Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
IAA 2015
BMW auf der IAA 2013
 IAA 2015: Fotos
 Neuheiten
 BMW auf der IAA
 MINI auf der IAA
 Rolls-Royce
 Alpina auf der IAA
 IAA Rückblick


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Designworks Design Yacht

24.03.2011
BMW Group DesignworksUSA: Neue Luxusyacht für Brasilien
Auftrag des südamerikanischen Marktführers Intermarine Yachts an die BMW Group Tochter / Jungfernfahrt im Sommer 2011.

 

Newbury Park/München. Mit der florierenden Wirtschaft Brasiliens entsteht in Südamerika ein Wachstumsmarkt für die Designindustrie. Im Kunden-Portfolio der BMW Group Tochterfirma DesignworksUSA spiegelt sich diese Entwicklung wieder. Mit Intermarine, Brasiliens führendem Anbieter von Premium Yachten, erweitert sich der brasilianische Kundenstamm des Studios, zu dem der weltweit drittgrößte Flugzeughersteller Embraer, die Firma Schioppa, international führender Zulieferer der Medizintechnik, und Pado, vielfach mit Designpreisen ausgezeichneter Hersteller von Sicherheitsschlössern, gehören. Intermarine hat DesignworksUSA mit dem Design von drei Yachten beauftragt, deren Erstling, die "Fly 55", jüngst auf der Sao Paulo Boat Show vorgestellt wurde.

Wachstumsmarkt Brasilien.

Intermarine 55 Exterior Side View
Intermarine 55 Exterior Side View

Während der europäische Yachtmarkt in der Wirtschaftskrise um mehr als 50 Prozent einbrach, verbuchte die Branche in Brasilien stattliche Zuwachsraten. Große europäische Yachtfirmen orientieren sich derzeit daran und bauen Produktions-standorte in Brasilien auf oder realisieren Kooperationen vor Ort. Derweil geht das brasilianische Unternehmen Intermarine, bislang vornehmlich als Vertriebs-Partner eines europäischen Yachtanbieters bekannt, neue Wege. Das Design spielt dabei eine wichtige Rolle. Intermarine soll als Premium-Marke im Yachtmarkt installiert werden. DesignworksUSA wurde damit beauftragt, der ersten eigenen Produktlinie ein prägnantes Gesicht zu geben.

Design-Mission: Innovation für den Yachtbereich.

"Yachten sind sicherlich einer der spannendsten Bereiche für ein Designstudio, das sich, wie DesignworksUSA, auf den Wissenstransfer zwischen Industrien spezialisiert hat", sagt Laurenz Schaffer, Präsident von DesignworksUSA. "Die Yachtbranche war in der Vergangenheit in der Tradition verhaftet. Heute bietet uns das steigende Designbewußtsein vieler Yacht-Unternehmen die Möglichkeit zu zeigen, welchen Mehrwert eigenständiges und zielgerichtetes Design für die Unternehmensstrategie erzeugen kann." Mit strategischem Design Consulting und dem Prinzip des branchenübergreifenden Wissenstransfers (Cross Fertilization), hat sich DesignworksUSA auch in Südamerika einen Namen gemacht. Dreh- und Angelpunkt dieses Prinzips sind die Überzeugung, dass Kreativität und Innovation vor allem dann gedeihen können, wenn branchen-, markt- und industrieübergreifend arbeitende Teams ihr Wissen vernetzen und auf neue Branchen anwenden. So können nicht nur Produkte und Unternehmen, sondern ganze Industrien durch Design Consulting vorangetrieben werden. In der Yachtindustrie hat DesignworksUSA in den vergangenen Jahren wiederholt bewiesen, wie die Anwendung von Designwissen etwa aus der Automobilindustrie auf dem Wasser neue ästhetische Maßstäbe setzen kann. Ob bei der Neuausrichtung des Produktportfolios der BAVARIA Yachtbau oder beim Design des Luxus-Performance-Cruisers Zeydon Z60: DesignworksUSA übersetzt Industrievielfalt in Innovationsvielfalt.

Ein prägnantes Gesicht für Intermarine.

Intermarine 55 Interior Galley
Intermarine 55 Interior Galley

Bereits das erste Boot der neuen Fly-Linie für Intermarine wird das Gesicht des Unternehmens wesentlich prägen. Dabei wurden beim Exterior der "Fly 55" Wiedererkennungsmerkmale als Gestaltungsprinzipien angewandt. Premiummarken wie BMW sind seit langem Experten darin, unterschiedlichen Produkten einer Marke einen Charakter zu verleihen, der individuell ist, es aber trotzdem ermöglicht, sie eindeutig einer Marke zuzuordnen. Die jahrzehntelange enge Zusammenarbeit und der Austausch zwischen den Teams bei DesignworksUSA und der Mutterfirma ermöglichen es den Designworks-Teams, diese Expertise auch in anderen Industrien wie dem Yachtbereich anzuwenden. Charakterstarke, wiedererkennbare Linien imExterior der Intermarine 55 werden das künftige Gesicht des Unternehmens prägen und sich auch in weiteren Bootstypen wiederfinden.

