Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 5er (G30)
Die neue BMW 5er Limousine (G30): Leichter, dynamischer, sparsamer und rundum vernetzt.
 Details
 Galerie
 Varianten
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW 5er Touring (Modell G31, ab 2017)
BMW i Inside Future
 Details
 Varianten
 im Kontext
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: M-Performance

BMW-Modellreihe: G30 G31

26.04.2017
Der neue BMW M550d xDrive.
 

  • Neuer BMW M550d xDrive erweitert als Limousine und Touring das umfangreiche Angebotsportfolio der M Performance Automobile.
  • Weltweit stärkstes Sechszylinder-Dieseltriebwerk im Automobilbereich.
  • Stufenaufladung mit vier Turboladern für hohe Leistung und fülliges Drehmoment in Verbindung mit beeindruckender Effizienz.
  • Hinterradbetonter intelligenter Allradantrieb BMW xDrive für M Performance typische Fahrdynamik und souveräne Fahrleistungen unter allen Bedingungen.
  • Serienmäßig mit M Sportfahrwerk, Integral Aktivlenkung, M Aerodynamikpaket, Abgasanlage mit beidseitigen M Performance spezifischen Doppelendrohrblenden in dunklem Chrom sowie M Sportbremse mit Bremssätteln in Blau metallic mit M Kennzeichnung.
  • Außenspiegelgehäuse, Nierenrahmen, Designelemente im Stoßfänger und seitliche Air Breather in Ceriumgrau ausgeführt.
  • Serienmäßig 19-Zoll M Leichtmetallräder Doppelspeiche 664 M in Cerium Grau (vorn 8J × 19, hinten 9J × 19) und Mischbereifung im Format 245/40 R19 vorn und 275/35 R19 hinten.
  • Sechszylinder-Dieselmotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie mit vier Turboladern, Motorleistung 294 kW/400 PS, maximales Drehmoment 760 Nm,Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,9 l/100 km*, ** (Touring: 6,2 l/100 km*, **), CO2-Emissionen kombiniert: 154 g/km*, ** (Touring: 163 g/km*, **), Abgasnorm: EU6.

 

Performance-Diesel vereint Dynamik und Effizienz auf Topniveau.

BMW M550d xDrive Touring M Performance
BMW M550d xDrive Touring M Performance

BMW ergänzt die neue Generation der erfolgreichsten Business-Limousine der Welt, die BMW 5er Baureihe, jetzt um ein weiteres M Performance Modell. Der neue BMW M550d xDrive verfügt über den stärksten Dieselantrieb, der jemals in einem Modell der BMW 5er Baureihe angeboten wurde. Mit seinem einzigartig kraftvollen Antrieb bietet der als Limousine wie als Touring erhältliche BMW M550d xDrive ein einzigartiges Fahrerlebnis, das überlegene Fahrleistungen und uneingeschränkte Alltagstauglichkeit mit beeindruckender Effizienz verbindet.

Der weltweit stärkste Sechszylinder-Diesel.

Das stärkste Dieseltriebwerk im Segment ist zugleich der stärkste Sechszylinder-Diesel in einem PKW weltweit. Der Reihenmotor verfügt über 3,0 Liter Hubraum und über die moderne M Performance TwinPower Turbo Technologie mit vier Turboladern. Er leistet 294 kW/400 PS bei 4.400 min-1 und stellt ab 2.000 min-1 ein maximales Drehmoment von 760 Nm bereit. Die Kraftübertragung erfolgt über ein serienmäßiges 8-Gang Steptronic Getriebe Sport. Das intelligente Allradsystem BMW xDrive verteilt die Antriebskräfte situationsgerecht an alle vier Räder. So ausgestattet wird der BMW M550d xDrive den hohen dynamischen Ansprüchen an ein M Performance Automobil vollumfänglich gerecht: Er beschleunigt in 4,4 Sekunden* (Touring: 4,6 s*) von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h (elektronisch abgeregelt).

der weltweit stärkste 6-Zylinder-Dieselmotor mit 3,0 Liter Hubraum und 400 PS
der weltweit stärkste 6-Zylinder-Dieselmotor mit 3,0 Liter Hubraum und 400 PS

Performance und Optik im Einklang.

