Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.03.2020, 16:06   #2
V8-GT
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 28.05.2015
Ort: Potsdam
Fahrzeug: E38-735i Handschalter ('97) , diverse - aus: Hethel (Lotus), Bologna (Ducati), Köln (Ford) etc.
Standard

da müsste doch ein Gebläse sein, welches Luft aus dem jeweiligen Innenraumbereich abzieht und als Referenz für die Klima-Automatik über den Temp. Fühler führt ??

halt damit die Regelschleife erfüllt ist.

"Klimaanlage" = Nutzer schaltet ein und stellt eine grobe Temp. Wahl per Einstellrad ein.

Es erfolgt nur ein permanentes Arbeiten des Kompressors.

"Klima- Automatik" = Nutzer wählt eine Wohkfühktemp. subjektiv .. und bei aktivierter Automatik prüft die Heizung-/Klima Kontrolle permanent ob gekühlt oder geheizt werden muss .. dazu ist eine 'Luftprobe' nötig da ein Sensor ja nur begrenzt in seiner unmittelbaren Umgebung eine Information abbildet .. der Luftraum in der Kabine stellt jedoch eine sehr träge Größe dar und muss darum auch gleichmäßig per Gebläse über einen Temp. Fühler gelenkt werden..



So wäre zumindest meine Beschreibung des Systems - mögen mich die Leute mit direkter BMW Service Schulung berichtigen ..

oder einen Text vom newTISinfo verlinken
V8-GT ist offline   Antwort Mit Zitat antworten