Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

IAA 2021
BMW auf der IAA Mobility 2021
 IAA Live: Fotos
 BMW Neuheiten
 BMW Motorrad
 MINI Neuheiten
 BMW Welt/Museum
 IAA Rückblick
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Formel-1-Tippspiel > Strecken-Übersicht


Portal-ÜbersichtTipp-AbgabeStrecken-ÜbersichtWM-ÜbersichtUser-Gesamt
 
7-forum.com Tippspiel 2023
Australien in Melbourne
News zum Grand Prix:

F1: GP Australien 2009 - Training
Wetter: trocken, 18-19°C Luft, 25-31°C Asphalt Melbourne (AUS). Um 12.30 Uhr Ortszeit begann im australischen Melbourne endlich die Saison 2009. Für das BMW Sauber F1 Team verliefen die beiden ersten freien Trainings reibungslos und unspektakulär. Nick Heidfeld belegte die Plätze elf und 14, Robert Kubica kam auf die Positionen 13 und 15.Das BMW Sauber F1 Team setzte nur in...
Kommentar schreiben

F1: GP Australien 2009 - Vorschau
1. von 17 WM-LäufenMünchen/Hinwil, 20. März 2009. Die Formel 1 ist aufregend anders. Nach umfangreichen Reglementänderungen erscheinen die Autos in einem völlig neuen Look und fahren auf profillosen Reifen. Die Motoren müssen doppelt so lange halten. Wer will und kann, benutzt ein Kinetic Energy Recovery System. Die Testfahrten vor der Saison waren per Reglement gleichzeitig die letzten...
Kommentar schreiben

F1: GP Australien 2009 - Qualifikation
Wetter: trocken, sonnig, 19-25°C Luft, 31-35°C Asphalt Melbourne (AUS). Die BMW Sauber F1 Team Fahrer Robert Kubica und Nick Heidfeld werden am Sonntag von den Plätzen vier und elf zum Großen Preis von Australien starten. Während Kubica in allen drei Qualifying-Segmenten stark unterwegs war, verpasste Heidfeld knapp den Einzug ins Top-Ten-Qualifying.Robert Kubica: BMW Sauber...
Kommentar schreiben

F1: GP Australien 2009 - Rennen
Wetter: trocken, sonnig, 21-19°C Luft, 30-25°C AsphaltMelbourne (AUS). Das BMW Sauber F1 Team erlebte einen enttäuschenden Start in die Saison 2009 – beide F1.09 waren in Unfälle verwickelt. Für Nick Heidfeld war das Rennen schon in der ersten Kurve gelaufen, nachdem ein Konkurrent in ihn reingeschoben worden war. Heidfeld brachte sein beschädigtes Auto als Elfter ins Ziel. Für...
Kommentar schreiben

F1: GP Spanien 2009 - Vorschau
08. – 10. Mai 2009 5. von 17 WM-LäufenMünchen/Hinwil, 30. April 2009. Der Blick ist nach vorn gerichtet. An den Standorten des BMW Sauber F1 Teams in Hinwil und in München wird mit Hochdruck an Verbesserungen für den F1.09 gearbeitet. Zum Europaauftakt der FIA Formel-1-Weltmeisterschaft 2009 am 10. Mai in Barcelona tritt das Team mit einem ersten Weiterentwicklungspaket an....
Kommentar schreiben

F1: GP Spanien 2009 - Training
Wetter: trocken und sonnig, 19-25°C Luft, 22-42°C AsphaltBarcelona (ES). Die Arbeit mit dem neuen Aerodynamik-Paket des F1.09 stand für das BMW Sauber F1 Team am ersten Trainingstag zum Großen Preis von Spanien in Barcelona im Mittelpunkt. Die F1.09 erfuhren zum Europa-Auftakt umfangreiche Veränderungen: Neu sind Fahrzeugnase, Seitenkästen und Heckflügel. Weiter entwickelt wurden der...
Kommentar schreiben