Dem hohen dynamischen Potenzial entsprechend gestaltet sich auch die Optik des BMW M550d xDrive betont sportlich. Das M Aerodynamikpaket, das um 10 Millimeter tiefergelegte M Sportfahrwerk, die Integral-Aktivlenkung und die exklusiven M Leichtmetallräder in 19 Zoll mit Mischbereifung machen das außergewöhnliche Leistungsvermögen des Sport-Diesels auch optisch sichtbar. Sie sorgen im Zusammenspiel mit dem intelligenten Allradsystem BMW xDrive für hervorragende Fahrstabilität und die bestmögliche Kraftübertragung bei jedem Straßenzustand. Im Innenraum erzeugen unter anderem wahlweise M Sportsitze mit Leder Dakota oder mit Stoff/Alcantara- Bezügen und ein M Sport-Lederlenkrad jene sportlich exklusive Atmosphäre, die für alle M Performance Automobile charakteristisch ist. Selbstverständlich sind auch für den BMW M550d xDrive alle bereits bekannten Technologien der neuen BMW 5er Reihe verfügbar: zum Beispiel BMW Connected – für ein hohes Maß an Vernetzung – oder eine Vielzahl an Assistenzsystemen, die den Fahrer maximal unterstützen und mit denen der neue BMW 5er letztlich auf dem Weg zum automatisierten Fahren einen weiteren Schritt geht.

 

Die Effizienz der Dynamik. Scheinbare Widersprüche in begeisterndem Einklang.

Die 1972 gegründete BMW Motorsport GmbH setzte Maßstäbe im internationalen Automobil-Rennsport. 1993 firmierte die hundertprozentige Tochtergesellschaft der BMW AG in BMW M GmbH um. Heute richtet sie sich mit Produkten und Dienstleistungen in den fünf Geschäftsfeldern BMW M Automobile und BMW M Performance Automobile, BMW Individual, M Ausstattungen und Pakete, BMW Group Driving Experience sowie Sicherheits-, Einsatz- und Sonderfahrzeuge an Kunden mit besonders hohen Ansprüchen an Performance, Exklusivität und Individualität ihres Automobils. Seit 2012 schlägt die BMW M GmbH mit der neuen Produktkategorie der BMW M Performance Automobile eine Brücke zwischen den BMW Topmodellen und den auf höchste Leistung und Rennstreckentauglichkeit ausgelegten M Kernmodellen. Der neue BMW M550d xDrive erweitert die Modellpalette der M Performance Automobile um zwei weitere begeisternde Varianten und toppt das Angebot der Dieselantriebe in der BMW 5er Baureihe.

BMW M550d xDrive Touring M Performance

Hochleistungsmotor für begeisternde Fahrleistungen.

Der neue BMW M550d xDrive wird vom stärksten Sechszylinder-Dieselmotor der Welt im Automobilbereich angetrieben. Der M Performance TwinPower Turbo Reihen-Sechszylinder-Dieselmotor des neuen BMW M550d xDrive verfügt über einen Hubraum von 2.993 cm3 und ist mit vier Abgasturboladern, die nach dem Prinzip der Stufenaufladung arbeiten, sowie einem Common-Rail-System ausgestattet, das den Kraftstoff mit einem Maximaldruck von mehr als 2.500 bar direkt in die Brennräume einspritzt. Das Triebwerk leistet 294 kW/400 PS bei 4.400 min-1, erzeugt ein maximales Drehmoment von 760 Nm, das zwischen 2.000 min-1 und 3.000 min-1 zur Verfügung steht und ist mit einer Auto Start Stopp Funktion ausgestattet. Es beschleunigt die Limousine in 4,4 Sekunden* und den Touring in 4,6 Sekunden* von null auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt für beide Karosserieversionen bei elektronisch abgeregelten 250 km/h.

Stufenaufladung für unvergleichliche Motorcharakteristik.

BMW M550d xDrive Touring M Performance

Gegenüber dem Vorgängermodell konnte die Leistung im neuen BMW M550d xDrive um 14 kW/19 PS beziehungsweise fünf Prozent erhöht und das maximale Drehmoment um 20 Newtonmeter gesteigert werden. Gleichzeitig sanken die durchschnittlichen Verbrauchs- und Emissionswerte um 11 Prozent. Damit bietet der stärkste Dieselmotor von BMW ein in diesem Motorensegment unübertroffenes Verhältnis von Leistung zu Kraftstoffkonsum.

