Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Motorrad News
 

BMW Motorrad präsentiert autonom fahrende BMW R 1200 GS.
 

Legendäre Sportler aus Bayern starten zur Creme 21 Youngtimer Rallye.
 

Der BMW Motorrad Enduro Park Hechlingen feiert sein 25-jähriges Jubiläum.
 

Die 18. BMW Motorrad Days in Garmisch-Partenkirchen von 6. - 8. Juli 2018.
 

Gesamtpreisliste BMW Motorrad Modelljahr 2019: 29 Motorradmodelle zu Preisen von 5.050 bis 80.000 Euro
 

BMW Motorrad Modellpflegemaßnahmen für das Modelljahr 2019.
 
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Einsatzwagen Motorrad

BMW-Modellreihe: F31N

09.11.2015
BMW Group stattet erstmals Polizei Nordrhein-Westfalen mit Einsatzfahrzeugen aus.
Fahrzeugübergabe an Innenminister Ralf Jäger in Düsseldorf.

 

Erstmalig nimmt auch die Polizei in Nordrhein-Westfalen das umfangreiche Angebot an Einsatzfahrzeugen der BMW Group in Anspruch. Über die nächsten drei Jahre wird die BMW Group insgesamt 1800 BMW 318d Touring, 130 BMW 520d Touring sowie 121 Motorräder des Modells BMW R 1200 RT an die Polizeidienststellen in Nordrhein-Westfalen ausliefern. Im Rahmen eines offiziellen Aktes übergab Alexander Thorwirth, Leiter Vertrieb an Direkt- und Sonderkunden BMW Deutschland, heute im Rheinpark Bilk in Düsseldorf die ersten zwölf BMW 3er Touring an Ralf Jäger, Innenminister von Nordrhein-Westfalen.

Die Entscheidung des Landesamts für Zentrale Polizeiliche Dienste Ende Mai 2015 war ein großer Erfolg für die BMW Group. Die erstmalige Ausstattung der Polizei Nordrhein-Westfalen mit Fahrzeugen der BMW Group, unterstreicht die Attraktivität ihres Produktangebots, das in Funktionalität, Nachhaltigkeit und Service stets neue Maßstäbe setzt. Zudem kann die BMW Group auf jahrzehntelange Erfahrung in der Ausstattung von Polizeieinsatzfahrzeugen zurückgreifen, um Polizistinnen und Polizisten im Einsatz stets die optimale Ausrüstung zur Verfügung zu stellen. Auch das Auftragsvolumen von in Summe mehr als 2000 Fahrzeugen stellt für die BMW Group eine Auszeichnung Ihrer Angebote dar.

Ralf Jäger, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, nimmt die ersten zwölf BMW 318d entgegen
Ralf Jäger, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, nimmt die ersten zwölf BMW 318d Touring von Alexander Thorwirth, Leiter Vertrieb an Direkt- und Sonderkunden BMW Deutschland, am Rheinufer in Düsseldorf in Empfang (v.l.n.r.)

"Die BMW Group ist ein zuverlässiger Partner für Sicherheitsbehörden und Einsatzkräfte in ganz Deutschland und weltweit. Wir freuen uns sehr, unser Know-How und unsere ideal auf den Einsatz abgestimmten Fahrzeuge zukünftig auch der Polizei in Nordrhein-Westfalen zur Verfügung stellen zu dürfen", so Alexander Thorwirth, Leiter Vertrieb an Direkt- und Sonderkunden BMW Deutschland, bei der Übergabe in Düsseldorf.

Minister Ralf Jäger gab noch vor Ort die ersten Autoschlüssel an die PolizeibeamtInnen weiter. "Die neuen BMW Streifenwagen für die NRW-Polizei erfüllen die hohen technischen Anforderungen für den täglichen Dienst und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit", so Ralf Jäger.

Der BMW 3er Touring sowie der BMW 5er Touring eignen sich mit ihrem gesteigerten Platz im Innenraum, ihrer Funktionalität und Variabilität sowie ihrer praxisgerechten Serienausstattung hervorragend als Einsatzfahrzeug für Polizeikräfte. Zusätzlich zur Ausstattung mit einer Sondersignalleuchte auf dem Dach sowie mit in die Heckklappe integrierten LED-Kennleuchten garantieren die leistungsstarken Motoren mit 110 kW/150 PS im BMW 318d und 140 kW/190 PS im BMW 520d Touring dynamisches und dabei effizientes Vorankommen. Beklebt sind die Fahrzeuge im blauen Polizeidesign mit fluoreszierend-gelben Streifen. Besonders der neu konzipierte Ausbau des Gepäckraums mit Aluminium-Leichtbau-Elementen ermöglicht es nicht nur die bisherige Ausstattung effizient zu verstauen, sondern bietet zudem eine Optimierung des Insassenschutzes -  insbesondere bei möglichen Heckcrashs durch bessere Verformungseigenschaften der Sondereinbauten.

