Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Kfz-Versicherung
7-forum.com bietet:
 
Versicherungsvergleich
 
Kostenloser und anonymer Kfz- Versicherungsvergleich mit Tiefstpreis-Garantie
 


 
 Hersteller-News  

15.02.2013
BMW Tate Live Performance Room: Joan Jonas.
Online-Übertragung der Performance am 28. Februar 2013 um 20 Uhr GMT.

 

London. Joan Jonas, eine der bedeutendsten Vorreiterinnen im Bereich der Video- und Performancekunst, kreiert ein Werk eigens für BMW Tate Live Performance Room – ein neuartiges Programm für Live-Performances, die im Internet von Zuschauern auf der ganzen Welt in allen Zeitzonen verfolgt werden können unter: www.youtube.com/user/tate/tatelive

Seit den 1960er Jahren gelingt es Jonas, unterschiedliche Genres miteinander zu verbinden und so wegweisende Arbeiten zu schaffen, die sich mit Raum, Bewegung, Ritualen und Gesten auseinander setzen. Jonas hat als Pionierin die Medien Film und Video in die Performancekunst integriert. Später begann sie, Märchen und Folklore in ihre Arbeiten einzubinden, sich von der Kamera zu lösen und so eine eher malerische, textbasierte Erzählweise zu entwickeln. Im Jahr 1979 führte Jonas erstmals eines ihrer Werke im Vereinigten Königreich auf: „The Juniper Tree“ in der Whitechapel Art Gallery. 

BMW Tate Live 2013. Photo (c) Tate Photography 2012.BMW Tate Live 2013. Photo (c) Tate Photography 2012.

BMW Tate Live Performance Room: Joan Jonas

28. Februar 2013, 20 Uhr GMT

Live-Übertragung unter: www.youtube.com/user/tate/tatelive 

Das innovative Format erlaubt es einem internationalen Publikum, Live-Performances in der Tate zu erleben, ohne den Computerbildschirm zu verlassen. Jede Performance wird archiviert und ist nach der Live-Veranstaltung online verfügbar. Jérôme Bel, Pablo Bronstein, Emily Roysdon und Harrell Fletcher gehören zu den Künstlern, deren Performances bereits im letzten Jahr innerhalb dieser Veranstaltungsreihe gezeigt wurden. 

BMW Tate Live ist eine auf vier Jahre angelegte Partnerschaft zwischen BMW und der Tate mit Fokus auf Performances, interdisziplinärer Kunst und der Kuratierung des digitalen Raums. Im zweiten Veranstaltungsjahr wurde das Repertoire um neue Online-Auftragsarbeiten für BMW Tate Live: Performance Room erweitert und um BMW Tate Live: Performance Events – Live-Performances in „The Tanks“ sowie in der Turbinenhalle der Tate Modern. 

Kuratiert wird BMW Tate Live von Catherine Wood, Kuratorin für Zeitgenössische Kunst und Performance an der Tate, und von Capucine Perrot, kuratorische Assistentin an der Tate Modern.

BMW Tate Live Performance Room

Das Publikum ist dazu eingeladen, den BMW Tate Live Performance Room über www.youtube.com/user/tate/tatelive um 20 Uhr britischer Zeit zu besuchen, ebenso wie zur selben Zeit in allen Zeitzonen an den angegebenen Tagen – 15 Uhr an der amerikanischen Ostküste, 21 Uhr in Europa und um 23 Uhr in Russland. Die Zuschauer aus aller Welt sind eingeladen, sich während der Performance untereinander über die Kanäle der sozialen Netzwerke auszutauschen und Fragen an die Künstler oder Kuratoren zu stellen – Zugang besteht über ihre Accounts bei Twitter, Facebook und Google+. Aktuelle Updates gibt es unter: @TateLive, mit #BMWTateLive; Tate Facebook or Tate Google+.

BMW Tate Live

BMW Tate Live ist eine auf vier Jahre angelegte Partnerschaft zwischen BMW und der Tate mit Fokus auf innovativen Live-Performances und Veranstaltungen. Geboten werden Live-Übertragungen im Internet, Performances in den Museumsgalerien, Seminare und Workshops. BMW Tate Live zielt darauf ab, mit neuen Kunstformen ein internationales Publikum zu erreichen und dabei dessen veränderte Erwartungen und Interessen an der Kunst zu berücksichtigen. Die Veranstaltungsreihe schafft so Raum für neue Kollaborationsprojekte und ein anspruchsvolles Programm mit Performances, Filmvorführungen, Klangbildern, Installationen und neuartigen Lernerfahrungen. So entsteht für die KünstlerInnen ein Raum, in dem sie größere Risiken eingehen und frei experimentieren können. Im Rahmen des Programms wird Wandlung in all ihren Formen betrachtet und erforscht – Ziel dabei ist es, eine Diskussion darüber anzustoßen, auf welche Art und Weise Kunst intellektuellen, gesellschaftlichen und physischen Wandel beeinflussen kann. Weitere Informationen unter www.tate.org.uk/whats-on/tate-modern/eventseries/bmw-tate-live-2013.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 15.02.2013


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW Tate Live Performance Room mit Harrell Fletcher: Where I´m Calling From.

 

BMW Tate Live Performance Room: Pablo Bronsteins Constantinople Kaleidoscope am 26. April 2012.

 

Fünf internationale Künstler für den BMW Tate Live Performance Room 2012 benannt.

 

Tate Modern London und BMW verkünden umfassende Kooperation: BMW Tate Live.

 
 
Aktuelle News

Das MINI Cabrio: Seit 10 Jahren Inbegriff für offenen Fahrspaß mit Stil.

 

MINI Produktionsstart beim Vertragsproduzenten VDL Nedcar

 

Ein eingebautes Reifenkontrolldrucksystems sorgt für Sicherheit und mehr Geld im Portemonnaie

 

BMW tauscht vorsorglich die Beifahrerairbags bei Modellen der Vor-Vorgängergeneration der 3er Reihe.

 

Zeitlos faszinierend: 25 Jahre BMW 8er.

 

Sonne tanken mit MINI. Die Sommerbegleiter der MINI Lifestyle Kollektion.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group