Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
Motorrad Sicherheit
Verantwortung über das Fahrzeug hinaus: Das BMW Motorrad Prinzip Sicherheit 360°
 Im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Motorrad News
 

Die BMW Motorrad International GS Trophy im TV.
 

BMW Motorrad Test-Camp Almeria 2015. Exklusiver Motorradspaß unter Spaniens Sonne.
 

Gesamtpreisliste BMW Motorrad Modelljahr 2015.
 

BMW Motorrad nach zehn Monaten mit neuer Bestmarke.
 

BMW Group erzielt im Oktober neue Bestmarke beim Absatz
 

BMW F 800 R: Galerie
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

02.07.2012
BMW Motorrad Sicherheit: Fahrerausstattung
 

Sicherheit aus Überzeugung – perfekter Schutz vor Gefahren, Wind und Wetter.

Als einziger Motorradhersteller entwickelt BMW Motorrad schon seit den 70er-Jahren komplette Fahrerausstattungen – von Motorradhelmen über Fahreranzüge bis hin zu Stiefeln und Handschuhen. Dabei legten Ingenieure und Designer von Anfang an hohe Maßstäbe an die Sicherheit an. Größtmöglicher Schutz bei gleichzeitig hohem Tragekomfort und ausgezeichneter Performance ist bis heute das Ziel.

BMW Motorrad Helm von 1976

BMW Motorrad Helm von 1976

 

Die BMW Motorrad Systemhelme mit aufklappbarem Kinnteil setzten von Anfang an Maßstäbe in der Motorradwelt. Sukzessive erfolgte in den vergangenen Jahrzehnten der konsequente Ausbau hin zu einem heute lückenlosen Bekleidungs- und Fahrerausstattungsprogramm auf dem für BMW Motorrad typischen hohen Qualitäts- und Performanceniveau.
Helme.

Motorradfahren ist Kopfsache – BMW Motorrad Helme für optimalen Schutz und Funktionalität.

BMW Motorrad Helme erfüllen heute nicht nur die gängige ECE-Norm 22-05, sondern übertreffen sie in vielen Punkten deutlich. Alle Helme von BMW Motorrad besitzen eine EPS-Innenschale aus geschäumtem Polystyrol mit unterschiedlichen Materialdichten. Das Resultat ist eine optimale Schlagdämpfung in den jeweiligen Bereichen von Kinn, Stirn, Scheitel, Hinterkopf und Wangen. Unter Verwendung verschiedener Wangen- und Nackenpolster können BMW Motorrad Helme an die individuellen ergonomischen Bedürfnisse angepasst werden. Der Systemhelm 6 ist in den Größen 48/49 bis 64/65 verfügbar.

Die Helme von BMW Motorrad besitzen eine effektive Unterdruckentlüftung. Der BMW Motorrad Helm AirFlow war der erste Helm der Welt, der dieses "AirFlow" genannte Belüftungsprinzip besaß. Der aktuelle Helm AirFlow2 besitzt zusätzlich zwei großflächige Belüftungszonen, um ein Maximum an Fahrtwind in das Innere des Helms zu leiten. So behält der Fahrer stets einen kühlen Kopf.

BMW Motorrad Helm Airflow

BMW Motorrad Helm Airflow
mehr Infos: BMW Motorrad
Fahrerausstattung Kollektion 2012

 

Im Bereich der Helme trägt BMW Motorrad unterschiedlichen Einsatzzwecken mit entsprechenden Lösungen Rechnung. Komfortorientierte Motorradfahrer finden im aufklappbaren Systemhelm 6 beispielsweise eine integrierte Sonnenblende zur Reduzierung der Blendung.

Im Sinne bestmöglicher Schutzwirkung besitzen alle BMW Motorrad Helme ein zusätzliches Nackenband, das den Helm bei einem Aufprall sicher auf dem Kopf hält. Je nach Einsatzzweck verfügt der Helm über ein leicht zu bedienendes Raststeckschloss oder den bei Sportfahrern beliebten Doppel-D-Verschluss.