Ralf Jäger, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, nimmt die ersten zwölf BMW 318d Touring entgegen
Ralf Jäger, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, nimmt die ersten zwölf BMW 318d Touring von Alexander Thorwirth, Leiter Vertrieb an Direkt- und Sonderkunden BMW Deutschland, am Rheinufer in Düsseldorf in Empfang (v.l.n.r.) 

Optional besteht die Möglichkeit der intelligenten Vernetzung von Fahrerassistenzsystemen und Mobilitätsdiensten. So kann z.B. die Steuerung der Signalanlage bei BMW Einsatzfahrzeugen über das serienmäßige Bediensystem BMW iDrive vorgenommen werden. Das auf BMW Connected Drive basierende System ConnectedRescue bietet optional die Möglichkeit übersichtlich sowie intuitiv bedien- und ablesbar alle wichtigen Informationen – unter anderem Adresse, Grund des Einsatzes und Ansprechpartner – von der Leitstelle ins Fahrzeug zu übermitteln. Abhängig von der verwendeten Software in der Leitstelle können, falls gewünscht, auch exakte Geodaten des Einsatzortes gesendet werden. Bis zu 100 Fahrzeuge lassen sich so von der Einsatzzentrale auswählen und einzeln oder zu mehreren gleichzeitig mit Informationen versorgen. Das System vermeidet so Übermittlungsfehler und fehlerhafte Anfahrten und sorgt dafür, dass die Einsatzkräfte schneller vor Ort sind.

Die BMW R 1200 RT kann flexibel auf spezielle Anforderungen abgestimmt werden und bietet mit ihrem durchzugsstarken Zweizylinder-Boxermotor mit Luft-/Flüssigkeitskühlung und einer Leistung von 92 kW/125 PS unter allen Bedingungen ein hohes Maß an Fahrdynamik sowie eine vorbildliche Sicherheitsausstattung. Mit den Fahrmodi "Rain" und "Road" lässt sich die Maschine an unterschiedliche Straßenverhältnisse anpassen. BMW Motorrad Intergral ABS und die Automatische Stabilitätskontrolle ASC sind serienmäßig an Bord.

BMW R 1200 RT Polizei Motorräder vor der Übergabe in der BMW Niederlassung Dortmund
BMW R 1200 RT Polizei Motorräder vor der Übergabe in der BMW Niederlassung Dortmund

Die multifunktionale Instrumentenkombination mit großem TFT-Farbdisplay erlaubt eine optimale Darstellung wichtiger Informationen. Die Bedienung des Digitalfunkgerätes erfolgt über den Multi-Controller am linken Lenker. Zusammen mit der modernen Funkantenne, die für beste Sende- und Empfangsqualität sorgt, bietet das System eine optimale Vernetzung des Fahrers mit der Leitstelle und sorgt zudem für ein sicheres Handling der Maschine und dadurch für die Sicherheit des Fahrers.

Der Fahrer profitiert von hervorragendem Wind- und Wetterschutz aufgrund der ausgefeilten Karosserie mit elektrisch verstellbarem Windschild sowie einer vorbildlichen Ergonomie, welche die BMW R 1200 RT zu einer idealen Einsatzmaschine machen. Sowohl die blau-weiße Polizeibeklebung als auch neueste LED Blitzkennleuchten und Anhaltesignalgeber an Fahrzeugfront und –heck sorgen dafür, dass das Motorrad beim Einsatz im Straßenverkehr nicht zu übersehen ist.

Maßgeschneiderte Entwicklung mit Tradition.

Als ein führender Hersteller von Premium-Automobilen und -Motorrädern blickt die BMW Group auf eine jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Einsatzfahrzeugen zurück. Diese erfüllen in Sachen Qualität, Funktionalität und Sicherheit die ebenso hohen Anforderungen wie das jeweilige Basisfahrzeug selbst. Die BMW EfficientDynamics Technologie und die Vernetzung von Fahrerassistenzsystemen und Mobilitätsdiensten unter BMW ConnectedDrive sind daher stets serienmäßig an Bord.

Ralf Jäger, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, nimmt die ersten zwölf BMW 318d Touring entgegen
Ralf Jäger, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, nimmt die ersten zwölf BMW 318d Touring von Alexander Thorwirth, Leiter Vertrieb an Direkt- und Sonderkunden BMW Deutschland, am Rheinufer in Düsseldorf in Empfang (v.l.n.r.)

Der Einsatz möglicher Sonderausstattungen wird bereits bei der Entwicklung des Basismodells berücksichtigt und später in den Ablauf der Serienfertigung integriert. Dabei arbeiten die BMW Ingenieure eng mit den Spezialisten der Auftraggeber zusammen und greifen auf modernste Komponenten namhafter und erfahrener Zulieferer zurück. Am Ende müssen die BMW Einsatzfahrzeuge inklusive aller Ein- und Anbauten strenge Testreihen überstehen, die oft weit über die Anforderungen bestehender Prüfnormen hinausgehen. Nur so erhält der Kunde ein maßgeschneidertes Einsatzfahrzeug, bei dem alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt sind und das die hohen Funktions- und Qualitätsstandards der BMW Group erfüllt.

