Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2009, 10:27   #11
Andre628
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andre628
 
Registriert seit: 08.11.2006
Ort: Unterschleißheim
Fahrzeug: E32-750iL (10.91.), E23-735i Werkskat (03.85), G22-430i (02.21)
Standard

Hallo Erich,

den Hinweis hatte ich schon in einem alten Thread von dir gefunden.
Da haben wir gestern natürlich gleich nachgesehen. Der Stecker/Kontakt ist trocken und auch nicht korrodiert...
Danke dennoch

Die Lenkung (im Notlauf) geht heute übrigens noch schwerer als gestern...
Andre628 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 11:26   #12
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard common power steering malfuctions

Because of exposure to underhood heat, high fluid temperatures, ozone, fleaxing, abrasion, grease, oil and road salt, power steering hoses should be replaced at least every 5 years.

When checking power steering hoses, watch for symptoms indicating the hose has deteriorated and should be replaced:

-hose is brittle or hard
With age the hose loses its ability to expand anc contract properly, and cracks appear. Exposure to excess heat (which "overcures" the rubber compounds) can cause this.

-hose is soft and spongy
A good sign that the hose has started to deteriorate inside. Oil and grease-soaked hoses are soft when squeezed, and should be replaced.

-exterior is worn
Caused by abeasion and contact with metal parts, thiscan eventually wear a hole in the hose, causing it to burst under pressure.
Remember hat not all power steering hose failures can be spotted by exterior signs. Hose can deteriorate from inside, causing small particles of the tube to flake off and be carried away in the fluid. These small particles can expensive damage to the pump, pump cylinder and other units.
Composite deteriorations are shown in the link on page 14.

Troubleshooting Guide:


Heavy Steering Effort
1. low on power steering fluid
2. loose rack piston
3. restricted fluid passages in gear assembly
4. bent or damaged rack assembly
5. internal fluid leakage in valve assy
6. external fluid leakge at pump
7. incorrect drive belt tension
8. external fluid leakage at hoses
9. incorrect engine idle speed
10. weak pump flow pressure


Hissing noise when parking
1, internal leakage in steering gear
2. steering wheel at end of travel (normal)
3. when turning steering wheel at standstill (normal)


Growl in steering pump
1. excessive pressure in hoses
2. worn cam ring in pump
3. scored thrust plates or rotor in pump
4. scored pressure plates


Swish noise in pump
defective flow control valve


Whine in pump
1. air in power steering fluid
2. low power steering fluid level
3. pressure hose or line contacting other parts
4. mis-aligned hose and line brackets
5. missing or damaged pump cover O-ring


Rattle in steering
1. pressure hose contacting another part
2. loose pitman shaft
3. lost pitman arm
4. loose tie rod ends
5. loose rack and pinion mounts
6. loose steering gear housing bolts
7. loose steering gear adjustments

Car wanders to one side
1. incorrect front wheel allignment
2. unbalanced steering gear valve
3. loose tie rod ends


Steering wheel surges or jerks
1. low power steering fluid level
2. loose pump drive belt
3. weak pump pressure
4. stickingflow control valve


Excessive play in steering wheel
1. air in hydraulic system
2. incorrect steering gear adjustment
3. loose steering gear coupling
4. loose steering shaft universal joint
5. faulty rotary valve


Increased steering effort
1. slipping pump drive belt
2. internal pump leakage
3. low power steering fluid level
4. too low engine idle speed
5. air in hydraulic system
6. weak pump output
7. malfunctioning steering gear


Poor return of steering wheel
1. maladjusted steering wheel
2. dry ball joints or linkage joints
3. binding ball joints or linkage joints
4. incorrect front wheel alignment
5. maladjusted hweel bearings
6. kinked return hoses
7. internal pump leakage
8. contaminated power steering fluid
9. mis-aligned steering gear to steering column
10. tight steering shaft bearings or bushings
11. bent or damaged rack
12. sticking or plugged spool valve


This of course does not all fit for our system, but most of it. >30 pages of education from
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) The world's most trusted name in belts, hoses & hydraulics | Gates Corporation Gates Auto Education

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.gates.com/common/download...n/428-7172.pdf
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 14:34   #13
Andre628
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andre628
 
Registriert seit: 08.11.2006
Ort: Unterschleißheim
Fahrzeug: E32-750iL (10.91.), E23-735i Werkskat (03.85), G22-430i (02.21)
Standard

Danke Erich. Da haben wir ja was zu tun.

Muß aber warten. Mir hat es nämlich gerade den Kühler zerlegt glaub ich! Dampft schön vor und hinter dem Kühler und im Motorraum einiges naß
Gut, dass ich es gleich gemerkt habe, blöd dass ich nicht mehr bis zu meinen Schrauber nach Chemnitz komme

Ach ja, mit alten Autos wird es eben nie langweilig...

André
Andre628 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2009, 15:39   #14
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Das meiste an den Punkten kannste ja so abhaken, viel bleibt nicht ueber, zum Beispiel alte, verengte Schlaeuche, oder Schlaeuche mit einem Knick,

ich wuerd als erstes mal in die Richtung suchen.
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2009, 20:01   #15
Andre628
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andre628
 
Registriert seit: 08.11.2006
Ort: Unterschleißheim
Fahrzeug: E32-750iL (10.91.), E23-735i Werkskat (03.85), G22-430i (02.21)
Standard

So, nach langer vergeblicher Fehlersuche habe ich den Dicken beim Bosch-Dienst abgegeben.
Natürlich nicht ohne (dort gewünschtes) Forumswissen im A4-Format
Fazit: die Jungens sind sehr eifrig und engagiert (E30 und w126-Fahrer ) und haben
den ganzen Nachmittag geprüft und gemessen. Bisher ohne Ergebnis...

Mechanisch ist soweit alles okay. Auch Lenkgetriebe, Servopumpe, Schläuche etc. sind nicht auffällig.

Die Jungs tippen auf ein Elektronik-Problem! Tachosignal und Servotronic-Steuregerät sind okay.
Was fehlt sind Vergleichsdaten um die verschiedene Messergebnisse auszuwerten.
Also welche Werte müssen/sollten am Wandler ankommen, an der Pumpe, Druckspeicher etc. pp.

Daher: Ich suche dringend Messwerte/Solldaten der elektronischen Komponenten im Bereich der Servotronic!
Ganz besonders haben Sie mich um einen Schaltplan der Servotronic-Komponenten gebeten.

Ich werde gleich noch im WWW (speziell in Japan ) forschen, aber wenn Jemand Material bei der Hand hat,
wäre ich für eine Info dankbar.


Nachtrag: Schaltplan habe ich auf Erichs Seite gefunden.
Nun fehlen noch Messwerte

André

Geändert von Andre628 (25.02.2009 um 20:47 Uhr).
Andre628 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2009, 21:29   #16
Andre628
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andre628
 
Registriert seit: 08.11.2006
Ort: Unterschleißheim
Fahrzeug: E32-750iL (10.91.), E23-735i Werkskat (03.85), G22-430i (02.21)
Standard

Hier die Auflösung des "Rätsels" :

Tatsächlich war der Wandler am Lenkgetriebe der Übeltäter!

Nachdem tagelange sämtliche Schläuche geprüft, die Servopumpe getestet, alle elektrischen Leitungen und Bauteile durchgemessen und Signale geprüft wurden, gab es letztendlich nur noch diese Option. (obwohl der Wandler anfangs auch als i.O. galt)

An dieser Stelle ganz besonderen Dank an @Erich

Grüße
André
Andre628 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 00:09   #17
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Die Junx werden wohl gestaunt haben, als Du ihnen die Lektuere mit den Diagramme gezeigt hast von mir
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 20:01   #18
Andre628
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andre628
 
Registriert seit: 08.11.2006
Ort: Unterschleißheim
Fahrzeug: E32-750iL (10.91.), E23-735i Werkskat (03.85), G22-430i (02.21)
Standard

Au ja, die Augen wurden riesengroß. Die Jungs waren echt baff

Sie meinten, die haben bei Bosch keinerlei Möglichkeiten an solche Materialien heranzukommen und waren dementsprechend interessiert und dankbar. Eigentlich unglaublich. Wie wollen die denn gescheite Diagnosen erstellen und ordnungsgemäß reparieren... nach dem Motto trial and error?

Na egal, es funktioniert. Dankeschön

Ich versuche die Tage mal noch die dort gesammelten Messwerte in Erfahrung zu bringen. Der ausführende Mechaniker ist/war nicht da.

André
Andre628 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 21:38   #19
Spongebob7er
Immer was neues......
 
