Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW M Performance
BMW X6, Facelift, Modell E71
 Automobile
 Techn. Daten (PDF)
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Kfz-Versicherung
7-forum.com bietet:
 
Versicherungsvergleich
 
Kostenloser und anonymer Kfz- Versicherungsvergleich mit Tiefstpreis-Garantie
 


 
 Hersteller-News  

26.01.2012
Der BMW X5 M50d, der BMW X6 M50d: Souveräne Kraft, überragende Effizienz.
 

  • Sports Activity Vehicle und Sports Activity Coupé mit geschärftem Profil: Durchzugsstark und effizient. 
  • Noch mehr Sportlichkeit durch M spezifische Abstimmung von Fahrwerk und xDrive. 
  • M typische Charakteristik in Handling und Design.

Das Fahrzeugkonzept der BMW X Modelle verdankt seinen weltweiten Erfolg einer im Wettbewerbsumfeld geländegängiger Allradfahrzeuge einzigartigen Sportlichkeit. Mit kraftvollen Motoren, hochwertiger Fahrwerkstechnik und dem Allradantrieb BMW xDrive, der neben der Fahrstabilität und der Traktion auf unbefestigtem Untergrund sowie bei widrigen Witterungsbedingungen vor allem die Fahrdynamik in Kurven fördert, sorgen der BMW X5 und der BMW X6 für unübertroffene Fahrfreude in ihrem Segment. Darüber hinaus beeindrucken vor allem die von einem Reihensechszylinder-Dieselmotor angetriebenen Varianten des Sports Activity Vehicle und des Sports Activity Coupé mit Verbrauchs- und Emissionswerten, die in Anbetracht ihres Formats und ihrer Leistungsfähigkeit außergewöhnlich günstig ausfallen.

BMW X5 M50d (E70) aus der neuen BMW M Pervormance Linie

Mit dem Start der BMW M Performance Automobile wird das von Souveränität und Effizienz geprägte Profil der BMW X Modelle weiter geschärft. Dank des stärksten Dieselmotors im Antriebsportfolio von BMW sowie mit der M typischen Optimierung der Kraftübertragung, der Handlingeigenschaften und der aerodynamischen Balance setzen der BMW X5 M50d und der BMW X6 M50d in ihrem Wettbewerbsumfeld neue Maßstäbe in den Bereichen Sportlichkeit, Konzeptharmonie und Effizienz.

M Performance TwinPower Turbo Technologie: Effizienter Weg zu mehr Sportlichkeit.

Der BMW X5 M50d und der BMW X6 M50d gewinnen dank gesteigerter Diesel-Kraft und M spezifischer Fahrzeugabstimmung nochmals an Souveränität. Mit seiner Höchstleistung von 280 kW/381 PS und dem maximalen Drehmoment von 740 Newtonmetern sorgt das für die BMW M Performance Automobile entwickelte Triebwerk in den beiden BMW X Modellen für Fahrleistungen, die kein anderes von einem Dieselmotor angetriebenes Fahrzeug in diesem Segment erreicht. Der BMW X5 M50d beschleunigt in 5,4 Sekunden von null auf 100 km/h, der BMW X6 M50d benötigt für den Standardspurt sogar nur 5,3 Sekunden. Beide Modelle profitieren auch bei Zwischenspurts mit höherem Tempo von den immensen Kraftreserven ihres Dieselantriebs. Die Höchstgeschwindigkeit wird jeweils bei 250 km/h elektronisch limitiert.

Ausdruck höchster Souveränität ist auch der genügsame Umgang mit dem Kraftstoff. Im EU-Testzyklus beläuft sich der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch des BMW X5 M50d auf 7,5 Liter je 100 Kilometer, der Verbrauchswert des BMW X6 M50d beträgt 7,7 Liter je 100 Kilometer. Damit liegen sowohl das Sports Activity Vehicle als auch das Sports Activity Coupé nur unwesentlich über den Werten der bislang angebotenen Dieselvarianten beider Modelle. Die entsprechenden CO2-Emissionen betragen 199 Gramm pro Kilometer für den BMW X5 M50d und 204 Gramm pro Kilometer für den BMW X6 M50d.

BMW X6 M50d (E70) aus der neuen BMW M Pervormance Linie

Ein hoher Wirkungsgrad zeichnet neben dem neuen Dieselmotor auch die Achtgang-Sport-Automatik des BMW X5 M50d und des BMW X6 M50d aus. Zusätzlich sorgt BMW EfficientDynamics Technologie für ein intelligentes Energiemanagement. Serienmäßig sind unter anderem Bremsenergie-Rückgewinnung, bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate und ein abkoppelbarer Klimakompressor an Bord.

BMW xDrive: Intelligente Steuerung, dynamikoptimierte Charakteristik.

Mit einer elektronisch gesteuerten Lamellenkupplung sorgt das Allradsystem BMW xDrive für eine variable und situationsgerechte Verteilung des Antriebsmoments zwischen den Vorder- und den Hinterrädern. Zur Optimierung von Traktion, Fahrstabilität und Fahrdynamik kann die Momentenverteilung innerhalb von Sekundenbruchteilen variiert werden. Dabei ermöglicht die Vernetzung zwischen xDrive und der Fahrstabilitätsregelung DSC eine vorausschauende Analyse der Fahrsituation. Die Möglichkeit, bereits frühzeitig die Gefahr von Antriebsschlupf zu erkennen und dem Durchdrehen eines oder mehrerer Räder durch eine Änderung der Kraftverteilung entgegenzuwirken, verhilft xDrive zu seinem Status als intelligenter Allradantrieb.

BMW X5 M50d (E70)

In normalen Fahrsituationen wird der größere Anteil der Antriebskraft an die Hinterräder geleitet. So wird die für BMW Automobile typische Charakteristik im Fahrverhalten betont. Bei den Modellen BMW X5 M50d und BMW X6 M50d sorgt die M spezifische, dynamikoptimierte Abstimmung auch bei sportlicher Kurvenfahrt für eine hinterachsbetonte Wirkungsweise. Bei Kurvenfahrten wird das Antriebsmoment schon im stabilen Fahrzustand zu einem höheren Anteil an die Hinterachse geleitet, um die Wendigkeit des Fahrzeugs zu steigern und Untersteuern zu unterbinden.

Zusätzlich wird das agile Handling durch die Performance Control beim BMW X5 M50d beziehungsweise die Dynamic Performance Control beim BMW X6 M50d unterstützt. Sobald die Vorderräder des BMW X5 M50d übermäßig stark nach außen drängen, wird das kurveninnere Hinterrad gezielt über die vernetzte Regelelektronik von xDrive und DSC abgebremst. Der dabei bewirkte Vortriebsverlust wird zugleich durch eine Erhöhung der Antriebsleistung kompensiert. Der Eingriff der Performance Control sorgt so für ein präzises Einlenken in die Kurve. Noch variabler gestaltet sich die Kraftverteilung beim BMW X6 M50d, der serienmäßig über die Dynamic Performance Control verfügt. Dieses System verlagert bei einer aufkommenden Tendenz zum Untersteuern Antriebskraft vom kurveninneren auf das kurvenäußere Hinterrad. In umgekehrter Weise wirkt die Dynamic Performance Control der Gefahr des Übersteuerns entgegen, indem es Antriebsmoment von dem durch die Fliehkraft besonders stark belasteten kurvenäußeren Hinterrad abzieht und an das kurveninnere Hinterrad umleitet. Die Dynamik Performance Control entfaltet ihre stabilisierende Wirkung auch dann, wenn der Fahrer vom Gas geht. Sie sorgt für ein präzises und agiles Einlenken und ermöglicht zudem ein besonders dynamisches Herausbeschleunigen am Kurvenausgang.
Zielgenaue Lenkung und präzise kontrollierbares Handling dank M spezifischer Fahrwerksabstimmung.

BMW X6 M50d (E71)

Die Fahrwerkstechnik des BMW X5 M50d und des BMW X6 M50d basiert auf einer Doppelgelenk-Federbein-Vorderachse und einer Integral-Hinterachse und bietet dadurch ideale Voraussetzungen für eine auf sportliches Handling ausgelegte Abstimmung, die dennoch auch hinsichtlich des Fahrkomforts hohe Anforderungen erfüllt. Beide Modelle sind außerdem mit einer Hinterachs-Luftfederung einschließlich automatischer Niveauregulierung ausgestattet. Für die Übertragung einer M typischen Charakteristik auf die Fahrwerksabstimmung der beiden BMW X Modelle wurden unter anderem die Stützlager, die Elastokinematik, die Federungs- und Dämpfungssysteme sowie die Servotronic Kennlinie der hydraulischen Lenkung modifiziert.

Die stabilere Anbindung des Aufbaus reduziert Wankbewegungen und optimiert dadurch die Zielgenauigkeit beim Einlenken in Kurven. Zugleich verläuft der Aufbau von Querkräften mit der M typischen Linearität, die ein jederzeit präzise kontrollierbares Handling bis in den Grenzbereich ermöglicht. Die M spezifische Abstimmung der Fahrwerkskomponenten schließt auch die elektronisch geregelten Dämpfer und die aktive Wankstabilisierung des Systems Adaptive Drive ein, das zur Serienausstattung des BMW X6 M50d gehört und für den BMW X5 M50d optional verfügbar ist. Für kraftvolle und auch unter hoher Belastung konstante Verzögerungswerte sorgt die groß dimensionierte Bremsanlage mit 385 Millimeter großen Scheiben vorn und 345 Millimeter großen Scheiben hinten.

Exklusive Designmerkmale: Aerodynamisch optimierte Karosserie, sportives Ambiente im Interieur.

BMW X5 M50d (E70)

Für eine klare optische Differenzierung, eine optimierte aerodynamische Balance und gesteigerte Fahrfreude sorgen exklusive Designmerkmale im Exterieur und Interieur der beiden auf Basis der BMW X Modelle entwickelten BMW M Performance Automobile. Die kraftvoll geformte, auffällig dreidimensional konturierte und dadurch besonders ausdrucksstark wirkende, in Wagenfarbe lackierte Frontschürze weist große Lufteinlässe auf, die auf die Kraft des dahinterliegenden Dieseltriebwerks verweisen. Zur Optimierung der Kühlluftzufuhr wird auch der bei den weiteren Varianten der beiden BMW X Modelle für Nebelscheinwerfer reservierte Raum als Eintrittsfläche genutzt. Die seitlichen Öffnungen werden jeweils von horizontalen Stäben in der Farbe Ferric Grey metallic geteilt. Durch die aus dem Motorsport adaptierten Flaps unterhalb der seitlichen Lufteinlässe wird die aerodynamische Balance der Fahrzeuge bei hohen Geschwindigkeiten optimiert.

Weitere modellspezifische Akzente werden durch titanfarbene Längsstäbe für die BMW Niere, Außenspiegelkappen in Ferric Grey metallic, den Modellschriftzug auf der Heckklappe sowie die BMW Hochglanz Shadow Line für die Seitenscheibeneinfassungen und die Außenspiegelfüße gesetzt. Der BMW X5 M50d verfügt serienmäßig über 19 Zoll große M Leichtmetallräder im V-Speichen-Design, der BMW X6 M50d über 20 Zoll große M Leichtmetallräder im Doppelspeichen-Design. Optional sind für beide Modelle exklusiv für die BMW M Performance Automobile entwickelte 20 Zoll große, mit Mischbereifung bestückte M Leichtmetallräder in der Farbe Ferric Grey metallic erhältlich. Mit Radhausverbreiterungen sowie spezifischen Schwellern und Stoßleisten wird der kraftvolle Auftritt des BMW X5 M50d zusätzlich unterstrichen. Beim BMW X6 M50d wird die athletische Präsenz serienmäßig von einer Motorhaube mit markantem Powerdome betont Beide Modelle verfügen zudem über eine athletisch geformte Heckschürze, in die auch die trapezförmigen Blenden der Abgasendrohre auf der linken und der rechten Seite integriert sind.

BMW X6 M50d (E71)

Mit Einstiegsleisten, die die Aufschrift "M Performance" tragen, dem Schriftzug "M50d" im Instrumentenkombi, einem Gangwahlschalter mit M Logo, dem M Lederlenkrad mit Schaltwippen, der M Fahrerfußstütze, dem BMW Individual Dachhimmel in Anthrazit und den Interieurleisten in der Ausführung Aluminium Shadow gebürstet wird im Innenraum des BMW X5 M50d und des BMW X6 M50d die sportlich orientierte Fahrfreude unterstrichen. Beide Modelle sind außerdem serienmäßig mit Sportsitzen in der exklusiven M Ausführung Alcantara-/Nappaleder ausgeführt. Die in Schwarz gehaltenen Sitze verfügen über weiße Kontrastnähte und ein eingeprägtes M Logo sowie über eine elektrisch betriebene Einstellungsmechanik einschließlich Memory-Funktion.