F1: GP Spanien 2009 - Qualifikation
Wetter: trocken und sonnig, 20-23°C Luft, 28-37°C AsphaltBarcelona (ES). Das neue Aerodynamik-Paket ist eine Verbesserung für den BMW Sauber F1.09, aber aus unterschiedlichen Gründen konnte keiner der beiden Fahrer im Qualifying das Beste daraus machen: Nick Heidfeld war nach einem Unfall am Vormittag nicht optimal vorbereitet. Er wurde 13. Robert Kubica schaffte es ins...
Kommentar schreiben

F1: GP Spanien 2009 - Rennen
Wetter: trocken und sonnig, 24°C Luft, 38-43°C Asphalt Barcelona (ES). Das BMW Sauber F1 Team holte am Sonntag beim Großen Preis von Spanien zwei WM-Punkte für Platz sieben durch Nick Heidfeld. Während Heidfeld beim Start Positionen gutmachte, verlor sein Teamkollege zu diesem frühen Zeitpunkt an Boden und blieb später im Rennen im Verkehr stecken. Er wurde Elfter in Barcelona. Das neue...
Kommentar schreiben

BMW DTM-Fahrer bereiten sich in Italien auf die neue Saison vor.
Viareggio (IT), 8. März 2013. Wie schon vor der erfolgreichen Saison 2012 haben die BMW DTM-Piloten mit einer Fitnesswoche in Viareggio (IT) die heiße Phase der Vorbereitung auf den diesjährigen DTM-Auftakt eingeläutet. Unter der Anleitung von Riccardo Ceccarelli (IT) und seinem Team von Formula Medicine absolvierten Augusto Farfus (BR), Timo Glock (DE), Joey Hand (US), Andy...
Kommentar schreiben

BMW Team Schnitzer: Die Seriensieger. Mit den Fahrern Bruno Spengler und Martin Tomczyk.
2014 gehen für das BMW Team Schnitzer beide DTM-Champions im Fahreraufgebot von BMW Motorsport an den Start: Bruno Spengler und Martin Tomczyk. Gemeinsam bilden sie mit weit über 200 Rennstarts das erfahrenste Duo der DTM. Und damit sind sie beim nicht minder erfahrenen BMW Team Schnitzer bestens aufgehoben. Bereits 1989 hatte die Mannschaft um Teamchef Charly Lamm mit dem BMW M3 und...
Kommentar schreiben

Die Formel 1 ist mit dem Grand Prix in Spa (Belgien) aus der Sommerpause zurück.
F1-Tippspiel auf 7-forum.com geht weiter
Spa (Belgien). Am vergangenen Wochenende ist die Formel 1 aus der Sommerpause zurück gekehrt - und 7-forum.com war live vor Ort. Auch wenn wir uns hier eigentlich auf News aus der BMW-Szene konzentrieren, und BMW seit 2009 leider nicht mehr bei der Formel 1 dabei ist, möchten wir unseren Lesern einen Eindruck von der F1 vermitteln - und damit auch Appetetit auf unser Formel 1...
Kommentar schreiben

BMW DTM-Fahrer geben ihrer Fitness in Italien den letzten Schliff.
Viareggio (IT), 26. März 2016. Trainingskleidung statt Rennanzug: Für die acht BMW DTM-Fahrer stand in dieser Woche intensives Training auf dem Programm. Von Dienstag bis Freitag absolvierten sie in Viareggio (IT) ein viertägiges Fitnesscamp. Teamarzt Riccardo Ceccarelli (IT) und sein Formula Medicine Team hatten einen umfangreichen und vielseitigen Übungsplan ausgearbeitet,...
Kommentar schreiben

MINI ALL4 Racing bereit für die Baja Italien - Vierter Lauf des FIA Cross Country World Cups 2016.
Die beiden MINI ALL4 Racing Fahrer Yazeed Al Rajhi (KSA) und Bryce Menzies (USA) treten mit dem X-raid Team bei der Baja Italien an.
Die 23. Baja Italien wird vom 23. bis 26. Juni im Nordosten des Landes ausgetragen, in der Region Friaul-Julisch-Venetien. Schauplatz der Action sind die weiten Ebenen und die Flußbetten der Provinz Pordenone. Mit dabei sind zwei MINI ALL4 Racing des X-raid Teams. Das insgesamt sehr große Starterfeld verspricht spektakulären Cross-Country-Sport – sowohl für...
Kommentar schreiben

Innovative Technologien für eine neue Legende: der neue BMW M8 GTE.
Technologie trifft auf Tradition: BMW Motorsport stellt den BMW M8 GTE im Rahmen der IAA in Frankfurt vor. Innovative Spitzen-Technologie macht den BMW M8 GTE zum neuen Top-Modell von BMW im internationalen GT-Sport. Der BMW M8 GTE belebt die erfolgreiche Historie von BMW bei den 24 Stunden von Le Mans wieder. ...
Kommentar schreiben

Das Herz des BMW M8 GTE: Der effizienteste BMW Motorsport Rennmotor aller Zeiten.
Jeder erfolgreiche Rennwagen braucht einen leistungsfähigen und zuverlässigen Antrieb, der ihn auf Top-Speed beschleunigt. Im Falle des neuen BMW M8 GTE, der 2018 in der FIA World Endurance Championship (WEC) und der IMSA WeatherTech SportsCar Championship antritt, ist dies der BMW P63/1. Die Geschichte dieses besonderen Kraftpakets begann im Februar 2016.  Mit...
Kommentar schreiben

Vier Serien - vier Boxenstopps: Tempo und Perfektion in allen Facetten.
Wir geben einen Überblick über die Boxenstopps in den verschiedenen Rennserien, in denen BMW M Motorsport engagiert ist, und vergleichen die Stopps bei den bevorstehenden DTM-Läufen mit denen in der FIA WEC, in der IMSA-Serie und beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps. Perfekte Boxenstopps bilden in jeder Rennserie eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg. Während es in der DTM wie...
Kommentar schreiben

Der Antriebsstrang des BMW iFE.18: Beispielloses Teamwork zwischen Motorsport und Serienentwicklung.
Am 15. Dezember werden der neue BMW iFE.18 und das BMW i Andretti Motorsport Team in Ad Diriyah (KSA) ihr erstes Rennen in der ABB FIA Formula E Championship bestreiten. Das Herzstück des für Saison 5 neu entwickelten Fahrzeugs ist der Antriebsstrang mit dem Namen Racing eDrive01. In ihm fließen der Pioniergeist, die Innovationskraft und die technologische Expertise von BMW Motorsport und BMW i...
Kommentar schreiben

Alessandro Zanardi erobert New York: Medien-Marathon und besondere Ehre an der New Yorker NASDAQ-Börse
New York. Nach dem „Roar before the Rolex“, dem offiziellen Test vor dem 24-Stunden-Rennen von Daytona (USA), ging es für BMW Werksfahrer Alessandro Zanardi (ITA) direkt weiter nach New York (USA). Dort wurde dem Italiener eine große und seltene Ehre zuteil: Am Dienstagnachmittag läutete er die Schlussglocke der Technologie-Börse NASDAQ. Außerdem absolvierte Zanardi ein eindrucksvolles...
Kommentar schreiben

Hochleistung im Dienste der Sicherheit: Das neue BMW M8 MotoGP™ Safety Car.
Die BMW M GmbH präsentiert die neue Speerspitze der Safety-Car-Flotte für die MotoGP: das BMW M8 MotoGP Safety Car. Das 625 PS starke Führungsfahrzeug basiert auf dem BMW M8 Competition, das Ende Juni auf der BMW Group #NextGen in der BMW Welt in München seine Weltpremiere feierte.Seinen ersten Auftritt hat das neue BMW M8 MotoGP Safety Car an diesem Wochenende beim MotoGP Grand Prix auf dem...
Kommentar schreiben

Rallye Dakar 2020 – Zwei Dakar-Ikonen und neun MINI Fahrzeuge bei der Premiere in Saudi-Arabien.
Mit zwei Dakar-Ikonen im MINI JCW Buggy und insgesamt neun MINI Rennfahrzeugen absolviert die Rallye Dakar vom 5. bis 17. Januar 2020 ihre Premiere auf der arabischen Halbinsel. Dakar-Rekordgewinner Stéphane Peterhansel (FRA) peilt mit Beifahrer Paulo Fiuza (POR) seinen insgesamt 14. Dakar-Erfolg an. Auch der zweimalige Sieger und ehemalige Rallye-Weltmeister Carlos Sainz (ESP) mit seinem...
Kommentar schreiben

Video-Homestory mit Maximilian Günther: „Zu Hause in den Bergen lade ich meine Batterien wieder auf“
Anlässlich der Veröffentlichung seiner Homestory spricht Maximilian Günther im Interview über die virtuelle Formel E, Sim-Racing generell, seine bisherige Saisonbilanz und darüber, wie er mit der aktuellen Situation umgeht.Maximilian Günther (GER) bestreitet seine erste Saison für BMW i Andretti Motorsport in der ABB FIA Formula E Championship. Mit einem Sieg und einem zweiten Platz in den...
Kommentar schreiben

Bereit für den Einsatz beim Jubiläumsrennen: Vorstellung des BMW M2 CS Racing Medienfahrzeugs.
Nürburg. Am Samstagnachmittag startet die Jubiläumsausgabe der 24 Stunden auf dem Nürburgring (GER). 2020 jähren sich gleichzeitig die Premiere des Langstreckenklassikers und der erste BMW Gesamtsieg zum 50. Mal. Das BMW M2 CS Racing Medienfahrzeug, dessen Design eine Hommage an die 19 BMW Gesamtsiege sowie den ersten Triumph im Jahr 1970 darstellt, ist besetzt mit den...
Kommentar schreiben

Fokus auf Serienproduktion: BMW Motorsport beendet Formel-E-Engagement nach Saison 7.
Nach sieben erfolgreichen Jahren wird die BMW Group ihr Engagement in der ABB FIA Formula E World Championship zum Ende der kommenden Saison beenden. Als Partner der ersten Stunde hat BMW das Formel-E-Projekt konsequent unterstützt und dessen Erfolgsgeschichte maßgeblich mitgeschrieben. Mit dem BMW i Andretti Motorsport Team fährt BMW um Siege und Podiumsplätze. Gleichzeitig war die Formel E für...
Kommentar schreiben

Das perfekte Beispiel für die Synergien zwischen realem Motorsport und Sim-Racing: der BMW M4 GT4.
Für den Technologie-Transfer zwischen realem Motorsport und Sim-Racing hat in der Saison 2020 der BMW M4 GT4 eine Hauptrolle gespielt. Die Einführung des Fahrzeugs auf den Simulationsplattformen iRacing und Assetto Corsa Competizione steht ebenso für eine neue Dimension der Schaffung von Synergien zwischen realem und virtuellem Rennsport wie der „Livery Contest“ und der virtuelle Track Day mit...
Kommentar schreiben

Kurzbeschreibung:
Streckendebüt:
Streckenlänge:
Rundenanzahl:
Rundendistanz:
Asphaltqualität:
Gripniveau:
Reifenverschleiss:
Bremsenverschleiss:
Reifenmischung:
Vollgasanteil:
Benzinverbrauch:
Rundenrekord:
Letzte Sieger:
Anschrift:
Telefon & Fax:
Reiseinfo:
Homepage:


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group