Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Die neue BMW S 1000 R
BMW S 1000 R (ab 2021)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 R. Frischer Wind für den Dynamic Roadster.
BMW G 310 R (Lifting 2020)

 
MINI Vision Urbanaut. Make it your space.
MINI Vision Urbanaut (2020)

 
BMW Motorrad Definition CE 04. Die neue Form urbaner Zweiradmobilität.
BMW Motorrad Definition CE 04 (2020)

 
Der neue BMW iX. Galerie und Kurzvorstellung.
BMW iX (ab 2021)

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Bikes

19.09.2007
BMW Bikes 2008
 

Bereits seit 1946 verfügt BMW über Erfahrung im Fahrrad-Bau, eine eigene Produktlinie gibt es seit 1992. Nach wie vor werden alle Bikes ausschließlich von BMW entwickelt und designed.

Das BMW Cruise Bike ist in den Rahmengrößen S, M und L, das Touringbike in S, M, L und XL das Mountainbike Enduro in M und L und das Mountainbike Cross Country in M, L und erstmalig auch in XL erhältlich. Die BMW Bikes sind ab März 2008 bei ausgesuchten BMW Händlern erhältlich.

Alle BMW-Bikes 2008 im Überblick:

Seiten-interner Link Mountainbike Cross Country

Seiten-interner Link BMW Enduro Bike

Seiten-interner Link BMW Hardtail Bike

Seiten-interner Link BMW Touringbike

Seiten-interner Link BMW Cruise Bike

Seiten-interner Link BMW Cruise Bike Junior

 

 

Der Wettkampfkönig - Das BMW Mountainbike Cross Country: noch schneller, noch komfortabler.

München. Unter seines Gleichen repräsentiert das BMW Mountainbike Cross Country die Sportwagenklasse. Technische Innovationen machen den Sportler im Gelände jetzt noch agiler und sicherer: Die neuen, extrem leichten Schwalbe Racing Ralph Reifen haften gut am Boden und haben aufgrund ihrer speziellen Gummimischung einen sehr niedrigen Rollwiderstand. Die Profilgestaltung bildet die Grundlage für Grip und hohes Tempo. Diese Reifen sind wie gemacht für das schnelle BMW Mountainbike Cross Country.

BMW Bikes 2008. BMW Cross-Country Bike Modeljahr 2008

BMW Bikes 2008. BMW Cross-Country Bike Modeljahr 2008

 

Dank der Luftteleskopgabel Manitou R-7 lässt sich das BMW Mountainbike Cross Country noch komfortabler steuern. Die Kombination aus Luft- und Teleskop-Technik mit der neuen Abslout Damping Funktion ermöglicht eine verbesserte Regulierung der Federung und sorgt für ein ausgeglichenes Fahrgefühl. Egal ob Berg-, Feld- oder Wiesentouren, auf dem BMW Sattel erfährt man jede Strecke so intensiv, wie es sich für ein Cross-Country-Abenteuer gehört.

Schaltwerk und Gripschiftschaltung aus der X.0-Serie von SRAM kommen bei Profi-Wettkämpfen zum Einsatz und sind die erste Wahl für anspruchsvolle Fahrer, wenn es um einen dynamischen und leichten Antrieb geht. Umwerfer Shimano XTR, Pedale Shimano PD-M 540, Tretlager FSA Carbon Team Issue sowie vollhydraulische Scheibenbremsen von Magura mit einem Gewicht von nur knapp 350 Gramm garantieren eine hohe Fahrqualität.

Zentrales Element ist der silbern lackierte Alurahmen mit einem hydrogeformten Oberrohr, im welchem sich das einzigartige BMW Design – ähnlich der Linienführung beim Automobil – mit konkaven und konvexen Flächen widerspiegelt. Der ästhetische Rahmen und die Kupfer eloxierte Wippe ergänzen mit dem 3-D BMW Logo das Erscheinungsbild des Rades und machen das Cross Country Bike zu einem echten „Hingucker“. Das Gewicht
beträgt 11,4 Kilogramm.

BMW Bikes 2008. BMW Cross-Country Bike Modeljahr 2008

BMW Bikes 2008. BMW Cross-Country Bike Modeljahr 2008

 

Die Laufräder Mavic Crossmax haben ein besonderes Zusatzfeature: Sie sind für den Einsatz von schlauchlosen Reifen geeignet.

