Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.09.2009, 01:08   #10
ahnungslos
Erfahrener Ahnungsloser
 
Benutzerbild von ahnungslos
 
Registriert seit: 18.03.2004
Ort: Altdorf bei Nürnberg
Fahrzeug: E38 740iA 99 FL
Standard Erinnerungen...

Auweia, lange ist es nun her...

Bin zufällig auf meinen Beitrag gestossen und möchte nun hier noch einen Abschluss schreiben:
(Nun bin ich nicht mehr so grün wie damals....) Natürlich waren es die Elkos.

Nachdem mir Reinhard eine U2U gesendet hat bin ich zu ihm gefahren.
Das war ein schöner Nachmittag!
Er hat in aller Ruhe sich den Wagen angesehen, mir seine Werkstatt gezeigt und wir haben so einiges gequatscht. Er war überhaupt nicht genervt von meinem Anfänger-Wissen!
Dann hat er das Lenkrad abgebaut (und ich hatte dabei Angst, ob er es wieder richtig raufsetzen kann ), die Kombi ausgebaut und natürlich den Übeltäter festgestellt. Rein in die Werkstatt und etwas gelötet, dabei mit mir über 12 Zylinder filosofiert...
Danach sind wir auf die Fehlersuche des Temperaturanzeigers (er zeigte manchmal die eisigste Temperatur an) gegangen. Wir hatten es gefunden. Nachdem wir die Stoßstange abgenommen hatte und einige Kabel geprüft haben, fand er heraus, dass in einer Steckverbindung Wasser eingedrungen ist. Trockengelegt, gesäubert, gesteckt, abgedichtet, Stoßstange wieder rauf - und ich war glücklich.

Er sah auch, dass ich mir solche LED-Lampen gekauft hatte und fragte mich, was ich damit machen will. Ja, in den Himmel wollte ich die einbauen, damit das LED-Licht auf die Schalttafel scheinen sollte - natürlich sobald Standlicht angemacht wird. Er baute mir die beiden LED-Lampen ein und ich hatte ein gedämpftes beleuchtetes Cockpit-Licht (wie ich es vom E46er her kannte) als ich nach Hause fuhr.

Jo, dass war meine erste Erfahrung mit Reinhard, unserem Rottaler2!
__________________
ahnungslos ist offline   Antwort Mit Zitat antworten