Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 5er (G30)
Die neue BMW 5er Limousine (G30): Leichter, dynamischer, sparsamer und rundum vernetzt.
 Details
 Galerie
 Varianten
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW 5er Touring (Modell G31, ab 2017)
BMW i Inside Future
 Details
 Varianten
 im Kontext
IAA 2017
BMW auf der IAA 2013
 IAA "Live" mit Fotos
 BMW Neuheiten
 Alpina Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick


 
 Auto-News  

Kategorie: Alpina

BMW-Modellreihe: G30 G31

07.03.2017
Die neue Generation des BMW ALPINA B5 Bi-Turbo mit Allradantrieb
Leistungssportler trifft souveränen Tourenwagen

 

  • Mit dem neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo setzt die Automobilmanufaktur ALPINA in der Klasse der Sportlimousinen Maßstäbe hinsichtlich überragender Fahrdynamik und luxuriösem Langstreckenkomfort.

  • Herzstück ist die jüngste Generation des 4,4 Liter V8 Triebwerks mit Bi-Turbo Aufladung, variabler Ventilsteuerung Valvetronic und Benzin- Hochdruckdirekteinspritzung. Der Motor liefert eine Höchstleistung von 447 kW (608 PS) und ein breitbandig hohes Drehmoment von 800 Nm.
    Alpina B5

  • Mit der Beschleunigung von 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h sowie der Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h bietet der neue BMW ALPINA B5 Bi-Turbo außergewöhnliche Fahrleistungen auf Supersportwagen-Niveau. Die Marke von 200 km/h ist nach nur 11,4 Sekunden erreicht.

  • Erstmalig in der Geschichte von ALPINA verfügt der neue BMW ALPINA B5 Bi-Turbo über einen performance-orientierten Allradantrieb auf Basis des intelligenten BMW xDrive Systems. Dieser sorgt für maximalen Vortrieb, außergewöhnliche Fahrdynamik und hohe Fahrsicherheit.

  • Das neu entwickelte ALPINA Fahrwerk in Kombination mit einer mitlenkenden Hinterachse (Integral-Aktivlenkung) sowie leichten 20“ Schmiederädern verleiht dem neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo eine für seine Fahrzeugklasse außergewöhnliche Agilität und leichtfüßiges Handling.

  • Ein 8-Gang Sport-Automatikgetriebe von ZF mit ALPINA SWITCH-TRONIC leitet die Antriebskräfte souverän auf die Straße. Die ALPINA Hard- und Softwareabstimmung ermöglicht eine je nach Wunsch ausgeprägt sportliche bis besonders komfortable Gangart.

  • Sonor und bassbetont, zeugt das Klangbild von sportlichen Genen. Die ALPINA Sportabgasanlage aus Edelstahl verfügt über eine aktive Klappensteuerung und markentypische Doppelendrohre.

  • Der Fahrerlebnisschalter beeinflusst die Abstimmung sämtlicher das Fahrgefühl prägende Systeme und lässt dem Fahrer die Wahl zwischen verschiedenen Fahrzeugabstimmungen – von Comfort+ bis Sport+.

Antrieb - imposante, souveräne Kraftentfaltung

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo Limousine

Modernste BMW Motorentechnologie in Kombination mit ausgeklügelter Entwicklungsarbeit bei ALPINA steigert Leistung und Drehmoment im BMW ALPINA B5 Bi-Turbo auf das bisher höchste Niveau. Der neue 4,4 Liter Achtzylinder Motor mit Bi-Turbo Abgasaufladung, Hochdruck-Benzindirekteinspritzung und variabler Ventilsteuerung Valvetronic leistet 447 kW (608 PS) im Drehzahlbereich zwischen 5.750 und 6.250 U/min. Das höchste Drehmoment von 800 Nm ist bereits bei 3.000 U/min abrufbar.

Die Fahrleistungen sind atemberaubend. Der neue BMW ALPINA B5 Bi-Turbo beschleunigt in nur 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist somit das bis dato am schnellsten beschleunigende Automobil aus dem Hause ALPINA! Der Sprint von 0 auf 200 km/h erfolgt in nur 11,4 Sekunden und entwickelt sich bis zur Höchstgeschwindigkeit von 330 km/h.

