Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
MINI News
 

Die BMW Group auf der Auto Shanghai 2017.
 

MINI Suite in Heiligenhafen an der Ostsee eröffnet.
 

BMW auf der Techno Classica 2017, Teil 5: BMW Motorrad, Glas, MINI und Rolls-Royce
 

Neues Zubehör für das MINI Cabrio: Das John Cooker Works Paket.
 

Die BMW Group Classic auf der Techno Classica 2017.
 

15 Jahre MINI in den USA - und die Fangemeinde wächst weiter.
 
IAA 2015
BMW auf der IAA 2013
 IAA 2015: Fotos
 Neuheiten
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
 Rolls-Royce
 Alpina auf der IAA
 IAA Rückblick


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Messe MINI

BMW-Modellreihe: F54 F56

20.09.2016
MINI auf dem Mondial de l´Automobile Paris 2016.
 

Die jüngste Modellgeneration der britischen Marke MINI sorgt mittlerweile sowohl im Kleinwagen- als auch im Kompaktsegment für unwiderstehlichen Fahrspaß. Jetzt wird auch die Auswahl der John Cooper Works Modelle um einen neuen Topathleten ergänzt, der zusätzliche Zielgruppen für charakteristisches Race Feeling begeistert. Auf dem Mondial de l’Automobile 2016 in Paris absolviert der neue MINI John Cooper Works Clubman seine Weltpremiere. Der jüngste ist zugleich auch der größte Extremsportler im Modellprogramm der Marke. Sein mitreißendes Temperament kombiniert er mit Bestwerten in den Disziplinen Raumkomfort, Variabilität und Langstreckentauglichkeit.

MINI John Cooper Works Clubman

Damit ist nun auch im Angebot der John Cooper Works Modelle für zusätzliche Vielfalt gesorgt. Nach dem erfolgreichen Start des neuen MINI John Cooper Works mit klassischer dreitüriger Karosserieform sowie des neuen MINI John Cooper Works Cabrio für extrem stürmischen Open-Air-Fahrspaß präsentiert sich der neue MINI John Cooper Works Clubman als Multitalent, das auf die vielfältigen Ansprüche des Alltagsverkehrs ebenso vorbereitet ist wie auf die Herausforderungen beim Einsatz auf der Rennstrecke. Mit dem stärksten jemals bei MINI eingesetzten Motor, dem serienmäßigen Allradantrieb ALL4, einer auf höchste Performance-Eigenschaften ausgerichteten Fahrwerkstechnik sowie mit exklusiven Design- und Ausstattungsmerkmalen hebt er sich dabei deutlich von den weiteren Modellvarianten des neuen MINI Clubman ab.

Außerdem wird dem Messepublikum in der französischen Hauptstadt vom 1. bis zum 16. Oktober 2016 das aktuelle Modellangebot für das Kleinwagen-Segment präsentiert. Dabei setzt sich neben dem neuen MINI Cabrio vor allem der neue MINI Seven in Szene. Das erste Designmodell der neuen Generation ist sowohl als MINI 3-Türer als auch als MINI 5-Türer verfügbar und kombiniert seine moderne Premium-Charakteristik mit dem Bewusstsein für Tradition und individuellen Stil.

Multitalent mit begeisternden Performance-Eigenschaften: Der neue MINI John Cooper Works Clubman.

Der neue MINI John Cooper Works Clubman interpretiert das traditionsreiche und im Premium-Kompaktsegment einzigartige Fahrzeugkonzept des Shooting Brake nicht nur auf zeitgemäße, sondern auch auf besonders sportliche Weise. Vier seitliche Türen und die charakteristischen Split Doors am Heck, fünf vollwertige Sitzplätze und ein Gepäckraumvolumen, das sich von 360 auf bis zu 1 250 Liter erweitern lässt, verhelfen ihm zu einen unverwechselbaren Auftritt und zu großer Variabilität. Neben dem Raum- sorgt auch das Antriebskonzept des neuen MINI John Cooper Works Clubman für Vielseitigkeit. Die jüngste Ausführung des Allradantriebs ALL4 optimiert nicht nur die begeisternd agilen Fahreigenschaften, sondern auch den Vorwärtsdrang jenseits fester Fahrbahnen.

MINI John Cooper Works Clubman

Das Antriebsmoment, das dank ALL4 in jeder Fahrsituation bedarfsgerecht zwischen den Vorder- und den Hinterrädern verteilt wird, erzeugt ein 2,0 Liter großer Vierzylinder-Motor mit MINI TwinPower Turbo Technologie und modellspezifischen, aus dem Rennsport abgeleiteten Modifikationen. Mit einer Höchstleistung von 170 kW/231 PS und einem maximalen Drehmoment von 350 Newtonmetern beschleunigt er den neuen MINI John Cooper Works Clubman (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 168 g/km) sowohl mit serienmäßiger 6-Gang Handschaltung als auch mit dem optionalen 8-Gang Steptronic Sport Getriebe jeweils in 6,3 Sekunden von null auf 100 km/h. Das Fahrwerk mit Brembo Sportbremsanlage und 18 Zoll großen John Cooper Works Leichtmetallrädern ist optimal auf die Leistungscharakteristik des Triebwerks abgestimmt. Zu den jederzeit präzise kontrollierbaren Handlingeigenschaften tragen außerdem die aerodynamisch optimierten Karosseriemerkmale bei. Die Serienausstattung des neuen MINI John Cooper Works Clubman umfasst neben dem modellspezifisch gestalteten Cockpit auch LED-Scheinwerfer, die MINI Driving Modes, die Park Distance Control, den Komfortzugang einschließlich der Möglichkeit zum berührungslosen Öffnen der Split Doors, das Radio MINI Visual Boost mit 6,5 Zoll großem Farbdisplay sowie die Multifunktionstasten am Lenkrad und die Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion.

Mehr Infos: Mehr Raum für Rennsport-Leidenschaft: der neue MINI John Cooper Works Clubman.

 

Stilvoller Fahrspaß mit traditionellen Wurzeln: Der neue MINI Seven.

Im Kleinwagen-Segment kann der MINI 3-Türer in der jüngsten Modellgeneration erstmals Seite an Seite mit dem MINI 5-Türer für eine weitere Steigerung der Popularität der Marke sorgen. Beide Modelle sind jetzt als MINI Seven zu haben. Mit diesem Designmodell werden sowohl die britische Herkunft und die extrovertierte Ausstrahlung als auch der markentypische Fahrspaß und der Premium-Charakter der neuen MINI Generation betont. Eine Kontrastlackierung für das Dach und die Außenspiegelkappen in der Variante Melting Silver, exklusive Motorhaubenstreifen und Dekorelemente sowie 17 Zoll große Leichtmetallräder im Design MINI Seven two-tone unterstreichen den individuellen Stil im Exterieur. Exklusive Akzente im Innenraum setzen vor allem die Sportsitze in der speziell für das Designmodell entworfenen Stoff-/ Lederausführung Diamond Malt Brown.

MINI Cooper S Seven, mit MINI Yours Karosserielackierung in der Variante Lapisluxury Blue

Für den neuen MINI Seven stehen in beiden Karosserievarianten jeweils zwei Otto- und zwei Dieselmotoren zur Auswahl. Für eine gezielte Steigerung von Komfort, Fahrspaß und individuellen Stil wird außerdem das Ausstattungspaket MINI Seven Chili angeboten. Die Namensgebung für das neue Designmodell erinnert an die Premiere des revolutionären Kleinwagens aus Großbritannien vor mehr als fünfeinhalb Jahrzehnten. Das erste Exemplar des heute als classic Mini bekannten Viersitzers lief damals als Austin Seven vom Band.

Mehr Infos: Individualist aus Tradition: der neue MINI Seven

Quelle: BMW Mappe vom 20.09.2016


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Die BMW Group auf dem Mondial de l’Automobile Paris 2016.

 
 
Aktuelle News

BMW offizieller Partner des 67. Deutschen Filmpreises.

 

Der BMW 530e iPerformance.

 

Der neue BMW M550d xDrive.

 

BMW i ebnet Vordenkern den Weg auf die große Bühne zusammen mit TED.

 

Neue Ausstellung im BMW Markenschaufenster am Lenbachplatz.

 

Die BMW Group auf der Hannover Messe 2017. Auf dem Weg in die Zero Emission Elektromobilität.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.02.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group