Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Motorrad News
 

Die neue BMW K 1600 Grand America
 

Die neue BMW K 1600 Grand America: Fahrzeugkonzept und Design.
 

Die neue BMW K 1600 Grand America: Technologie und Fahrerlebnis
 

Die neue BMW K 1600 Grand America: Ausstattung und Zubehör.
 

Die neue BMW K 1600 Grand America: Technische Daten
 

Die neue BMW K 1600 Grand America: Galerie
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
Service »  

Jüngste Motorrad-Neuvorstellungen auf 7-forum.com:

Die neue BMW F 750 GS und F 850 GS: Die charakterstarken Premium-Reiseenduros für die Mittelklasse.
BMW F 750 GS und F 850 GS (ab 2018)
 Artikel enthält ein Video
Der neue BMW C 400 X
BMW C 400 X (ab 2018)
 Artikel enthält ein Video
Die neue BMW K 1600 Grand America
BMW K 1600 Grand America (ab 2018)
 Artikel enthält ein Video
BMW Motorrad X2City. Mobilität mit Kick - vielseitig und emissionsfrei.
BMW Motorrad X2City
BMW Motorrad Concept Link. Urbane Einspurmobilität neu gedacht.
BMW Motorrad Concept Link
 Artikel enthält ein Video

 
 Hersteller-News  

Kategorie: Motorrad

04.05.2015
BMW M Award 2015: Ein exklusives BMW M6 Cabrio für den besten MotoGP™ Qualifier.
 

Jerez de la Frontera, 2. Mai 2015. Im Rahmen des Spanischen Grand Prix in Jerez de la Frontera (ES) präsentierte die BMW M GmbH als langjähriger Partner von MotoGP-Veranstalter Dorna Sports heute das nächste Highlight: das Siegerfahrzeug für den Gewinner des begehrten BMW M Awards. Seit 2003 wird am Ende eines jeden Jahres der Fahrer mit den besten Qualifikationsergebnissen mit einem exklusiven und individuell gestalteten BMW M Automobil ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr wartet auf den besten MotoGP-Qualifier ein besonderer Preis: das neue BMW M6 Cabrio in einer individuellen Sonderausstattung. Das exklusive High-Performance-Automobil wurde heute im MotoGP-Fahrerlager am Circuito de Jerez enthüllt.

"Der BMW M Award gehört zu den Highlights jeder MotoGP-Saison – und jeder Pilot möchte derjenige sein, der am Ende des Jahres diesen herausragenden Preis entgegen nimmt", betonte Pau Serracanta, Managing Director des Commercial Department von Dorna Sports, bei der Präsentation. "Die Enthüllung des Siegerfahrzeugs hier in Jerez ist inzwischen eine wichtige Tradition für uns geworden. Die gesamte MotoGP-Familie fiebert ihr gespannt entgegen und auch in diesem Jahr konnte uns die BMW M GmbH mit einem wirklich atemberaubenden Automobil überraschen. Ich bin davon überzeugt, dass dieses wunderschöne BMW M6 Cabrio ein von allen Piloten heiß begehrter Preis ist."

BMW M Award 2015: Präsentation Siegerfahrzeug BMW M6 Cabrio, Jerez
BMW M Award 2015: Präsentation Siegerfahrzeug BMW M6 Cabrio, Jerez

"Dass der BMW M Award innerhalb der MotoGP einen so hohen Stellenwert besitzt, macht uns stolz", erklärte Axel Mittler, Leiter Kooperation MotoGP bei der BMW M GmbH. "Diese Auszeichnung ist auch für uns ein bedeutender Teil unserer langjährigen und erfolgreichen Partnerschaft mit der MotoGP. Aus diesem Grund ist es uns sehr wichtig, als Preis in jedem Jahr aufs Neue ein echtes Highlight zu präsentieren. Für die Saison 2015 fiel unsere Wahl auf unser neues BMW M6 Cabrio, das im Januar auf der Detroit Auto Show seine Weltpremiere feierte. Nun drücken wir allen MotoGP-Piloten im Rennen um den diesjährigen BMW M Award die Daumen."

Mit der neuen BMW M6 Reihe verdeutlicht die BMW M GmbH einmal mehr ihren Führungsanspruch im High-Performance-Luxussegment. Schon die Vorgängermodelle markierten mit ihrer M typischen, perfekten Balance zwischen Leistung, Effizienz, Agilität, Komfort und Luxus Bestmarken. Die im Januar präsentierten aktuellen Modelle der Reihe, darunter das neue BMW M6 Cabrio, setzen mit ihrem noch weiter verfeinerten, ausgewogenen Gesamtkonzept diese Erfolgsstory fort. Im neuen BMW M6 Cabrio erlebt der Fahrer die perfekte Symbiose aus atemberaubender Performance und kultiviertem Cabrio. Für pure Leistung sorgt der 560 PS starke M TwinPower Turbo 8-Zylinder Benzinmotor (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 239 g/km). Den Sprint von 0 auf 100 legt das BMW M6 Cabrio in beeindruckenden 4,3 Sekunden hin, die Höchstgeschwindigkeit beträgt (abgeregelt) 250 km/h. Dabei garantieren BMW M typische Technologien, wie das Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic, die Dynamische Dämpferkontrolle und das Aktive M Differenzial, sportliches und perfektes Fahrverhalten in allen Situationen.

