Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

VIN Decoder
Fahrgestell-Nr. im Fahrzeugschein
 
Für Infos, Ausstattungs-liste und Füllmengen Ihres BMW, folgend Fahrgestell-Nr. eingeben (die letzten 7 Stellen):
 

 
Dies ist ein Service des externen Anbieters etkbmw.com. Es kann keine Garantie für Funktion und Inhalt des Dienstes gegeben werden.
 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.07.2021, 13:55   #1
toupman
Neues Mitglied
Premium Mitglied
 
Registriert seit: 16.09.2009
Ort: Arzfeld
Fahrzeug: MG ZS 180 MK I Saloon
Frage Modellberatung als Alltagsauto

Hallo,

ich habe mich dazu entschieden nach 13 Jahren meine Arbeitsstelle zu wechseln und deshalb brauche ich nach langer Zeit nochmal einen eigenen Alltagswagen.

Die Strecke zum neuen Arbeitsort wird ca. 24km für eine Strecke sein. Sämtliche Dienstreisen werden mit Autos der Firma bewältigt. Insgesammt gehe ich von einer jährlichen Fahrleistung zwischen 20.000 und 25.000 km aus.

Akut wird das ganze nächstes Jahr im Frühjahr / Sommer. Bis dahin habe ich für den Übergang ein Auto Abo.

Da ich schon immer eher spezielle Autos gefahren bin (Alfa 166, MG ZS, 30 25 Jahre alter Audi 80, Lotus Elise, ....) und gerne an Autos Schraube (zumindest wenn es nicht Überhand nimmt) wird es sicher kein Golf oder ähnliches werden.

Aktuell habe ich vier Möglichkeiten im Kopf:
  1. Mecedes-Benz 190er
  2. BMW E30
  3. Audi 80/90/100
  4. BMW 7er E38/E65 oder gar F01 ?

Mein Budget wird so um die 20.000 € liegen und gerade bei dem 7er habe ich nicht wirklich die Ahnung welches Modell, bzw. welcher Motor da die Wahl als Alltagswagen ist. Ich bin da auch sehr offen. Es geht mir hauptsächlich darum Motoren oder Modelle mit bekannten Schwachstellen auszuschließen und dann mit viel Vorlaufzeit den richtigen zu finden.

Was könnt ihr da empfehlen?

Vielen Dank
toupman ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2021, 16:57   #2
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive G11, DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

740i F01, oder wenn es ein Diesel sein soll dann eben ein 730 od. 740d F01.

Die ersten Drei sind doch nicht alltagstauglich.
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2021, 13:51   #3
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Nimm nen W201/190er, ist ein Auto für die Ewigkeit und relativ einfach zu warten und zuverlässig, wie auch der E30, nur da zahlst du inzwischen schon einiges für. Bein Audi sehe ich die Ersatzteilpreise, die teilweise heftig sind und auch die Teileversorgung könnte besser sein, restauriere gerade selbst ein Quattro Coupe Typ 85.

Der 7er ist ne ganz andere Nummer und je "jünger" um so mehr Elektronikfirlefanz und so unzuverlässiger je älter diese Elektronikkomponenten werden.

Wenn du einen relativ unkomplizierten 7er willst, such dir einen E32, M30, also 6 Zylinder der ist Motorenmäßig unkaputtbar. Beim E23 wirds schon schwieriger, der ist inzwischen recht selten.

Ansonsten wenns unbedingt ein E38 sein sollte, würde meine Wahl da auf den 728 fallen, ist auch noch relativ einfach zu warten.
__________________
Wer niemals vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke!
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2021, 14:05   #4
der Mohr
Kennzeichengeilomat
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von der Mohr
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Elbe
Fahrzeug: E38-740i (1/97), E38-750i (4/96)
Standard

Hallo,

ich sehe das wie Wolfgang und ergänze noch um den e38 728i.
Davon aber nicht billigbillig sondern einen vernünftigen.

Sollte sich bequem zwischen 5 und 8t finden lassen aber Aufpassen, es werden viele nur schön gelaberte und geputzte aber mit Rep.stau versehene Exemplare angeboten.

Vielleicht wenn das Modell geklärt ist hier einfach mal eine Suchanzeige aufgeben ?

Ansonsten möchte ich dir noch die alte S-Klasse W220 empfehlen, insbesondere den S320.
Nicht den billigsten sondern den durchrepariertesten.
Soetwas (allerdings als 8 Zylinder) fahre ich mit großer Freude als Alltagsauto und bin total begeistert.
Dass das abarbeiten lassen des Rep.staus natürlich malwieder mein Part war ist irgendwie klar.
Zumindest meine allwissende Frau wusste das sofort.

Und ja, lacht mich ruhig aus, anderen kluge Ratschläge geben aber selbst ins Klo fassen.
Aber dafür ist jetzt alles auf Reihe.
War also wie bei meinen 7ern, nur etwas heftiger.

Gruß, Peter
der Mohr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2021, 14:23   #5
oetti
Allround Dilettant
 
Benutzerbild von oetti
 
Registriert seit: 07.12.2004
Ort: Hamburch
Fahrzeug: Hab auch BMW's Bj. von 1983-2003
Standard

Zitat:
Zitat von der Mohr Beitrag anzeigen
Ansonsten möchte ich dir noch die alte S-Klasse W220 empfehlen, insbesondere den S320.
Nicht den billigsten sondern den durchrepariertesten.
Du Peter aber vom W220 hört man nicht wirklich viel gutes, irgendein Steuergerät soll da ja immer defekt sein!
oetti ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2021, 14:30   #6
altbert
alszus was annersders…
 
Benutzerbild von altbert
 
Registriert seit: 10.03.2006
Ort: Baunatal, Hessisch-Sibirien
Fahrzeug: 728iA E38 Bj. 11/96 mit LPG-Anlage Vialle LPI
Standard

Außerdem haben die das gleiche Problem wie fast alle Daimlers aus dieser Zeit:
Entweder karosseriemäßig tiptop oder Rost, Rost, Rost…

Und mit dem 728i, das kann ich nur bestätigen.