Das Triebwerk des BMW M550d xDrive belegt einmal mehr die führende Position der BMW Group auf dem Antriebssektor. Seine moderne Stufenaufladung mit vier Ladern baut bereits im unteren Drehzahlbereich noch schneller Ladedruck auf. Daraus ergibt sich ein frühzeitig verfügbares und rasch steigendes Drehmoment: Schon bei 1.000 min-1 steht ein Drehmoment von mehr als 450 Nm zur Verfügung.

Vier Turbolader für mehr Leistung und spontaneres Ansprechen.

Der Einsatz eines vierten Turboladers optimiert nochmals sowohl den Wirkungsgrad als auch die Leistungscharakteristik des Motors. Wie bereits beim Vorgängermotor strömt die Luft unter Verwendung einer Stufenaufladung in die Brennräume. Dabei kommen in der Hochdruckstufe wie bisher zwei kompakte, in einem gemeinsamen Gehäuse integrierte Lader mit variabler Turbinengeometrie zum Einsatz. Neu sind die beiden Niederdrucklader, die den bislang eingesetzten, großdimensionierten dritten Lader ersetzen und mit ihren reduzierten Abmessungen ein noch direkteres Ansprechverhalten des Motors erzeugen. Im Fahrbetrieb werden die beiden Turbolader der Niederdruckstufe und einer der beiden Hochdrucklader permanent angetrieben. Der zweite Hochdruckturbolader schaltet sich erst bei Motordrehzahlen von mehr als 2.500 min-1 dazu. Bei hoher Lastanforderung aus dem Leerlauf werden kurzfristig die beiden Niederdruckturbolader mittels Klappensteuerung umgangen und so noch schneller Ladedruck aufgebaut.

BMW M550d xDrive M Performance

Optimierter Wirkungsgrad durch modifizierte Abgasrückführung.

Der Motor des neuen BMW M550d xDrive ist jetzt mit einer Abgasrückführung nicht mehr nur für die Hochdruckstufe, sondern auch für die Niederdruckstufe des Ladesystems ausgestattet. Daraus resultiert ein nochmals erhöhter Wirkungsgrad der Turbolader, was außer der Effizienz ebenso das Emissionsverhalten weiter verbessert. Der Effizienz kommt darüber hinaus noch eine indirekte Ladeluftkühlung zugute, die gegenüber dem Vorgängermotor über eine erhöhte Kapazität und eine zusätzliche Verdichterrückwandkühlung für die Niederdruckturbolader verfügt.

Mehr als 2.500 bar Druck optimieren das Abgasverhalten.

Die jüngste Generation der Common-Rail-Direkteinspritzung sorgt im neuen BMW M550d xDrive für die Kraftstoffversorgung. Dabei ermöglichen Piezo- Injektoren, die mit einem auf mehr als 2.500 bar erhöhten maximalen Einspritzdruck arbeiten, eine besonders präzise Dosierung und nochmals feinere Zerstäubung des Kraftstoffs, was die Effizienz wie auch das Emissionsverhalten des Motors weiter verbessert. Außerdem verfügt der neue BMW M550d xDrive über die wesentlichen Technologien zur zeitgemäßen Abgasnachbehandlung, die neben einem Dieselpartikelfilter und einem NOX-Speicherkatalysator auch ein SCR-System (Selective Catalytic Reduction) mit AdBlue-Einspritzung einschließen.

Steptronic Sport Getriebe serienmäßig.

BMW M550d xDrive Touring M Performance

Für die Kraftübertragung ist das stärkste Dieselmodell der BMW 5er Reihe stets mit einem modernen 8-Gang Steptronic Sport Getriebe ausgestattet. Mit seiner kompakten Bauweise, seinem geringen Gewicht und dem optimierten Wirkungsgrad trägt das Getriebe selbst zur Verbrauchssenkung und Emissionsminderung bei. Für den Einsatz im BMW M550d xDrive wurde das Steptronic Sport Getriebe an die Charakteristik des leistungsstarken Sechszylinder-Dieselmotors und sein besonders hohes Durchzugsvermögen angepasst. Die Schaltprogramme besitzen zudem eine M Performance spezifische Abstimmung und bieten sportlich ausgeprägte Gangwechsel sowie eine höhere Rückschaltspontanität über das gesamte Drehzahlband hinweg. Gangwechsel lassen sich über die Schaltwippen am Lenkrad auch manuell auslösen und unterstützen damit eine aktive, betont sportliche Fahrweise.

