Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell E65/E66
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E65/E66



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2013, 13:12   #21
krie6hofv
offline
 
Benutzerbild von krie6hofv
 
Registriert seit: 28.04.2008
Ort:
Fahrzeug: e65
Standard

Zitat:
Zitat von TRANSPORTER Beitrag anzeigen
wird deine versicherung moeglicher weise
zahlen, jedoch diese zahlungen sich von dir wieder einholen ...
... im Rahmen von bis zu 5000€, jedenfalls das was die Haftpflicht betrifft, VK Zahlungen werden wohl ausbleiben
krie6hofv ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 14:19   #22
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

Zitat:
Zitat von Schilling73 Beitrag anzeigen
Du hast sicher recht, wobei ich erstens darauf hoffe, dass nichts passiert, und zweitens dann immer noch gilt, dass der Umbau für den Unfall auch kausal war, was ich mir aber nicht sehr leicht zu beweisen vorstelle, denn Höchstgeschwindigkeit haben sie die selbe, und 400 ccm, bzw. die paar PS mehr Leistung wirken sich ja nicht soooooo sehr aus. Ist ja nicht so, dass ich einen 90 PS Golf auf 367 PS frisiert hätte. (verzeiht den Vergleich) :-)
Erstmal Glückwunsch zur erfolgreichen Transplantation!

Was die Eintragung des 750i-Motors anbelangt: Ich würde mal vorsichtig und indirekt Erkundigungen beim TÜV einholen, wie kompliziert sich eine Eintragung gestalten würde (also nicht gleich mit 7er vorfahren ). In Deutschland weiß man nie, ob man nicht eine Unbedenklichkeitsbescheinigung vom Hersteller oder irgendwelche Gutachten benötigt, was das Ganze dann unmöglich bis sehr teuer machen könnte.

Aber: Bei der Versicherung sehe ich eher kein großes Problem (vermutlich sind sogar die Typklassen identisch), sondern bei der Kfz-Steuer. Ohne Eintragung begehst Du quasi Steuerhinterziehung, kannst aber ohne offizielle Eintragung auch nicht "ehrlich" werden - die Katze beißt sich also in den Schwanz.
__________________
"Wer sich allzu grün macht, den fressen die Ziegen." ― Johann Wolfgang von Goethe

Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 15:21   #23
Schilling73
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Schilling73
 
Registriert seit: 27.10.2011
Ort: Altheim
Fahrzeug: F16 X6 40d (07/17); E64 M6 (12/06); E65 760i (08/07)
Standard

Eure Bedenken bezüglich Eintrag sind natürlich alle berechtigt, und ich bin mir auch ziemlich bewusst, was ich da gerade mache, jedoch gehe ich öfter mal ein Risiko ein, also wird schon schief gehn.

Für alle, die die Adresse meines Schraubers wollen, bzw. Details wissen wollen:

Kurt Treiblmeier

Geschäftlich: +43 7758 35 64
Mobil: +43 676 40 54 271
Adresse:
Katzenberg 40
4982 Kirchdorf am Inn
Österreich

Wer Ihn kontaktiert, kann gerne sagen, dass Du die Daten vom "Schilling" hast. Er kennt mich unter dem Spitznamen. :-)
Schilling73 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 15:41   #24
TomS
Hoher Priester
 
Benutzerbild von TomS
 
Registriert seit: 26.11.2002
Ort: Berlin
Fahrzeug: Panamera ST Turbo, VW Touareg Atmosphere, Branson 2900h
Standard

Da ich ja schonmal von 730 auf 740 umgebaut habe nur soviel:

Ich mußte die Bremsanlage vom entsprechenden Modell einbauen. (Hab gleich die vom 750 genommen)

dann TÜV Abnahme und damit wurde das eingetragen. Bei der Versicherung hat sich nichts geändert. Steuern weiß ich nicht mehr genau...

