Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2009, 23:21   #1
wene21
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von wene21
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Traiskirchen
Fahrzeug: E38-730d Bj 10/2000
Ärger Ruckeln im Stand und während der Fahrt keine Gasannahme.

Hallo Leute bitte euch um eure Hilfe!!!

Mein 730d Bj 2000 läuft im Stand von der Drehzahl konstant aber der ganze Wagen ruckelt und läuft vom Geräusch eher wie ein Army.
Wenn ich fahre ist das Ruckeln nicht zu merken doch er beschleunigt wie ein 90 PS OPEL.
Er raucht nicht und er hält seine Drehzahl, nimmt dann aber wieder gar kein Gas an.
Manchmal hat er dann auch während der fahrt wieder kurz Durchzug.
Fehlerspeicher noch nicht ausgelesen.

Würde mich über eure Hilfe freuen!!!

Danke, mfG
Wene21

Geändert von wene21 (02.04.2009 um 00:05 Uhr).
wene21 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2009, 17:39   #2
Morten Parpey
Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Lübeck
Fahrzeug: 730d
Standard

Hi,
ich hab zur Zeit leider das gleiche Problem als wenn er nicht auf allen Zylindern läuft....hab mal die Kerzen getauscht, die waren es nicht....dann hab ich mal den Benzinregler abgezogen und der Wagen hörte auf zu wackeln....lief aber weiter....ich glaub das sollte er normaler wesie aber nicht tun^^^hab momentan leider keine zeit um zum freundlichen zu fahren.....aber berichte mal wenn es bei dir was neues gibt.

MFG

Torben
Morten Parpey ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2009, 21:49   #3
wene21
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von wene21
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Traiskirchen
Fahrzeug: E38-730d Bj 10/2000
Standard

Hallo,
ja das hört sich ähnlich wie bei mir an.
Hab meinen heute zum freundlichen gestellt um mal Fehlerspeicher auszulesen.
Erste Diagnose ohne Fehlerspeicher auslesen war: Injektor defekt
Dann ausgelesen und einen Defekt an der Verbindung zum Injektor festgestellt.
Optische Kontrolle hat angeblich ergeben, das die Kabel-Verbindungen zu dem Injektoren brüchig sind.

Morgen kommt neuer Kabelbaum und wird für 400€ getauscht.

Ich hoffe es ist der Fehler!!

Was ist eure Meinung??

mfG
Wene21
wene21 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2009, 23:42   #4
Morten Parpey
Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Lübeck
Fahrzeug: 730d
Standard

Hallo,

ja wollen wir mal hoffen das es sich mit dem Wechseln auch getan ist. Kurze Info über das Ergebnis wäre super.

Wo genau sitzt denn dieser Regler?

Ach ja mein Dicker haut am Anfang auch ´mal ganz gerne ein paar Fehlzündungen raus (nich gerade zur Freude meiner Nachbarn )

Mfg

Torben
Morten Parpey ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2009, 21:47   #5
wene21
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von wene21
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Traiskirchen
Fahrzeug: E38-730d Bj 10/2000
Standard Halli ...

... Hallo

ja mein Dicker läuft wieder.
Ich bin so froh!!!!
Und es war nur dieser Kabelbaum!!
Folgeschäden sind laut Freundlichen nicht zu erwarten.

Wo dieser Kabelbaum für die Injektoren sitzt kann ich dir im mom nicht sagen.
Hat ja der Freundliche eingebaut für gesamt 350€ ...
Der Kabelbaum kostet rund 100€ und 70€ kostet die Optimierung.
Vielleicht findest du hier im Forum jemanden der dir sagen kann wo der genau sitzt.
Werd dir auch mal gucken.

Also was ich dir auf jedem Fall auch empfehlen würde ist deinen Fehlerspeicher auslesen zu lassen.
Dann weißt du was los ist und du kaufst nicht auf verdacht ein. Und das sind die 30€ sicher wert.

Das mit dem Fehlzündungen kann ich nicht bestättigen.

Wenn du noch fragen hast melde Dich.

lg
wene21
wene21 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 01:00   #6
Morten Parpey
Mitglied
 
Registriert seit: 24.09.2008
Ort: Lübeck
Fahrzeug: 730d
Standard

Moin,

wollte nur falls mal jemand die gleichen Probleme hat das Thread vervollständigen.

also bei mir war es der LMM.....der nun leider schon wieder im Ar... ist

Also falls noch jemand einen los werden will....gerne PN an mich

Mfg

Torben
Morten Parpey ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 09:24   #7
am besten V8
- remember the 90´s -
 
Benutzerbild von am besten V8
 
Registriert seit: 15.07.2006
Ort: lippische Toskana
Fahrzeug: 5er, 7er mit Jass, MTD Rasenmäher Highline mit Kühlschrank
Standard

Zitat:
Zitat von Morten Parpey Beitrag anzeigen

also bei mir war es der LMM.....der nun leider schon wieder im Ar... ist
Hätte mich auch extremst gewundert, wenn es bei deinem Benziner auch der
Dieselinjektor bzw. Kabelbaum gewesen wäre...

Und das nach 5 Wochen der LMM schon wieder durch sein soll (war/ist der neu?!)...hmm
Meinstest du mit "Benzinregler" den LMM?

Haste denn mal die Zündspulen getestet, die sterben auch einen schleichenden Tod...
__________________
Lo chiamavano Bulldozer - Sie nannten ihn Mücke
am besten V8 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 17:26   #8
wene21
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von wene21
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Traiskirchen
Fahrzeug: E38-730d Bj 10/2000
Standard

Hallo Leute,
hatte die vergangenen Tage ein kleines Problem mit meinem Dicken.

Fehlerbild:
Starter: Startet als hätte er keinen Wiederstand und er brauchte ca 5 sek bis der Motor an war. Sonst ist er immer gleich an gewesen.

Motor: leicht unrunder Lauf kaum merkbar, aber nur wenn er kalt war.
Wärend der fahrt keine Leistung und bei rund 120km/h war ende.

Beim Fehlerspeicherauslesen fand ich die Fehlermeldung Raildrucksensor Kurschluss oder Unterbrechung.

Nach einer kurzen Suche, stellte ich fest dass, die Kabel am Sensor ab waren.
Isolierung brüchig.
Hab dann eine Kabelreperatur durchgeführt und jetzt läuft er wieder.

An den Tagen zuvor hatte ich des öfteren eine schwache Batterie auch die Instrumentenbeleuchtung und der Bordmonitor zuckten mal zusammen.
Ich denke der Grund dafür war ein Kurzschluss an der defekten Leitung.

Ich hoffe es hilft den einen oder andern mal.

lg,
Werner
wene21 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2012, 18:47   #9
tommy 123
Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.2011
Ort: Ludwigshafen
Fahrzeug: E38 730d
Standard

Hi Also bei mir war es der stecker vom raildrucksensor !!!
Dank Adapterleitung kein Problem!
Gruss
tommy 123 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
ruckelt, unrund


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ruckeln im Stand nach flotter Fahrt neria BMW 7er, Modell E65/E66 5 02.10.2011 13:52
Vibriert sowohl während der Fahrt, als auch im Stand jamar BMW 7er, Modell E38 7 01.04.2010 01:06
Motorraum: Schlechte Gasannahme im Stand und Fahrt A-Darm BMW 7er, Modell E38 0 12.01.2008 16:52
Elektrik: rucken während der fahrt und im stand siga87 BMW 7er, Modell E32 2 12.12.2007 15:17


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:46 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group