Intelligentes Allradsystem mit heckbetonter Auslegung.

Um unter allen Bedingungen souveräne Fahrleistungen zu ermöglichen, verteilt der intelligente Allradantrieb BMW xDrive serienmäßig die Antriebskräfte situationsgerecht an alle vier Räder. Seine heckbetonte Auslegung unterstützt dabei das äußerst präzise Handling des BMW M550d xDrive und betont damit die für ein M Performance Automobil typische Fahrdynamik. Dieser ist auch das M Sportfahrwerk mit seiner Karosserietieferlegung um 10 Millimeter verpflichtet. Es sorgt in Verbindung mit 19-Zoll M Leichtmetallrädern Doppelspeiche 664 M in Ceriumgrau mit Mischbereifung im Format 245/40 R19 vorn und 275/35 R19 hinten für hervorragende mechanische Traktion, transparente Rückmeldungen in Kurven und angemessenen Fahrkomfort auch auf langen Strecken. Auf Wunsch rollt der neue BMW M550d xDrive auf 20-Zoll M Leichtmetallrädern in Doppelspeichen Design 668 M oder BMW Individual Leichtmetallrädern mit V-Speiche Design 759 in Bicolor - in beiden Fällen mit Mischbereifung im Format 245/35 R20 vorn und 275/30 R20 hinten. Die M Sportbremsanlage mit M Kennzeichnung auf den in Blau metallic lackierten Bremssätteln überzeugt mit besten Verzögerungswerten und hervorragender Dosierbarkeit.

der M760Li xDrive hat es vorgemacht: Nierenrahmen und Designelemente im Stoßfänger des BMW M550d xDrive in Ceriumgrau
der M760Li xDrive hat es vorgemacht: Nierenrahmen und Designelemente
im Stoßfänger des BMW M550d xDrive in Ceriumgrau

Optional ist für den neuen BMW M550d xDrive auch das Adaptive M Fahrwerk Professional erhältlich, das über eine M Performance spezifisch abgestimmte Dynamische Dämpfer Control permanent radindividuell das Ansprechverhalten der Stoßdämpfer steuert und mit Dynamic Drive (aktiven Stabilisatoren an Vorder- und Hinterachse) die Bewegungen der Karosserie auf ein Minimum reduziert. So ausgestattet bietet der neue BMW M550d xDrive ein Höchstmaß an Fahrdynamik ohne Einschränkungen des Fahrkomforts.

Integral-Aktivlenkung für souveräne Sportlichkeit.

Serienmäßig ist der BMW M550d xDrive mit der innovativen Integral- Aktivlenkung ausgestattet. An der Vorderachse kommt daher eine variable Zahnstangenübersetzung zum Einsatz. Durch die direktere Vorderachs- Lenkübersetzung und das je nach Fahrsituation entweder gegen- oder gleichsinnige Mitlenken der Hinterräder verringert das System den Lenkaufwand und steigert sowohl die Wendigkeit im Stadtverkehr als auch die Agilität und Fahrstabilität bei dynamischer Fahrt. Die Integral-Aktivlenkung gewährleistet darüber hinaus besonders komfortable und souveräne Reaktionen bei Spurwechseln und in Kurven. Die unterschiedlichen Kennlinien der Lenkungselektronik sind direkt mit dem Fahrerlebnisschalter verbunden und werden durch die Wahl des jeweiligen Fahrprogramms aktiviert. So ausgerüstet, unterstützt der BMW M550d xDrive jede Bewegung am M Lederlenkrad zielgenau und gibt feinfühliges Feedback.

Sportliches Fahrerlebnis personalisierbar.

