Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

24.01.2013
Tate und BMW kündigen erweiterte Partnerschaft für 2013 an
 

Programm umfasst Auftragsarbeiten für Performance Events und Performance Rooms sowie für Thought Workshops. Joan Jonas, Liu Ding und Charles Atlas gehören zu den diesjährigen BMW Tate Live Künstlern.

London. Tate und BMW geben heute das vielseitige Programm für BMW Tate Live 2013 bekannt. Die umfassende Kooperation zwischen BMW und Tate ist auf vier Jahre angelegt und findet in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe stehen Performances und interdisziplinäre Kunstformen, die im Museum selbst und online zu erleben sind. Zu den beauftragten Künstlern gehören Joan Jonas, Liu Ding und Charles Atlas. Den Auftakt macht am 3. Februar 2013 die Künstlerin Suzanne Lacy mit der Performance „Silver Action“

BMW Tate Live 2013 zeigt die diesjährigen Performances im Rahmen zweier unterschiedlicher Live-Programme

  • BMW Tate Live: Performance Events, kostenfreie und eintrittskartenpflichtige Performances in den Galerieräumen „The Tanks“ und anderen Veranstaltungsorten in der Tate Modern
  • BMW Tate Live: Performance Room ein völlig neues Konzept im Bereich Live-Performance. Die Performances werden exklusiv für die Online-Übertragung in Auftrag gegeben und konzeptioniert. Sie können weltweit von einem internationalen Publikum zur selben Zeit gesehen werden.  

Emily Roysdon, I Am a Helicopter, Camera, Queen, 2012

Emily Roysdon, I Am a Helicopter, Camera, Queen, 2012 Photo: Gabrielle Fonseca Johnson for Tate Photography © Emily Roysdon & Tate

 

Im Mittelpunkt des Programms steht die Frage, wie sich Künstler der Live-Performance im 21. Jahrhundert im Galerieraum oder auch online annähern. Im Laufe des gesamten Programms werden Künstler mit Gruppen vor Ort zusammen arbeiten und entscheidende Momente der Kunstgeschichte zum Leben erwecken. Dabei kooperieren Künstler aus Tanz, Film und weiteren Kunstformen interdisziplinär. Wichtiger Bestandteil des Programms sind die BMW Tate Live: Thought Workshops, eine Reihe partizipativer Diskussionsrunden sowie ein Vortrag zum Thema Performancekunst. 

Ein Kurzfilm zur Einführung von BMW Tate Live 2013 finden Sie unter: www.tate.org.uk/context-comment/blogs/bmw-tate-live-2013-programme-announced

Chris Dercon, Direktor der Tate Modern: "Nach dem unglaublich erfolgreichen Start unserer Partnerschaft im Jahr 2012 freue ich mich darüber, dass BMW Tate Live im Jahr 2013 noch weiter gewachsen ist. BMW Tate Live: Performance Room zeigt, dass die Menschen Lust darauf haben, Live-Kunst und Technologie zusammen zu bringen, und genau das werden wir auch in Zukunft fortführen. Zusätzlich bieten wir in diesem Jahr die BMW Tate Live: Performance Events, Performancekunst in und um die Tate Modern herum, sowie die BMW Tate Live: Thought Workshops, eine Veranstaltungsreihe für Workshops, Debatten und Diskussionen darüber, wie Kunst emotionalen, intellektuellen und gesellschaftlichen Wandel voran treibt. Kunst bringt uns dazu, mutige Entscheidungen zu treffen – alleine, für uns selber, aber auch gemeinsam." 

Pablo Bronstein, Constantinople Kaleidoscope, 2012

Pablo Bronstein, Constantinople Kaleidoscope, 2012 Photo: Gabrielle Fonseca Johnson for Tate Photography © Pablo Bronstein & Tate

 

Frank-Peter Arndt, Mitglied des Vorstands der BMW AG dazu: "BMW Tate Live bringt die Innovationskraft unserer Partnerschaft mit einer der bedeutendsten Kulturinstitutionen weltweit hervorragend zum Ausdruck. Die Plattform für Performance und interdisziplinäre Kunst, sowohl Live als auch Online, stellt ein völlig neues Konzept in der Museumswelt dar. Wir freuen uns, den Anspruch der renommierten Tate Modern, neues Publikum anzusprechen und den Auftrag des Museums für das 21. Jahrhundert unkonventionell  zu denken, als Partner aktiv unterstützen zu können. Neben unserem Engagement für die Frieze Art Fair und die kostenfreien Trafalgar Square Konzerte des London Symphony Orchestra ist BMW Tate Live ein weiteres Format in der britischen Hauptstadt mit internationaler Strahlkraft." 

 

BMW Tate Live 2013 Programm  

BMW Tate Live Performance Events: Suzanne Lacy “Silver Action”

3. Februar 2013, 12.00 – 17.00 GMT

Mehrere Hundert Frauen, alle über 60, kommen in den Galerieräumen „The Tanks“ in der Tate Modern zusammen, um an der Performance „Silver Action“ teilzunehmen. Die Künstlerin Suzanne Lacy hat diese Live-Performance konzipiert, die improvisatorisch angelegt ist. Verschiedene Frauen aus dem Vereinigten Königreich, die zwischen 1950-1980 als Aktivistinnen Teil bedeutender Protestbewegungen waren, erzählen ihre eigene Geschichte in einer Workshop-Serie. Höhepunkt ist die ganztägige, öffentliche Performance am 3. Februar 2013. Ziel dieser künstlerischen Arbeit ist es, die Rolle der Frau für die Gestaltung der Gesellschaft zu betonen, wobei der Fokus auf ältere Frauen gerichtet ist, die hierbei eine historische Vorreiterrolle eingenommen haben.

BMW Tate Live Performance Room: Joan Jonas

28. Februar 2013, 20.00 GMT

Harrell Fletcher, Where I'm calling from, 2012

Harrell Fletcher, Where I'm calling from, 2012 Photo: Gabrielle Fonseca Johnson for Tate Photography © Harrell Fletcher & Tate

 

Joan Jonas hat als Pionierin  die Medien Film und Video in die Performancekunst integriert. Für BMW Tate Live wird sie erstmals eine Arbeit vorstellen, die exklusiv für ein Online-Publikum entwickelt wurde. In Anspielung auf frühere Arbeiten wie die 1972 entstandene „Vertical Roll“, in der die Künstlerin ihre Performance direkt für die Kamera in ihrem Studio aufführte, und inspiriert von mythologischen Elementen lässt Jonas ein lebendes Bild entstehen. Zu diesem Zweck setzt die Künstlerin skulpturale Requisiten in Szene und kombiniert diese mit Kostümen, Masken, Musik, ihrer Stimme und ihren Studenten. 

 

BMW Tate Live Performance Events: Charles Atlas

20. – 26. März 2013

Charles Atlas ist für seine innovativen Film- und Videoarbeiten bekannt, entstanden in Zusammenarbeit mit namhaften Choreografen, Tänzern und Performancekünstlern, wie Michael Clark, Merce Cunningham, Marina Abramovic und Leigh Bowery. Gemeinsam mit der argentinischen Tänzerin und Choreografin Cecilia Bengolea und der in New York lebenden Performancekünstlerin Johanna Constantine wird Atlas eine einwöchige Veranstaltungsreihe vorstellen, in der Performances Teil einer Installation mit mehrfach Projektionen sind.

 

BMW Tate Live Performance Room: Liu Ding (Little Movements)

16. Mai 2013, 20.00 BST

Im Jahr 2008 stellte Liu Ding das bis heute bestehende Projekt „Liu Ding’s Store“ vor, in dem das Wirtschaftsmodell eines Geschäfts die Diskussionsgrundlage zum Thema Wertschöpfung in der Welt der Künste stellt. Für BMW Tate Live: Performance Room untersucht der Künstler mit Hilfe lebensgroßer Papp-Reproduktionen bekannter Kunstwerke und Musik die Beziehung zwischen der chinesischen Avantgarde und der westlichen Geschichte der Moderne. 

 

BMW Tate Live Performance Room: KünstlerIn wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben

13. Juni 2013, 20.00 BST und 19. September 2013, 20.00 BST

Weitere Informationen werden über www.tate.org.uk/bmwtatelive bekannt gegeben.

 

BMW Tate Live Performance Room: Ragnar Kjartansson

24. Oktober 2013, 20.00 BST                             

Ragnar Kjartansson experimentiert mit den bildenden Künsten, Musik, Theater und Oper. Mit seiner Arbeit, in der er selbst aktiver Mitwirkender ist, untersucht er auf humorvolle Weise das Potential, das in Wiederholungen bei Performances steckt. 

 

BMW Tate Live Performance Events: Isidoro Valcárcel Medina “18 Pictures and 18 Stories”

September 2013 (Daten werden später bekannt gegeben)

Jérôme Bel, Shirtology

Jérôme Bel, Shirtology @ Tate, 2012 Photo: Gabrielle Fonseca Johnson for Tate Photography © Jérôme Bel & Tate

 

Für seine Arbeit „18 Pictures and 18 Stories” lädt der Künstler Isidoro Valcárcel Medina drei Gäste dazu ein, eine Geschichte zu einer von ihm aufgenommenen Fotografie zu erzählen. Der Künstler selber beantwortet dabei aufkommende Fragen der Gäste und die des Publikums aus der Ferne. Die Performance in der Tate Modern ist die achte und letzte dieser Reihe und findet zeitgleich mit dem Erscheinen des Buches statt. Initiiert wurde das Projekt von „Corpus“, einem kollaborativen Netzwerk für die Auftragsvergabe von Performances unter der Leitung von CAC Bretigny, If I Can’t Dance, Playground und Tate Modern.

 

BMW Tate Live Performance Events: Laboratoire Agit-Art

November 2013 (Daten werden später bekannt gegeben)

Das Laboratoire Agit-Art ist ein Kollektiv aus Künstlern, Dramatikern, Performancekünstlern, Dichtern und Filmemachern aus dem Senegal. Seit den 1970er Jahren fordern sie mit spontanen Aktionen, Debatten und Ausstellungen das dogmatische Verständnis von afrikanischer Identität heraus und lehnen es ab, Kunst für den Markt zu produzieren. Für BMW Tate Live erforscht die Tate das Vermächtnis dieser dialogorientierten Art von Live-Kunst. 

 

BMW Tate Live Performance Room: Daniel Linehan

12. Dezember 2013, 20.00 GMT

Tänzer und Choreograf Daniel Linehan beschäftigt sich mit den Grenzen und Gemeinsamkeiten, die zwischen Tanz und anderen Nicht-Tanz-Formen bestehen. Zu diesem Zweck setzt der Künstler aufgenommenes und projiziertes Videomaterial ein. Er spielt mit Text, Bewegungen, Bildern, Liedern und Videos und schafft so Performances, die aus Text und Tanz entstehen. Zurzeit wird Linehan als “New Wave Associate 2012-14” vom Londoner Sadler's Wells Theater gefördert. 

 

BMW Tate Live Thought Workshops:

22.Juni, 28.September, 8.November (Vortrag), 9.November

Zum Programm von BMW Tate Live 2013 gehören die BMW Tate Live: Thought Workshops, eine Veranstaltungsreihe unterschiedlicher Diskussionsrunden und Workshops sowie ein Vortrag zum Thema Performancekunst. Die Teilnahme erfolgt über ein Bewerbungsverfahren. 

Kuratiert wird BMW Tate Live von Catherine Wood, Kuratorin für Zeitgenössische Kunst und Performance an der Tate und von Capucine Perrot, kuratorische Assistentin an der Tate Modern.

 

BMW Tate Live 

BMW Tate Live ist eine auf vier Jahre angelegte Partnerschaft zwischen BMW und der Tate mit Fokus auf innovative Live-Performances und Veranstaltungen. Geboten werden Live-Übertragungen im Internet, Performances in den Museumsgalerien, Seminare und Workshops. BMW Tate Live zielt darauf ab, mit neuen Kunstformen ein internationales Publikum zu erreichen und dabei deren veränderten Erwartungen an die und Interessen an der Kunst berücksichtigen. Die Veranstaltungsreihe schafft so Raum für neue Kollaborationsprojekte und ein anspruchsvolles Programm mit Performances, Filmvorführungen, Klangbildern, Installationen und neuartigen Lernerfahrungen. So entsteht für die KünstlerInnen ein Raum, in dem sie größere Risiken eingehen und frei experimentieren können. Im Rahmen des Programms wird Wandlung in all ihren Formen betrachtet und erforscht – Ziel dabei ist es, eine Diskussion daüber anzustoßen, auf welche Art und Weise Kunst intellektuellen, gesellschaftlichen und physischen Wandel beeinflussen kann. Weitere Informationen unter www.tate.org.uk/bmwtatelive

 

BMW Tate Live Performance Room

Zuschauer sind dazu eingeladen, den BMW Tate Live Performance Room über http://www.youtube.com/user/tate/tatelive um 20.00 britischer Zeit zu besuchen, ebenso wie zur selben Zeit in allen Zeitzonen an den angegebenen Tagen – 16 Uhr an der amerikanischen Ostküste, 21 Uhr in Europa und um 23 Uhr in Russland. Die Zuschauer aus aller Welt sind eingeladen, sich während der Performance untereinander über die Kanäle der sozialen Netzwerke auszutauschen und Fragen an die Künstler oder Kuratoren zu stellen – hierzu stehen die sozialen Netzwerke der Tate zur Verfügung: twitter.com/tate mit #BMWTateLiveQ undfacebook.com/tategallery.

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 24.01.2013


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW Tate Live Performance Room mit Harrell Fletcher: Where I´m Calling From.

 

BMW Tate Live Performance Room: Pablo Bronsteins Constantinople Kaleidoscope am 26. April 2012.

 

BMW Tate Live: Performance Room – Premiere mit Jérôme Bel am 22. März 2012.

 

Fünf internationale Künstler für den BMW Tate Live Performance Room 2012 benannt.

 

Tate Modern London und BMW verkünden umfassende Kooperation: BMW Tate Live.

 
 
Aktuelle News

Der MINI wird 55: Ein kleines Auto mit großer Geschichte.

 

Carl Orff-Festspiele 2014 gehen erfolgreich zu Ende.

 

Wittmann erringt vierten Saisonsieg beim Heimspiel des BMW Team RMG

 

Starke Leistung im Qualifying beschert BMW Pilot Marco Wittmann seine 3. DTM-Poleposition des Jahres

 

Versteigerung eines einzigartigen BMW i8 Concours d´Elegance Edition in Pebble Beach.

 

DTM-Action in der zweiten Heimat: BMW will Saison 2014 auf dem Nürburgring erfolgreich fortsetzen.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group