Ein Video zu einer ersten Probefahrt postete das Land NRW auf Facebook:

Probefahrt im neuen Streifenwagen der Polizei #NRW

Neue Streifenwagen der Polizei #NRW Zur Präsentation der neuen Einsatzfahrzeuge der Polizei #NRW durften wir eine kurze Testfahrt im Fond des Wagens mitmachen. Unsere Eindrücke gibt's hier im Video:

Posted by Land NRW on Montag, 9. November 2015

Die neuen BMW-Streifen vom Typ 318d haben 150 PS und einen Zwei-Liter-Dieselmotor. Das Leasing der 1845 Streifenwagen kostet für drei Jahre 21 Millionen Euro, somit 316 Euro je Jahrzeug und Monat. "Das Leasing-Angebot von BMW sei die wirtschaftlichste Lösung gewesen", sagte Jäger am Montag.

 

BMW M3

Ralf Jäger, Innenminister von NRW und Alexander Thorwirth, BMW Vertrieb
Ralf Jäger, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, nimmt die ersten zwölf BMW 318d Touring von Alexander Thorwirth, Leiter Vertrieb an Direkt- und Sonderkunden BMW Deutschland, am Rheinufer in Düsseldorf in Empfang (v.l.n.r.) 
Übergabe der neuen BMW 318d Touring Einsatzfahrzeuge an Ralf Jäger, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, und die Polizei Nordrhein-Westfalen am Rheinufer in Düsseldorf.
Übergabe der neuen BMW 318d Touring Einsatzfahrzeuge an Ralf Jäger, Innenminister von Nordrhein-Westfalen, und die Polizei Nordrhein-Westfalen am Rheinufer in Düsseldorf.
 

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 09.11.2015


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 6
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
09.11.2015 18:26
Christian
BMW Group stattet erstmals Polizei Nordrhein-Westfalen mit Einsatzfahrzeugen aus.

In NRW fahren also demnächst auch BMW Streifenfahrzeuge. Die Leasingrate beträgt ca. 316 Euro je Fahrzeug und Monat. Da stellt sich die Frage, wieviele Kilometer da inkludiert sind. Ansonsten hätte ich vermutet, dass BMW das noch mehr sponsoren hätte müssen, um den Auftrag zu erhalten. Ok, für 316 Euro bekommt "Otto Normalverbraucher" wohl keinen 318d Touring geleast - selbst bei nur 10.000 km/Jahr nicht.

Gruß,
Chriss
09.11.2015 18:47
Nilson Du, bei uns hatte die Polizei schon vor Jahren BMW als Streifenwagen. Nur hatten die mächtig Probleme, zbs. wegen dem Heckantrieb.
09.11.2015 19:00
mk520ia 316€ sind bei 36/10/0 auch für normalos machbar. Ich denke allerdings hier sind 30Tkm und Wartung&Verschleiß dabei.
09.11.2015 19:53
Pedoe Fahrzeug schreibt sich immer noch mit F und nicht mit J.
was zur Hölle ist ein Jahrzeug ?
09.11.2015 22:01
Tito_2000 Hightech 3er Kombis mit Halogenreflektorfunzeln vorne drin, bravo.
Die 30 Sekunden Facebook-Probefahrt mit den Praktikantinnen vorne und hinten hätten die sich auch sparen können.
10.11.2015 10:20
e3tom Der Direkt- und Sonderkundenvertrieb sollte mal einen aktuellen 'Symbolschlüssel' in der Kunststoff-Lehrwerkstatt in Auftrag geben. Die Raute ist ja nun nicht mehr ganz frisch ...
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Elektrisch im Einsatz: BMW übergibt drei BMW i3 an die Bayerische Polizei.

 

BMW auf der INTERSCHUTZ 2015.

 

Neues Kindernotarzt-Einsatzfahrzeug im Dienst.

 

Malteser Blutauto für den schnellen Einsatz

 

BMW Motorrad übergibt 44 BMW R 1200 RT an die Polizei Baden-Württemberg.

 
 
Aktuelle News

BMW absolviert sein 300. DTM-Rennen in Spielberg

 

BMW M Motorsport startet in der Steiermark in den Endspurt der DTM-Saison 2018.

 

Neues Sicherheits-Feature im Einsatz: Bereits 100.000 BMW Fahrer erhalten Live-Hinweis zur Rettungsgasse

 

Der BMW Vision iNEXT. Die Zukunft im Visier.

 

BMW Group und Swiss Re entwickeln zukunftsweisendes Konzept für die KFZ-Versicherung

 

BMW Group: leichte Absatzsteigerung trotz Herausforderungen

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 04.09.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group