Entscheidenden Einfluss auf die physische Beanspruchung des Fahrers, insbesondere im Bereich der Nackenmuskulatur, hat das Gewicht eines Helms, und jedes Gramm weniger erhöht die Freude am Fahren. Trotz aufwendiger Kinnteilmechanik, GFK-Helmschale, integrierter Sonnenblende und serienmäßiger Doppelscheibe wiegt der BMW Systemhelm 6 lediglich circa 1.570 Gramm (Größe 58/59), der Helm Sport nur 1.380 Gramm und als einer der leichtesten Endurohelme der Welt bringt der Helm Enduro Carbon gar nur wenig mehr als 1.100 Gramm auf die Waage. Hauptverantwortlich dafür ist der Einsatz von leichtem, hochfestem Kohlefaserlaminat im Bereich der Helmschale.

Ein weiteres Komfortattribut zur Unterstützung der Konzentration des Fahrers sind die aerodynamischen Qualitäten eines Helms. Ein hauseigener Windkanal ermöglicht es BMW Motorrad, jede Helmentwicklung unter reproduzierbaren Bedingungen zu testen und so ein Optimum an Aerodynamik und Aeroakustik zu realisieren. Aus diesem Grund zählen Helme von BMW Motorrad zu den leisesten ihrer Klasse und bieten so ein Plus an Fahrkomfort und somit Konzentration und Sicherheit beim Motorradfahren.

BMW Motorrad SystemhelmeBMW Motorrad Systemhelme
BMW Motorrad Systemhelme

Sicherheit bei Helmen bedeutet auch die Gewährleistung bestmöglicher Sichtverhältnisse für den Fahrer unter allen Bedingungen. So weisen die Visiere ohne Doppelscheibe bei BMW Motorrad Helmen eine Antiscratch- und Antifogbeschichtung auf. Die Antiscratchbeschichtung sorgt für die Unempfindlichkeit der Visieroberfläche gegen Kratzer, die gerade bei Nacht- und Regenfahrten zu einer Sichtbeeinträchtigung führen könnten. Die Antifogbeschichtung verhindert das Beschlagen des Visiers bei feuchten klimatischen Bedingungen. Herausragend auf diesem Gebiet sind der BMW Motorrad Systemhelm 6, Helm Sport und Helm DoubleR, die serienmäßig sogar mit Doppelscheibenvisier ausgestattet sind. Diese bieten die besten Antibeschlageigenschaften, die zurzeit technisch realisierbar sind.

 

Anzüge.

Sicher angezogen bei jedem Wetter – innovative Textilfahrerbekleidung von BMW Motorrad.

Es gibt kein schlechtes Wetter beim Motorradfahren, sondern höchstens die falsche Bekleidung dafür. Dieses unter Motorradfahrern geflügelte Wort ist bei BMW Motorrad seit Jahrzehnten Programm, wenn es um die Entwicklung von Fahreranzügen, Jacken und Hosen geht. Dafür steht das BMW Motorrad eigene Gütesiegel C.A.R.E. by BMW Motorrad.

Anzug Streetguard 3

Anzug Streetguard 3
mehr Infos: Mehr Sicherheit und Komfort:
Der neue Anzug Streetguard 3.

 

C.A.R.E. ist die Abkürzung für "Concept of Advanced Rider Equipment" und steht für das ständige Bestreben von BMW Motorrad, durch Forschung, Entwicklung und Prüfung von Materialien und Produkten die passende Lösung für die vielfältigen Anforderungen an Motorradfahrerbekleidung zu finden.

Allwetteranzüge von BMW Motorrad wie z. B. der Anzug TourShell sind dank der verwendeten Hightechmaterialien nicht nur wind- und wasserdicht konzipiert, sondern bieten dank der C.A.R.E. Climate-Membran zusätzlich Atmungsaktivität. Für das Außenmaterial kommt ein hochabriebfestes Material aus Polyamid und Elastan als Dreilagenlaminat zum Einsatz. Die Auslegung als Laminat verhindert, dass sich das Obermaterial mit Wasser vollsaugt und sich das Gewicht des Anzugs dadurch erhöht. Gleichzeitig bleibt das Gewebe durch den Elastananteil dehnbar und passt sich somit allen Bewegungen an. Dazu tragen auch Stretcheinsätze an den Schultern (Herren) oder Hüften (Damen) bei. Insgesamt profitiert der Fahrer von bestem Tragekomfort und kann sich so voll und ganz auf das Motorradfahren konzentrieren – bei jedem Wetter und unter allen Bedingungen.