Serienmäßig sind die Modelle BMW X5 M50d und BMW X6 M50d darüber hinaus unter anderem mit Xenon-Scheinwerfern einschließlich LED-Tagfahrlicht, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, 2-Zonen-Klimaautomatik, Regensensor, Radio Professional sowie mit dem Bediensystem iDrive ausgestattet. Zu den Highlights im Programm der Sonderausstattungen gehören der Komfortzugang, die automatische Heckklappenbetätigung (serienmäßig beim BMW X6 M50d), das elektrische Glas- beziehungsweise Panoramadach, Türen mit Soft-Close-Automatik, Anhängerkupplung, Lenkradheizung, Aktivsitze, Navigationssysteme mit Festplattenspeicher sowie hochwertige Audio- und Fond-Entertainmentsysteme. Der BMW X5 M50d kann zusätzlich mit einer dritten Sitzreihe, der BMW X6 M50d auf Wunsch auch mit Adaptiven LED-Scheinwerfern ausgestattet werden.

BMW X5 M50d (E70)

Vielfältige Optionen zur Optimierung des Komforts, der Sicherheit und der Nutzung von Infotainmentfunktionen hält das Programm der Fahrerassistenzsysteme und Mobilitätsdienste von BMW ConnectedDrive bereit. Für den BMW X5 M50d und den BMW X6 M50d stehen unter anderem die Systeme Park Distance Control, Rückfahrkamera mit Top View, Adaptives Kurvenlicht, Head-Up-Display, Fernlichtassistent, Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go-Funktion und Speed Limit Info zur Verfügung. Weitere innovative Technologien zur Vernetzung des Fahrzeugs und zur Einbindung von mobilen Endgeräten ermöglichen die Nutzung der Services BMW Assist einschließlich des Erweiterten Notrufs mit automatischer Ortung und BMW Online sowie die uneingeschränkte Nutzung des Internets im Fahrzeug. Mit Real-Time Traffic Information werden besonders umfassende und präzise Verkehrsinformationen zur Verfügung gestellt. Die ebenfalls optional erhältliche Funktion Apps ermöglicht unter anderem den Zugriff auf die Online-Dienste Facebook und Twitter.

 

BMW X5 50d

BMW X5 M50d (E70)
BMW X5 M50d
BMW X5 M50d (E70)
BMW X5 M50d
BMW X5 M50d (E70)
BMW X5 M50d

 

BMW X6 50d

BMW X6 M50d (E70)
BMW X6 M50d
BMW X6 M50d (E70)
BMW X6 M50d
BMW X6 M50d (E70)
BMW X6 M50d
BMW X6 M50d (E70)
BMW X6 M50d
BMW X6 M50d (E70)
BMW X6 M50d
BMW X6 M50d (E70), Aussenspiegel
BMW X6 M50d, Außenspiegel
BMW X6 M50d (E70), Motor
BMW X6 M50d, Motor
BMW X6 M50d (E70)
BMW X6 M50d
BMW X6 M50d, Tybezeichnung am Heck
BMW X6 M50d, Tybezeichnung am Heck
BMW X6 M50d, Auspuff-Endrohr
BMW X6 M50d, Auspuff-Endrohr
BMW X6 M50d, Einstiegsleiste
BMW X6 M50d, Einstiegsleiste
BMW X6 M50d, Interieur
BMW X6 M50d, Interieur
BMW X6 M50d, Interieur vorne
BMW X6 M50d, Interieur vorne
BMW X6 M50d, Interieur vorne
BMW X6 M50d, Interieur vorne
 

Quelle: BMW Presse Mappe vom 26.01.2012


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Das Original – jetzt noch souveräner: Der BMW X5 (2010-2013)

 

Konzeptinnovation: BMW als Begründer der Fahrzeugkategorie Sports Activity Vehicle

 
 
Aktuelle News

MINI Countryman (R60 LCI): Galerie

 

Allrounder in Bestform: Der neue MINI Countryman (Facelift 2014).

 

Der neue MINI Countryman (Facelift 2014): Steckbrief.

 

BMW 7er Horse Edition: Exklusiv, luxuriös und unverwechselbar.

 

MINI und United Visual Artists präsentieren zum Salone del Mobile 2014 die Installation PARALLELS

 

Startsignal für flächendeckendes Schnellladenetz in Deutschland.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group