Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Modell F01/02
 Detail-Infos
 Modelle
 Interaktiv
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 weitere 7er-News  

29.11.2010
Shaston Lumma BMW 760Li
 

Die Shaston AG in Zusammenarbeit mit Lumma Design bringt eine sportliche Version des 7ers auf Basis des 760Li Langversion auf den Markt.

  • Einzigartiger Breitbau für die Münchner Luxuslimousine
  • Echtes Carbon und breite Räder betonen die Sportlichkeit

Pianolack schwarz und weisses Leder verfeinern das Interieur Ziel dieses Gesamtkonzeptes ist es, die sportliche Eleganz des 7er BMW durch ein einzigartiges Karosseriedesign zu unterstreichen.

Auf Basis des 760Li (Langversion) wurde der 7er BMW in die Breite gebracht. Das Karosseriedesign verleiht der Luxuslimousine mehr Selbstbewusstsein, ohne dabei protzig zu wirken. Mit ausgewählten Applikationen aus echtem Carbon und breiten Leichtmetallrädern betont das Konzept neben der Eigenständigkeit auch die Sportlichkeit des Fahrzeugs, und im Interieur sorgen Pianolack und weisses Leder für die individuelle Note.

Auf Basis des 760Li (Langversion) wurde der 7er BMW von Shaston Lumma in die Breite gebracht

Ein Gespür für die Designsprache von BMW beweist das Team bereits mit der Frontspoilerstosstange. Die Wölbungen der Motorhaube und die Form der Nieren finden ihr Pendant in der neuen Front, die Gittereinsätze, Nebelleuchten und LED-Tagfahrleuchten integriert.

Das Cupspoilerschwert komplettiert die neue Optik formschön. Hauptverantwortlich für den neuen sportlichen Auftritt ist die Radlaufverbreiterung mit der 345er Bereifung von Pirelli. Dadurch wächst die Luxuslimousine in die Breite und erhält einen dominanten Auftritt.

Die Türaufsätze und die Heckschürzenecken am Shaston Lumma 760Li stellen sicher, dass sich der Verbreiterunssatz harmonisch in das gesamte Aerodynamikdesign einfügt.

Die Türaufsätze und die Heckschürzenecken stellen sicher, dass sich der Verbreiterunssatz harmonisch in das gesamte Aerodynamikdesign einfügt. Der spezielle Seitenschwellersatz überbrückt die neue Erscheinung zwischen den Radlaufverbreiterungen.

Seinen Abschluss findet das aerodynamische Design in der exklusiven Tieferlegung und im neuen Heckdiffusor. Dieser sorgt nicht nur für mehr Antrieb, sondern unterstreicht auch den sportlichen Anspruch der veredelten Limousine.

Eine noch dynamischere Erscheinung erhält der Shaston-Lumma BMW 760Li mit den Applikationen, die aus echtem Carbon gefertigt werden. Dazu gehören die Kappen für die Aussenspiegel, der Rahmen der Frontnieren, die Griffblenden an allen Türen, die Zierleiste auf dem Kofferraumdeckel und der vierteilige Blendensatz für die Türen und die Kotflügel.

Shaston Lumma BMW 760 mit 20 Zoll Leichtmetallrad mit 345/20 Reifen

Die Breitreifen tragen ebenfalls zum sportlichen Auftritt bei. Die Leichtmetallfelgen messen 20 Zoll, die vorne mit 305/25 und an der Hinterachse mit 345/25 grossen Hochleistungsreifen P-Zero von Pirelli gespannt sind.

Selbstverständlich gehört das nötige TÜV-Gutachten zum Lieferumfang. Das Fahrzeug ist ausserdem auch in der Schweiz zugelassen.

Das komplette Tuningfahrzeug ist exklusiv bei der Firma Shaston AG zu haben.

Der neue Shaston-Lumma BMW 760Li wird auch auf dem Genfer Autosalon beim Lumma Stand zu sehen sein. Der Genfer Autosalon findet statt vom 3. bis 13. März 2011.

Quelle: Shaston, Lumma Presse Mitteilung, November 2010

weitere Fotos zur Meldung

BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma, Typ-Schild auf der Heckklappe
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma, Typ-Schild auf der Heckklappe
Frontspoilerstosstange: die Wölbungen der Motorhaube und die Form der Nieren finden ihr Pendant in der neuen Front, die Gittereinsätze, Nebelleuchten und LED-Tagfahrleuchten integriert.&cpy=Shaston Lumma
Frontspoilerstosstange: die Wölbungen der Motorhaube und die Form der Nieren finden ihr Pendant in der neuen Front, die Gittereinsätze, Nebelleuchten und LED-Tagfahrleuchten integriert.
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
Hauptverantwortlich für den neuen sportlichen Auftritt ist die Radlaufverbreiterung mit der 345er Bereifung von Pirelli.
Hauptverantwortlich für den neuen sportlichen Auftritt ist die Radlaufverbreiterung mit der 345er Bereifung von Pirelli.
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
Seinen Abschluss findet das aerodynamische Design in der exklusiven Tieferlegung und im neuen Heckdiffusor.
Seinen Abschluss findet das aerodynamische Design in der exklusiven Tieferlegung und im neuen Heckdiffusor.
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
Der spezielle Seitenschwellersatz überbrückt die neue Erscheinung zwischen den Radlaufverbreiterungen.
Der spezielle Seitenschwellersatz überbrückt die neue Erscheinung zwischen den Radlaufverbreiterungen.
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
Shaston Lumma BMW 760Li (F02), mit Carbon Außenspiegeln
Shaston Lumma BMW 760Li (F02), mit Carbon Außenspiegeln
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
Echtes Carbon und breite Räder betonen die Sportlichkeit des Shaton Lumma BMW 760Li
Echtes Carbon und breite Räder betonen die Sportlichkeit des Shaton Lumma BMW 760Li
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
Pianolack schwarz und weisses Leder verfeinern das Interieur
Pianolack schwarz und weisses Leder verfeinern das Interieur
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
Im Interieur sorgen Pianolack und weisses Leder für die individuelle Note.
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma
BMW 760Li (F02), veredelt in Zusammenarbeit von Shaston mit Lumma

Quelle: Shaston Lumma Pressemitteilung, November 29.11.2010


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 9
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
29.11.2010 20:49
E38-Fan
Shaston Lumma BMW 760Li

Normalerweise bin ich überhaupt kein Fan von diesen Breit-Umbauten, aber beim F02 war das ja ein absoluter Volltreffer
Das Ding trifft meinen Geschmack sozusagen zu 101%!
29.11.2010 21:02
chatfuchs ... muss auch sagen, auf den ersten Blick ganz nett - wobei mir die Lösungen an den Radkästen nicht so gefallen. Das sieht doch sehr aufgesetzt aus ...

Front und Heck sind doch lecker ...

Gruß
Frank
29.11.2010 23:20
fau12 ich hingegen sehe das völlig anders. es macht aus dem 7er ein voll proleten gangster-style mobil für möchtegern rapper mit profilations neurose.
soll das sportlich aussehen ? nen dickes limo schiff & sportlich ist schon mal ein paradoxon per se. und dann noch Li, was soll es darstellen bzw. für welche klientel ist es gedacht ? mr. & mrs. hollywood ?
kirmesbuden pseudo-modern tfl led blingbling inklusive und hinten getarnter m-look ? man hat stark den eindruck, das zielt auf den US markt ab - wer ned rasen darf, muß auffallen.

nun, ich muß es nicht mögen, und einer muß ja auch mal was kritisieren
30.11.2010 00:03
NeXus Ich finds schön, passt aber nicht zu jedem...
30.11.2010 00:15
amnat Für Rennen i.O..
Für den Alltagsgebrauch -> Proll.
30.11.2010 00:52
Claus Sieht eigentlich auch nicht schlimmer aus als diese ganzen AMGs und Letztere sind gesellschaftlich voll akzeptiert - obwohl sie derzeit ganz gerne von der Halb- und Unterwelt gefahren werden; bei uns im Forum gibt es ja auch welche.

Von hinten jedenfalls einfach nur
30.11.2010 09:11
NIST Die Front gefällt mir nicht so, der Rest ist auf jeden Fall "Breit" und auch gut anzuschauen...

Mir ist es jedoch einfach ein bißchen zu übertrieben, Felgen und Tieferlegung, das reicht hin der andere schnick schnack mit Tagfahrlicht und haste nicht gesehen kann wegbleiben
30.11.2010 09:24
Highliner
Blickfang

Also, ich finde, das Styling Paket ist ein absoluter Hingucker und Blickfang - für den Straßenverkehr in Moskau.

Nun, wer Koenig Special und Gemballa in den 80ern schön fand, für den/die ist dieser Wagen genau richtig lanciert. Ansonsten:

Cheers!
Alex
11.12.2010 10:15
BRC Servus

Auf den 1. Blick , total geil...
Auf den 2. Blick , ein wenig zu extrem...
Das ganze ein wenig dezenter und dann hätte man einen schönen BMW M7 !
Was AMG kann , sollte in München doch auch möglich sein....
Gruss Frank
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Das HAMANN-Veredelungsprogramm für den neuen BMW 7er

 

Der BMW Alpina B7 Biturbo (F01, 2009-2012)

 

Der noble Athlet: Der neue 7er im sportlichen Trimm von AC Schnitzer

 

H&R BMW 7er: Dynamisches Understatement

 
 
Aktuelle News

Der MINI wird 55: Ein kleines Auto mit großer Geschichte.

 

Carl Orff-Festspiele 2014 gehen erfolgreich zu Ende.

 

Wittmann erringt vierten Saisonsieg beim Heimspiel des BMW Team RMG

 

Starke Leistung im Qualifying beschert BMW Pilot Marco Wittmann seine 3. DTM-Poleposition des Jahres

 

Versteigerung eines einzigartigen BMW i8 Concours d´Elegance Edition in Pebble Beach.

 

DTM-Action in der zweiten Heimat: BMW will Saison 2014 auf dem Nürburgring erfolgreich fortsetzen.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group