An bei Stürzen besonders gefährdeten Stellen wie Rücken, Schultern, Ellbogen, Hüfte und Knien werden flexible, herausnehmbare und von BMW Motorrad entwickelte NP-Protektoren mit höchsten Dämpfungseigenschaften eingesetzt, die sich für bestmöglichen Tragekomfort förmlich an die zu schützenden Körperteile schmiegen. Im Kniebereich sind die Protektoren zudem dreifach höhenverstellbar ausgelegt, sodass sie von jedem Motorradfahrer passgenau eingestellt werden können. Ebenso für die persönlichen Belange justierbar sind Ärmelbündchen, Kragen und Hosenbund. Ein elastischer Gummizug-Klettriegel mit großem Verstellbereich bietet hier zudem eine deutlich verbesserte Anpassungsmöglichkeit als die bisher verwendeten herkömmlichen Klettverschlüsse.

BMW Motorrad Fahrerausstattung, Anzug Rallye 3

BMW Motorrad Fahrerausstattung, Anzug Rallye 3
mehr Infos:
TOPBMW Motorrad Fahrerausstattung – Produktneuheiten der Kollektion 2010

 

Den besonderen Anforderungen an einen Motorrad-Allwetteranzug trägt eine herausnehmbare, gesteppte Thermoinnenjacke Rechnung. Dank ihrer effizienten Thermoisolierung und integrierter Armstulpen bietet sie bestmöglichen Schutz vor Kälte, sorgt für das Wohlbefinden des Fahrers und unterstützt so dessen Konzentration aufs Fahren. Wird es bei sommerlichen Temperaturen trotz herausgenommener Thermojacke zu warm, kann durch effektive Be- und Entlüftungsreißverschlüsse seitlich des Brustbereiches der Jacke entsprechend belüftet werden.

Für alle Produkte der BMW Motorrad Fahrerausstattung werden nur Materialien höchster Qualität entwickelt und verarbeitet. Dabei kommt den Obermaterialien und deren Abriebfestigkeit eine entscheidende, weil sicherheitsrelevante Bedeutung zu. Im Rahmen der Entwicklung stellt eine computergestützte Testanlage hierfür realistische Bedingungen nach, die exakt aufzeigen, was bei einem Straßenkontakt mit der Bekleidung passiert.

Aus dieser Entwicklung resultierte beispielsweise das Extrem-Schutzgewebe Schoeller Keproshield, das zusammen mit dem schweizerischen Textilspezialisten Schoeller speziell für Textilanzüge im Motorradbereich entwickelt wurde. Keproshield besteht aus Kevlar (Aramid), Baumwolle und Polyamid und bildet damit das Obermaterial.

Lederanzug Atlantis 4

Lederanzug Atlantis 4 aus dem Jahr 2007; dieser Anzug wurde mit dem iF product Design Award 2009 ausgezeichnet

 

Mit der sogenannten c_change-Membran sowie einem leichten Gewirke fügen sich drei Lagen zusammen. Sowohl die Abrieb- und Sturzsicherheit als auch die Reiß- und Weiterreißfestigkeit als auch der Reibungshitzewiderstand konnten durch diese Materialbelegung um circa 20 Prozent gesteigert werden. Darüber hinaus resultiert aus dem geringeren Gewicht ein deutliches Plus im Tragekomfort.

Die oben genannte c_change-Membran passt ihre Porengröße der Außentemperatur an und regelt so die gerade benötigte Atmungsaktivität der Bekleidung. Hier diente die Natur als Vorbild. Ähnlich dem Prinzip eines Tannenzapfens, dessen Schuppen sich bei warmem Wetter öffnen und bei Kälte schließen, "atmet" die c_change-Membran bei hohen Temperaturen und isoliert bei Kälte. Darüber hinaus ist diese "intelligente" Membran auf dauerhafte Wind- und Wasserdichtigkeit ausgelegt. Sie ist flexibel und damit eine hervorragende Basis für ein komplett elastisches Obermaterial, das noch mehr Tragekomfort bietet.

Mit der sogenannten coldblack®-Ausrüstung bei dunklen Anzügen wird ein effektives Wärmemanagement erreicht. coldblack® reflektiert sowohl den sichtbaren als auch den unsichtbaren Anteil der Sonneneinstrahlung – es wird also nicht nur Licht, sondern auch Wärme zurückgestrahlt. Auf diese Weise bleiben die Textilien länger kühl, erhöhen den Tragekomfort und damit die Konzentration und Sicherheit des Fahrers spürbar.

 

Sportlich und sicher – Leder-Motorradbekleidung von BMW Motorrad.

