Thema: Heizung/Klima Innenraum wird zu warm
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2013, 11:23   #1
Fahren
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2013
Ort: Hamburg
Fahrzeug: F01 730d (06.09)
Standard Innenraum wird zu warm

Liebes Forum,

bei meinem 730d Bj. 2009 F01 wird der Innenraum zu warm, selbst wenn die Sonne nicht scheint. Dass man auch bei Außentemperaturen zwischen 10 und 15 ° C mit Klimaanlage an fahren muss, habe ich schon kapiert. Aber warum kommt die Kaltluft nur durch die Mitteldüsen? An der Frontscheide stets nur ganz wenig warme Luft (offenbar Beschlagschutz) im Fussraum auch nichts von Abkühlung zu spüren.

Sind die Mitteldüsen zu, wird's drinnen 23 bis 26°C, obwohl keine Sonne scheint, es außen deutlich kälter ist und die Temperatur auf 19°C eingestellt ist.

Ich will nun nicht mit den Mitteldüsen arbeiten, sind sie ganz auf, zieht es , sind sie fast zu pfeift es. Wie bekomme ich den Innenraum klimatisiert ohne die Mitteldüsen?

Ich war beim Händler, der den Wagen 2 Tage lang durchgecheckt und (außer einer Vereisung) nichts gefunden hat, alles arbeite normal. Kein Verbesserung.
Fahren ist offline   Antwort Mit Zitat antworten