Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
 Neuheiten A-Z
 BMW auf der IAA
 Fotos von der IAA
 Fakten / Service
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
MINI News
 

BMW Group Pressekonferenz, Internationale Automobil-Ausstellung 2017
 

Das MINI John Cooper Works GP Concept: Rennsport ohne Kompromisse.
 

MINI auf der IAA Frankfurt 2017.
 

MINI präsentiert rein elektrische Designstudie auf der IAA: das MINI Electric Concept.
 

Designt für ein Leben auf der Überholspur. Die John Cooper Works Lifestyle Kollektion 2017.
 

This is tomorrow. Now. Die Zukunft ist jetzt. Die BMW Group auf der IAA 2017.
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: IAA Messe MINI Concept

BMW-Modellreihe: R60

12.09.2005
IAA 2005: MINI Concept Frankfurt
Kurzversion. Travel in Style.

 

Exakt 45 Jahre nach der Premiere des Mini Traveller im September 1960 präsentiert MINI auf der IAA 2005 mit MINI Concept Frankfurt eine Designstudie, die die Kernidee des reiselustigen Engländers am Beginn des 21. Jahrhunderts als „Travel in style“ zeitgemäß interpretiert. Typisch MINI ist der Gesamt-Auftritt dieses Konzeptfahrzeuges mit zahlreichen zu Ikonen gewordenen Design-Details. Typisch MINI sind aber auch die Innovationen für innen und außen: Weit öffnende Türen mit Parallelogramm-Kinematik gehören hier genauso dazu wie der coupé-artige Auftritt ohne B-Säule, eine neue Silber-Metallic-Lackierung und exquisite Materialien im Innenraum.

MINI Concept Frankfurt zitiert den klassischen Traveller u. a. mit einem eleganten Estate-Design, einer symmetrisch geteilten Doppeltür am Heck und mit geteilten hinteren Seitenscheiben.

Coupé-artiger Auftritt.

Das Gesamterscheinungsbild ist straff und glattflächig, gleichzeitig wurden Details wie Radkästen, Schulterlinie und Powerdome markant ausgearbeitet. MINI Concept Frankfurt ist ein klares Statement, das Fahrzeug hat Statur, wirkt kräftig und gleichzeitig elegant.

MINI typische Cleverness für das Fahrzeugkonzept.

MINI Concept Frankfurt auf der IAA 2005

Foto: MINI Concept Frankfurt
auf der IAA 2005

 

Einfaches „Begehen und Beladen“ möglich zu machen war der Leitgedanke bei der Entwicklung von MINI Concept Frankfurt. Für alle vier Türen (Fahrer-/ Beifahrer-/Hecktüren) kommen Aufhängungen mit Parallelogramm-Kinematik zum Einsatz: Für optimalen Einstieg schwenken die Türen in einer einzigen Bewegung gleichzeitig zur Seite und nach vorne und bieten so maximalen Zugang nach innen. Die hinteren seitlichen Schiebefenster werden elektrisch geöffnet, dabei wird der vordere Teil parallel unter den hinteren Teil geschoben. Bei vollkommen geöffneten Fenstern vermittelt MINI Concept Frankfurt einen besonders großzügigen Eindruck, wie er sonst nur von Coupés und Cabrios bekannt ist. Durch den langen Radstand lassen sich im Interieur die beiden hinteren Sitze gut erreichen, während gleichzeitig das Exterieur eine sportliche Anmutung erhält.

Cargobox im Laderaum, Ladeluke im Dach.

Der Laderaum von MINI Concept Frankfurt verfügt über eine flexible Cargobox, deren Deckel sich nach hinten ausziehen lässt und dem Benutzer als Einladehilfe entgegenfährt. Zudem lässt sich die durchsichtige Abdeckung der Cargobox auch nach oben schwenken und dient so als Trennwand zwischen Passagier- und Laderaum. Der hintere Teil des Daches lässt sich öffnen und zum Einladen nutzen.

Satellite Silver Metallic-Lack und Neopren-Kontur.

MINI Concept Frankfurt präsentiert sich im Licht strahlend silber, jene Stellen, die das Licht aus dem Blickwinkel des Betrachters nicht direkt trifft, erscheinen in einem dezenten Grauton. Für das charakteristische schwarze Seitenband entlang der Schweller und Radausschnitte wird weich nachgebendes Neopren verwendet.

„Floating Elements“ prägen Interieur-Design.

MINI Concept FrankfurtDas „Floating Elements Concept“ setzt die Aussage des Exterieurs im Innenraum konsequent fort. Beim Einsteigen überrascht MINI Concept Frankfurt mit einem großzügigen und offenen Eindruck, der durch den komplett frei liegenden Fussboden erreicht wird. Lediglich das zentrale „Inselelement“ der Mittelkonsole bedeckt den Fußraum. Hier sind auch die „schwebenden“ Sitze aufgehängt, dadurch entsteht ein betont großzügiger Fußraum und eine besonders vorteilhafte Raumwirkung. Auch das frei schwebende Armaturenbrett mit dem sogenannten „Center Speedo“ unterstützt diesen Eindruck. Vier Personen können im MINI Concept Frankfurt bequem Platz nehmen. Die Lehnen der Rücksitze können einzeln umgeklappt werden und bilden dann eine ebene Fläche mit dem Stauraumboden.

Die zwischen den beiden Sitzen liegende Mittelarmlehne ist in die ebene Fläche integriert und bietet ein zusätzliches Staufach.

Leder, Chrom und Aluminium als bestimmende Materialien.

MINI Concept FrankfurtWeißes Leder unterstreicht im Interieur den Eindruck von Modernität des großzügig vorhandenen Raumes und vermittelt edles Design und Ambiente. Die Farbe Weiß betont die klaren Linien von MINI Concept Frankfurt.

Dabei kommt hochwertiges Leder in verschiedenen Oberflächen zum Einsatz. Die warmen, natürlichen Oberflächen werden durch kühl wirkende, metallische Oberflächen ergänzt. So ziert ein aluminiumbeschichtetes Glasfaser-Geflecht die Verkleidungen der Türinnenseiten, Carbonfaser-Optik akzentuiert den Fußraum, kombiniert mit Teppichmaterial aus Nylongeflecht, wodurch die Sportlichkeit unterstützt wird.

45 Jahre Mini Traveller.

Premiere hatte der viersitzige Mini mit erweitertem Stauraum im September 1960 als Austin Seven Countryman bzw. als Morris Mini Traveller. Die Bezeichnung „Traveller“ zeigte an, dass man bei diesem Mini Modell schon damals auch an eine aktive Zielgruppe dachte. Über 400.000 Einheiten wurden zwischen 1960 und 1982 insgesamt verkauft, dazu gehörte ab 1969 auch eine Variante des Mini Clubman.


weitere Fotos zur Meldung

MINI Concept Frankfurt
Luftansicht des MINI Concept Frankfurt mit weit öffnenden symmetrisch geteilten Schwenktüren am Heck
MINI Concept Frankfurt
Interieur des Clay Modells MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt
Sitzdesign für MINI Concept
MINI Concept Frankfurt
Seitenansicht MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt
vorne angeschlagene Motorhaube des MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt
Lenkrad des MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt
Dirk Müller-Stolz, Exterieur Designer des MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt
Skizze des MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt MINI Concept Frankfurt
MINI Concept Frankfurt    

Quelle: BMW-Presse Mitteilung zur IAA vom 12.09.05

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link BMW auf der IAA 2005 (News vom 12.09.05)

interner Link MINI auf der IAA 2005 (News vom 12.09.05)

interner Link Konzeptstudie BMW Z4 Coupé auf der IAA 2005 (News vom 12.09.05)


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

MINI Concept Detroit. North American International Auto Show 2006.

 

MINI Concept Tokyo. Tokyo Motor Show 2005.

 

MINI auf der Internationalen Automobil-Ausstellung

 

Weltpremiere der Konzeptstudie BMW Z4 Coupé

 

Die BMW Group auf der 61. IAA in Frankfurt 2005

 
 
Aktuelle News

Fotos von der IAA 2017: BMW Concept Z4

 

Fotos von der IAA 2017: BMW i Vision Dynamics

 

BMW Group Pressekonferenz, Internationale Automobil-Ausstellung 2017

 

BMW Connected auf der IAA 2017

 

BMW i Vision Dynamics. Eine neue Form von elektrisierender Fahrfreude.

 

Innovative Technologien für eine neue Legende: der neue BMW M8 GTE.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 07.09.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group