Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2020, 10:48   #7
Haschra
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Haschra
 
Registriert seit: 18.07.2013
Ort: Östlich von Hannover
Fahrzeug: E32-750iA (PD.27.03.1990, EZ 30.03.1990)
Standard

Zitat:
Zitat von V8-GT Beitrag anzeigen
...links von der Drosselklappe kommt doch von unten der Zyklon hoch und es gibt den Abzweig zum Ansaugstutzen bei der Drosselklappe .. da wo auch Bypassluft für den Leerlauf noch einen Verbinder haben .. kann da einer mutwillig etwas zwischenstecken oder irgendwo reinfriemeln was später über eine geöffnete Drosselklappe bis in die Sammelkamner gesaugt wird - eigentlich nicht, ist doch alles vom Querschnitt zu klein ..hmm?
Da kann ich Dir eben nicht folgen,
die Beschreibung erinnert mich an den M52.

Wenn Du mit "Zyklon" den Ölabscheider im unteren Steuergehäuse links meinst,
der ist beim V8 aber mit einem Rohr mit der KGE verbunden, ohne Abzweig.

M f G
Haschra ist offline   Antwort Mit Zitat antworten