Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2021, 02:40   #15
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Bei Hochdruckschlaeuchen - erkennbar daran, dass beide Seite gekrimpt sind - musst Du neu krimpen lassen, weil die Servopumpe 130 bar macht. Die originalen Schlaeuche sind mit Reserve ausgelegt fuer 180 Bar Berstdruck.
Habe ich schon neu krimpen lassen, kein Problem.

Die Schlaeuche, die an einer Seite mit einer Schlauchschelle befestigt sind, z B am Ausgleichsbehaelter, sind keine Hochdruckleitungen, also die Zuleitung und Rueckleitung. Das habe ich an meinem 750 als auch an meinem E36 M3 so geloest, dass ich passende Meterware Hydraulikschlauch genommen habe, die Krimphuelse aufgetrennt, neuen Schlauch mit Schlauchschellen befestigt, haelt schon Jahre, hier Bilder von meiner Aktion am M3
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://e32b12.blogspot.com/search/label/M3
Nach dieser Anleitung Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://gvc-bmwcca.org/_download/E36...eeringHose.pdf
Musst nur auspassen, manche Modelle z B wie mein 1998 (ist Modelljahrabhaengig) M3 hat 1 Durchflussreduzierer im Schlauch drin, der sollte wieder reingesteckt werden.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://i27.photobucket.com/albums/c1...1E583010D5.jpg
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://i27.photobucket.com/albums/c1...1E6D6C94E5.jpg
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://i27.photobucket.com/albums/c1...1E9F78E397.jpg

Dieser Reduzierer soll bei beherzter Fahrweise verhinden, dass der Ausgleichsbehaelter ueberlaeuft von der Ruecklaufleitung, ist wohl bei einigen E36 passiert, da haben sie dann ab einem bestimmten Baujahr den Begrenzer eingebaut.

Der Hydraulik/Druckschlauch sollte passend sein, Haschra hat dazu geschrieben: Im Druckschlauch befindet sich eine Teflonseele, dadurch wird verhindert, das sich keine Rückstände im Schlauch festsetzen können.
Interner Link) https://www.7-forum.com/forum/showth...light=schlauch

Geändert von Erich (23.03.2021 um 02:56 Uhr).
Erich ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten