Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.06.2020, 12:29   #2
PacificDigital
seit 19.2.19 Nichtraucher
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von PacificDigital
 
Registriert seit: 23.05.2009
Ort: Kappel |bei VS
Fahrzeug: E38 - 740d Bj.12/99, Suzuki Ignis 04/20, Iveco Daily 70C17Bj. 11, Dacia Dokker Express Bj. 03/17, Piaggio X9 500 Bj. 01, Mazda 6 GY1 06/06
Standard

Zitat:
Zitat von 7er_Christian Beitrag anzeigen
Wenn ich jetzt aber nur TV schauen will dann brauch ich nicht unbedingt ein Soundsystem mit so vielen Lautsprechern. Da reichen mir die vom TV.
...
bissel spät meine Antwort.... aber besser als gar nix

Dann schließe den TV doch erst gar nicht an die Soundanlage an...

die Sache mit ARC ist nicht ganz so einfach wie es immer (von den Verkäufern) dargestellt wird.
Ich habe mir extra für meinen Bedarf, Samsung Oled und PS4, eine Onkyo Heimstereoanlage mit 5.1 System und Onkyo Blueray gekauft. Dabei habe ich explizit auf die Kompatibilität von Onkyo und Samsung geachtet und wurde, nach dem Anschluß, auch nicht enttäuscht

Generell sind Arc-fähige HDMI-Kabel voll beschaltet. Am TV und Verstärker ist je ein HDMI-Anschluß mit ARC gekennzeichnet. Im TV muß das Heimkinosystem eingerichtet werden. Wenn das alles passt, dann schalten beim TV erst mal die normalen LSP ein (wie bei dir) und danach ist der Ton erst mal weg bis die Anlage übernimmt... das kann wiederum einige Sekunden dauern.... solange ist dann Stille.
__________________
PacificDigital ist offline   Antwort Mit Zitat antworten