Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Motorrad News
 

Erstmals über 200.000 Fahrzeuge in einem Monat verkauft
 

BMW Motorrad erzielt neue Bestmarke im März. Erfolgreichster Monat der Unternehmensgeschichte.
 

BMW Werk Berlin startet Serienproduktion des Elektro-Scooters BMW C evolution.
 

Die BMW Motorrad Führerscheinaktion 2014. Attraktive Angebote für Neueinsteiger.
 

BMW Motorrad Gesamtsieger bei Studie zur Kundenzufriedenheit in den USA
 

BMW auf der Techno-Classica 2014, Exponate: BMW Motorräder
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

13.11.2012
Husqvarna Concept BAJA
Faszination Offroad im amerikanischen Stil der 70er.

 

Mit der Husqvarna Concept MOAB präsentierte Husqvarna Motorcycles vor genau einem Jahr auf der Mailänder EICMA eine Studie als moderne Interpretation des Themas Scrambler. Ein Motorrad, das gleichermaßen die Identität wie die Geschichte der Marke Husqvarna Motorcycles verkörperte.

Husqvarna Concept BAJA –
Stil und Passion der 70er kombiniert mit heutiger Technologie.

Mit der Concept BAJA geht Husqvarna Motorcycles nun einen Schritt weiter. Sie vereint Tradition und modernes Design und spiegelt heute mit modernster Technik wider, was Husqvarna Motorcycles in den 1960er- und 1970er-Jahren ausmachte.

Rückblickend auf die mehr als 100-jährige Unternehmensgeschichte konnte Husqvarna Motorcycles enorme Erfolge im internationalen Offroad-Rennsport feiern und gewann bis heute 82 WM-Titel. Gerade die anhaltenden Erfolge im Rennsport machten Husqvarna Motorcycles zu einer höchst begehrenswerten Motorradmarke, die sich nicht nur in Europa, sondern insbesondere auch in den USA stetig wachsenden Zuspruchs erfreute.

Zur enormen Popularität von Husqvarna Motorcycles trug neben berühmten Rennfahrern dieser Zeit aber vor allem ein prominenter Motorradfan bei: der amerikanische Schauspieler Steve McQueen. McQueen war zu Lebzeiten nicht nur begeisterter Motorradfahrer und Motorsportfan, sondern fuhr auf zwei und vier Rädern auch selbst erfolgreich Rennen. Unter anderem nahm er 1964 an den Six Days teil.

Bis heute unvergessen ist das legendäre Titelfoto des US-Magazins "Sports Illustrated" vom 23. August 1971, das Steve McQueen mit freiem Oberkörper beim Sprung auf seiner Husqvarna Cross 400 zeigt.

Die Kombination McQueen und Husqvarna sollte schließlich zum Idol einer ganzen Generation von Offroad-Fans werden - und die Husqvarna Cross 400 zum historischen Design Vorbild der Husqvarna Concept BAJA.

Unter Verwendung heutiger Technologien stellt die Husqvarna Concept BAJA eine Reminiszenz an diese einzigartige Ära im amerikanischen Motorradrennsport dar und zeichnet sich durch die für Husqvarna typische puristische, sportlich-dynamische Formensprache aus.

Die mehrteilige Architektur der Karosserie präsentiert sich in einem sehr klaren und puristischen Stil. Die schlanke Form des Sattels erinnert sofort an die Husqvarna-Modelle der 1970er-Jahre. Die konkaven Flächen des Vorderrad- und Hinterradkotflügels weisen einige Stilelemente auf, die auch in der jüngsten Husqvarna-Generation anzutreffen sind.

Angetrieben wird die Husqvarna Concept BAJA von einem flüssigkeitsgekühlten Einzylinder-Motor. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Fünfganggetriebe via Rollenkette zum Hinterrad.

Fahrwerksseitig vertraut die Husqvarna Concept Baja auf ein agiles Chassis, basierend auf einem Stahlrohrrahmen. Die Radführung übernimmt vorne eine torsionssteife Upside-down-Teleskopgabel, während das Hinterrad von einer verwindungssteifen Zweiarmschwinge in Verbindung mit einem via Hebelsystem angelenkten Zentralfederbein geführt wird. Dank üppig bemessener Federwege gehen die spielerischen Handling-Eigenschaften der Husqvarna Concept BAJA mit Qualitäten für leichten Offroad-Betrieb einher. Ihrem Anspruch an Abstecher in leichtes Gelände begegnet die Husqvarna-Studie in Form von 19 und 17 Zoll Drahtspeichenrädern vorn respektive hinten, und für standfeste Verzögerung sorgt vorne wie hinten eine hydraulische Scheibenbremsanlage von Brembo.

 

BMW Motorrad und Husqvarna Motorcycles – eine starke Partnerschaft.

Seit dem 1. Oktober 2007 ist Husqvarna Motorcycles Teil der BMW Group und weiß mit BMW Motorrad einen in jeder Hinsicht starken Partner an seiner Seite. Am Firmensitz in Cassinetta di Biandronno arbeiten heute etwa 260 Beschäftigte, und die Modellpalette umfasst aktuell 26 Motorräder der Segmente Enduro, Motocross, 125 und Straße. Darüber hinaus bietet Husqvarna ein umfangreiches Zubehör-, Fahrerausstattungs- und Merchandising-Programm an.

Die Partnerschaft zwischen BMW Motorrad und Husqvarna Motorcycles ermöglicht mit ihrer gezielten Bündelung der jeweiligen Stärken eine viel versprechende zukünftige Entwicklung und lässt beide Marken auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2012 zurückblicken.

Wie bereits die Husqvarna Concept MOAB bietet die Husqvarna Concept BAJA einen Ausblick darauf, wie das Modellprogramm von Husqvarna Motorcycles zukünftig erweitert werden könnte.

Quelle: BMW Presse-Mitteilung vom 13.11.2012


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Vision Future Luxury. Moderner Luxus erlebbar in Design und Innovation.

 

MINI Countryman (R60 LCI): Galerie

 

Allrounder in Bestform: Der neue MINI Countryman (Facelift 2014).

 

Der neue MINI Countryman (Facelift 2014): Steckbrief.

 

BMW leuchtet in die Zukunft.

 

BMW Lichtdesign. Leuchtende Coronaringe, LED- und Laserlicht.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group