Bis heute gilt Lederbekleidung als der "Kultstoff" unter Motorradfahrern und BMW Motorrad trägt diesem Wunsch der Fangemeinde mit einem breiten, hochinnovativen Angebot an Ein- und Zweiteilern Rechnung.

BMW Motorrad Fahrerausstattung, DoubleR Kollektion

BMW Motorrad Fahrerausstattung,
DoubleR Kollektion, mehr Infos:
DoubleR-Kollektion – kompromisslos sportlich.

 

Ein Höchstmaß an Sicherheit bieten den sportlichen bis supersportlichen Einsatzzwecken entsprechend die körpernah geschnittenen Lederkombinationen aus hochabriebfestem, bis zu ca. 1 Millimeter starkem Känguru- und ca. 1,2 Millimeter starkem Rindnappaleder.

Sicherheit dokumentiert sich hierbei jedoch nicht allein in der Materialauswahl, sondern auch im Fertigungsprozess. So sind bis zu 130 Produktionsschritte und 120 Einzelteile aus Leder, Stretchgewebe und Reflexmaterial sowie Reißverschlüsse und Druckknöpfe nötig, um einen einzigen Lederanzug herzustellen. Mit Stretcheinsätzen aus Leder, Kevlarstretch oder Aramidstretch für hohen Tragekomfort und mit vorgeformten Ärmeln und Kniepartien für hervorragenden Sitz auf dem Motorrad.

Bei den Lederanzügen DoubleR und Sport von BMW Motorrad kommt darüber hinaus das TFL Cool System zum Einsatz. Das damit ausgerüstete dunkle Leder reflektiert einfallende Strahlen wie helles Material. Motorradfahrten bei Regen trägt eine spezielle, wasserabweisende Behandlung Rechnung. Durch die sogenannte Hydrophobierung werden ausschließlich die Lederfasern beschichtend umschlossen, die Lederporen bleiben hingegen offen. Größtmögliche Atmungsaktivität bleibt damit erhalten.

Mit Biomechanikern, spezialisierten Medizinern und Unfallforschern entwickelte NP-Protektoren, herausnehmbar an Rücken und Hüfte, fest eingenäht an Schultern, Ellbogen und Knien und nachrüstbar am Steißbein, schützen in bewährter BMW Motorrad Qualität. Die in Kunststoff eingespritzten INOX-Edelstahl-Schleifer runden die Sicherheitsoptimierung ab. Neben NP-Protektoren verfügen die supersportlichen Lederkombinationen zudem über einen Rückenhöcker mit Reißverschluss zur Integration des sogenannten BMW Motorrad Neck Brace Systems.

 

Neck Brace System.
Schutz für den Hals-und-Nacken-Bereich – das BMW Motorrad Neck Brace System.

BMW Motorrad als weltweit führender Motorradhersteller in Sachen innovative Sicherheitssysteme präsentierte 2006 das Neck Brace System. Helm und Körperprotektoren galten im Motorradbereich zu diesem Zeitpunkt bereits als selbstverständlich. Der sensible Hals-und-Nacken-Bereich stellte jedoch bis dahin eine "Sicherheitslücke" dar.

Prototyp Hals- und Nackenschutz für Motorradfahrer BMW Motorrad Fahrerausstattung

Prototyp Hals- und Nackenschutz für Motorradfahrer BMW Motorrad Fahrerausstattung aus dem Jahr 2005, mehr Infos: Besserer Schutz der Halswirbelsäule für Motorradsportler

 

In Kooperation mit KTM und einem Spezialistenteam aus Unfallforschern, Biomechanikern, Unfallchirurgen und nicht zuletzt dem Erfinder des Schutzsystems, dem südafrikanischen Arzt Dr. Chris Leatt, hat BMW Motorrad die Entwicklung des Nackenschutzes vehement vorangetrieben. Ziel war es, die Gefahr von Verletzungen im Nackenbereich, der Halswirbelsäule und des Schlüsselbeins bei schweren Stürzen zu reduzieren.

Das Neck Brace System stellt sich als leichte Konstruktion aus Karbon, Kevlar und glasfaserverstärktem Kunststoff dar, die teilweise mit einer weichen, schlagdämpfenden und hautfreundlichen Schaumstoffschicht überzogen ist. Der Nackenschutz wird gleich einem Kragen um den Hals gelegt. Zwei Schnellverschlüsse an den Seiten ermöglichen die einfache Handhabung. Das Neck Brace System stellt keine statische Verbindung zwischen Helm und Schulterpartie her, sondern liegt auf dem Oberkörper auf, die Bewegungsfreiheit bleibt erhalten.

