Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2021, 21:09   #21
PH730
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2020
Ort: Freiburg
Fahrzeug: E32-730i (M60)
Standard Kat doch noch in Ordnung?

Habe jetzt mal gegen den Kat geklopft, da klappert nichts, das macht mich etwas stutzig. Auf der Suche nach anderen Ursachen wollte ich mir mal die Kerzen ansehen, leider geht mein Zündkerzenschlüssel nicht weit genug rein, daher muss ich erst mal einen anderen Schlüssel suchen. Was aber nicht zu übersehen war ist, dass in so gut wie allen Kerzenschächten einiges an Öl drinstand, was natürlich auch in diese runden Gummistecker der Zündspulen vorgedrungen ist. Ich habe das Öl mit Küchenpapier aus den Schächten gesaugt und die Stecker (also diese Stöpsel die auf die Kerze kommen) mit Bremsenreiniger und Zewa entölt. Alles wieder zusammengesteckt und gestartet. Siehe da, nach einer Sekunde war der Motorlauf rund und frei. Aber dann nach ca. 2 Minuten Fahrtzeit wurde es langsam immer zugeschnürter (Temperaturanzeige hat sich da noch keinen Millimeter bewegt). Deutlich spürbarer Leistungsverlust, jedoch nicht so krass wie zuletzt als der Auspuff glühte. Dann 10-15 Minuten langsam Landstraße gefahren mit der reduzierten Leistung. Dann als der Motor warm war wurde es wieder freier. Woran könnte das liegen? Luftmassenmesser? Beim plötzlichen Gas geben während der zugeschnürten Phase hatte ich den Eindruck es gibt wieder ein paar kleine Sprit-Verpuffungen im Auspuff.

Was mir noch aufgefallen ist (kann ich vielleicht noch ein eigenes Thema dazu aufmachen): Landstraße Fuß vom Gas, Momentanverbrauch geht auf 0, sobald die Geschwindigkeit 70-75 km/h unterschreitet geht der Momentanverbrauch auf über 2 Liter und dann bei 50 km/h sind es dann schon 4-6 Liter beim Rollen, obwohl da doch auch noch die Schubabschaltung laufen sollte?

Bitte entschuldigt die etwas wirre herangehensweise, weiß gar nicht wo ich anfangen soll...
PH730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2021, 22:51   #22
PH730
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2020
Ort: Freiburg
Fahrzeug: E32-730i (M60)
Standard Fragen zu den Kats M60B30

Da ich einen neuen MSD und ESD habe werde ich diese in Bälde in der Mietwerkstatt anbringen.
Bei der Gelegenheit will ich auch die Kats checken, wie weiter vorne beschrieben fürchte ich, dass die dicht sein könnten.

Wenn ich das im ETK richtig sehe, sollte man gut in die Kats reinschauen können von der Seite die zum MSD hin zeigt. Auf der Motorseite ist ja aber einiges an Rohr dazwischen und leider auch nicht ganz grade, wird man also mit der Taschenlampe nichts erkennen können.

Blöde Fragen hierzu:

1) Angenommen die Wabenstruktur sieht auf der sichtbaren Seite noch gut aus und es rasselt nicht oder nur schwach, wie kann ich den Durchfluss der Kats testen? Durch reinpusten werde ich vermutlich nichts feststellen können?

2) Angenommen ich komme zu dem Schluss der Kat ist dicht, zerschmolzen und/oder zerbröselt. Kann ich die Keramik dann relativ leicht mit einer Eisenstange oder so zerstochern und dann rausklopfen? Habe die naive Hoffnung, dass ich ca. 1-1,5cm Durchgang in der Mitte reinschlage damit der Durchfluss wieder passt aber noch ein Rest Reinigungswirkung bleibt und die Karre die AU auch ohne neuen Kat schafft Fällt die Keramik dann in sich zusammen oder ist die auf einem Drahtträger der den Rest noch stabil halten könnte? Vielleicht wäre auch ein großer Bohrer besser als mit der Stange schlagen.

Würde die Zeit gerne so überbrücken bis ich halbwegs bezahlbare Kats gefunden habe.
PH730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 11:31   #23
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Reinigung?

Nööö, das ist mit einem Loch vorbei.

Du bemängelst ja, dass nichts mehr durchgeht. Warum sollte Abgas so blöd sein, genau dann durchs Nadelöhr gehen zu wollen???

Der verkrümelt sich dann sogar sehr sehr zügig... kannst hinten dann sogar die Körnchen spüren beim Einschlag...
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 18:10   #24
Bröselmeister
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2010
Ort: Würzburg
Fahrzeug: e32-730 (04.88)
Standard Kat

Servus!

Du kannst ja die Hosenrohre an den Krümmern anlösen
und testen, ob er Motor besser läuft.
Da muss man aber aufpassen - das ist im wahrsten Sinne
brandgefährlich.

Von der Rückseite der Katalysatoren (MSD-Seite) wird man
fast nie einen geschmolzenen Monolyten sehen können!

Du wirst also nicht darum herumkommen die Katalysatoren
auszubauen und von der Motorseite her mit einem
Endoskop reinzuschauen.
Viele Mietwerkstätten haben ein Endoskop.

Auf keinen Fall sollte man das Monolytmaterial
selbst mechanisch entfernen!!!
Das Zeug ist hochgradig giftig und krebserzeugend!!!
Die Firmen, die Katalysatoren überholen müssen das
deswegen in extra staubdichten Kammern machen.
Die Luft mit dem Staub wird abgesaugt und die Luft gereinigt.
Damit sollte man keinen Blödsinn machen.

Natürlich ist das eine besch... Arbeit.
Für den zukünftigen Werterhalt des Fahrzeugs kommt
man um eine Neubestückung nicht herum.
Irgendwie reingebratene Ersatzkatalysatoren machen
das Fahrzeug nicht gerade wertvoller...