BMW M550d xDrive Touring M Performance

Über den Fahrerlebnisschalter können insgesamt sechs Fahrmodi aktiviert werden. Während der Modus ECO PRO eine verbrauchsorientierte Fahrweise durch frühes Hochschalten und spätes Zurückschalten unterstützt, liefert der Modus COMFORT eine ausgewogene Kombination aus Komfort und BMW typischer Dynamik. Die Fahrmodi SPORT und SPORT+ bieten M Performance spezifische Kennlinien für die Integral-Aktivlenkung, die das präzise Handling und exakte Fahrverhalten des BMW M550d xDrive weiter hervorheben. Durch eine noch direktere Anbindung bei Lastwechseln sowie ein noch spontaneres Ansprechverhalten auf Gaspedalbewegungen unterstreichen beide Modi die fahrdynamischen Qualitäten des neuen BMW M550d xDrive und liefern einen noch emotionaleren Motorsound. Darüber hinaus gibt der Modus SPORT INDIVIDUAL die Möglichkeit, aus beiden Sport-Modi die jeweils bevorzugte Einstellung für die Parameter Fahrwerk und Lenkung, Motor sowie Getriebe auszuwählen und einen ganz individuellen Fahrerlebnismodus zu konfigurieren. Schließlich bietet der ADAPTIVE MODE eine automatische Auswahl des jeweils am besten geeigneten Fahrmodus. Auf Basis der Fahrstilanalyse in Kombination mit Informationen des Navigationssystems werden unabhängig vom gewählten Fahrprogramm alle Kennlinien an die aktuelle Fahrweise, den jeweiligen Fahrbahnzustand sowie die aktuellen Reibwerte des Untergrunds angepasst.

Exterieur und Interieur machen fahrdynamisches Potenzial sichtbar.

Serienmäßig verfügt der neue BMW M550d xDrive über ein M Aerodynamikpaket mit vergrößertem Lufteinlass, das bei der Limousine auch einen M Heckspoiler („Gurney“) beinhaltet. Es optimiert zusätzlich die Luftströmung und unterstützt die Motorkühlung. Aber es macht auch das außergewöhnliche fahrdynamische Potenzial optisch erkennbar - ebenso wie die in Ceriumgrau ausgeführten M spezifischen Designelemente im vorderen Stoßfänger, die Rahmen der Nierenelemente mit ihren schwarz glänzenden Stäben, die Außenspiegelgehäuse und die seitlichen Air Breather Elemente. Die Abgasanlage schließt links und rechts mit M Performance spezifischen Endrohrblenden in dunklem Chrom ab und liefert den ganz besonderen, einzigartig emotionalen M Sound.

BMW M550d xDrive mit Typbezeichnung in der Einstiegsleiste
BMW M550d xDrive mit Typbezeichnung in der Einstiegsleiste

Über Einstiegsblenden mit beleuchtetem „M550d“-Schriftzug hinweg erreichen Fahrer und Beifahrer bestens konturierte Sportsitze mit elektrischer Verstellung und Memory-Funktion auf der Fahrerseite. Wie die Rücksitze tragen sie einen hochwertigen Stoff/Alcantara-Bezug in Anthrazit. Aluminium- Zierleisten, die M Pedalerie und M Fußstütze vermitteln eine technisch- ambitionierte Atmosphäre. Das M Lederlenkrad mit Schaltwippen animiert zu einer sportlich aktiven Fahrweise, nach dem Start erscheint im Kombiinstrument zunächst eine M Performance spezifische Begrüßung bevor es zu einer M Performance eigenen Anzeige der Instrumente wechselt.

Beste Bedingungen für sportlich aktive Fahrer.

Als Angehöriger der neuen Generation der BMW 5er Reihe bietet auch der neue BMW M550d xDrive auf Wunsch ein sehr breites Spektrum an Fahrerassistenzsystemen. Dazu zählen die aktive Spurwechselwarnung, die bei drohenden Kollisionen in die Lenkung eingreift, ebenso wie der Spurhalteassistent und die Active Cruise Control (ACC), die in der neuen Generation des BMW 5er über erweiterte Funktionen verfügen. Der intelligente Speed Limit Assist erkennt Geschwindigkeitsbeschränkungen und übernimmt diese automatisch für den aktivierten Tempomaten. Mit der Option Remote Parking kann das Fahrzeug über den Fahrzeugschlüssel ferngesteuert auch in enge Parklücken gefahren werden. Alle diese Systeme entlasten den Fahrer bei Routineaufgaben und erlauben es ihm, sich noch genauer auf das Fahren zu fokussieren. In der Summe kommt der neue BMW M550d xDrive mit diesen Ideen der Vision vom automatisierten Fahren einen weiteren Schritt näher.