 

Stiefel und Handschuhe.
Gut zu Fuß – Stiefel von BMW Motorrad.

Die Innovationen und funktionellen Detaillösungen, die in allen Produkten von BMW Motorrad stecken, werden von einem erfahrenen Team von Spezialisten entwickelt, das aus eigener Erfahrung weiß, welche Anforderungen Motorradfahrer in puncto Bekleidung stellen. Gerade die Extremitäten sind bei Motorradfahrern erhöhten Verletzungsrisiken ausgesetzt. Diesen Risiken begegnet BMW Motorrad deshalb auch bei Stiefeln und Handschuhen mit innovativen Lösungen.

BMW Motorrad Fahrerausstattung, Stiefel Rallye GS Pro

BMW Motorrad Fahrerausstattung,
Stiefel Rallye GS Pro

 

Im Bereich der wind- und wasserdichten Motorradstiefel wurden dabei verschiedene für die jeweiligen Einsatzbereiche und Fahrerwünsche maßgeschneiderte Lösungen entwickelt. So besteht ein mit dem sogenannten Torsion Control System TCS ausgestatteter BMW Motorrad Stiefel aus zwei Fersenschalen und einem zweiteiligen Rahmen, die im perfekten Zusammenspiel funktionieren. TCS reduziert das Risiko von Knöchelverletzungen erheblich.

Zusätzlich wurde das Metatorsal Control System MCS verwendet, um Verletzungen durch eine extreme Beugung des Mittelfußknochens zu vermeiden. Das System basiert auf einer festen Polyamidbasis mit einem Rotationspunkt in Höhe der Beuge, der die Bewegung des Fußes nach oben und unten kontrolliert und zu hohe Belastungen auf den Mittelfußknochen weitestgehend verhindert.

 

Alles sicher im Griff – Handschuhe von BMW Motorrad.

BMW Motorrad Fahrerausstattung 2012, Handschuhe Urban (Erhältlich in den Größen: 6/6,5-12/12,5)

BMW Motorrad Fahrerausstattung 2012,
Handschuhe Urban

Auch bei der Entwicklung von Handschuhen stehen stets Passgenauigkeit, Komfort und Sicherheit im Vordergrund. Von der ergonomisch optimalen leichten Krümmung der Finger über GORE-TEX®-X-TRAFIT-Membranen für Wind- und Wasserdichtigkeit sowie größtmögliche Atmungsaktivität bis hin zu hochabriebfestem Leder, z. B. Keratan®-Doppelungen mit Superfabric®, Rochenleder oder keprotec®, an besonders gefährdeten Stellen und dem Einsatz von Kevlar-Carbon-Hartschalen oder viskoelastischen stoßdämfende Schäumen an den Knöcheln – in jedem BMW Motorrad Handschuh steckt eine Fülle von Expertenwissen.

 

Erhöhung der Wahrnehmbarkeit.
Reflektoren und Leuchtfarben – von anderen gesehen werden.

In der Nacht, bei Regen oder Nebel sind mitunter Meter entscheidend. Je früher der Motorradfahrer von anderen Verkehrsteilnehmern erkannt wird, desto besser. Aus diesem Grunde verarbeitet BMW Motorrad bei seiner Fahrerausstattung auch lichtreflektierende Elemente, um die Wahrnehmbarkeit bei schwierigen Sichtverhältnissen signifikant zu steigern und Gefahrensituationen damit zu minimieren. Für die optimale Sichtbarkeit bietet BMW Motorrad die Jacke Boulder 2 und die Jacke AirShell in der Farbe Neon und den BMW Systemhelm 6 in leuchtendem Fluorgelb an.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 02.07.2012


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Geschenkideen für Weihnachten: Neues BMW Original Zubehör.

 

BMW i3 gewinnt Green Car of the Year Award 2015.

 

Alessandro Zanardi im Interview: Rückblick auf eine aufregende Saison 2014.

 

The MINI Story im BMW Museum

 

Das MINI Citysurfer Concept.

 

BMW und Art de vivre: Die Marke BMW wird globaler Partner von Relais & Châteaux

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 19.01.2014  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group