Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Thema geschlossen
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.2014, 19:35   #1
e38drive
Mitglied
 
Registriert seit: 21.12.2013
Ort: berlin
Fahrzeug: 740 e38 (01.2000)
Standard Starker Kühlmittelverlust

guten abend,


und zwar verliert mein bimmer sehr viel kühlwasser.
ich hab versucht das kühlsystem zu entlüften und bemerkt das ich beim laufenden motor immer wieder wasser nachfüllen muss. als wäre viel zu wenig wasser vorhanden. kurzer blick unters auto und sehe ne große stelle mit dem wasser. genau unter der fahrerseite. ich habe den dicken schlauch am kühler festgedrückt, dann kam ein ordentlicher schuss wasser runter. wieso ich versucht habe das system zu entlüften ? auf der fahrerseite kam im innenraum nur kalte luft, beifahrerseite schön warm. liegt da etwa ein zusammenhang ? auf der fahrerseite wasserverlust und kalte luft ?
wär zu schön die antwort schon so zu wissen ^^
e38drive ist offline  
Alt 30.11.2014, 11:27   #2
MR1580
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MR1580
 
Registriert seit: 02.08.2011
Ort: Berlin/ Frohnau
Fahrzeug: A6 4f Avant
Standard

Fahre zu Paul oder ruf ihn an!
Findest du bei, Werkstätten und mehr: wenn einer eine Werkstatt in Berlin sucht.

mfg
__________________
Lg aus Berlin
MR1580 ist offline  
Alt 30.11.2014, 22:37   #3
Berlin-Taxi
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zusatzwasserpumpe und Standheizung kontrolliert? (beides links) Ist eine Gasanlage verbaut? Einfachste Lösung



PAUL
 
Alt 01.12.2014, 20:50   #4
Bmwkrank
Freude am Basteln
 
Registriert seit: 25.11.2007
Ort:
Fahrzeug: Smart 450 CDI. Und er läuft und läuft. 230.000 KM als dreizylinder Diesel
Standard

Ist das hier euer ernst?
Was ist das für eine Form der Lösungsfindung? Ich dachte es wäre ein Forum und kein Werkstattportal. Sicher , wenn der TE es nicht selbst lösen möchte ist Paul die Adresse schlechthin (war heute auch da....top Mann). Aber er hat sich hier angemeldet und sucht nach einer Lösung.....nicht nach einer Werkstatt.

@e38drive

Gerne geht beim dicken Kühlerschlauch der Anschluss zum Kühler Kaputt! Auch kann es der Schlauch selbst sein.

Klar steht das im Zusammenhang. Wenn dein Kühler oder seine Verbindungen Defekt / Undicht sind, dann dringt Luft in das Kühlsystem. Wenn Luft eingedrungen ist wird dein Fahrzeug zu Heiß und deine Heizung wird nicht richtig funktionieren.

Seh doch mal genau nach wo er undicht ist oder Poste ein Foto.

PS: Auch gab es die berühmten Kühlernippel die Defekt gehen. Kosten ein Paar Cent.

Geändert von Bmwkrank (01.12.2014 um 21:13 Uhr).
Bmwkrank ist offline  
Alt 01.12.2014, 22:33   #5
Berlin-Taxi
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Kommen ja keine Infos vom TE.
 
Alt 02.12.2014, 09:45   #6
e38drive
Mitglied
 
Registriert seit: 21.12.2013
Ort: berlin
Fahrzeug: 740 e38 (01.2000)
Standard

das forum hätte gar keinen sinn, wenn man als lösung immer die werkstatt vorschlägt. wenn die reperatur selber machbar ist, wozu die werkstatt ? woher soll ich denn wissen welche infos ihr braucht, wenn ihr gleich mit "zu paul" antwortet ? vorne am kuhler ist alles dicht, kein kuhlwasser zu sehen. als ich beim kuhlwasser nachfullen war und das wasser im behälter immer wieder sank, hab ich bemerkt das es doch nicht normal ist. also den dicken schlauch am kühler festgedrückt und es kam höchstwahrscheinlich am anderen ende des schlauches das wasser. also definitiv nix am kühler. welches bauteil kann da so kaputt gehen, das so viel wasser rauslässt ? fotos sind leider nicht machbar da ich schlecht runter komme bzw. keine möglichkeit habe das auto aufzubocken. welche infos braucht ihr noch ? mehr infos habe ich selber nicht.
e38drive ist offline  
Alt 02.12.2014, 10:03   #7
Fimonchen
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Fimonchen
 
Registriert seit: 31.12.2011
Ort:
Fahrzeug: kein BMW mehr
Standard

Es kommt viel Wasser, du kannst die Stelle aber augenscheinlich nicht ermitteln trotz dass du vor dem Auto stehst und fragst hier wo es raus läuft
Fimonchen ist offline  
Alt 02.12.2014, 10:10   #8
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, 2xPiaggio X9 500 Bj. 01/02, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Zitat:
Zitat von e38drive Beitrag anzeigen
das forum hätte gar keinen sinn, wenn man als lösung immer die werkstatt vorschlägt. wenn die reperatur selber machbar ist, wozu die werkstatt ? ....
....da ich schlecht runter komme bzw. keine möglichkeit habe das auto aufzubocken. welche infos braucht ihr noch ? mehr infos habe ich selber nicht.
Ja, verständlich... aber dann verstehe auch uns: wir können noch weniger unter dein Auto schauen.... nicht mal von oben Daher, weil du nicht die Möglichkeit hast, WERKSTATT
__________________
PacificDigital ist offline  
Alt 02.12.2014, 10:12   #9
Bmwkrank
Freude am Basteln
 
Registriert seit: 25.11.2007
Ort:
Fahrzeug: Smart 450 CDI. Und er läuft und läuft. 230.000 KM als dreizylinder Diesel
Standard

Fimonchen lass ihn am leben

Möglichkeiten könnten Wasserpumpe oder der Schlauch dahingehend. Möglich wäre auch das Wasserrohr unter der Ansaugbrücke. Hab aber bisher noch nicht gesehen das dies kaputt geht.

Wackel mal am Lüfterrad ob Spiel in der Pumpe ist.
Bmwkrank ist offline  
Alt 02.12.2014, 10:27   #10
MR1580
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MR1580
 
Registriert seit: 02.08.2011
Ort: Berlin/ Frohnau
Fahrzeug: A6 4f Avant
Standard

Das Lustige ist, dass du den Kühler ausschließt, aber dabei kann man doch gar nicht alle Bereiche von Kühler sehen.
Es können auch die Schläuche hinten am Motor sein, es gibt viele stellen an dem der e38 Inkontinenz haben könnte.
MR1580 ist offline  
Thema geschlossen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorraum: jetzt hat es mich auch erwischt - kühlmittelverlust polskiprelude BMW 7er, Modell E38 4 11.12.2008 17:34
Kühlmittelverlust an 540i E39 (M62) zu sehen am Getriebeflansch Dr. Kohl Autos allgemein 22 05.06.2007 18:02
Motorraum: Kühlmittelverlust darko-k BMW 7er, Modell E32 20 04.09.2006 17:49
Motorraum: Kühlmittelverlust T-Bird BMW 7er, Modell E32 7 02.08.2004 22:25


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:12 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group