Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW 5er Touring (G31): Dynamisch, vielseitig, intelligent
BMW 5er Touring (G31), ab 2017

 
Extrem sportlich, extrem vielseitig: Der neue MINI John Cooper Works Countryman.
MINI John Cooper Works Countryman (F60)

 
Die neue BMW 4er Reihe (Facelift 2017)
BMW 4er-Reihe, Facelift 2017

 
Der BMW 530e iPerformance.
BMW530e iPerformance (G30)

 
Der neue BMW M550i xDrive. Neues BMW M Performance Modell setzt Maßstab im Segment.
BMW M550i xDrive (G30)

 


 
 Auto-News  

Kategorie: Fahrbericht

BMW-Modellreihe: F01 F04

05.05.2011
Luxus-Limousinen können auch im Alltag unter zehn Litern bleiben
 

Was 7-forum.com Leser und 7er-Fahrer schon länger wissen ist nun mal in der Praxis belegt worden: nicht nur auf dem Prüfstand bleiben Luxus-Limousinen beim Spritverbrauch unter zehn Litern pro 100 Kilometer. Das gelingt bei defensiver Fahrweise auch in der Praxis, wie die Wochenzeitung "VDI nachrichten" in einem Fahrtest jetzt "erfuhr". So schafften fünf der sieben angetretenen Oberklasse-Limousinen mit Sechs- und Achtzylindermotoren einen Verbrauch von weniger als zehn Litern.

Test-Sparsamster war der BMW 730d, der sich auch im reellen Straßenverkehr mit 7,4 Liter Diesel auf 100 Kilometern begnügte. Dieser Verbrauch liegt nur 0,6 Liter über dem Normverbrauch NEFZ. Ausgesprochen sparsam waren auch der Audi A8 4.2 TDI mit 8,3 Litern und der VW Phaeton 3.0 TDI, der mit 8,4 Litern den NEFZ-Wert als einziges Modell in der Praxis um 0,1 Liter noch unterschritt.

BMW 730d, Modell F01, Rückleuchte

Die 10-Liter-Marke überschritt auch die Hybrid-Version der Mercedes-S-Klasse nicht. Mit 9,3 Liter Super wurde der Normverbrauch in der Praxis um 1,1 Liter überschritten. Mehr als zehn Liter verbrauchten im Test der Porsche Panamera 4 (10,2 l) und der Lexus LS 600 h, der trotz Hybridantrieb 10,9 Liter auf 100 Kilometern nahm und damit das schlechteste Testergebnis ablieferte. Den Normverbrauch überschritt der Lexus mit 1,6 Litern.

Im Test leider nicht dabei war der BMW ActiveHybrid 7. 7-forum.com hat dieses Auto aber bereits getestet und hat auch diesen Wagen mit unte 10 Litern je 100 km im Alltag bewegen können. Den auführlichen 7-forum.com Testbericht lesen Sie folgend: interner Link Mit eBoost und gutem Gewissen noch mehr Fahrspaß: der BMW ActiveHybrid 7 - Fahrbericht

Quelle: auto-reporter, 05.05.2011


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 39
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
05.05.2011 18:08
Christian
Luxus-Limousinen können auch im Alltag unter zehn Litern bleiben

Meinen BMW 750Li (F02) mit V8-Motor, ohne Hybrid-Antrieb und über 400 PS Leistung bewege ich im Alltag - wenn ich es denn möchte - auch mit unter 10 Litern auf 100 km, und liege damit rund 2 Liter unter der Herstellerangabe. Wohlgemerkt habe ich die 10 Liter bereits über eine ganze Tankfüllung geschafft, wobei ich nicht 600 km am Stück auf der Autobahn gefahren bin, sondern im ganz normalen alltäglichen Verkehr (ca. 120 km Autobahn, ca. 15 km Stadt/Land pro Tag). Das ist allerdings nur bei extrem defensiver Fahrweise und bei max. Tempo 100 auf der Autobahn möglich, so dass die Freude am Fahren deutlich leidet. Trotzdem kann ich mir gut vorstellen, dass man in einem 730d auch mit Fahrspaß unter der 10 Liter Marke bleiben kann.

Gruß,
Chriss
05.05.2011 20:07
xox Bleibe auch bei meinem Wagen unter 10 Liter allerdings nur auf der BAB.
Dann habe ich die besten Erfolge mit Tempomat max. 140 km\h.
Sonst allerdings mit 255er und 18" Reifen um die 12,5 Liter im Mix.
05.05.2011 20:20
Rossberger
unter 10 Liter ist möglich !!!

Hallo zusammen,
habe meinen Wagen E65 745i auch schon mal mit
8,9 bzw. 9,4 Litern gefahren. 1250 KM Autobahn
nach Dänemark.
P.S.
130 mit Tempomat in Deutschland, 110 mit Tempomat in Dänemark !!!
mfg
Rossberger
05.05.2011 20:22
warp735 Unter 11,4 war ich noch nie. Muss ich auch nicht haben
05.05.2011 20:27
Rossberger
Aktuell 17,1 L / 100KM

Hallo zusammen,
nachdem ich mir für meine Zwecke gesehen das falsche
Auto gekauft habe ( fahre täglich 5 Kilometer zur Arbeit
sowie 5 Kilometer wieder nach Hause ) und meinen Wagen
ausschliesslich in der Stadt bewege, komme ich zu einem
solch hohen Verbrauch.
...die Freude am Fahren bleibt jedoch bestehen...
mfg
Rossberger
05.05.2011 20:33
warp735 Trotzdem absolutes Gift fürs Auto...
06.05.2011 11:23
Claus
Zitat:
Zitat von Rossberger Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
nachdem ich mir für meine Zwecke gesehen das falsche
Auto gekauft habe ( fahre täglich 5 Kilometer zur Arbeit
sowie 5 Kilometer wieder nach Hause ) und meinen Wagen
ausschliesslich in der Stadt bewege, komme ich zu einem
solch hohen Verbrauch.
...die Freude am Fahren bleibt jedoch bestehen...
mfg
Rossberger
Warum schaffst Du Dir für die Fahrt zur Arbeit (2 x 5 km) nicht einen älteren Kleinwagen an? Der braucht dann nur die Hälfte unter den gleichen Bedingungen und somit finanziert er sich schon fast selbst, denn Steuer und Versicherung (diese ist mit dem Versicherungsagenten verhandelbar) kosten auch nicht mehr als der Verschleiß, den Du am 7er dadurch verursachst.

Ach ja, mein Verbrauchssparrekord liegt bei 10,4 l/100 km auf einer Strecke von insgesamt 600 km: In Deutschland war aufgrund des Osterverkehrs nicht mehr als 140 km/h möglich und in den Niederlanden durfte man nicht schneller als 100 bzw. 120 km/h fahren. Jetzt habe ich knapp 800 km auf dem Tageskilometerzähler und bin gerade auf Reserve angekommen.

Normalerweise komme ich aber "nur" etwa 600 km pro Tankfüllung, weil ich mein Auto nicht durch die Gegend schiebe.
06.05.2011 13:12
JRAV
Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
Warum schaffst Du Dir für die Fahrt zur Arbeit (2 x 5 km) nicht einen älteren Kleinwagen an?
Soll ja auch Leute geben, die eben einfach keinen älteren Kleinwagen fahren wollen, sondern nen 7er.

Mein normales Fahrprofil ist zur Zeit auch 2x die Woche 3km zum Supermarkt, ab und an mal 15km in die Stadt rein.

Irgendwie müssen ja die 20 Jahre alten Luxusautos mit ganz wenig aber dafür echten km entstehen
06.05.2011 14:34
sexus Min: 13,12
Max: 16,77
Durchschnitt: 14,11

Alle Werte über ganze Tankfüllungen und der Durchschnitt aus 21.273 KM im Jahr 2010.

Ich fahre auch 500 Meter mit dem 7ner wenn es keine >20° fürs Mopped hat. Kleinwagen? Näää!
06.05.2011 17:07
12Zylinder irgendwie erschließt sich mir nicht so wirklich der Sinn dieses Beitrages:

Luxus-Limousinen können auch im Alltag unter zehn Litern bleiben

Für die Wagenklasse und die zur Verfügung stehende Leistung sind "unter zehn Liter" sicherlich kein schlechter Wert. Insoweit für eine Luxus-Limo ein guter Wert. Ich kann meinen über zwanzig Jahre alten E32 750iL auch mit 11,5-12,5 Liter bewegen. Und das ist kein Diesel....

Die 10 Liter Marke finde ich in der heutigen Zeit nicht mehr wirklich erwähnenswert, insbesondere beim Diesel. Dann schon bspw. eher die Größenordnung 5-6 Liter (Diesel) auf 100km.

Mein Fazit: Ja, sicher toll für ein so großes und leistungsstarkes Auto, aber nicht wirklich eine herausragende Leistung. Wenn ich Sprit sparen will, muss ich mir wohl ein anderes Fahrzeug ausgucken. Dafür ist meiner Meinung nach der 7er aber auch nicht das richtige Modell. Womit wir wieder am Anfang meines Beitrages wären, dessen Sinn sich mir weiterhin nicht so richtig erschließt.

In diesem Sinne
12Zylinder
06.05.2011 19:01
Comowaran Mein min ist 9,6 von München nach Berlin mit 150km/h Tempomat und max ist 24l/100km bei 15 min 250km/h-Begrenzer fahrt im Bordcompiuter

Normal ca 15l
07.05.2011 10:06
marcalexander 11,5 l, bei recht viel Stadt. Sehr vorrausschauende Fahrweise, wer Freiburg kennt weiß warum , mit viel Spaß dabei.

...und sicher einer der wenigen 7er an dessen Steuer ein Drummer einer Prog-Metal Band sitzt und das L7-System ebensolches spielt

Allzeit allen Gute Fahrt wünscht

Marc

PS: suche noch Keyboarder/in .....
07.05.2011 14:17
Claus
Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen
Soll ja auch Leute geben, die eben einfach keinen älteren Kleinwagen fahren wollen, sondern nen 7er.

Mein normales Fahrprofil ist zur Zeit auch 2x die Woche 3km zum Supermarkt, ab und an mal 15km in die Stadt rein.

Irgendwie müssen ja die 20 Jahre alten Luxusautos mit ganz wenig aber dafür echten km entstehen
Was nutzen einem die wenigen Kilometer, wenn der Verschleiß extrem hoch ist? Und er ist es beim Motor definitiv!

Ich bin früher auch so gefahren, mittlerweile ist mir der 7er effektiv zu schade dafür und ich fahre solche Strecken mit dem Zweitwagen. Ich mache das also vor allen Dingen aus Liebhaberei zum Auto selbst. Es war zudem nur ein Vorschlag von mir - und es dürfte nicht der schlechteste sein. Ich habe nicht empfohlen, statt dem 7er nun einen Kleinwagen zu fahren, sondern zusätzlich für die eher verschleißanfälligen Kurzstrecken.
07.05.2011 16:00
krie6hofv
Zitat:
Zitat von Claus Beitrag anzeigen
...aus Liebhaberei zum Auto selbst. ...
Verstehe ich jetzt nicht In dem "Waschthread" hattet du doch geschrieben, dass ein alter e38/e65 in deinen Augen kein Liebhaberfahrzeug sein kann, wäre zu billig, nicht selten genug und ein Oldtimer ist es wohl auch noch nicht.
Beim waschen ist es ein günstiger Nutzgegenstand, aber beim fahren ein Liebhaberfahrzeug
07.05.2011 16:15
Heiko Ich hatte meinen mal auf 8,8l/100km laut Bordcomputer: 80km auf der A40, nur mit Tempomat und Gaspedalstreicheln. Ansonsten ist zwischen 11l und 15l/100km alles normal: 11 Liter bei 400km Autobahnfahrt (140-180km/h, Gaspedal nicht gestreichelt, aber auch nicht "Digital" gefahren...), gute 14l im Stadtverkehr mit viel Stop&Go. Da lag der 30er gut einen Liter drunter.
Alle weiteren Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Mit eBoost und gutem Gewissen noch mehr Fahrspaß: der BMW ActiveHybrid 7 - Fahrbericht

 
 
Aktuelle News

BMW bei den Best Brands Awards 2017 ausgezeichnet.

 

Gipfeltreffen der Eiskanal-Cracks auf 1.600 Metern Höhe

 

Abenteuer Mongolei: Das Ziel der BMW Motorrad International GS Trophy 2018 steht fest

 

BMW Group fördert erneut die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.

 

Bundesministerin Nahles besucht mit französischer Amtskollegin El Khomri das BMW Motorradwerk Berlin

 

Pure&Crafted Festival presented by BMW Motorrad am 26./27. August 2017 im Alten Kraftwerk Rummelsburg

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 17.02.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group