Ich meine mich zu erinnern das ein Alpina B12 auch als 750 eingestuft wird, so jedenfalls hat es mir mal ein Besitzer erzählt.

PS: Man muß allerdings den richtigen TÜV Menschen erwischen. Zwei andere vorher haben ein riesen Wirbel um die Sache gemacht, man müsse nun nachweisen das die Felgen z.B. auch auf einem 740 zugelassen sind usw.usf.
TomS ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2013, 18:20   #25
Claus
State of Independence
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Leverkusen
Fahrzeug: E38-750i (12.99)
Standard

Zitat:
Zitat von Schilling73 Beitrag anzeigen
Eure Bedenken bezüglich Eintrag sind natürlich alle berechtigt, und ich bin mir auch ziemlich bewusst, was ich da gerade mache, jedoch gehe ich öfter mal ein Risiko ein, also wird schon schief gehn.
Sehe gerade, dass Du in Österreich wohnst. Da sieht die Sache vermutlich anders aus, da ihr wohl keine hubraumbasierte Kfz-Steuer habt und die Prüforganisationen sind vielleicht auch nicht so kleinlich wie gerade in Deutschland.
Claus ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2013, 04:38   #26
Gegenwind
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2011
Ort: Oberstenfeld
Fahrzeug: e60 550iA LCI LPG PrinsVSI
Standard

Zitat:
Zitat von Lexmaul Beitrag anzeigen
Motorsteuerung vom alten oder neuen genommen?
Würde mich auch interessieren...
Gegenwind ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2013, 09:14   #27
Tom Tom
Black is back
 
Benutzerbild von Tom Tom
 
Registriert seit: 22.08.2007
Ort: Wien
Fahrzeug: E23 725i Bj.04/1985
Standard

Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
Sehe gerade, dass Du in Österreich wohnst. Da sieht die Sache vermutlich anders aus, da ihr wohl keine hubraumbasierte Kfz-Steuer habt und die Prüforganisationen sind vielleicht auch nicht so kleinlich wie gerade in Deutschland.
Morgen Leute,

ganz so einfach ist das bei uns in Österreich auch nicht!

Ich hatte mal einen MB 124 CE 300, da habe ich einen Motor von einem W 126S-Klasse eingebaut,obwohl der Hubraum und die Leistung exakt gleich waren haben mir die bei der Bundesprfüfanstalt einiges anschauen lassen.

Ich musste eine Bescheinigung von Mercedes Österreich bringen dass der Motor exakt die selbe Leistung hat, obwohl ich vom Spenderfahrzeug den Typenschein vorgelegt hatte, wo man anhand der Motornummer eindeutig sah das es sich um den gleichen Motor handelt. Des weiteren musste ich eine Bescheinigung bringen (von einer Mercedes-Niederlassung) das der Motor fachgerecht eingebaut wurde.

Machen musste ich das ganze da ich das Coupe damals ohne Papiere und mit Motorschaden gekauft hatte.
Aber letztendlich habe ich meine Einzelgenehmigung bekommen .

Ob das mit Mehrleistung und mehr Hubraum auch so einfach geht weiß ich nicht.

Aber Respekt vor der Arbeit

Gruß
Tom
__________________
Ein Finanzgenie ist ein Mann ,der sein Geld schneller verdient als es seine Familie ausgeben kann!
Tom Tom ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
745i, 750i, motortausch


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
745i Umbau auf Schaltgetriebe? micha345i BMW 7er, Modell E23 10 24.03.2016 13:28
Umbau 730d auf 740d / 750i Optik Patrick BMW 7er, Modell F01/F02 207 12.01.2015 15:48
Bremsen: Umbau Bremsanlage von 750i auf 740i Karsten 7400 BMW 7er, Modell E38 4 07.03.2012 20:00
umbau 750i von automatic auf steptronic tito 740 BMW 7er, Modell E38 20 23.06.2007 02:42
umbau 750i auf 740i(4,4) tito 740 BMW 7er, Modell E38 11 19.06.2007 18:00


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group