Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2021, 16:35   #23
josefini1
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: Vohenstrauß
Fahrzeug: E32-730I ca.03.92, Mercedes E230 04/2009, Mercedes 230E 1983, Mercedes 230.4 1974, Alfa Spider 1996 Golf IV 2003
Standard Jetzt mal Öldruck gemessen!

Hi, also nach dem Kaltstart bei ca. 8 Grad plus 4,2 bar im Leerlauf, und bei 2000 Umin ebenfalls 4,2.

Dann alle paar Minuten gemessen, im Leerlauf gings langsam runter bis auf 2,5
und er stieg immer sofort nach dem Gasgeben auf ca. 4,5 bei 2000 und mehr.

Nach einer 20 minütigen Probefahrt warens 1,2 im Leerlauf, und die 4,5 nach dem Gasgeben.

Öl ist 10/40er teilsynthetisch von Tectrol drinnen. Kilometerstand 161.000

Wer will, kann sich meine Aufzeichungen mal durchlesen.

Was mir auffiel, daß der Öldruck pulsierend war - wenn man den warmen Schlauch vom Manometer in der Hand hielt, konnte man deutlich ein schnelles pulsieren bei allen Drehzahlen über Leerlauf fühlen, je schneller je höher die Drehzahl.

Der Manometerzeiger schlug deshalb auch immer zuckend hin und her, aber die Angaben sind quasi Mittelwerte.

Ist das normal? (Manometer ist ein einfaches Chinagerät, also wohl keine Zeigerdämpfung.)

vg Matthias
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20210325_145334.jpg (88,5 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20210325_145343.jpg (79,6 KB, 6x aufgerufen)
josefini1 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten