PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Serviceintervall Rückstellung


bubu
18.03.2022, 11:44
Verschiedentliche Threads haben dieses Problem schon aufgegriffen; eine wirklich erfolgreiche Lösung darüber wurde jedoch nicht abschliessend angeboten.
Eine Rückstellung kann nur dann zielführend durchgeführt werden, wenn der gewünschte Service tatsächlich im Zeitpunkt der Rückstellung auch fällig ist.

Das Problem
Verschiedene Anleitungen im Forum geben Auskunft darüber, wie die Servicerückstellung funktioniert, was bei einigen Anwendern jedoch nicht zum gewünschten Ziel führte, insbesondere: Fahrzeug-Check und Bremsbeläge.
Die beschriebenen Anleitungen weichen u.a. von einander ab. Eine erfolgreiche Rückstellung ist eine Kombination aus den Beschreibungen!


Vorarbeiten
1. In das Fahrzeug sitzen und die Türen schliessen
2. Zündung einschalten durch einmaliges Drücken des Start/Stop Knopfs
3. Im Bildschirm das Menue "Fahrzeuginformation" auswählen, dann
4. "Fahrzeugstatus" auswählen, dann
5. "Service" auswählen

Jetzt sieht man, welche Service zurückgestellt werden können (werden rot angezeigt)


Richtiges Vorgehen für die Rückstellung
1. Bremse drücken und bis erfolgreiche Rückstellung erfolgt halten (NICHT LOSLASSEN)!
2. Tageskilometerknopf drücken bis sich das Rückstellungsfenster öffnet
3. Durch wiederholtes einfaches Drücken des Tageskilometerknopfs gewünschter Service aufrufen
4. Tageskilometerknopf nun dauerhaft drücken bis Frage "reset?" aufleuchtet, dann Knopf loslassen
5. Tageskilometerknopf nun wiederum dauerhaft drücken, bis der Vorgang abgeschlossen ist und bestätigt wird

Im Bildschirm wird nun die erfolgreiche Servicerückstellung angezeigt.

Nun die Bremse wieder loslassen und den Start/Stopp Knopf 1x drücken um die Zündung auszuschalten.

ANMERKUNG
Den Service "Fahrzeug-check" liess sich erst löschen, als dieser Service schon mit über 200Km überschritten war.

Adik_730
18.03.2022, 12:22
Danke :) Wer ich ausprobieren bei Gelegenheit :top