Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
i8 Coupé/Roadster
er neue BMW i8 Roadster, das neue BMW i8 Coupe
 Detail-Infos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW i8 Roadster, das neue BMW i8 Coupé.
BMW i8 Roadster (I15), BMW i8 Coupé (I12N)

 
Der neue BMW M3 CS. Dynamisch und emotional.
BMW M3 CS (F80 LCI, ab 2018)

 
Die neue BMW F 750 GS und F 850 GS: Die charakterstarken Premium-Reiseenduros für die Mittelklasse.
BMW F 750 GS und F 850 GS (ab 2018)

 
Der neue BMW C 400 X
BMW C 400 X (ab 2018)

 
Die neue BMW K 1600 Grand America
BMW K 1600 Grand America (ab 2018)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: BMWi Connected

BMW-Modellreihe: I12N I15

29.11.2017
BMW i8 Roadster, BMW i8 Coupé. Bedienung, Ausstattung, BMW Connected, ConnectedDrive und 360° ELECTRIC.
 

Das Anzeige- und Bedienkonzept sowie die Ausstattung des neuen BMW i8 Coupé und des neuen BMW i8 Roadster sind ganz auf ein begeisterndes Sportwagen-Feeling und ein intensives Hybrid-Fahrerlebnis ausgerichtet. Das Sport-Lederlenkrad bietet neben Multifunktionstasten auch Schaltpaddles zum manuellen Gangwechsel. Die serienmäßig beheizbaren Sitze des Fahrers und des Beifahrers lassen sich elektrisch justieren. Fahrerlebnisschalter und eDrive Taste ermöglichen fünf Fahrmodi. Um zusätzlich zur Fahrzeugabstimmung auch die Betriebsstrategie des Antriebs zu beeinflussen, kann der Fahrer neben dem Fahrerlebnisschalter auch die eDrive Taste auf der Mittelkonsole nutzen. So werden insgesamt fünf Fahrmodi zur Auswahl gestellt: Hybrid-Antrieb mit den Fahrzeugeinstellungen COMFORT, SPORT oder ECO PRO sowie rein elektrisches Fahren im COMFORT oder im ECO PRO Modus.

Der neue BMW i8 Roadster, das neue BMW i8 Coupé (Facelift).

Wird im Modus COMFORT, der für eine ausgewogene Balance zwischen sportlicher und effizienter Charakteristik sorgt, oder im auf besonders verbrauchsgünstiges Fahren ausgelegten ECO PRO Modus die eDrive Taste betätigt, ist bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h allein der Elektromotor aktiv. Erst wenn der Energievorrat der Batterie nahezu vollständig ausgeschöpft ist oder bei besonders intensiver Lastanforderung durch den Fahrer per Kickdown, wird der Verbrennungsmotor automatisch gestartet. Im Modus SPORT steht das intensive Erlebnis des intelligent gesteuerten Zusammenwirkens von Elektro- und Verbrennungsmotor im Mittelpunkt. Beide Motoren entfalten ihr Antriebsmoment mit maximaler Dynamik, die Fahrpedalkennlinie ist auf spontane Reaktionen programmiert und die Boost-Funktion des Elektromotors wird in vollem Umfang spürbar. Damit dazu stets ausreichend Energie zur Verfügung steht, sorgt die Einstellung SPORT auch für maximale Rekuperation in Schub- und Bremsphasen. Eine im iDrive Menü aufrufbare Energieflussanzeige im Control Display macht die Wirkungsweise des intelligenten Energiemanagements auch optisch erlebbar. Als Kombiinstrument dient ein multifunktionales Instrumentendisplay in volldigitaler Ausführung. Es stellt die Geschwindigkeits- und Fahrzustandsinformationen in einer vom gewählten Fahrmodus abhängigen Anzeigeform und Farbgebung dar. Im SPORT Modus sind klassische Rundinstrumente in orangefarbener Darstellung zu sehen.

Im Modus COMFORT informiert eine in Blau gehaltene Powermeter-Darstellung über die Aktivität des Elektromotors, im ECO PRO Modus wird diese um eine Effizienzanzeige ergänzt. Navigationssystem Professional und Driving Assistant serienmäßig. Das ebenfalls serienmäßige Navigationssystem Professional wird mit dem Bediensystem iDrive gesteuert, das einen Touch-Controller auf der Mittelkonsole und ein 8,8 Zoll großes als freistehender Monitor ausgeführtes Control Display umfasst. Die Darstellung des Hauptmenüs auf dem Bordmonitor erfolgt jetzt in Form von nebenaneinander angeordneten Kacheln mit Live-Modus. Das Audiosystem beinhaltet einen Sieben-Kanal- Verstärker sowie einen USB Anschluss. Optional werden das HiFi- Lautsprechersystem Harman Kardon und ein DAB-Tuner für digitalen Radioempfang angeboten.

