Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2014, 17:18   #20
Markuese69
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2012
Ort: Lörrach
Fahrzeug: böser 3er
Standard

Zitat:
Zitat von BMA Beitrag anzeigen
@Aber Leutchens, bei Regen und schlechten Witterungsbedingungen schalte ich meinen inneren Sport-Modus auch auf Komfort und will sicher Heime kommen.
Hört sich vernünftig an. Obwohl gerade bei Nässe die Reifen nicht so leiden im Lieblingskreisel. Und eine innere Komforteinstellung macht Sinn, da der M6 keine kennt. ( Ist er zu hart, bist du zu schwach )

Zitat:
Zitat von KaiMüller Beitrag anzeigen
Wer bei Nässe und anderen schwierigen Untergrundbedingungen so Vollgas fährt, dass er den Allrad braucht um irgendjemand anders beim Ampelrennen davon zu fahren, hat im öffentlichen Straßenverkehr ohnehin nichts zu suchen.....
.....Alles andere ist gefährlich, dumm und gefährlich dumm.
.
Jetzt sind wir aber deutlich übers Ziel hinausgeschossen. Wenn man jeden von der Strasse holen müsste, der sich beim Ampelrennen oder Autobahnauffahrt usw. im sportlichen Duell befunden hat, sind bald nur noch Oldies und Toyota Prius auf der Straße.
Alltagstauglicher oder talentfreies Schnellfahren ist mit Allrad natürlich einfacher, langsam rein und schnell wieder raus.(schnell und langweilig) Welch ein Gegensatz zum Heckantrieb, der deutlich mehr fordert. (und Hormone ausschüttet )

Gefährlich ist übrigens auch Fahrradfahren ohne Helm, dumm und gefährlich dumm ist ungeschützter Geschlechtsverkehr, sagt meine Mutter.
lg Markuese69
Markuese69 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten