Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2004, 09:25   #4
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Hatte ich diesen Sommer auf dem Ring

2 Tage lang. Hat sich gelohnt. Kurze Auflistung
2 x a 30 Minuten auf der Rennstrecke hinter dem Einweiser ohne Ueberholen.
Auf einem Rundkurs auf nasser Fahrbahn mit Hindernissen.
Mit 50 KMH den Berg runter, unten bekommt man durch eine Wippe ein Schlag an die Hinterachse. Dann muss das Auto wieder aufgefangen werden oder man dreht Pirouetten.
Slalom auf nasser Fahrbahn mit wechselnden Hindernissen (Wasserfontaenen).
Radwechsel auf Zeit.
Einem Renault hatten sie hinten anstatt der normalen Raeder so aehnliche Dinger wie beim Einkaufswagen im Supermarkt drangemacht. Mit diesem Ding im Slalom um eine Rundstrecke. Oefter war mal das Hinterteil vorne.
Gibt am Ring wohl einige Firmen die so etwas anbieten.
Wir waren mit eigenen Autos an der Strecke, ich hatte einer 5er von einem Kollegen.
Gab auch massig M3 dort. Die haette ich gerne mal ausprobiert.
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Aber das ist ein bischen teuer.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten