Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Techno Classica 2017
Logo Techno Classica 2017
 BMW in Essen
 Fotos
 Rückblick
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
IAA 2017
BMW auf der IAA 2013
 IAA-Fotos
 BMW Neuheiten
 Alpina Neuheiten
 MINI Neuheiten
 IAA Rückblick


 
 Auto-News  

Kategorie: Classic Messe TechnoClassica

BMW-Modellreihe: 118 502 E20 E34 E34/2 E39

05.04.2017
BMW auf der Techno Classica 2017, Teil 3: BMW 525iX (E34) bis BMW 3200 S
 

Im folgenden haben wir den dritten Teil unserer Foto-Bericht-Erstattung von der diesjährigen Techno Classica für Sie. Vorab haben wir noch einen weiteren Video-Rundgang für Sie von dem BMW Classic Messestand auf der Techno Classica. Es zeigt alle Exponate bis auf die 7er-BMWs, die wir bereits in einem separaten Video gezeigt haben:

 

Teil 1: 7x7 - BMW feiert 40 Jahre BMW 7er und 30 Jahre BMW V12 mit Video

Teil 2: BMW Alpina B12 5,7 bis BMW 328 Frazer Nash

Teil 3:

Teil 4: BMW Isetta 250 Standardbis bis BMW Z8 (E52)

Teil 5: BMW Motorrad, Glas, Mini und Rolls-Royce

 

BMW 525ix (E34)

BMW 525ix (34), ausgestellt von BMW Classic auf der Techno Classica 2017

Die dritte Generation der BMW 5er Reihe (E34) wurde im Januar 1988 offiziell der Presse vorgestellt und stellte eine komplette Neuentwicklung dar. Die neue Limousine überzeugte durch eine hevorragende Aerodynamik (cw-Wert 0,30), moderne Technik und gute Verarbeitung. Mit dem BMW 525iX brachte BMW 1991 erstmals den Allradantrieb auch in der BMW 5er Reihe auf die Straße. In entscheidenden Punkten verbesssert, z. B. durch jetzt elektronisch geregelte Sperrdifferentiale, sorfte der neue Allradler für optimalen Vortrieb.

Baujahr: 1994; Stückzahl: 4.783; ehemaligen Neupreis: 67.900 DM; Aussteller: BMW Classic

Technische Daten: Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor; Hubraum: 2.494 ccm; Bohrung x Hub: 84 x 75 mm; Leistung: 141 kW/192 PS bei 5.900 U/Min.; Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe; Bremsen: Scheibenbremsen, innenbelüftet; Maße: 4.720 x 1.751 x 1.420 mm; Leergewicht: 1.570 kg; Höchstgeschwindigkeit: 220 km/h

BMW 525ix (E34)

BMW 525ix, Baujahr 1994, ehemaliger Neupreis: 67.900 DM
BMW 525ix, Baujahr 1994, ehemaliger Neupreis: 67.900 DM
BMW 525ix, mit 6-Zylinder-Reihenmotor, 5.900 ccm Hubraum, 192 PS
BMW 525ix, mit 6-Zylinder-Reihenmotor, 5.900 ccm Hubraum, 192 PS
BMW 525ix, das erste 5er-Modell mit Allradantrieb, mit elektronisch geregelten Sperrdifferentialen
BMW 525ix, das erste 5er-Modell mit Allradantrieb, mit elektronisch geregelten Sperrdifferentialen
BMW 525ix, guter cw-Wert mit 0,30. Der Allradantrieb wurde 1992 im E34 eingeführt.
BMW 525ix, guter cw-Wert mit 0,30. Der Allradantrieb wurde 1992 im E34 eingeführt.
   

 

BMW 528i (E39)

BMW 528i (E39), ausgestellt von BMW Classic auf der Techno Classica 2017

Die vierte Generation der BMW 5er Reihe wurde 1995 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt. Als herausragende Besonderheit boten die neuen Modelle als erste Großserienwagen der Welt ein Fahrwerk aus Leichtmetall. Insgesamt wog die Limousine trotz neuer Sicherheits- und Komfortmerkmale weniger als ihr Vorgänger. Dazu trugen auch die erstmals bei BMW komplett aus Aluminium gefertigten 6-Zylinder-Reihenmotoren bei. Der Typ BMW 528i war in der Mitte der Modellreihe positioniert und entwickelte sich aufgrund seines ausgewogenen Gesamtkonzepts zum erfolgreichsten Modell dieser BMW 5er Reihe.

Baujahr: 1996; Stückzahl: 261.119; ehemaliger Neupreis: 65.000 DM; Aussteller: BMW Classic

Technische Daten: Motor: 6-Zylinder-Reihenmotor; Hubraum: 2.793 ccm; Bohrung x Hub: 84 x 84 mm; Leistung: 142 kW/193 PS bei 5.300 U/Min.; Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe; Bremsen: Scheibenbremsen, innenbelüftet; Maße: 4.775 x 1.800 x 1.435 mm; Leergewicht: 1.515 kg; Höchstgeschwindigkeit: 236 km/h

BMW 528i (E39)

BMW 528i, Baujahr 1996, ehemaliger Neupreis: 65.000 DM
BMW 528i, Baujahr 1996, ehemaliger Neupreis: 65.000 DM
BMW 528i, mit 6-Zylinder-Reihenmotor, mit 2.793 ccm, 193 PS
BMW 528i, mit 6-Zylinder-Reihenmotor, mit 2.793 ccm, 193 PS
BMW 528i, Typschild auf der Heckklappe
BMW 528i, Typschild auf der Heckklappe
BMW 528i, Rad
BMW 528i, Rad
   

 

BMW 540i touring (E34)

BMW 540i touring (E34) von Gunnar Goebel auf der Techno Classica 2017

Nach dem erfolgreichen Start der dritten BMW 5er Reihe 1988 präsentierte BMW auf der IAA 1991 mit dem 5er touring einen neuen Edel-Kombi. Er überzeugte durch harmonisches und sportliches Design, hohe Karosseriesteifigkeit und viele clevere Detaillösungen. Ab Ende 1993 bot BMW mit dem 540i ein zweites V8-Modell an, welches an Ausstattung und Fahrleistungen keine Wünsche offen ließ. 6,4 Sekunden auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h sprachen für sich, waren dies doch Werte, die dem M5 touring nur unwesentlich nachstanden. Zu erkennen war das neue Modell an breiteren Niere, die ab 1994 auf alle anderen BMW 5er übertragen wurde.

Baujahr: 1995; Stückzahl: 499 (540i Touring Automatik); ehemaliger Neupreis: >85.000 DM; Besitzer: Gunnar Goebel; Aussteller: BMW 5er E34 IG e.V.

Technische Daten: Motor: 8-Zylinder-V-Motor; Hubraum: 3.982 ccm; Bohrung x Hub: 39 x 80 mm; Leistung: 210 kW/286 PS bei 5.800 U/Min.; Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe; Bremsen: Scheibenbremsen, innenbelüftet; Maße: 4.720 x 1.751 x 1.417 mm; Leergewicht: 1.755 kg; Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h.

BMW 540i touring (E34)

BMW 540i touring, Baujahr 1995, ehemaliger Neupreis: 85.000 DM
BMW 540i touring, Baujahr 1995, ehemaliger Neupreis: 85.000 DM
BMW 540i touring, Rad
BMW 540i touring, Rad
BMW 540i touring, Edel-Kombi mit V8-Motor, 3.982 ccm Hubraum, 286 PS
BMW 540i touring, Edel-Kombi mit V8-Motor, 3.982 ccm Hubraum, 286 PS
BMW 540i touring, Kombi mit hoher Karosseriesteifigke
BMW 540i touring, Kombi mit hoher Karosseriesteifigkeit
BMW 540i touring (E34)
BMW 540i touring
BMW 540i touring (E34)
BMW 540i touring
BMW 540i touring, variables Schiebedach
BMW 540i touring, variables Schiebedach
BMW 540i touring, Inneneraum vorne
BMW 540i touring, Inneneraum vorne
BMW 540i touring, Mittelkonsole mit Radio und Klimabedienung
BMW 540i touring, Mittelkonsole mit Radio und Klimabedienung
BMW 540i touring, Schalthebel
BMW 540i touring, Schalthebel
BMW 540i touring, Fond mit geöffnetem Schiebedach
BMW 540i touring, Fond mit geöffnetem Schiebedach
 

 

BMW 1800 TI/SA

BMW 1800 TI/SA von Stephan Pröpsting, ausgestellt vom BMW 02 Club e.V.

Speziell für den sportllichen Wettkampf bot BMW ab 1965 den 1800 TI/SA an. Mit zwei Doppelvergasern und einer erhöhten Verdichtung leistete der Motor 130 PS und machte aus der schnellen Familienlimousine einen ernstzunehmenden Renn-Tourenwagen. Außerdem bekam der Käufer sportliche Ausstattungsdetails wie ein Fünfganggetriebe, Holzlenkrad und verstellbare Schalensitze. Auf Wunsch gab es einen 105 Liter Tank, einstellbare Stoßdämpfer und unterschiedliche Hinterachsübersetzungen. Durch ihre Zuverlässigkeit konnten mit diesen schnellen BMW Viertürern viele internationale Erfolge erzielt werden. Es entstanden nur 200 BMW TI/SA, die heute zu den besonderen Raritäten gehören.

Baujahr: 1965; Stückzahl: 200; ehemaliger Neupreis: 13.500 DM; Besitzer: Stephan Pröpsting; Aussteller: BMW 02 Club e.V.

Technische Daten: Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor; Hubraum: 1.773 ccm; Bohrung x Hub: 84 x 80 mm; Leistung: 130 PS bei 6.100 U/Min.; Getriebe: Füngang-Mittelschaltung; Bremsen: Scheibenbremsen vorne, Trommelbremsen hinten; Maße: 4.500 x 1.710 x 1.450 mm; Leergewicht: 1.050 kg; Höchstgeschwindigkeit: 1.050 kg

BMW 1800 TI/SA

BMW 1800 TI/SA, Baujahr 1965, ehemaliger Neupreis: 13.500 DM
BMW 1800 TI/SA, Baujahr 1965, ehemaliger Neupreis: 13.500 DM
BMW 1800 TI/SA, Chrom Außenspiegel
BMW 1800 TI/SA, Chrom Außenspiegel
BMW 1800 TI/SA, mit 4-Zylinder-Reihenmotor, 1.773 ccm, 130 PS
BMW 1800 TI/SA, mit 4-Zylinder-Reihenmotor, 1.773 ccm, 130 PS
BMW 1800 TI/SA, Typ-Bezeichnung am Heck
BMW 1800 TI/SA, Typ-Bezeichnung am Heck
BMW 1800 TI/SA, Rad
BMW 1800 TI/SA, Rad
 

 

BMW 2002 turbo (E20)

BMW 2002 turbo von Joachim Reimer, ausgestellt auf der Techno Classica 2017

Der schnellste BMW der 02 Reihe wurde auf der Frankfurter IAA im September 1977 vorgestellt - der legendäre 2002 turbo. Ein Abgasturbolader, die erste in einem europäischen Serienwagen, hauchte dem ohnehin schon starken Einspritzmotor des 2002 tii noch zusätzliche 40 PS ein. Der über 210 km/h schnelle BMW 2002 turbo kam allerdings in der Zeit der Ölkrise auf den Markt und musste sich deshalb mit einem Außenseiterdasein zufrieden geben. Bis auf acht Fahrzeuge wurden alle in Chamonix (weiß) oder Polaris (silber) metallic lackiert.

Baujahr: 1973; Stückzahl: 1.672; ehemaliger Neupreis: 18.720 DM; Besitzer: Joachim Reimer; Aussteller: BMW 2002 turbo Club

Technische Daten: Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor; Hubraum: 1.990 ccm; Bohrung x Hub: 89 x 80 mm; 170 PS bei 5.800 U/Min.; Getriebe: 4-Gang-Schaltgetriebe (auf Wunsch 5-Gang); Bremsen: Scheibenbremsen vorne, Trommelbremsen hinten; Maße: 4.220 x 1.620 x 1.410; Leergewicht 1.080 kg; Höchstgeschwindigkeit: 211 km/h.

BMW 2002 turbo (E20)

BMW 2002 turbo, Baujahr: 1973, ehemaliger Neupreis: 18.720 Euro
BMW 2002 turbo, Baujahr: 1973, ehemaliger Neupreis: 18.720 Euro
BMW 2002 turbo, BBS-Rad
BMW 2002 turbo, BBS-Rad
ABMW 2002 turbo, ausgestellt auf der Techno Classic 2017
BMW 2002 turbo, ausgestellt auf der Techno Classic 2017
BMW 2002 turbo
BMW 2002 turbo
BMW 2002 turbo, verchror Aussenspiegel
BMW 2002 turbo, verchror Aussenspiegel
 

 

BMW 3200 S

BMW 3200 S von Martin Anders, ausgestellt vom BMW V8 Club auf der Techno Classica 2017

Im Frühjahr 1957 präsentierte BMW ein neues Topmodell der Baureihe 502, den BMW 502 3,2 Liter Super. Der aus dem BMW 503 und 507 bekannte V8-Zweivergasermotor mit 3,2 Liter Hubraum leistete in der neuen Limousine 140 PS und sorgte für souveräne Fahrleistungen.

Ab September 1958 vermarktete BMW dieses Modell als BMW 3,2 Super, ab Modelljahr 1962 bis zum Produktionsende im November 1963 als BMW 3200 S, jetzt mit 160 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 190 km/h. Damit war diese letzte Ausführung die schnellste deutsche Limousine ihrer Zeit.

Baujahr: 1961; Stückzahl: 1.323 (inkl. BMW 502 3,2 Liter Super, BMW 3200 S); ehemaliger Neupreis: 21.240 DM; Aussteller: BMW V8 Club; Besitzer: Martin Anders

Technische Daten: Motor: V8-Zylinder-Motor; Hubraum: 3.168 ccm; Bohrung x Hub: 82 x 75 mm; Leistung: 160 PS bei 5.600 U/Min.; Getriebe: 4-Gang-Lenkradschaltung, vollsynchronisiert; Vorderradbremse: Scheibenbremsen; Hinterradbremse: Trommelbremsen; Maße: 4.730 x 1.780 x 1.530 mm; Leergewicht: 1.470 kg; Höchstgeschwindigkeit: 180 km/h

BMW 3200 S

BMW 3200 S, Baujahr: 1961, ehemaliger Neupreis: 21.240 DM
BMW 3200 S, Baujahr: 1961, ehemaliger Neupreis: 21.240 DM
BMW 3200 S, ausgestellt auf dem BMW Group Messestand, Techno Classica 2017
BMW 3200 S, ausgestellt auf dem BMW Group Messestand, Techno Classica 2017
BMW 3200 S, im Rad spiegelt sich der BMW 328 Frazer Nach
BMW 3200 S, im Rad spiegelt sich der BMW 328 Frazer Nach
BMW 3200 S, mit V8-Zylinder-Motor, 140 PS, schnellste deutsche Limousine ihrer Zeit
BMW 3200 S, mit V8-Zylinder-Motor, 140 PS, schnellste deutsche Limousine ihrer Zeit
BMW 3200 S, Super V8 Logo auf der Heckklappe
BMW 3200 S, Super V8 Logo auf der Heckklappe
BMW 3200 S, ausgestellt auf der Techno Classica 2017
BMW 3200 S, ausgestellt auf der Techno Classica 2017

Infos: BMW Messestand; Fotos: 7-forum.com/Christian Schütt

 

Weiter: BMW auf der Techno Classica 2017, Teil 4: BMW Isetta 250 Standard bis BMW Z8 (E52)


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Fotos von der IAA 2017: 25 Jahre BMW Individual - 6x 7er-BMW Individual

 

Fotos von der IAA 2017: BMW Concept Z4 in Frozen Energetic Orange

 

Fotos von der IAA 2017: BMW i Vision Dynamics

 

BMW Group Pressekonferenz, Internationale Automobil-Ausstellung 2017

 

BMW Connected auf der IAA 2017

 

BMW i Vision Dynamics. Eine neue Form von elektrisierender Fahrfreude.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 07.09.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group