Der neue BMW i8 Roadster.

Auf dem Gebiet der Fahrerassistenzsysteme sind das BMW i8 Coupé und der BMW i8 Roadster serienmäßig mit einer Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion sowie mit dem Driving Assistant einschließlich Surround View ausgestattet. Dieses System umfasst die Auffahr- und Personenwarnung mit City-Anbremsfunktion, die Park Distance Control mit Sensoren an Front und Heck, den Fernlichtassistenten, die Speed Limit Info mit

Überholverbotsanzeige sowie die Funktionen Side View und Top View.

Optional ist ein modellspezifisches BMW Head-Up Display erhältlich, das in Verbindung mit manuellen Gangwechseln im Modus SPORT auf eine Sportanzeige wechselt. Dabei werden Drehzahl, Gangposition und Schaltpunktanzeige zusätzlich eingeblendet.

Blendfreies Laserlicht mit Fernlichtreichweite von 600 Metern.

Der BMW i8 war das weltweit erste Serienfahrzeug, das mit innovativem Laserlicht ausgestattet wurde. Das blendfreie BMW Laserlicht mit BMW Selective Beam ermöglicht eine Fernlichtreichweite von 600 Metern. Im Vergleich zu den bereits außergewöhnlich lichtstarken serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfern des BMW i8 Coupé und des BMW i8 Roadster wird damit die Leuchtweite nochmals um 100 Prozent erhöht. Optional wird für das neue BMW i8 Coupé und den neuen BMW i8 Roadster auch ein akustischer Fußgängerschutz angeboten. Um Passanten die Wahrnehmung des Fahrzeugs bei langsamer Fahrt mit rein elektrischem Antrieb zu erleichtern, wird ein charakteristischer, an ein Turbinengeräusch angelehnter Erkennungssound generiert. Der akustische Fußgängerschutz ist bei Geschwindigkeiten von bis zu 30 km/h aktiv und ergänzt so die bei diesem Tempo kaum hörbaren Abroll- und Windgeräusche des Fahrzeugs.

BMW Connected und ConnectedDrive: Nachhaltige Mobilität als integrierter Bestandteil des digitalen Lifestyles.

Der neue BMW i8 Coupé (Facelift).

Ein zusätzlicher Beitrag zum intensiven Fahrerlebnis in einem Plug-in-Hybrid-Sportwagen wird mit digitalen Services im Rahmen von BMW Connected und ConnectedDrive geleistet. Intelligente Vernetzung zwischen dem Fahrzeug, seinem Fahrer und der Umgebung ermöglicht eine besonders effiziente Mobilität, steigert den Komfort, erweitert das Infotainmentangebot und unterstützt bei der individuellen Mobilitätsplanung.

Als persönlicher Mobilitätsassistent vernetzt BMW Connected das Fahrzeug über die flexible Plattform Open Mobility Cloud mit den vom Kunden ausgewählten Touchpoints wie Smartphone und Smartwatch. So wird der persönliche Mobilitätsassistent zu einem nahtlos integrierten, stets und überall verfügbaren Bestandteil des digitalen Lifestyles des Fahrers. Auch im neuen BMW i8 Coupé und im neuen BMW i8 Roadster sind die aktuellen digitalen Dienste rund um BMW Connected und BMW Connected+ verfügbar: intelligente Routenplanung einschließlich eines Stopps an einer Ladestation oder Tankstelle (Send my Routes to Car), Teilen der aktuellen Fahrposition via SMS und Live-Link (Share Live Trip Status), personalisierte Anzeige der relevanten Informationen im Fahrzeug (BMW Onboard), nahtlose Übergabe der Zielführung ab Parken vom Fahrzeug an das Smartphone oder die Smartwatch (Navigate Door-to-Door) und das Verknüpfen von Kontakten und Adressen zur direkten Übernahme in das Navigationssystem (My Destinations).

Serienmäßig an Bord sind auch die ConnectedDrive Services, zu denen unter anderem die Funktionen Real Time Traffic Information und On-Street Parking Information sowie der Concierge Service gehören. Die ins Fahrzeug integrierte SIM-Karte ermöglicht auch die Nutzung der BMW TeleServices und des Intelligenten Notrufs mit automatischer Ortung und Unfallschwereerkennung. Die ConnectedDrive Services bilden außerdem die Voraussetzung für weitere Dienste wie Online Entertainment und die uneingeschränkte Internetnutzung sowie für die Einbindung von Apps.

Fahrzeugstatus immer im Blick: Auf dem BMW Display Schlüssel
und mit BMW Connected auch auf Smartphone und Smartwatch.

BMW i8 Coupé (Facelift)

Der serienmäßige BMW Display Schlüssel bietet dem Fahrer die Möglichkeit, sich jederzeit über wichtige Daten zum Fahrzeugstatus zu informieren. Auf seinem 2,2 Zoll großen Touch-Display werden der Tankinhalt, der Batterieladestand, die Reichweite und Service-Hinweise angezeigt. Außerdem lassen sich die Türverriegelung und die Fensterheber mittels BMW Display Schlüssel aktivieren. Mit dem persönlichen Mobilitätsassistenten BMW Connected lassen sich die wichtigsten Fahrzeugdaten wie Reichweite und Ladezustand auch über die digitalen Touchpoints des Kunden wie Smartphone oder Smartwatch abrufen. Auch die Funktionen, die sich bereits über die Sprachassistenten Alexa oder Google Home von Zuhause abrufen beziehungsweise über Remote Services steuern lassen, werden vollständig in BMW Connected angezeigt.

360° ELECTRIC: Neues Ladekabel, vernetzte BMW i Wallbox.

BMW i ist ein ganzheitliches Konzept für nachhaltige und zukunftsweisende Mobilität und hat unter dem Dach von 360° ELECTRIC ein umfassendes Ökosystem von Lösungen für elektrisches Fahren geschaffen. Diese Produkte und Services tragen dazu bei, die Elektromobilität im neuen BMW i8 Coupé und im neuen BMW i8 Roadster zu einem komfortablen und alltagstauglichen Erlebnis zu machen. Das serienmäßige Ladekabel beider Modelle entspricht der Ausführung Mode 2. Damit lässt sich die Hochvoltbatterie des neuen BMW i8 Coupé und des neuen BMW i8 Roadster an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose innerhalb von weniger als viereinhalb Stunden aufladen. Darüber hinaus kann mit dem neuen Mode 3 Kabel an öffentlichen Ladesäulen geladen werden. Als Verbindung zwischen dem Fahrzeug und einer Ladesäule ermöglicht es eine erhöhte Ladeleistung. Besonders einfach und komfortabel lässt sich das Aufladen zu Hause mit der BMW i Wallbox gestalten. In ihrer jüngsten Ausführung ermöglicht sie das Aufladen der Hochvoltbatterie mit einer Leistung von bis zu 3,6 kW. Damit kann der Ladevorgang in weniger als drei Stunden absolviert werden. Die BMW i Wallbox Connect erweitert zudem die Funktionen des weltweit einzigartigen BMW Digital Charging Service für intelligentes Laden mit optimierter Kosteneffizienz beziehungsweise bevorzugter Nutzung von selbsterzeugtem Solarstrom. Zusätzlich besteht die Möglichkeit zur Steuerung des Ladevorgangs über BMW Connected mittels Smartphone, sowie zur Verwaltung der Nutzung über eine Zugangskarte. Die ChargeNow Karte bietet dem Fahrer mit nur einer Registrierung den universellen Zugang zum weltweit größten Netz an öffentlichen Ladestationen. Aktuell kann er in 29 Ländern zwischen insgesamt mehr als 65.000 Ladepunkten wählen.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 29.11.2017


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

BMW 750Li xDrive (G12) in Individual Außenfarbe Atlantis Blau

 

BMW Stellungnahme zu ZDF WISO Beitrag „320d Messungen durch DUH mit TÜV Nord“

 

Deutsche Umwelthilfe (DUH) unterstellt BMW Abschalteinrichtung beim BMW 320d

 

Rede Harald Krüger, BMW Vorstandsvorsitzender, Sneak Preview Modelljahr 2018, Strategie-Update

 

Rede, Klaus Fröhlich, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Entwicklung,Technologie Workshops 2017.

 

BMW i nutzt als eine der ersten Automobilmarken weltweit das Apple ARKit mit iOS 11 für eine AR App.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 07.09.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group