Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW G 310 GS
Die neue BMW G 310 GS. Die neue BMW G 310 GS – Bereit für die Abenteuer des Alltags.
 Details
 Im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Motorrad News
 

Abenteuer Mongolei: Das Ziel der BMW Motorrad International GS Trophy 2018 steht fest
 

Bundesministerin Nahles besucht mit französischer Amtskollegin El Khomri das BMW Motorradwerk Berlin
 

Pure&Crafted Festival presented by BMW Motorrad am 26./27. August 2017 im Alten Kraftwerk Rummelsburg
 

BMW Motorrad auf den Hamburger Motorradtagen vom 24. bis 26. Februar 2017.
 

BMW Motorrad und LEGO Technic präsentieren das Design Concept Hover Ride.
 

Attraktive Neuerungen für die BMW Motorrad Race Trophy 2017
 
IAA 2015
BMW auf der IAA 2013
 IAA 2015: Fotos
 Neuheiten
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
 Rolls-Royce
 Alpina auf der IAA
 IAA Rückblick


 
Service »  

Jüngste Motorrad-Neuvorstellungen auf 7-forum.com:

Die neuen BMW R nineT und R nineT Urban G/S.
BMW R nineT und R nineT Urban G/S (ab 2017)
Die neue BMW R 1200 GS.
BMW R 1200 GS (ab 2017)
Die neue BMW G 310 GS.
BMW G 310 GS (ab 2017)
BMW Motorrad überarbeitet F 800 R und F 800 GT.
BMW F 800 R und F 800 GT (ab 2017)
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW K 1600 GTL.
BMW K 1600 GTL (ab 2017)

 
 Hersteller-News  

Kategorie: Motorrad

08.11.2016
Die neue BMW G 310 GS: Design und Farbkonzept.
Auch im Design: eine echte GS.

 

Die BMW G 310 GS ist auf den ersten Blick als Mitglied der GS Familie zu erkennen. Mit dem charakteristischen Windschild, dem hohen Frontfender, der markanten Flyline und dem kurzen, hohen Heck zeigt sie klassische Elemente der R 1200 GS Schwestermodelle. Der Motor der BMW G 310 GS ermöglicht durch seine innovative Einbaugeometrie sehr kompakte Proportionen und einen kurzen Radstand – ideal für das Manövrieren im Großstadtverkehr. Das 19 Zoll große Vorderrad und die langen Federwege sorgen dabei für die charakteristische, aufrechte Gestik und versprechen ein agiles Fahrverhalten. Das kurze, hohe Heck lässt den gesamten hinteren Bereich luftig und leicht wirken. Gleichzeitig verlagert es den optischen Schwerpunkt nach vorne und betont damit nochmals die ausbalancierten Proportionen.

Ausdruckstarke, funktionale Flächenarbeit.

BMW G 310 GS, Design

Die farbigen Flächen im oberen Bereich zeichnen die GS-typische Flyline, den charakteristischen Linienverlauf vom oberen Kotflügel über den Tank bis in den Sitz, in beinahe ikonischer Ausprägung. Ein kleines Windschild sorgt für aerodynamischen Schutz. Darunter fassen zwei angedeutete Bügel die Scheinwerfermaske ein. Die hohe Anordnung des Ansaugtrakts, die markante Formensprache, die farbliche Trennung von Materialien sowie die silberfarbenen Blenden mit BMW Logo sorgen für die optische Trennung von Fahrzeugbody und Technik wie bei den großen Schwestermodellen. Die lackierten Flächen verleihen der Seite einen geschlossenen, wertigen Eindruck. Gleichzeitig betont der große Anteil an hochwertig genarbtem Kunststoff den robusten Charakter der BMW G 310 GS. Analog zu den R 1200 GS Schwestermodellen sind die ausdruckstarken Flächen auch hier bewusst gestaltete Funktion: Jede Form, jede Fläche und ihre Materialität ist so gestaltet, dass die BMW G 310 GS optimal nutzbar ist.

Serienmäßige Gepäckbrücke.

Zu jeder GS gehört auch eine hochwertige Gepäckbrücke. Bei der BMW G 310 GS ist sie serienmäßig und verbindet die markante Form mit optimaler Funktion. Als stabile Basis für Topcases oder größeres Gepäck erweitert sie die Nutzbarkeit und Flexibilität der BMW G 310 GS im Alltag enorm.

Exklusive Highlights.

Das kompromisslose Streben nach Qualität und hochwertig umgesetzten Lösungen zeigt den hohen Anspruch von BMW Motorrad an die BMW G 310 GS. Entsprechend bietet sie die gleiche Qualität wie hubraumstärkere Modelle von BMW Motorrad: Fugenbild, Umsetzung des Designs und auch die Bauteilfügung spiegeln dies bis ins Detail wider. Dazu kommen exklusive Highlights wie die serienmäßige Upside-down-Gabel mit goldenen Tauchrohren sowie die ebenfalls goldfarbenen Bremssättel oder die Hinterradschwinge. Die detailliert ausmodellierte Aluminiumschwinge mit fachwerkähnlicher Gestaltung vermittelt Leichtigkeit und Stabilität. Passend dazu verleihen die Leichtmetall-Felgen mit fünfspeichigem Turbinendesign der Seite eine dynamische Optik.

BMW G 310 GS, Design

Visuelle und ergonomische Details aus Fahrerperspektive.

Von oben betrachtet wirkt die BMW G310 GS wie ein Modell aus einem größeren Hubraumsegment. Der charakteristische obere Kotflügel setzt sich als farbiges Band aus der Scheinwerfermaske kommend über den Tank bis in die Seitenverkleidung fort und macht die BMW G 310 GS auch aus der Vogelperspektive klar als GS erkennbar. Die kraftvollen Flächen des Tanks lassen sie definiert und muskulös erscheinen. Gleichzeitig erlaubt die markante Flächensprache des Tanks einen maximalen Lenkwinkel und damit beste Manövrier- und Rangierfähigkeit im engen Verkehr.

Exklusive Gabelbrücke und volldigitales I-Kombi.

Aus Fahrerperspektive fällt außerdem die markant angeformte Aluminiumgabelbrücke ins Auge. Sie ist aufwendig modelliert und interpretiert die Ausprägung von Fußrasten und Hinterradschwinge in eigenständiger Form. Der eingeprägte BMW-Schriftzug auf der oberen Klemmung rundet dieses hochwertige Detail ab. Darüber werden alle relevanten Informationen über die gut ablesbare LCD-Anzeige dargestellt. In der volldigitalen Darstellung der Informationen setzt sich der moderne Charakter der BMW G 310 GS weiter fort.

Individualisierung durch Farb- und Materialvielfalt.

Die BMW G 310 GS ist in den drei ausdrucksstarken Farbvarianten Cosmic Black uni, Racingred uni und dem aufwendig gestalteten Pearl White metallic erhältlich. Die Varianten spannen ein Spektrum von sportlich über robust bis hin zu modern auf.

BMW G 310 GS, Racingred uni

Die Basis-Farbvariante Cosmic Black uni setzt auf den ausdruckstarken Kontrast von Cosmic Black uni zu hellen Flächen in Matte Titanium Grey. Über Schwarz als Grundfarbe betonen die hellen Seitenverkleidungen mit BMW Emblem, die Bügel der Scheinwerfermaske sowie die Heckpartie die markante GS Formensprache. Im Bereich des Motors trennen helle Akzente in Dime Silber matt den dunklen Technikbereich und den Fahrzeugkörper optisch deutlich voneinander ab und betonen so die aufrechten Proportionen.

Die Ausstattungsvariante Racingred uni zeigt die BMW G 310 GS in klassischer GS-Farbgebung. Das satte Rot bringt die Flyline besonders gut zur Geltung, die sich von den hellen Seitenverkleidungen mit BMW Emblem, den schwarzen genarbten Kunststoffflächen sowie der hellen Heckpartie optimal absetzt. Im Bereich des Motors trennen helle Akzente in Dime Silber matt den dunklen Technikbereich und den Fahrzeugkörper optisch deutlich voneinander ab und betonen so die aufrechten Proportionen weiter.

Absolutes Highlight ist die Top-Ausstattungsvariante der BMW G 310 GS in Pearl White metallic mit Akzenten in Anlehnung an die BMW Motorsportfarben Weiß, Rot und Blau. Pearl White metallic ist ein Weiß mit dezentem Sparkle-Effekt, über dem sich die Akzentgrafik in blau und rot optimal entfalten kann. Statt einer matten Kunststofffläche in Titanium Grey bildet hier eine schwarze Lackfläche den Hintergrund für das ausdruckstarke Spiel von Grafik und Farbe auf der Seitenverkleidung. Darunter lockern helle Akzentflächen den dunklen Motorbereich auf und verleihen ihm eine moderne Note. Die Gabelrohre und Bremssättel setzen goldene Akzente und ergänzen damit diese Farbvariante perfekt.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 08.11.2016


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW 1er Limousine: Sportliches, emotionsstarkes Modell exklusiv für den chinesischen Markt.

 

Neuer BMW M4 DTM absolviert ersten Test in Portimão. Augusto Farfus freut sich auf Saisonstart.

 

Die BMW Group auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona.

 

BMW bei den Best Brands Awards 2017 ausgezeichnet.

 

Gipfeltreffen der Eiskanal-Cracks auf 1.600 Metern Höhe

 

Abenteuer Mongolei: Das Ziel der BMW Motorrad International GS Trophy 2018 steht fest

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.02.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group