BMW Connected verbindet Mensch und Automobil.

BMW M550d xDrive M Performance, Interieur vorne
BMW M550d xDrive M Performance, Interieur vorne

Auch die jüngste Entwicklungsstufe des BMW Connected Systems ermöglicht eine enge Bindung zwischen Fahrzeug und Mensch und Umwelt. Indem es über die Server von BMW mobile Endgeräte wie Smartphones, Smartwatches, Computer oder Tablets sowie die Fahrzeugnavigation miteinander verbindet, bezieht es zusätzlich auch die Umwelt mit ein. Das intelligente System ist in der Lage, Bewegungsmuster sowie persönliche Vorlieben des Fahrers zu erkennen, und wird so zu einem persönlichen Mobilitätsmanager, der auf einfache Weise umfassend bei der immer komplexeren täglichen Mobilität unterstützt. Dabei berücksichtigt das System beispielsweise Echtzeit-Verkehrsmeldungen (RTTI) für die Routenplanung und empfiehlt bei Bedarf einen früheren Aufbruch. Es ermöglicht den Zugriff auf die Angebote von ParkNow und weist dem Nutzer den Fußweg vom geparkten Fahrzeug bis zur eigentlichen Zieladresse.

Umfangreiches Angebot an M Performance Automobilen.

Derzeit stehen mit den Modellvarianten BMW M140i 3-Türer, BMW M140i xDrive 3-Türer, BMW M140i 5-Türer, BMW M140i xDrive 5- Türer, BMW M240i Coupé, BMW M240i xDrive Coupé, BMW M240i Cabrio, BMW M240i xDrive Cabrio, BMW X4 M40i, BMW M550i xDrive,
BMW X5 M50d, BMW X6 M50d und BMW M760Li xDrive neun dynamische M Performance Automobile zur Wahl.

Ab Juli als Limousine und gegen Ende des Jahres 2017 als Touring ergänzt der neue BMW M550d xDrive das M Performance Angebot um zwei weitere, ausgesprochen sportliche Automobile.

BMW M550d xDrive Touring M Performance

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 26.04.2017


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 10
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
26.04.2017 14:32
KaiMüller
Der neue BMW M550d xDrive.

Aha, im Gegensatz zu allen anderen G3x (ausgenommen Alpina) kann also der 550d mit der Kombination von Integral Aktivlenkung (serienmäßig) UND Dynamic Drive/ Wankausgleich (hier in der Form des M Fahrwerk Professional) ausgestattet werden. Zwei für mich unentbehrliche Funktionen.
Sonst schließt sich das gegenseitig aus, und für den 550i gibt es die IAL gar nicht.
Das beruhigt mich einerseits, weil damit die Entscheidung für das nächste Auto deutlich leichter fällt.
Andererseits bestätigt es meinen Verdacht, dass die Optionspolitik reine Marketinggründe hat und nicht technisch bedingt ist.
Wer beide o.a. SA haben will, muss ~85'000€ Grundpreis investieren und zum 550d greifen. Umsatz!

PS: Abzuwarten, was mit dem 540d passiert, ich gehe aber i.M. von Gleichheit zum 540i aus. Keine IAL mit DD.
26.04.2017 16:51
CCH Beim M550i ist die Integral-Aktivlenkung zusammen mit Dynamic Drive ein Teil des "Professional"-Pakets mit der Sa-Nr. 2VW. Zumindest sagt das die aktuelle Preisliste Stand März 2017.
26.04.2017 18:16
KaiMüller Ah, ok, danke.
Dann gibt das nur der Konfigurator (noch?) nicht korrekt wieder.

Ändert nichts an meiner Verwunderung über den gegenseitigen Ausschluss bei den anderen Modellen.
Scheint halt dann ein "M Performance (und Alpina) Privileg" zu sein.
27.04.2017 10:20
CCH Die gegenseitigen Ausschlüsse und einige Punkte in der Modellpolitik haben mich auch schon beim e61 geärgert (beim touring ging DD nicht mit M-Paket; im letzten Modelljahr ging es dann plötzlich doch ).
Aktuell sieht es wohl so aus, dass es keinen (M)550i touring mehr geben wird. Beim F11 gab es ja wenigstens noch den V8, aber leider nicht mit Allrad wie in der Limo .
Aus diesen Gründen blieben und bleiben meine beiden e61-550i (leider) auch künftig ohne direkten Nachfolger...
27.04.2017 12:39
KaiMüller Also ich habe nun schon von unterschiedlichen Seiten mehrfach die Bekräftigung gehört, daß es den G31 550i geben wird. Weil kein M5 geplant ist, als touring-Topmodell.