Benutzerbild von Spongebob7er
 
Registriert seit: 29.04.2006
Ort: Köln
Fahrzeug: BMW Touring E36 Edition 316i
Standard Mein Gebiet

Freut mich das alles wieder läuft.
Aber du sagst, wenn du den Stecker zusammen steckst im Fußraum, Notprogram????
Was passiert, wenn du den Stecker zusammen steckst?
Du überbrückst damit die Steuereinheit und gibst dem Wandler unter dem Lenkgetriebe die volle Spannung.
Heißt im Klartext, die Lenkung sollte butterleicht gehen, leider auch auf der Autobahn, wo sie eigentlich schwerer gehn sollte.
Diese Möglichkeit benutzt man eigentlich, um herrauszufinden, ob die Steuereinheit im Fußraum defekt ist.
Aber so wie ich es verstanden habe, hat sich bei dir nichts geändert, als du gebrückt hast.
Ergebnis: Wandler verstopft, da dort ein super kleines Sieb verbaut ist(Was man leicht verlieren kann, wenn man den Wandler tauscht)
Oder Wandler defekt(Elektrisches problem), also tauschen.
Wie Erich schon sagte, mit neuen Gummis tauschen, da man bei BMW die Gummies nicht einzeln bekommt, sondern nur den kompletten Wandler.
Viele Grüße
Spongebob7er
__________________

Euer geplagter Spongebob7er
und ich wünsche noch eine gute Fahrt

Spongebob7er ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2009, 23:10   #20
Andre628
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Andre628
 
Registriert seit: 08.11.2006
Ort: Unterschleißheim
Fahrzeug: E32-750iL (10.91.), E23-735i Werkskat (03.85), G22-430i (02.21)
Standard

Zitat:
Zitat von Spongebob7er Beitrag anzeigen
...
Was passiert, wenn du den Stecker zusammen steckst?
Du überbrückst damit die Steuereinheit und gibst dem Wandler unter dem Lenkgetriebe die volle Spannung.
Heißt im Klartext, die Lenkung sollte butterleicht gehen, leider auch auf der Autobahn, wo sie eigentlich schwerer gehn sollte.
Diese Möglichkeit benutzt man eigentlich, um herrauszufinden, ob die Steuereinheit im Fußraum defekt ist.
Jau, genau das war die Intention. Ich wollte zunächst die Funktion des Steuergerätes prüfen.
Vor kurzem habe ich nämlich ein neues (gebrauchtes) Steuergerät eingebaut, da das alte defekt war. Die Auswirkungen waren ähnlich --> Schwergängige Lenkung.

Zitat:
Zitat von Spongebob7er Beitrag anzeigen
Aber so wie ich es verstanden habe, hat sich bei dir nichts geändert, als du gebrückt hast.
Genau. Und damit war das Steuergerät als Fehlerursache auszuschließen und die Probleme haben begonnen

Zitat:
Zitat von Spongebob7er Beitrag anzeigen
Ergebnis: Wandler verstopft, da dort ein super kleines Sieb verbaut ist(Was man leicht verlieren kann, wenn man den Wandler tauscht)
Oder Wandler defekt(Elektrisches problem), also tauschen.
Wie Erich schon sagte, mit neuen Gummis tauschen, da man bei BMW die Gummies nicht einzeln bekommt, sondern nur den kompletten Wandler.
Viele Grüße
Spongebob7er
Mir wurde von einem Problem am Wandler berichtet. Über genauere Informationen verfüge ich leider nicht. Jedenfalls wurde ein neuer Wandler (180 Euro) von BMW verbaut. Aber die Jungs haben mich um ein Feedback gebeten. Deshalb werde ich morgen nocheinmal vorbeifahren und nachhaken.



André
Andre628 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fahrwerk: EML-Leuchten gehen nach wenigen Sekunden wieder aus... EDC kaputt? bauminho750il BMW 7er, Modell E32 1 24.10.2007 18:04
BMW 3er: Gehen die Dämpfer kaputt, wenn ich die Federbeine komplett lagere? DerArne Autos allgemein 3 01.09.2007 23:03
Was sind die meisten Sachen die kaputt gehen? Easyrider BMW 7er, Modell E32 2 29.11.2006 14:32
MK3 statt MK2: Kann was kaputt gehen? darcman BMW 7er, Modell E38 11 21.02.2004 14:01


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group