Mehr Sonne auf dem Boot: Das Design der Intermarine Fly 55.

Mit der "Fly 55" will Intermarine neue Maßstäbe für diese Bootsklasse setzen. Die Motoryacht mit ihrer kraftvollen Linienführung besticht durch ein elegantes, modernes Design und ein optimiertes Raumkonzept, das das Leben an Bord klar und harmonisch strukturiert. Drei Kabinen plus Kapitänsunterkunft bieten komfortablen Platz für sechs Personen. Das Bootskonzept der "Fly 55" ist auf sonnenverwöhnte, südamerikanische Gefilde zugeschnitten. Es verbindet auf harmonische Weise Modernität mit den speziellen Anforderungen des brasilianischen Marktes. Großzügige Übergänge im Innen- und Außenbereich des Bootes schaffen viel Offenheit und nutzen das Tageslicht. Der weite Heckbereich mit einer U-förmigen Sitzgruppe, mit großzügigem Stauraum und Kochgelegenheit sowie Barbecue sorgen für ein Maximum an Komfort.

Aber auch der Innenbereich verspricht Licht und maritimes Lebensgefühl. Das von moderner Architektur inspirierte Konzept "Open Horizons" ermöglicht aus jedem Bereich des Bootes den direkten Blick zum Wasser und lässt so viel Licht wie möglich einfallen. Design-Prinzipien fanden Anwendung, die auf raffinierte Weise Wasserspiegelungen nutzen, um noch mehr Helligkeit in das Innere der Yacht zu bringen. Die Inneneinrichtung kombiniert zeitgenössisches Möbeldesign mit maritimen Elementen, geometrische Formen erlauben eine optimale Raumnutzung. Die Kombination von Ulmenholz, Esche, Wenge und weißem Lack schaffen Leichtigkeit und stehen für moderne, brasilianische Lebensart.

Über BMW Group DesignworksUSA.

 Intermarine 55 Interior Master Cabin
Intermarine 55 Interior Master Cabin

BMW Group DesignworksUSA ist ein Tochterunternehmen der BMW Group und weltweit tätiges Designstudio mit Schwerpunkten im Transportation- und Produktdesign sowie in der strategischen Designberatung. Das Unternehmen, das von der BMW Group 1995 übernommen wurde, unterhält drei Standorte in Amerika, Europa und Asien. Die Geschäfte werden vom Präsidenten Laurenz Schaffer vom Studio in Kalifornien heraus gesteuert. DesignworksUSA agiert gleichsam als Impulsgeber für die Designstudios der drei Marken der BMW Group und als Innovations motor für eine Vielzahl namhafter Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen wie der IT- und Unterhaltungselektronik, der Flugzeugtechnik, dem Medizin- und Umwelt- oder dem Lifestyle- und Sportbereich. Zum Kundenportfolio zählen namhafte Marken wie Hewlett Packard, Microsoft, Boeing Business Jets, Sennheiser, Coca Cola oder Neil Pryde. Im Jahr 2010 wurde DesignworksUSA vom amerikanischen Wirtschaftsmagazin "Fast Company" der Titel "Most Innovative Company in Design" verliehen und die Beratung wurde als eines der innovativsten Unternehmen 2010 ausgezeichnet. www.designworksusa.com

weitere Fotos zur Meldung

Intermarine Fly 55
Intermarine Fly 55
Intermarine 55 Interior Guest Cabin
Intermarine 55 Interior Guest Cabin

Quelle: BMW Presse-Mitteilung vom 24.03.2011


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW bei der Monaco Yacht Show 2010: Ankerplatz für Luxus und Design.

 

Strategisches Design für die Zukunft der Yachtindustrie

 

BMW Group DesignworksUSA definiert die Silhouette der bislang größten Bavaria Yacht, der Cruiser 55

 

Designvision hart am Wind: Segelyacht auf neuem Kurs.

 

BMW Group DesignworksUSA kooperiert mit Yachtbauer Zeydon

 

BMW Group DesignworksUSA eröffnet neues Design-Studio in Singapur

 
 
Aktuelle News

29. TECHNO-CLASSICA ESSEN - die automobile Weltausstellung vom 5. bis 9. April 2017

 

BMW Group Bilanzpressekonferenz 2017: Bestwerte im Kerngeschäft und Innovationsführer

 

Rede von Harald Krüger, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, Bilanzpressekonferenz 2017

 

Rede Dr. Nicolas Peter, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen, Bilanzpressekonferenz 2017

 

Erneut ein „Superwahljahr“ für BMW Motorrad bei der Leserwahl zum „Motorrad des Jahres 2017“

 

DTM: Testfahrten mit dem neuen BMW M4 DTM in Vallelunga.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.02.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group