Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW 5er Touring (G31): Dynamisch, vielseitig, intelligent
BMW 5er Touring (G31), ab 2017

 
Extrem sportlich, extrem vielseitig: Der neue MINI John Cooper Works Countryman.
MINI John Cooper Works Countryman (F60)

 
Die neue BMW 4er Reihe (Facelift 2017)
BMW 4er-Reihe, Facelift 2017

 
Der BMW 530e iPerformance.
BMW530e iPerformance (G30)

 
Der neue BMW M550i xDrive. Neues BMW M Performance Modell setzt Maßstab im Segment.
BMW M550i xDrive (G30)

 


 
 weitere 7er-News  

Kategorie: Rolls Rueckruf

BMW-Modellreihe: E65 E66 E60 E61 E63 E64

10.10.2010
Bremsprobleme veranlassen BMW zum Rückruf
 

Rund 31.000 Fahrzeuge der Marke BMW mit V8 oder V12 müssen in Deutschland in die Werkstatt. Grund für die Aktion sind mögliche Probleme mit dem Bremssystem. Betroffen sind Baureihen des 5er, 6er und 7er (ab Baujahr 2002) und Phantom-Fahrzeuge der Marke Rolls-Royce. Weltweit umfasst die Aktion rund 345.000 Autos.

Die betroffenen Fahrzeughalter werden per Brief informiert und gebeten, den Bremskraftverstärker ihres Fahrzeugs auf Undichtigkeit kontrollieren zu lassen. Wenn der Bremskraftverstärker eines Fahrzeugs seinen Dienst versagt, bleibt das vom Fahrer nicht unbemerkt. Dennoch bremse das Fahrzeug nach wie vor ganz normal, zitiert „ams“ einen BMW-Sprecher. Berichte über Unfälle habe es bisher nicht gegeben.

BMW ruft u. a. BMW 7er mit V12 Motoren zurück. Das Bild zeigt die Motorhaube eines BMW 760Li (E66)

Ein Ausfall des Bremssystems wird nicht befürchtet, allerdings kann es theoretisch zu einem Ausfall der Bremskraftunterstützung kommen, so dass das Bremspedal kräftiger getreten werden muss, um die gewünschte Bremsleistung zu erzielen. Der Ausfall der Bremskraftunterstützung erfolgt schleichend und kündigt sich somit mit Vorlaufzeit an, d. h. es ist kein plötzlicher Ausfall der Bremskraftunterstützung zu erwarten.

Die von BMW angebotene Reparaturlösung sieht vor, dass in die Unterdruckleitung des Bremskraftverstärkers vorsorglich ein neues Rückschlagventil eingebaut wird. Der voraussichtliche Arbeitsaufwand liegt bei ca. einer Stunde.

Quelle: ar, BMW


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 479
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
01.10.2010 12:07
haasep
Große BMW-Rückruf-Aktion in den USA

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Quelle Focus Online

BMW ruft in den USA rund 198 000 Fahrzeuge in die Werkstätten. Grund für die Rückrufaktion seien mögliche Probleme mit Bremssystemen, teilte der Konzern am Donnerstag (Ortszeit) in den USA mit.
Betroffen sind die Baureihen des 5er, 6er und 7er BMW, sowie Fahrzeuge der Tochter Rolls Royce vom Typ Phantom, die mit einem V8 oder V12-Motor ausgestattet sind. Die Autobesitzer würden über den Rückruf informiert und könnten in den Werkstätten die Probleme beheben lassen.