Zwei weitere Details: Das BMW Mountainbike Cross Country lässt sich in allen BMW Trägersystemen transportieren. Die Flaschenhalterung am Unterrohr sorgt dafür, dass das Rennen nicht zur Durststrecke wird.

Preis

Der Preis für das BMW Mountainbike Cross Country liegt bei 4.199 Euro (Preis in Deutschland), einheitlich für alle drei Rahmengrößen.

 

Das BMW Mountainbike Cross Country 2008 auf einen Blick:

Rahmen Aluminium, vollgefedert, BMW Design mit integriertem BMW Logo, einfarbig silber lackiert, Wippe kupfer
Gabel Luftteleskopgabel Manitou  R-7, Elite Absolut Damping,  100 mm Federweg
Dämpfer Luft-Federelement Manitou S-Type mit SPV Plattform, Zugstufendämpfung einstellbar, 100 mm Federweg
Lenker Ritchey WCS MTB Lenker, schwarz matt
Vorbau Ritchey WCS, scwarz matt
Kurbelsatz FSA Carbon Team Issue, Kurbellänge 175mm, 44/32/22 Zähne
Bremsen Hydraulische Scheibenbremsen Magura Marta 180/160 mm
Laufradsatz Mavic Crossmax ST (geeignet für schlauchlose Reifen)
Reifen Schwalbe, Racing Ralph, 26 x 2.25 faltbar
Antrieb SRAM X.0, 27 Gänge, Drehgriffschaltung
Schaltwerk SRAM X.O longcage
Umwerfer Shimano XTR Topswing
Schalthebel SRAM X.O Drehgriff
Zahnkranzkassette SRAM PG–990 11-32 Zähne
Kette Shimano XTR CN-7701
Sattel Fi’Zi:k Gobi Titan schwarz
Sattelstütze Ritchey WCS, Länge 350 mm, D=31,6 mm, schwarz matt
Pedale Shimano PD-M 540
Gewicht 11,4 Kilogramm
Rahmenhöhe M (47 cm), L (52 cm), XL (55 cm)

 

 

Der Spaßgarant - Das BMW Enduro Bike: auf allen Trails dieser Welt zu Hause.

München. Mehr Tempo, mehr Adrenalin. Mehr Power. Das BMW Mountainbike Enduro überrascht selbst ambitionierte Biker mit gutem Fahrverhalten, Wendigkeit und leichter Beherrschbarkeit. Neueste technische Komponenten verbessern das Fahrerlebnis im Gelände.

Das Bike ist mit einer Federgabel Manitou Minute Elite IT und einem Manitou Radium RL Dämpfer ausgerüstet und optimiert spürbar den Bodenkontakt und damit das Fahrgefühl. Zusätzlich sorgen die Hayes Stroker Ryde Scheibenbremsen für höchste Sicherheit. Sie halten selbst hohen Anforderungen stand. Für eine gute Fahrt - auch bei extremen Bedingungen- sorgt der neue Continental Mountain King Supersonic Reifen. Er ist leicht und aggressiv zugleich. Seine Schulterstollen reichen bis nah an die Seitenwand und garantieren daher gute Kontrolle bei schwierigen Verhältnissen.

Auch im Design des BMW Mountainbike Enduro mit seinen konvexen und konkaven Flächen spiegelt sich die Dynamik der Marke wider. Ein Full Suspension-Bike für sportlichen Fahrspaß auf hohem Niveau. Außergewöhnliche Details für Anspruchsvolle Höchstes Augenmerk auf die Verarbeitung und ausschließlich beste Materialien – diese Grundsätze gelten bei BMW auch für die Bike-Konstruktion. Die Erfahrung aus dem Automobilbau findet ihren Ausdruck im stabilen Aluminium-Rahmen, der im Tiefziehverfahren hergestellt wurde. Diese Technik ermöglicht spezielle Design-Merkmale, ähnlich der Linienführung beim Automobil, mit seinen markanten Freiformen. Das dezente BMW-Logo und die zweifarbige Pulverbeschichtung in Gold Matt und Schwarz Matt heben das Design nochmals hervor.

Farblich abgesetzt, aber technisch ebenso hochwertig wie der Rahmen präsentieren sich Federgabel und Hinterradfederung. Der Viergelenk-Hinterbau bietet ein sensibles Ansprechverhalten mit verminderten Antriebseinflüssen durch die Plattform Plus Technologie von Manitou. Für die Federung sorgt der Manitou Radium RL Luftdämpfer mit 145 Millimetern Federweg bei beiden Größen M und L.

Auf dem Weg nach oben unterstützt neueste Technologie den Fahrer: Die Plattform Plus-Funktion der Hinterradfederung unterdrückt das starke Wippen beim Treten. Zusätzlich ist der Dämpfer auch noch mit einem sogenannten Lock-Out Hebel ausgestattet, welcher die Druckstufe verschließt und das Bike zum Hardtail ohne Wipp-Einflüsse macht. Sollte der Fahrer mal vergessen, die Blockade im Gelände zu lösen, schützt ein Überdruckventil den Dämpfer vor Beschädigung. Die Federgabel verfügt über die Infinite Travel Adjust (IT)-Technologie. Auf Knopfdruck reduziert sie stufenlos den Federweg der Gabel von 140 auf minimal 35 Millimeter und passt so die Geometrie des Bikes perfekt an die Steigung an. Schnelle Wechsel zwischen bergauf und bergab sind damit kein Problem mehr, durch die Fernbedienung am Lenker kann man den Federweg für die Gabel auch während der Fahrt regulieren. Für einen präzisen und optimalen Antrieb sorgt die neue Shimano XT 27-Gang-Kettenschaltung. Alle Gänge lassen sich schnell und leicht wählen. Fahrspaß ist somit garantiert.

Zubehör

Das BMW Enduro Bike bietet viele Zubehör-Optionen: Für die Flasche gibt es Befestigungsmöglichkeiten und das richtige Werkzeug, das auf jeder Tour dabei sein sollte, ist als Zubehör bei BMW zu beziehen. Und wenn das Ende der Fahrt der Parkplatz ist? Mit dem 13,5 Kilogramm schweren BMW Mountainbike Enduro geht es ohne Probleme weiter: Im Trägersystem auf dem Dach des BMW.

Preis

Der Preis für das BMW Mountainbike Enduro liegt bei 2.899 Euro (Preis in
Deutschland).

 

Das BMW Enduro Bike 2008 auf einen Blick:

Rahmen Aluminium, vollgefedert mit Viergelenk-Hinterbau, BMW Design mit integriertem BMW Logo, zweifarbig in gold matt und schwarz mat
Gabel Federgabel Manitou Minute Elite IT Travel Adjust Alu Schaft mit variabler Federwegseinstellung 35-140 mm
Dämpfer Manitou Radium RL-Air mit Lockout-Funktion, Länge 190 mm, Federweg 145 mm
Lenker MTB Lowriser Lenker, Aluminium 610 mm, schwarz matt
Vorbau BMW original MTB schwarz matt (neigungsverstellbar) inklusive BMW Logo
Kurbelsatz Shimano XT FCM-770, 44/32/22 Zähne, Länge 175 mm, Kurbel silber
Bremsen Stroker Ryde 160/180 mm
Laufsatz DT-Swiss Felgen EX-5.1 D, DT Swiss 370 Disc, schwarz 6-Loch-Rotor, Speiche DT-Swiss Competition 2.0/1.8/2.0, DT-Swiss Schnellspanner Satz
Reifen Continental Mountain King 2.4 Supersonic
Antrieb Shimaon XT 27-Gang-Kettenschaltung
Schaltwerk Shimano RD-M 772 XT shadow
Umwerfer Shimano Hone, E-Type
Schalthebel Shimao SL-M 770 XT
Zahnkranzkassette Shimano CS-M 770 11-34 Zähne
Kette Shimano CN-HG 93
Sattel Fi’Zi:k Nisene Sport, schwarz
Sattelstütze Kalloy, Länge 350 mm, D=31,6 mm, schwarz matt
Pedale Wellgo Dualpedal mit Klicksystem
Gewicht 13,5 Kilogramm
Rahmenhöhe M (45 cm); L (50 cm)

 

 

Das Leichtgewicht - Das BMW Hardtail Bike: neuer Materialmix sorgt für geringeres Gewicht.

München. Das neu entwickelte Mountainbike Hardtail lässt die BMW typische Designsprache von Funktionalität und Zuverlässigkeit miteinander verschmelzen. Der gewichtsoptimierte Rahmen aus einem Aluminium Carbon Mix macht das HT zu einem modernen und attraktiven Sportrad.

Dank des geringen Gewichts und der direkten Kraftübertragung bewältigt der Fahrer des BMW Mountainbike Hardtail auch steile Rampen mit Leichtigkeit. Die neue Shimano XT Gruppe unterstreicht zusätzlich das sportliche Fahrgefühl. Der frontgefederte Rahmen mit 100mm Federweg sorgt auch auf der Abfahrt für Sicherheit und Traktion. Unterstützt wird dieses gute Fahrgefühl durch die Bereifung von Continental. Der Race King 2.2 bietet enormen Grip mit verbessertem Rollwiderstand.

In puncto Komfort und Zuverlässigkeit beim Schalten und Bremsen lässt die Shimano XT Vollausstattung keine Wünsche offen. Einfach aufsteigen und Spaß haben! Das BMW Hardtail Bike wird in den Rahmengrößen S,M und L ab voraussichtlich Juli 2008 erhältlich sein. Der Preis des Hardtail Bikes wird bei ca. 2000 € liegen.

 

Das BMW Hardtail Bike 2008 auf einen Blick:

Rahmen Aluminium/Carbon Mischverbau (Sitzrohr und Sitzstrebe aus Carbon, hydrogeformtes Ober-, Unterrohr), frontgefedert; BMW Design mit integriertem BMW Logo.
Gabel MTB Hardtail, 100 mm Federung
Schaltung Shimano XT 27 Gang
Antrieb Shimano XT
Bremsen Shimano XT Scheibenbremsen
Laufräder Shimano XT
Reifen Continental Race King 2.2

 

 

Zwei unschlagbare Brüder - Das BMW Touringbike in zwei überzeugenden Ausführungen.

München. So ähnlich sie sich optisch sind, so unterschiedlich sind ihre Charaktere. Die beiden Varianten des BMW-Touringbike gibt es in zwei exklusiven Ausstattungen: In Anthrazit mit Nabenschaltung und in Titan mit Kettenschaltung. Eine Radtour am Wochenende? Durch Städte, Wald und Flur?

Mit den BMW Touringbikes gibt es keine Probleme mehr – nur Herausforderungen. Das Modell „Titan“ ist mit seinen 16,3 Kilogramm fast zwei Kilo leichter als sein anthrazitfarbener Bruder und eignet sich für die schnelle Fahrt auf dem Asphalt. Grund dafür ist das größere Übersetzungsverhältnis der 27-Gang Kettenschaltungsvariante. Diese ist leichter als eine Nabenschaltung und sorgt für unvergleichlich sportliches Flair – schnell und kräftig. Der große
Übersetzungsbereich und der starke Wirkungsgrad des Kettenantriebs verstärken das spritzige Fahrgefühl. Natürlich ist beim BMW Touringbike eine hochwertige Shimano Deore Kettenschaltung verbaut. Da macht Radfahren nur noch Spaß!

Für den Stadtgebrauch steht der komfortable Bruder in Anthrazit parat. Er wiegt mit 17,3 Kilogramm etwas mehr und zeichnet sich durch leichte Bedienbarkeit und eine zusätzliche Rücktrittbremse aus. Sein mechanisches Getriebe, eine 9-Gang Nabenschaltung, liegt gut geschützt an der Hinterradnarbe. Dort bleiben ungeliebte Verschmutzungen fern. Darüber hinaus ist die wartungsarme Nabenschaltung extrem zuverlässig. Und der Fahrspaß? Der bleibt natürlich auch hier nicht aus. Die Schaltung ist präzise, die Übersetzung eng und damit
ist dieses Modell optimal für den Stadtverkehr geeignet.

Beide Ausführungen garantieren dank ihrer exklusiven Ausstattung Fahrvergnügen pur. Der Gel-Sattel beider Modelle garantiert kilometerlangen Spaß am Fahren. Damit die Fahrt nicht vorzeitig an der Stadtgrenze beendet werden muss, bringen die Modelle eine komplette StVZO-Ausrüstung mit: Vom Radschützer über einen Lichtsensor, Standlichtfunktion bis zum Reflektor ist alles montiert, was das Fahrradfahren sicherer macht und von der StVZO verlangt wird. Sogar auf der Flaniermeile kann man ruhigen Gewissens im Sattel bleiben. Das außergewöhnliche Design macht das Bike zum Blickfang.

Die innovative Hydroforming-Technik überträgt die klassische Linienführung vom Automobil auf das Design des Fahrradrahmens. Als besonders optisches Highlight sind die Schaltzugführungen im Rahmen integriert. Dies wird durch das neue Design des Steuer- und Unterrohrs ermöglicht. Das integrierte BMWLogo setzt den richtigen Akzent.

Auf dem Nachhauseweg haben Kopfsteinpflaster oder schlechte Straßen keine Chance als Störenfriede. Die 75 Millimeter Federweg der Suntour NRX 6500 Teleskopgabel mit Speed Lock Out Funktion gleichen Unebenheiten aus und machen auch die Fahrt auf unbefestigten Wegen beim nächsten Ausflug angenehm. Die hydraulischen Felgenbremsen HS11 von Magura verrichten zuverlässig ihren Dienst mit hervorragenden Verzögerungswerten. Die Bremsleitung ist im Rahmeninneren integriert, ebenso das Kabel zum Rücklicht. Jetzt den Seitenständer ausgeklappt und das Touringbike steht bereit für den nächsten Ausflug. Vielleicht mit Zusatzproviant in den Satteltaschen oder einem Picknick-Korb? Platz dafür gibt es auf dem Gepäckträger mit integrierter Luftpumpe in BMW Design. Ebenso ist die neu gestaltete Sattelklemme im BMW Design in Rot oder Blau ein visuelles Highlight. Für den Ausflug mit längerer Anreise ist das Touringbike ebenfalls bestens gerüstet. Auf dem Autodach, im BMW
Trägersystem, macht es bis zum nächsten Einsatz eine gute Figur.

Preis

Der Preis für das BMW Touringbike wird bei 1.259 Euro (Kettenschaltung) bzw. 1.299,- EUR (Nabenschaltung) (Preise innerhalb Deutschlands) liegen.

 

Das BMW Touringbike 2008 mit Shimano Deore 27-Gang Kettenschaltung auf einen Blick: 

Rahmen Aluminium, frontgefedert, BMW Design mit integriertem BMW Logo, einfarbig (Pulver- beschichtet)
Gabel Teleskopgabel Suntour NRX 6500 Magnesium mit Aluschaft, 75 mm Federweg mit Lock Out-Funktion, integrierte Radschützeraufnahme, schwarz glanz
Dämpfer -
Lenker MTB Lowriser Lenker, Aluminium 580 mm, schwarzmatt
Vorbau BMW original Cruiser titan (neigungsverstellbar) inklusive BMW Logo, schwarzmatt
Kurbelsatz Shimano FC–M540 48/36/26 Zähne Hollowtech, Länge 170 mm mit Kettenschutzscheibe
Bremsen Magura HS11 hydraulische Felgenbremsen mit Evo Adapter
Naben Shimano VR-Nabendynamo DH-3N30 silber QR Type , FH-M530 Deore QR Type / 32 Loch, silber
Felgen Rodi Airline Plus, 19-559 geöst, Seiten geschliffen, silber, 32 Loch System
Reifen Continental Contact mit Reflexstreifen, 26 x 1,75
Antrieb Shimano Deore, 27-Gang-Kettenschaltung, Rapid Fire
Schaltwerk Shimano Deore RD-M511-s silber Top Normal
Umwerfer Shimano Deore FD-M531
Schalthebel Shimano Deore SL-M511, 27 Gang
Zahnkranzkassette Shimano CS-HG50/9 11-34 Zähne
Kette Shimano CN-HG53
Sattel Selle Royal Freccia Look In 5207 HRC; Sattelklemmung BMW Design rot
Sattelstütze Kalloy gefedert, Länge 350 mm, D=27,2, schwarz matt
Straßenausstattung Radschützer in Sonderfarbe mattgrau, Beleuchtung mit Lichtsensor, Standlichtfunktion, Ständer, Pumpe, Klingel
Gepäckträger Ragtime BMW Design, titan
Kettenkasten De Woerd Chain Cap Transparent für 48 Zähne
Pedale Alu mit Reflektor
Gewicht 16,3 Kilogramm
Rahmenhöhe S (41 cm); M (46 cm); L (51 cm); XL (55 cm)

 

Das BMW Touringbike 2008 mit Shimano Deore 9-Gang Nabenschaltung auf einen Blick: 

Rahmen Aluminium, frontgefedert, BMW Design mit integriertem BMW Logo, einfarbig (Pulver- beschichtet)
Gabel Teleskopgabel Suntour NRX 6500 Magnesium mit Aluschaft, 75 mm Federweg mit Lock Out-Funktion, integrierte Radschützeraufnahme, schwarz glanz
Dämpfer -
Lenker MTB Lowriser Lenker, Aluminium 580 mm, schwarzmatt
Vorbau BMW original Cruiser matt (neigungsverstellbar) inklusive BMW Logo, schwarzmatt
Kurbelsatz KRG Truvativ ISOflow 1.0 PowerSpline 38 Zähne, Länge 170 mm
Bremsen Magura HS11 hydraulische Felgenbremsen mit Evo Adapter
Naben SRAM I-light D4 VR-Nabendynamo silber QF Type, SRAM 9-Gang I-motion mit Rücktritt, 19 Zähne
Felgen Rodi Airline Plus, 19-559 geöst, Seiten geschliffen, silber, 32 Loch System
Reifen Continental Contact mit Reflexstreifen, 26 x 1,75
Antrieb SRAM I-motion 9-Gang Nabenschaltung
Schalthebel SRAM 9-Gang-Drehgriffschaltung
Kette Wippermann Intrax 707
Sattel Kalloy Länge 350 mm, D=27,2 mm, silber, Sattelklemmung: BMW Design, blau
Straßenausstattung Radschützer in Sonderfarbe mattgrau, Beleuchtung mit Lichtsensor, Standlichtfunktion, Ständer, Pumpe, Klingel
Gepäckträger Ragtime BMW Design, schwarz
Kettenkasten Hebie Chainglider 350 für 38 Zähne
Pedale Alu mit Reflektor
Gewicht 17,3 Kilogramm
Rahmenhöhe S (41 cm); M (46 cm); L (51 cm); XL (55 cm)

 

 

Ein stillvoller Begleiter - Das BMW Cruise Bike: edel und alltagstauglich.

München. Ob Strandpromenade oder Stadtpark – das BMW Cruise Bike 2008 lädt ein, das Leben auf zwei Rädern zu genießen. Das überarbeitete Rahmendesign ist noch markanter als das seines Vorgängers und überzeugt durch ein edles Erscheinungsbild. Ein neu designtes Unterrohr und Steuerrohr setzen starke Akzente und lassen das BMW Bike durch seine integrierte Schaltzugführung sehr aufgeräumt wirken. Außerdem wurden Lenker und Sattel in Form und Funktion optimiert. Die Sattelklemme im BMW Design in rot oder blau ist ein visuelles Highlight. Das Cruise Bike bleibt im Design konsequent klar und kombiniert schlichte Eleganz mit individueller Dynamik.

Stilvoller kann man nicht durch die City cruisen.

Aus Kalifornien kommt die Tradition der Cruiser-Bikes, aus München eine neue Interpretation des Cruisers. Zum Strand oder in die Stadt? Ganz egal, die Hauptsache ist, man bleibt entspannt. Dafür sorgt die Rahmengeometrie, die auf dem neuesten Stand der Technik ist und optimalen Sitzkomfort sicher stellt. Durch die innovative Technik des Hydroformings ist der Rahmen außerdem einzigartig in Design und Form. Linienführungen wie beim Automobil und das dezent integrierte BMW-Logo lassen die Herkunft leicht erkennen.

BMW Bikes 2008. BMW Cruise Bike Modeljahr 2008

BMW Bikes 2008. BMW Cruise Bike Modeljahr 2008

 

Damit der Ausflug auch an einen Baggersee oder Überland gehen kann, ist das Bike mit einem 24-Gang Alivio Schaltwerk von Shimano ausgestattet. Damit wird Cruisen auch in hügeligem Gelände zum Vergnügen. Der unschlagbare Vorteil des BMW Cruise Bikes liegt in seiner Vielseitigkeit. Auf der Strandpromenade macht es eine ebenso gute Figur wie auf dem Waldweg: Die Suntour NRX-6000 Teleskopgabel gleicht Unebenheiten einfach aus. Über die notwendige Bremskraft muss man sich mit dem Cruiser auch keine Sorgen machen. V-Brakes von Shimano stoppen schnell; die Bremsführung für die Hinterradbremse verläuft integriert im Rahmen.

Als Zubehör lassen sich Radschützer und anderes gängiges Fahrradzubehör schnell nachrüsten. Außerdem ist der in zwei verschiedenen Farben erhältliche Rahmen des Cruisers , Pearl White und Carbon Blau, für handelsübliche Kindersitz-Modelle mit Standard Rahmenmontage geeignet. Und wenn die Anfahrt zur nächsten Tour länger ist: Der Transport in BMW Trägersystemen ist sichergestellt. Darüber hinaus gewährleistet der standardmäßig angebrachte Seitenständer ein sicheres Abstellen bei Pausen oder am Ende Ihrer Tour.

Für seine einzigartige Kombination aus hochwertigem Design und herausragenden Sicherheitsdetails wurde das BMW Cruise Bike mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2007, dem renommierten iF product design award 2006 und dem reddot design award 2006 ausgezeichnet.

Preis

Der Preis für das BMW Cruise Bike liegt bei 849 Euro (Preis in Deutschland).

 

Das BMW Cruise Bike 2008 auf einen Blick: 

Rahmen Aluminium, frontgefedert, BMW Design mit integriertem BMW Logo, teilintegrierte Kabelführung im Steuerrohr/Unterrrohr, einfarbig perlweiss/silber oder carbon blau (pulverbeschichtet)
Gabel Teleskopgabel Suntour NRX 6000, 75 mm Federweg, integrierte Radschützeraufnahme, silber
Dämpfer -
Lenker Moon Bügel, silber matt, 600 mm,Alu
Vorbau BMW original Cruiser silber matt, (neigungsverstellbar), inkl. BMW Logo
Kurbelsatz Shimano Alivio FC-M411, 42/32/22 Zähne, Länge 170 mm mit Kettenschutz, silber
Bremsen Shimano Alivio V-Brake, BR-M421-S, silber
Naben Shimano VR + HR/32 Loch, mit Schnellspanner, silber
Felgen Rodi Airline Plus, 19-559 einfach geöst, Seiten geschliffen, silber
Reifen Continental City Contact mit Reflexstreifen, 26 x 2,10
Antrieb Shimano Alivio, 24-Gang-Kettenschaltung, Rapid Fire Schalthebel
Schaltwerk Shimano Alivio RD-MC410, silber
Umwerfer Shimano Alivio FD-M410
Schalt-/Bremshebel Shimano Alivio ST-M410, silber
Zahnkranzkassette Shimano CS-HG30/9 11-32 Zähne
Kette Shimano CN-HG40
Sattel Selle Royal Freccia 5007 HRC, Cut Design rot oder blau
Sattelstütze Kalloy, Länge 300 mm, D=27,2, silber
Sattelklemmung BMW Design rot oder blau
Pedale Sportpedale mit Reflektoren
Gewicht 13,9 kg
Zusatzausstattung Klingel, Seitenständer und Reflektoren

 

 

Glänzender Auftritt - Das BMW Cruise Bike Junior in attraktiven Farben.

München. Für junge Biker, die weit kommen wollen, gibt es seit Mai 2007 das Cruise Bike Junior von BMW. Das speziell auf Kinder im Alter von 61/2 bis 9 Jahren abgestimmte Fahrrad in Radgröße 20“ begeistert den Biker-Nachwuchs mit dynamischem Fahrspaß und einem coolen Look. Zwei kühle, schimmernde Farbtöne sorgen für Aufsehen: Stahlblau und Perlmutt. Beide Farben garantieren einen glänzenden Auftritt im unverwechselbaren BMW Design.

Und nicht nur bei den Kids kommt das BMW Cruise Bike Junior gut an. Die Eltern freuen sich über die langlebige, wartungsarme Ausstattung, die solide Technik und die hochwertigen Sicherheitsmerkmale. Zweiradneulinge ab etwa zweieinhalb Jahren können die Freude am Radfahren erstmals mit dem BMW Kidsbike erleben, das sich vom Lauf- zum Kinderrad umbauen lässt. Doch irgendwann sind die Kleinen auch dafür zu groß. Dann kommt das neue BMW Cruise Bike Junior ins Rennen. Mit seiner Radgröße von 20“ ist es für die schon etwas älteren Kids der ideale Partner in der Freizeit. Die Geometrie des hochfesten Aluminiumrahmens ist perfekt auf den kindlichen Körperbau abgestimmt. Dank der leistungsstarken Nabenschaltung bewältigen die kleinen Radfans spielerisch jeden Hügel.