Zum E61: das Problem hatte ich auch, war aber sehr einfach zu lösen, nämlich durch simple Nachrüstung des Aerodynamikpaketes (Stossfänger v&h, Schweller). Hat der freundliche nach Auslieferung gemacht. Die anderen Bestandteile (DD, Dachhimmel anthrazit, M-Lenkrad, hochglanz shadow-line etc.) waren einzeln ab Werk zu bestellen.
Das wäre aber heute mit der zunehmenden Komplexität, den verbauten Kameras und Sensoren rundrum viel teurer.
Von der Nachrüstung anderer Austattungen, die nicht nur Optik sind, gar nicht zu reden.
27.04.2017 16:36
BMW0026 Es wird kein G31 550i gebaut, das Topmodell wird der 540i. Der V8 F11 hat sich nicht gut verkauft und wird daher gestrichen.
27.04.2017 17:14
KaiMüller Hör ich zum ersten mal... vorstellbar wärs.
Naja, mal schauen.

Mein letzter Kenntnisstand:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.bimmertoday.de/2017/03/21...bi-mit-462-ps/

Die liegen oftmals richtig.
27.04.2017 17:59
MuFFe 4! €6 Dieselturbos die nach Leistungsanforderung hin&herschalten für 6 Zylinder, tolles Drehmoment was sehr früh über die 8-Gang-Automatik herfällt.

Ist alles schön zu lesen, sieht auch toll aus, EINEN Riesenbogen würd ich drum machen, hätte ich vor sowas auf 3-400tkm zu bringen. Da macht keine Garantie mehr mit (2Turbolader sitzen in einem Gehäuse, €6, 2500Bar Einspritzdruck...usw.)

Schade das es noch immer Abnehmer für solch extrem überzüchtete Motoren gibt.
27.04.2017 19:18
KaiMüller Blablabla.
Das Geschwätz gibts schon seit dem 525tds, der mit dem Turbo diese unglaubliche Literleistung keine 100tkm aushalten konnte.
Dann beim 530d...geht sofort kaputt.
535d? 2 Turbolader? Explodiert bestimmt 500m vom Werk entfernt nach Auslieferung
550d F10? 3 Turbo? Völlig überzüchtet. Kauft keiner.

Können wir nach 25 Jahren mit dem technologiefeindlichen Scheiß mal aufhören? Die Fahrzeuge sind so gut oder so schlecht und so haltbar wie alle anderen Modellvarianten auch.(ausgenommen die M, die gehen statistisch deutlich öfter kaputt!)
Nach 6 Turbodieseln mit insgesamt 11 Turboladern und deutlich über 1mio km damit in 16 Jahren kann ich mich wohl äußern....
26.05.2017 09:46
KaiMüller
Zitat:
Zitat von BMW0026 Beitrag anzeigen
Es wird kein G31 550i gebaut
Du hattest Recht.
Es wird keinen 550i G31 geben....

V8 gehen größtenteils nach Nordamerika.
Die wollen 1. Allrad und 2. Keine Kombis.

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) BMW M550i: Interview mit Jörg Herrmann zum Performance-5er

Topmodell beim touring somit der 550d....
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Halbjahresfazit: E-Mobilität in Deutschland weiter auf Überholspur.

 

134. Rheinischer 7er-Stammtisch im Juli 2017

 

BMW Group erzielt besten Juni- und Halbjahresabsatz aller Zeiten

 

DTM 2017: Zweites Rennen, zweiter BMW Sieg: Maxime Martine holt Sieg am Norisring

 

BMW 740i Individual (E38) und Goggomobil TS 250 Coupé beim Rhein-Ruhr-Stammtisch im Juli 2017

 

DTM 2017: BMW siegt nach 25 Jahren wieder auf dem Norisring

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 23.06.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group