Bei den betroffenen Fahrzeugen könnten sich Lecks im Bremskraftverstärkersystem bilden, die die Bremskraft reduzieren könnten. Allerdings verfüge das Auto weiterhin über die mechanische Bremskraft und könne damit auch angehalten werden. Berichte über Unfälle habe es bislang nicht gegeben, teilte der Konzern weiter mit.
01.10.2010 13:00
Bastl Schreib doch noch dabei, dass es sich um den E65/66 handelt
01.10.2010 15:19
at4wobe1
Rückrufaktion USA Bremsen

FYI

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW recalling 200K vehicles over leaks in brakes - Yahoo! News


Gruß,
Wolfi
01.10.2010 15:29
Mr.A Murder In danke für die info nur die frage ob es in deutschland auch so ist
01.10.2010 18:09
Martin
Zitat:
Zitat von Mr.A Murder In Beitrag anzeigen
danke für die info nur die frage ob es in deutschland auch so ist
Scheinbar ja, und scheinbar nicht nur der E65. Alle 8- und 12-Zylinder der Baujahre 2002 - 2010 sollen betroffen sein.

Quelle: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) siehe Tagesshau.de

Gruß Martin
01.10.2010 19:05
oddysseus hat schon jemand post, oder muss man sich selber darum kümmern?
01.10.2010 19:14
peter777 Wie läuft sowas, einfach zu BMW fahren und die sehen mit der Fahrgestellnummer dann nach?

PS: Und wann kommt der Rückruf wegen undichter Wasserrohre im Motor wegen gelöster Dichtungen?
01.10.2010 19:20
wolfgang da bekommste post von Bmw oder vom KBA,

dennoch hake ich mal Mo. nach,..
02.10.2010 08:16
warp735 Hat denn in der Richtung schonmal jemand Probleme gehabt?
Was mich wundert: Laut ETK haben alle E65, auch die 6 Zylinder, den gleichen Bremskraftverstärker eingebaut.
Oder meinen die was anderes?

Wollt eh in absehbarer Zeit Bremsflüßigkeit wechseln und auf Stahlflex umbauen lassen. Frag dann mal nach.
02.10.2010 16:51
LarsDerEisbär Ich hake auch mal am Montag nach - ein guter Freund arbeitet beim Freundlichen als Serviceleiter.

Frage ihn mal ob er eine andere Möglichkeit hat über die Fahrgestellnummer (die, wie wir kürzlich im Getriebe-Fred gelernt haben tatsächlich NICHT bei allen Wagen gleich ist ) nachzusehen, ob unsere Bimmers auch betroffen sind oder wir tatsächlich jeden Tag gespannt den Briefkastendeckel anheben müssen ob Post von Onkel BMW oder Tante KBA bekommen haben.

CU

Lars
04.10.2010 11:54
rengier war gerade beim Freundlichen: von der Rückrufaktion sind anscheinend nur US Modelle betroffen. Die Dame am Serviceschalter hatte just in dem Moment mit der Zentrale telefoniert...
04.10.2010 11:58
wolfgang auch ich hab die info vom Freundlichen, das bisher hier nichts aktuelles vorliegt,..
04.10.2010 12:14
warp735 Aber die haben doch keine anderen Teile verbaut wie wir...
In USA haben sie scheinbar mehr "Angst" wie hier...
04.10.2010 12:16
wolfgang ..denke ich auch, und als 6zyl. gabs den eh nicht drüben, das würde evtl. dies erklären, das nur der US V8+V12 betroffen ist,oder irre ich jetzt?
04.10.2010 12:18
warp735 Vielleicht sollte man mal die Kundenbetreung anschreiben um zu erfahren welches Teil genau gemeint ist.
Alle weiteren Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Luxury Excellence Pavillon feiert Premiere während der Berlinale 2017.

 

BMW Motorrad und LEGO Technic präsentieren das Design Concept Hover Ride.

 

Erste Auslieferung der neuen BMW 5er Limousine in der BMW Welt.

 

Mit BMW Expertise auf Titelverteidigungskurs: ORACLE TEAM USA präsentiert America’s-Cup-Rennyacht „17“.

 

Wallpaper: BMW 5er Limousine (G30) und BMW 5er Touring (G31)

 

Wallpaper: BMW 1er, 3-Türer und 5-Türer (F20 bzw. F21 LCI)

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 17.02.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group