Mit wachsendem Alter der Kinder wird auch der Kontakt mit dem Straßenverkehr intensiver. Das Thema Sicherheit steht beim BMW Cruise Bike Junior deshalb an erster Stelle. Drei unabhängige Bremsen – 2 Felgenbremsen, 1 Rücktrittbremse - ermöglichen einen kurzen Bremsweg. Die Griffweite der kindgerechten Bremshebel lässt sich auf jede Kinderhand optimal einstellen.

Beste Sichtbarkeit zu jeder Jahres- und Tageszeit garantieren die Passivbeleuchtung, Sicherheitspedale mit Leuchtdioden und Reflexstreifen an den breiten Ballonreifen. Noch keinen Führerschein, und schon „BMW fahren“: Das BMW Cruise Bike Junior orientiert sich ganz an seinen „erwachsenen“ Vorbildern und überzeugt mit dynamischen Formen und Proportionen im typischen BMW Design. Sogar das BMW Logo ziert in 3-D Variante den Rahmen. Das Rad erfüllt die Anforderungen an den aktuellen Stand der Technik und Betriebsfestigkeit.

Zu den Features des Fahrrades zählen eine 3-Gang-Nabenschaltung, eine Federgabel mit 40 mm Federweg sowie eine Schalt- und Bremszugführung, die im Rahmen integriert sind. Zur Standardausrüstung gehört außerdem der stabile Seitenständer.

Für seine einzigartige Kombination aus Design, Form und Funktionalität wurde das BMW Cruise Bike Junior mit dem renommierten reddot design award 2006 ausgezeichnet.

 

Das BMW Cruise Bike Junior 2008 auf einen Blick: 

Rahmen Aluminium, aus 4-Kammerextrusionsporfil, hochfest, BMW Design mit integriertem BMW Logo, Perlmutt oder Stahlblau (pulverbeschichtet)
Gabel Teleskopgabel, 40 mm Federweg, schwarz
Dämpfer -
Lenker MTB Lowriser Lenker, Aluminium
Vorbau Aluminium m it Schaftklemmung (höhenverstellbar)
Bremsen Zwei kindgerechte Felgenbremsen (V-Brake) sowie Rücktrittbremse
Felgen Aluminiumfelgen 20" schwarz
Reifen Schwalbe Big Apple mit Reflexstreifen 20"x2,30
Schaltung SRAM i-motion 3-Gang-Naben-Schaltung mit Rücktrittbremse
Schalthebel 3-Gang-Drehgriffschalter
Kette Vollgekapselt
Sattel 2-farbig (schwarz-rot/grau) mit Patentkopf-Sattelstütze, Aluminium, schwarz
Pedale Kindgerechte Sicherheitspedale mit Leuchtdioden
Gewicht 12,5 kg
Sitzhöhe 610-800 mm
Zusatzausstattung Stabilder Seitenständer, Klingel und Passiv-Beleuchtung (Front- und Rückreflektoren)

Quelle: BMW Presse Mitteilung vom 19.09.2007

 

Das könnte Sie auch interessieren:

interner Link Die neue Generation der BMW Fahrräder (News vom 23.03.2007)

interner Link  „Next Generation 2007” fährt BMW Bikes (News vom 22.5.2007)

interner Link BMW Cruise Bike gewinnt Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2007 (News vom 15.12.2006)


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:

 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

„Next Generation 2007” fährt BMW Bikes

 

Kommt Zeit, kommt Rad - Vom hölzernen Laufrad zur Hightech-Maschine

 

BMW Cruise Bike gewinnt Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2007

 
 
Aktuelle News

„Nur schnell geradeaus beschleunigen, das reicht bei BMW nicht.“

 

BMW Motorrad erzielt 2020 sein zweitbestes Absatzergebnis der Geschichte.

 

Projekt Titelverteidigung: BMW Team RLL startet bei den 24 Stunden von Daytona in die IMSA-Langstrec

 

BMW M GmbH setzt Wachstumskurs auch 2020 fort: Weltweit 144 218 Fahrzeuge ausgeliefert.

 

BMW Motorrad präsentiert neuen R 18 Umbau.

 

Rallye Dakar 2021 - 6. Gesamtsieg für MINI: Rekordsieger Stéphane Peterhansel triumphiert im MINI JCW Buggy.

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.04.2020  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group