Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.08.2013, 17:32   #17
SteveR
PropellerHead
 
Benutzerbild von SteveR
 
Registriert seit: 13.07.2010
Ort: Pfaffenhofen
Fahrzeug: E66 750Li Individual (06.2005) // E66 760Li Individual (03.2006)
Standard

Hallo,

das ist in der Tat ein seltsames Verhalten. Gleichwohl ist aber schon möglich, dass sich z.B. Kühlwasser nur vorübergehend in einen oder mehrere Brennräume begibt, wenn es sich z.B. um Haarrisse in dem betroffenenen Bereich handelt, die je nach thermischer Belastung Wasser durchlassen oder nicht.

Du schreibst dass der Kühlwasserstand nicht abnimmt. Hast du das auch mal über einen längeren Zeitraum geprüft? Weil für sporadisches Qualmen für jeweils nur 10 oder 20 Sekunden genügen an sich schon wenige Milliliter an Wasser...

Den Tipp mit den Lambdasonden auf jeden Fall verfolgen. Damit kann man wenigstens das 'Verbrennungsgut' eingrenzen.

Und danach wird man wohl zur exakten Diagnose nicht um eine zumindest teilweise Demontage des Motors herum kommen.

Bist du sicher, dass der Wagen (aus 2003!) erst 136.000km gelaufen ist? Diese Sache hier klingt mehr nach 436.000km....

In diesem Sinne viel Erfolg...
__________________
Viele Grüße,

Steve

oo(|||)(|||)/oo
SteveR ist offline   Antwort Mit Zitat antworten