BMW M Award 2015: Präsentation Siegerfahrzeug BMW M6 Cabrio, Jerez
BMW M Award 2015: Axel Mittler, BMW M GmbH, Leiter Kooperation MotoGP, und Pau Serracanta, Managing Director Commercial Department Dorna Sports, Präsentation Siegerfahrzeug BMW M6 Cabrio, Jerez

Auch optisch setzt das neue BMW M6 Cabrio für den diesjährigen BMW M Award Sieger echte Highlights. In seiner exklusiven BMW Individual Lackierung "Frozen Blue Metallic" wirkt das Cabrio hochdynamisch und gleichzeitig äußerst elegant. Verstärkt wird dieser imposante Auftritt durch die 20-Zoll Leichtmetallräder mit Doppelspeichen von BMW M. Im Inneren setzen die BMW Individual Volllederausstattung Merino Feinnarbe Opalweiß sowie die BMW Individual Interieurleiste in Edelholzausführung "Esche Maser weiß" sportlich-edle Akzente.

Der BMW M Award wird in der Saison 2015 zum 13. Mal vergeben. Analog zur Punktevergabe für das Rennen erhalten die Piloten an jedem Grand-Prix-Wochenende Punkte für ihre Platzierungen im Qualifying. Für die Poleposition gibt es 25 Zähler, für Start­platz zwei 20 Zähler, der Drittplatzierte bekommt 16 Zähler gutgeschrieben. So geht es hinunter bis zum 15. Startplatz, für den es noch einen Punkt gibt. Der Fahrer, der am Ende der Saison die meisten Punk­te gesammelt hat, gewinnt den BMW M Award.

Mit jeweils drei BMW M Awards sind Valentino Rossi und Casey Stoner die bisherigen Rekordsieger. 2013 kürte sich Marc Márquez zum bisher jüngsten Sieger in der Geschichte des BMW M Awards, und zum ersten Fahrer, der sich diese Auszeichnung gleich in seiner Debütsaison in der Königsklasse des Motorradsports sicherte. 2014 gewann Márquez den BMW M Award erneut. Sein Landsmann Jorge Lorenzo wurde bisher ebenfalls zwei Mal als bester Qualifier ausgezeichnet. Sete Gibernau und Nicky Hayden gewannen jeweils einmal.

BMW M Award 2015: Präsentation Siegerfahrzeug BMW M6 Cabrio, Jerez
BMW M Award 2015: Präsentation Siegerfahrzeug BMW M6 Cabrio, Jerez

Der BMW M Award ist eine der vielen Säulen des langjährigen Engagements der BMW M GmbH in der Königsklasse des Motorrad-Rennsports. Im Zentrum der Partnerschaft mit Dorna Sports steht die Bereitstellung der BMW M Flotte. 2015 ist die 17. Saison von BMW M als "Official Car of MotoGP". Insgesamt umfasst die Flotte der offiziellen MotoGP-Fahrzeuge in diesem Jahr sechs BMW M und M Performance Modelle. Die Speerspitze bildet das BMW M4 Coupé Safety Car mit innovativer Wassereinspritzung. Daneben kommen auch der BMW M3 und das BMW M6 Gran Coupé als Safety Cars zum Einsatz. Für den Safety Officer steht ein BMW M5 zur Verfügung und als Medical Cars werden der neue BMW X5 M sowie der BMW M550d xDrive Touring eingesetzt. Dazu stellt BMW Motorrad zwei BMW S 1000 RR als Safety Bikes zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Safety Car Flotte 2015, die umfangreichen Aktivitäten der BMW M GmbH in der MotoGP sowie die aktuelle BMW M Award Rangliste finden Sie online unter:

www.bmw-m-safetycar.com

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 04.05.2015


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW M Award 2014: Marc Marquez gewinnt das exklusive BMW M4 Coupé.

 

BMW M Award 2013: Marc Marquez gewinnt das BMW M6 Coupé.

 
 
Aktuelle News

Farfus fährt im 18. BMW Art Car in Macau auf Rang vier

 

Augusto Farfus feiert mit dem 18. BMW Art Car Platz zwei im Samstagsrennen von Macau

 

Concorso d´Eleganza Villa d´Este 2018: Die schönsten Klassiker filmreif inszeniert am Comer See.

 

Die BMW Group auf der UN-Klimakonferenz in Bonn 2017.

 

Der BMW i8 Roadster kommt: Der nächste Ausblick.

 

BMW Group setzt bisher über zwei Millionen Fahrzeuge ab

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 07.09.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group