Ich habe noch nie so ein dankbares und problemloses Auto wie dieses gefahren.
Und wenn man dann noch ein gutes Exemplar mit einer Gasanlage findet…
__________________
Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert...
altbert ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2021, 14:42   #7
MTC
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von MTC
 
Registriert seit: 06.03.2008
Ort: S
Fahrzeug: 760i (12/04)
Standard

Hi,

persönlich würde ich im Winter keinen e30 oder 190E als Alltaugsauto fahren wollen. Da ist im Bereich aktive/passive Sicherheit einfach zu viel passiert, worauf ich nicht verzichten möchte.
Der einzige Motor, den man ausschließen sollte, ist der 750i (N63) im F01. Alle anderen sind relativ problemlos. Klar, bei den V8/12 im e65 werden mal die Ventilschaftdichtungen etc. fällig, das ist aber eine einmalige Sache, die bei Nichtdurchführung jetzt keinen Motorschaden zur Folge hat.
Beim M62 kommt irgendwan der Kettentrieb. Sind aufwändige Reparaturen, aber kein finanzielles Fiasko (Größenordnung jeweils ~2.5k€).

Meine Empfehlung: einen e65 745i/750i mit LPG Anlage. Unterhalt ist damit schon fast unverschämt günstig. Fahrzeug ist "modern" genug und hat wenig bis keine Rostprobleme. Großer Vorteil: Teile gibt es noch alle und "normal" über BMW zu bestellen. Bei e32 gibts vermutlich einiges nur noch über BMW-Classic (Vorsicht: Halbwissen), was natürlich den Preis nach oben treibt.

Viele Grüße,
Michael
__________________
Durchschnittsverbrauch meines Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 760i:

Je mehr Käse desto mehr Löcher,
Je mehr Löcher desto weniger Käse,
Ergo: Je mehr Käse, desto weniger Käse.
MTC ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2021, 15:09   #8
der Mohr
Kennzeichengeilomat
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von der Mohr
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Elbe
Fahrzeug: E38-740i (1/97), E38-750i (4/96)
Standard

Hallo Oetti,

naja, man hört viel und das meiste habe ich erst gelesen nachdem ich das Fahrzeug gekauft hatte...

Bei einem so alten und komplexen Fahrzeug kann natürlich auch mehr kaputt gehen, ob die Steuergeräte besonders anfällig sind weiß ich nicht, zumindest da hatte ich keine Baustelle.

Bei mir war es eigentlich Hauptsächlich Verschleiß und verschleppte Wartung.
Die (16) Zündkerzen waren bestimmt 200tKM drin usw.
Hätte ich bei einem 2.Hand Fahrzeug anders erwartet aber was sollte es.
Abarbeiten lassen, bezahlen und sich am Fahrzeug erfreuen, nicht zuviel rechnen und nachdenken.

Thema Rost : kann überall vorkommen, muß aber nicht.
Bei meinem hält es sich in Grenzen, der Unterboden hat nichts, die Radläufe ebenso.
Ist also genau in dem Zustand das er im Verkehr nicht peinlich auffällt aber auch mal 2 Wochen am Flughafen stehen kann.
Ihr wisst bestimmt wie ich das meine.

Aber es stimmt schon, ein 728er e38 ist wohl tatsächlich die klügere Wahl.

Gruß, Peter
der Mohr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2021, 15:29   #9
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive G11, DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

Habe noch ne das Coupe vom 220er den CL500 c215, der läuft auch super und nach 20 Jahren immer noch ein tolles Auto, grade von der Verarbeitung her, ist der kaum zu toppen.
Verschleißteile sind eh sehr günstig und da einige geschlachtet werden, gibts Teile ohne ende.
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2021, 16:13   #10
der Mohr
Kennzeichengeilomat
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von der Mohr
 
Registriert seit: 22.02.2006
Ort: Elbe
Fahrzeug: E38-740i (1/97), E38-750i (4/96)
Standard

Aber leider zumeist schon durch eine Handvoll der üblichen wieviele RedBull Dosen passen in den Fußraum, Mütze falschrum und isch bin Gangsta Hände gegangen deren schmale Kasse in alles investiert wird außer in Reparaturen...

Wenn der Vorbesitz und der Zustand zumindest grob passt sowie das ABC-Fw i.O. ist, sind das bestimmt auch tolle Autos.

Ich konnte ihn mir aber auch nach intensivster Beschäftigung nicht schön schauen.
Nichtmal das 1:18 Modell auf dem Tischchen neben mir konnte mich da bekehren.

Und mal ehrlich, ob ein CL500 wirklich das richtige für den TE ist ?
der Mohr ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mercedes: W140 als Alltagsauto Rottwauz1 Autos allgemein 134 08.01.2021 21:43
Gesucht: BMW Alltagsauto (3er, 5er...)... CMM70 Suche... 1 06.01.2015 00:24
Welcher E32 als Alltagsauto?! hannes1981 BMW 7er, Modell E32 94 14.07.2012 20:41
E38-Auto: e38 oder e32 als Alltagsauto gesucht MartinE32 Suche... 1 29.11.2008 21:03


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:14 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group