Ganz wichtig wäre aber erst mal nach der Ursache
der gestorbenen Katalysatoren zu fahnden.
Oft liegt das an defekten Einspritzdüsen.

Hat der Wagen eine Autogasanlage?


Viele Grüße

mikee
Bröselmeister ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2021, 19:16   #25
PH730
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2020
Ort: Freiburg
Fahrzeug: E32-730i (M60)
Standard

Danke für den Hinweis, Gesundheit will ich dafür natürlich nicht riskieren. Ich hoffe mal die Mietwerkstatt hat ein Endoskop, sonst kauf ich mir selbst eins, gibt es ja schon für ganz kleines Geld. Meine leise Hoffnung ist immer noch, dass die Kats doch noch ganz sind weil sie nicht klappern wenn man drauf haut.

Hab neue Kerzen rein, die alten hatten ca. 1,4-1,5 mm Elektrodenabstand statt 0,9 bei den neuen. Zündspulen alle durchgemessen, sind alle ok mit 0,8 Ohm, nochmal alles gesäubert wegen dem Öl in den Kerzenschächten. Falschluft konnte ich nirgends feststellen. Kommende Woche setze ich eine neue Batterie rein, vielleicht läuft er dann ja schon wieder, die neuen Kerzen konnte ich bisher noch nicht testen, bei mir geht alles nur im Schneckentempo wegen Zeitmangel.

Komisch finde ich halt, dass er auch nach langer Standzeit am Anfang gut läuft (wenn nicht mal wieder die Batterie leer ist) aber dann schon nach 1-2 Minuten wird es zunehmend zugeschnürter. Einmal war es plötzlich wieder ok nach paar km. Beim nächsten Starten wieder die alte Geschichte.

Gasanlage nein.
PH730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 12:01   #26
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Zitat:
Zitat von PH730 Beitrag anzeigen
Komisch finde ich halt, dass er auch nach langer Standzeit am Anfang gut läuft (wenn nicht mal wieder die Batterie leer ist) aber dann schon nach 1-2 Minuten wird es zunehmend zugeschnürter. Einmal war es plötzlich wieder ok nach paar km. Beim nächsten Starten wieder die alte Geschichte.

Gasanlage nein.
Schon mal die Temperaturgeber überprüft?

Hört sich nach fettem Kaltlauf an und dann setzt er mehr und mehr aus...
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2021, 23:38   #27
PH730
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2020
Ort: Freiburg
Fahrzeug: E32-730i (M60)
Standard

Hmm, meinst Du einen von den beiden Fühlern für die Wassertemperatur? Oder Den Temperaturfühler für die Ansaugluft?

In anderen Beiträgen wird berichtet ein defekter Temperaturfühler (Wasser) sorgt für schlechten Kaltlauf und nach ein paar Minuten läuft alles normal.

Bei mir ist es doch aber umgekehrt? Es läuft 1-2 Minuten gut und dann wird es zugeschnürt.

Geändert von PH730 (09.05.2021 um 23:47 Uhr).
PH730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2021, 17:52   #28
PH730
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2020
Ort: Freiburg
Fahrzeug: E32-730i (M60)
Daumen nach oben

Was soll ich sagen, heute nach paar Wochen Standzeit die frische Batterie eingebaut, dann Haube auf und erst mal ein Schreck! Ich hatte aus Faulheit die Abdeckungen der einzelnen Bänke auf denen BMW steht weggelassen und als Belohnung stand auf der Fahrerseite nun dick das Regenwasser in den Kerzenschächten. Es hat mal ziemlich stürmisch geregnet, da muss das reingekommen sein, hätte nie gedacht, dass das geht.

Also erst mal Batterie wieder abgeklemmt und alles trocken gelegt. Nach der Aufregung dann das erste mal gestartet mit den neuen Kerzen. Erst gab es eine riesige weiße Rauchwolke hinten raus, Motor lief ok aber nicht gut, die ersten paar hundert Meter bisschen unrund, aber dann plötzlich hat sich alles in Wohlgefallen aufgelöst. Motor läuft wieder erste Sahne!

Es ist mir ein wenig peinlich aber scheinbar war es mit Kerzenwechsel schon getan. Der Kat den ich in Verdacht hatte bleibt wo er ist. Werde ihn mir dennoch mal ansehen wenn der neue MSD, ESD dran kommt. Ich hoffe er ist noch nicht zu sehr beschädigt worden.

Geändert von PH730 (13.05.2021 um 21:46 Uhr).
PH730 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2021, 23:21   #29
NikolayNikolay
Mitglied
 
Registriert seit: 26.01.2018
Ort: Минск
Fahrzeug: E32-730V8 (02.92)
Standard

I suspect after 100km your problem will comeback, Its sounds like my old problem! When I just had have buy my e32, general problem if your car losts a power,problem in oxygen sensor('lambda').If you are turns out your battarey,and after that car runs nearly 100km and comebacs to his problem, it's definitely ("lambda")
NikolayNikolay ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Notebook und Zubehör in passendem Koffer Yachtliner Biete... 3 01.09.2017 21:45
BMW-Teile: E36 Innenspiegel FunkZV mit passendem Schlüssel AM Suche... 5 30.11.2015 09:23
E65-Teile: Lehnentasche Universal original BMW Captain_Slow Biete... 2 25.02.2015 20:37
US Blinker (Original Gehäuse) - Wo verfügbar ? Dondago BMW 7er, Modell E38 9 27.06.2014 13:49
BMW-Teile: BMW E30 Blinker vorne mit Gehäuse komplett FL NFL 325i 318i 320i original lm528 Biete... 0 22.05.2012 17:58


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:00 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group