Imposant und souverän entfaltet der Motor seine Antriebskraft über das gesamte Drehzahlband. Exzellentes Ansprechverhalten und hohes Drehmoment auch im unteren Drehzahlbereich sorgen dafür, dass in jeder Fahrsituation bereits ein leichter Impuls des Gaspedals zu einer nachdrücklichen Leistungsentfaltung führt.

Die hohe Leistung des Antriebs ist das Resultat über Jahrzehnte gesammelter ALPINA Entwicklungskompetenz. Mit vielen raffinierten Detaillösungen – insbesondere im Bereich der Abgasturboaufladung und der Ladeluftführung sowie im gesamten Kühlsystem – wird die ALPINA typische Leistungscharakteristik erzielt.

Zwei von Garrett für ALPINA entwickelte Abgasturbolader sitzen im V der beiden Zylinderbänke des Achtzylinders. Die erstmals von ALPINA verwendeten Twin-Scroll Turbinengehäuse sind strömungsoptimiert und haben große Turbinenräder. Das sorgt unter anderem dafür, dass schon bei niedrigen Drehzahlen die Abgasenergie sehr effektiv in Ladedruck umgesetzt wird. Daraus resultieren ein hervorragendes Ansprechverhalten, ein schneller Leistungsaufbau und mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen. Bereits bei 2.000 U/min liegen 670 Nm Drehmoment an.

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo Limousine

Die Konstruktion der leistungsrelevanten Bauteile der ALPINA Ansaugluftführung – von den Rohluftführungen über die Ansauggeräuschdämpfer bis zum Reinluftkrümmer – erzielt eine effektive Entdrosselung und somit optimale Luftversorgung des Motors.

Mehr Motorleistung fordert mehr Kühlleistung. Das Hochleistungskühlsystem des neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo ist in allen Belangen auf hohe Effizienz ausgelegt, verfügt über großvolumige Kühler und optimierte Kühlmittelführungen mit maximalem Durchsatz. Um die Ansaugwege kurz zu halten, erfolgt die Ladeluftkühlung indirekt. Dabei versorgt ein vor dem Motor angeordneter Kühler (Luft/Wasser) die leistungsstarken motornahen Ladeluftkühler (Wasser/Luft). Zusammen mit drei weiteren, ausgelagerten Wärmetauschern sowie einem Getriebeölkühler sichert das System auch bei andauernder Hochlast die thermische Stabilität des Motors.

1,4 bar Ladedruck und ein Verdichtungsverhältnis von 10:1 führen zu hoher mechanischer und thermischer Belastung des Triebwerks. Dementsprechend ist der ALPINA Motor mit speziellen Mahle Kolben und hochbelastbaren NGK Zündkerzen ausgestattet.

Die ALPINA Sportabgasanlage, aus Edelstahl gefertigt, punktet mit geringem Abgasgegendruck und einem sportlichen, bassbetonten Klangbild. Dieses kann mittels einer Klappensteuerung beeinflusst werden - von sportlich präsent und emotional bis hin zu zurückhaltend für besten Reisekomfort. Die Optik der Abgasanlage ist ALPINA typisch: zwei Doppelendrohre, elegant und formschön in die Heckschürze integriert.

Der Kraftstoffverbrauch nach ECE Norm beträgt 10,3 l/100 km, entsprechend 239 g/km CO2-Emission. Das Fahrzeug ist bereits nach der neuen, nochmals strengeren Abgasnorm Euro 6C homologiert, die erst Ende 2017 für neue Modelle erforderlich wird. Bei den Angaben zum Kraftstoffverbrauch handelt es sich um vorläufige Werte – Änderungen vorbehalten.

Fahrwerk - sportliche Dynamik, hoher Langstreckenkomfort

Der neue BMW ALPINA B5 Bi-Turbo verfügt über modernste Fahrwerkstechnik, basierend auf dem souveränen Fahrwerk des neuen BMW 5er. Mit tiefgreifender Entwicklungsarbeit haben die ALPINA Ingenieure das Fahrwerk auf die hohe Leistung und Dynamik des BMW ALPINA B5 Bi-Turbo ausgerichtet. Es bietet dem Fahrer ein außergewöhnlich breites Spektrum an Fahrerlebnissen. Zielsetzung der Fahrwerksentwicklung bei ALPINA war es, die Sportlichkeit und Querdynamik des Vorgängermodells weiter auszuprägen, zugleich aber einen erstklassigen Langstreckenkomfort zu gewährleisten.

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo Touring

Kürzere, straffere Federn sorgen für einen tieferen Schwerpunkt und eine günstigere Aerodynamik. In der Touring-Variante verfügt der neue BMW ALPINA B5 Bi-Turbo an der Hinterachse über eine Luftfederung, die unabhängig von variierender Zuladung stets eine ideale Fahrzeughöhe sicherstellt.

Die elektronisch verstellbaren Dämpfer sind maßgeblich für den sportlichen Charakter des Fahrwerks verantwortlich. Gemeinsam mit ThyssenKrupp-Bilstein wurden diese für sehr hohe Querdynamik und eine ausgeprägte Spreizung der verschiedenen Modi abgestimmt. Über den Fahrerlebnisschalter sind die Dämpfer in Zug- und Druckstufe elektronisch verstellbar – von maximaler Dynamik im Sport+ Modus bis hin zu sanftem Ansprechen für ruhiges Dahingleiten im ALPINA spezifischen Comfort+ Modus.

Eigens für den neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo konstruierte Vorderachs-Querlenker erzielen knapp 1 Grad negativen Radsturz für neutrales Eigenlenkverhalten, optimale Seitenführung und nicht zuletzt direkte Lenkeigenschaften. Die Ansteuerung der aktiven Stabilisatoren (Dynamic Drive) ist optimal an die gewichtsoptimierte ALPINA CLASSIC 20“ Rad-Reifenkombination angepasst.

Die erstmals im BMW ALPINA B5 Bi-Turbo zum Einsatz kommende Integral-Aktivlenkung trägt gleichermaßen zum sportlichen und sicheren Fahrverhalten bei. Sie besteht zum einen aus einer elektrisch unterstützten Vorderachslenkung mit variabler Lenkübersetzung, und zum anderen aus einer geregelten elektromechanischen Hinterachslenkung mit max. ± 2,5 Grad Lenkwinkel. Im unteren Geschwindigkeitsbereich wirkt diese agilisierend durch gegenlenkende Räder an der Hinterachse für direktes, neutrales Fahrverhalten. Bei hohen Geschwindigkeiten dagegen wirken mitlenkende Räder an der Hinterachse stabilisierend für maximale Hochgeschwindigkeitsstabilität und den exzellenten Geradeauslauf.

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo Touring

Die ALPINA CLASSIC 20“ Schmiederäder interpretieren das typische 20-Speichen-Design neu und wirken sehr technisch. Durch das Schmiedeverfahren erlangt der verdichtete Aluminium-Werkstoff eine höhere Festigkeit und erlaubt eine filigrane, gewichtsoptimierte Konstruktion. Dies führt in Summe zu einer Reduzierung der ungefederten Massen um mehr als 15 kg, das entspricht ca. 25 % Mindergewicht gegenüber normalen Gussrädern.

Die Ingenieure von Pirelli haben ALPINA überzeugt, die seit 1985 unterbrochene Zusammenarbeit beider Firmen für den BMW ALPINA B5 Bi-Turbo wieder aufzunehmen. Zum Einsatz kommt eine Ultra-High-Performance Mischbereifung in den Dimensionen 255/35 ZR20 vorne und 295/30 ZR20 (Touring: 285/30 ZR20) hinten.* Der mit ALP gekennzeichnete Pirelli P Zero wurde gemäß dem Anforderungsprofil von ALPINA für den neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo entwickelt und verbindet Sportlichkeit mit guten Komforteigenschaften. Speziell aus dem Motorsport abgeleitete Reifentechnologie in Kombination mit einer flachen Schulterkontur und einem innovativen Laufflächenprofil ermöglicht eine ausgeprägte Querdynamik und präzises Lenkverhalten sowie geringen Verschleiß und gutes Fahrverhalten auf nasser Fahrbahn. In Summe ermöglicht der Pirelli P Zero (OE Kennung: ALP) dem neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo sein gesamtes Potenzial unter allen Bedingungen optimal auszuspielen.

Die Bremsanlage des neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo ist auf dessen außergewöhnliche Fahrleistungen und Höchstgeschwindigkeit ausgelegt. Vier-Kolben-Festsättel von Brembo mit Ø 395 mm Bremsscheiben an der Vorderachse sowie Faustsättel (mit elektrischer Feststellbremse) und Ø 398 mm Bremsscheiben an der Hinterachse erlauben optimale Verzögerung. Optisch passend sind die Bremssättel in ALPINA Blau lackiert und tragen vorne einen ALPINA Schriftzug. Extrem sportliche Fahrer haben die Möglichkeit, gegen Aufpreis ihr Fahrzeug mit einer optionalen Bremsanlage auszurüsten. Diese kombiniert gelochte Leichtbau-Verbundbremsscheiben in den Dimensionen Ø 395 mm vorne, Ø 398 mm hinten, mit high-performance Bremsbelägen für noch mehr Fadingstabilität bei außergewöhnlich hohen Belastungen, z.B. auf der Rennstrecke (Hinweis: Die nochmals hitzebeständigeren Bremsbeläge und gelochten Bremsscheiben können zu akustischen Komforteinbußen führen).

* Reifenlabel: E / B / 74 dB vorne, E / B / 74 dB hinten.

Allradantrieb und Differentialsperre

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo

Der erstmalig im neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo zum Einsatz kommende Allradantrieb basiert auf dem intelligenten BMW xDrive System. Es verteilt elektronisch geregelt die Antriebskräfte stufenlos und vollvariabel zwischen Hinter- und Vorderachse. Die Adaption der Momentenverteilung ist explizit auf das Fahrwerk und passend zum sportlichen Charakter heckbetont ausgelegt und trägt wesentlich zur Agilitätssteigerung und zum neutralen Handling bei. Der erweiterte DSC Modus namens Dynamic Traction Control stellt sportlich ambitionierten Fahrern eine nochmals heckbetontere Ausprägung des Allradantriebes zur Verfügung und erlaubt erhöhten Schlupf an der Haftungsgrenze für besonderen Fahrspaß.

Optional ist ein Hinterachsgetriebe mit Differentialsperre für den BMW ALPINA B5 Bi-Turbo gegen Aufpreis erhältlich. Hierbei handelt es sich um ein in Zusammenarbeit mit Drexler entwickeltes drehmomentfühlendes Sperrdifferential in Motorsportqualität. Das mechanische Sperrdifferential verbessert die Traktion bei sportlicher Fahrweise und vermindert den Schlupf durch Verteilung des Drehmomentes auf das Rad mit der größeren Bodenhaftung – zum Beispiel, wenn ein Rad durch dynamische Kurvenfahrt stark entlastet ist. Das gilt auch für BMW ALPINA Automobile mit Allradantrieb, denn gemäß der ALPINA Philosophie und im Sinne der Fahrfreude werden die Antriebsmomente zur Vermeidung von Untersteuern und Lenkeinflüssen maßgeblich über die Hinterachse übertragen. Das Sperrdifferential sorgt für gesteigerte Fahrzeugstabilität am Kurveneingang und agilere Fahrzeugreaktion am Kurvenausgang. Durch getrennte Schub-Zug-Sperrgrade kann der Fahrerwunsch feinfühlig und ohne Verzögerung umgesetzt werden und ein sehr harmonisches und weiches Übergangsverhalten dargestellt werden.

Getriebe

Um die Motorleistung in exzellente Fahrleistungen umzusetzen, ist der neue BMW ALPINA B5 Bi-Turbo mit der neuen Generation des 8-Gang Sport-Automatikgetriebes 8HP75 mit ALPINA SWITCH-TRONIC ausgestattet. Das weiterentwickelte und zusammen mit dem Getriebehersteller ZF auf die Leistungscharakteristik des drehmomentstarken V8 Bi-Turbo abgestimmte Automatikgetriebe (mit einer Gesamtspreizung von 7,81:1) bietet in jeder Fahrsituation die passende Schaltcharakteristik.

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo, Interieur Fond

Im Automatik Modus ermöglicht das Zusammenspiel von 8 Gängen und hohem Drehmoment entspanntes Gleiten mit geringen Drehzahlen selbst bei hohen Reisegeschwindigkeiten. Im Sport+ Modus sind die Schaltpunkte hinsichtlich höchster Fahrleistungen optimiert, und die Gangwechsel erfolgen deutlich erlebbarer. Für maximale Dynamik wählt der Fahrer den Manuell Modus und übernimmt mittels SWITCH-TRONIC Schalttasten am Lenkrad selbst die Gangwahl. Zusätzlich zu extrem schnellen Schaltvorgängen im Bereich einer Zehntelsekunde wird in diesem Modus in Kombination mit der Fahrerlebnisschalter-Einstellung Sport+ die Zwangshochschaltung im Drehzahlbegrenzerbereich unterbunden.

Alle Funktionsgruppen des Getriebes, unter anderem Drehmomentwandler, Wandlerüberbrückungskupplung, Planetenradsätze und innere Kühlung sind auf die hohen Drehmomente des Antriebs ausgelegt. Das ermöglicht Gangwechsel ohne Momentenrücknahme, zum Beispiel wenn Manuell und Sport+ Modus gleichzeitig ausgewählt sind, und trägt maßgeblich dazu bei, dass der neue BMW ALPINA B5 Bi-Turbo in nur 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt – schneller als jeder BMW ALPINA zuvor!

Für eine verbesserte Energieeffizienz verfügt die Regelung des Automatikgetriebes über die neuesten BMW Komfort- und Efficient Dynamics Funktionen wie „Connected Shift“ – Nutzung der Navigationsdaten für eine vorausschauende Schaltstrategie in Abhängigkeit vom Straßenverlauf – und sogenanntes „Segeln“, die Entkoppelung zwischen Motor und Getriebe bei Gasrücknahme.

Aerodynamik und Design - funktional, elegant, sportlich

Das Erscheinungsbild des neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo vermittelt Sportlichkeit und Eleganz. Die ALPINA Design- und Aerodynamikelemente unterstreichen den leistungsstarken Charakter und formen eine stilsichere Balance, welche die moderne BMW 5er Linienführung kraftvoll betont.

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo, V8-Motor mit 608 PS

Große Luftöffnungen an der Fahrzeugfront unterstützen gezielt die optimale Kühlung aller Antriebsaggregate, die BMW Niere verfügt über eine integrierte kühlbedarfsgesteuerte Luftklappensteuerung, die im geschlossenen Zustand den Luftwiderstand im Vergleich zum Vorgänger weiter reduziert. Das Design von Front- und Heckspoiler (nur Limousine) reduziert den Auftrieb an Vorder- und Hinterachse auf nahezu null und sorgt für maximale Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten.

Ingenieurskunst trifft zeitloses Design. Die ALPINA CLASSIC 20“ Schmiederäder mit markentypischen 20 Speichen und minimalistischem Design reduzieren ungefederte Massen und sorgen so für höchst dynamisches Handling, optimales Einlenkverhalten und gesteigerten Komfort.

Markant und kennzeichnend für die hohen Leistungsreserven des neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo ist die ALPINA Sportabgasanlage mit zwei elliptischen Doppelendrohren. Sie verleiht dem Fahrzeugheck eine gleichermaßen sportliche wie elegante Optik.

Typisches Erkennungsmerkmal und ausschließlich BMW ALPINA Automobilen vorbehalten sind die exklusiven Lackierungen in ALPINA Blau metallic und ALPINA Grün metallic. Darüber hinaus ist eine große Palette weiterer BMW und BMW Individual-Lackierungen für den neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo erhältlich.

Interieur und Ausstattung - Individualität und feinste Handwerkskunst

Beim Interieur überzeugt der neue BMW ALPINA B5 Bi-Turbo mit luxuriösem Ambiente, feinsten Materialien und klarem Design.

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo, Cockpit

Wohlgefühl und Komfort auf höchstem Niveau gewährleistet die umfangreiche Serienausstattung. Hochwertige Komfortsitze, Nappaleder und eine 4-Zonen Klimaautomatik unterstützen müheloses und sicheres Fahren. Das Ausstattungsniveau umfasst zudem die neuesten BMW Navigations-, Kommunikations- und Infotainmentsysteme, die mit innovativen Bedienkonzepten intuitiv zu nutzen sind.

Dezente ALPINA Details verleihen dem Innenraum eine individuelle, exklusive Note. Das mit besonders hochwertigem LAVALINA Leder und blau/grünen Nähten handgefertigte ALPINA Sportlenkrad schmeichelt bei jeder Berührung mit sanftem Touch. Beleuchtete Einstiegsleisten, dezente Modellschriftzüge und das individuelle Produktionsschild sind weitere Merkmale der Ausstattung im neuen BMW ALPINA B5 Bi-Turbo. Als Dekor-Optionen stehen exklusive Interieurleisten zur Auswahl, zum Beispiel zeitloser ALPINA Pianolack oder klassisches ALPINA Edelholz. Neu ist eine dritte Option ALPINA Edelholz Walnuss Natur – dessen offenporige und sägerauhe Oberfläche warm und modern zugleich ist.

Ein weiteres Highlight ist das vollfarbige digitale Instrumentenkombi in LED-Technologie und mit eigenständigem ALPINA Design. Im Comfort Modus zeigt es sich klassisch gestaltet mit blau unterlegten Instrumenten, roten Zeigern und klar ablesbaren Zahlen. Im Sport Modus wechselt die Anzeige in eine dynamische Darstellung mit grünen Schleppzeigern. Ein Eco Pro Modus ist ebenfalls wählbar. Typisch ALPINA ist die zentral angeordnete permanente Digital-Geschwindigkeitsanzeige.

Den persönlichen Wünschen entsprechend sind dem Kunden bei der Gestaltung ihres BMW ALPINA B5 Bi-Turbo kaum Grenzen gesetzt. Von der Lackierung über die Interieurleisten bis hin zur Polsterfarbe ist alles verfügbar, was das umfangreiche BMW und ALPINA Ausstattungsprogramm zu bieten hat. Selten verlässt ein BMW ALPINA die Fertigung, ohne die Personalisierungsmöglichkeiten der ALPINA Manufaktur zu nutzen. Die Philosophie des Hauses erlaubt dem Kunden, sein ganz individuelles Interieur zu gestalten und in der ALPINA Sattlerei von Meisterhand fertigen zu lassen.

Markteinführung

Der neue BMW ALPINA B5 Bi-Turbo mit Allradantrieb ist ab sofort als Limousine oder Touring bestellbar, lieferbar ab September 2017. Die unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19 % MwSt. ab Werk Buchloe beträgt:

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo Limousine 112.000,- Euro.

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo Touring 115.300,- Euro.

Preise, Ausstattungen und Umfänge gemäß Markt Deutschland.

Hinweis: Alle im Text angegebenen Werte gelten für die BMW ALPINA B5 Bi-Turbo Limousine. Für vorläufige Werte des BMW ALPINA B5 Bi-Turbo Touring, siehe Technische Daten.

 

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo

BMW ALPINA B5 Bi-Turbo, ambiente Beleuchtung blau
BMW ALPINA B5 Bi-Turbo, ambiente Beleuchtung blau
BMW ALPINA B5 Bi-Turbo, ambiente Beleuchtung rot
BMW ALPINA B5 Bi-Turbo, ambiente Beleuchtung rot
BMW ALPINA B5 Bi-Turbo, Drehmomenten- und Leistungsdiagramm
BMW ALPINA B5 Bi-Turbo, Drehmomenten- und Leistungsdiagramm

Technische Daten (PDF, 55 kB)

Quelle: Alpina, 07.02.2017


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW Group setzt bisher über zwei Millionen Fahrzeuge ab

 

Marc Marquez zum Fünften: Spanischer MotoGP-Pilot setzt Siegesserie im BMW M Award fort.

 

Be the one who dares: Die BMW X2 Holo Experience

 

BMW M760Li xDrive M Performance (G12) in Imola Rot mit Tuningteilen von 3D Design in Abu Dhabi

 

BMW Group eröffnet Ausbildungszentrum im Werk San Luis Potosí

 

Der neue BMW M3 CS. Dynamisch und emotional.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 07.09.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group