Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 3er Facelift
Logo Techno Classica 2014
 Detail-Infos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Auto-News  

Kategorie: Alpina

BMW-Modellreihe: F30N F31N

02.03.2017
BMW Alpina B3 S BiTurbo
 

Elegant, dynamisch, drehmomentstark - der BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo vereint Leistung und Fahrkultur auf höchstem Niveau.

  • Die beeindruckende Kraft des 3,0 Liter Reihensechszylinders mit Benzindirekteinspritzung wurde mittels einer überarbeiteten Abgasturboaufladung sowie eines leistungsstärkeren Kühlsystems weiter gesteigert. Der Motor entfaltet nun eine Leistung von 324 kW/440 PS (+7%) und ein maximales Drehmoment von 660 Nm (+10%)! Phänomenal, erstmalig beim Ottomotor dieser Fahrzeugklasse, das Drehmoment auf Niveau eines Dieselmotors.
  • Der überarbeitete Antrieb in der kompakten und sportlichen BMW 3er- Karosserie sorgt für exzellente Fahrleistungen und ein beeindruckendes Fahrgefühl. Der BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo beschleunigt in nur 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von jetzt 306 km/h.
  • Das adaptive ALPINA Sportfahrwerk und das überarbeitete ZF 8-Gang Sport-Automatikgetriebe mit ALPINA SWITCH-TRONIC ermöglichen ausgeprägte Fahrdynamik, ohne auf hervorragenden Komfort zu verzichten.
  • Sportlich und souverän, bietet der B3 S Bi-Turbo mit optionalem Allradantrieb ein Höchstmaß an Alltagstauglichkeit. Die intelligente Verteilung der Antriebskräfte zwischen Vorder- und Hinterachse sorgt für maximale Traktion und Sicherheit in allen Fahrsituationen.
  • Elegante 20“ ALPINA CLASSIC Räder sowie eine Edelstahl-Abgasanlage mit zwei Doppelendrohren prägen das Erscheinungsbild des B3 S Bi-Turbo maßgeblich. Kraftvoll und dynamisch, jedoch nicht aufdringlich. Die ALPINA Aerodynamikkomponenten fügen sich nahtlos in das moderne Design der BMW 3er Reihe ein.

Antrieb

BMW Alpina B3 S BiTurbo Touring und Limousine

Die beeindruckende Kraft des 3,0 Liter Reihensechszylindermotors mit Benzindirekteinspritzung und Valvetronic wurde mittels eines neuen, ALPINA spezifischen Bi-Turbo Aufladekonzepts sowie eines überarbeiteten Kühlsystems nochmals um ca. 10% gesteigert. Der BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo leistet nun 324 kW (440 PS) zwischen 5.500 und 6.250/min. Das satte Drehmoment wurde auf maximal 660 Nm erhöht und steht jetzt über ein noch breiteres Drehzahlband zwischen 3.000/min – 4.500/min zur Verfügung.

Der neue Antrieb überzeugt vor allem im mittleren und oberen Drehzahlbereich mit einer enormen Durchzugskraft und ausgeprägter Drehfreude. In Verbindung mit der exzellent abgestimmten ZF 8-Gang Sport-Automatik stellt der BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo spielerisch seine Leistung zur Verfügung und erreicht so ein Höchstmaß an ALPINA typischer Fahrkultur.

Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h benötigt die BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo Limousine nur 4,3 Sekunden, mit Allradantrieb lediglich 4,0 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 306 km/h, respektive 301 km/h beim Allradmodell.

Mit dem ECE-Norm-Verbrauch von 7,9 Liter je 100 Kilometer und 180 g/km CO2 stellt der BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo auch seine mustergültige Effizienz unter Beweis. BMW Efficient Dynamics Technologien, zum Beispiel die „Auto Start Stopp“- und „Segel“- Funktionen, sowie die vollvariable Ventilsteuerung Valvetronic tragen wesentlich dazu bei.

Voraussetzung für diese außergewöhnliche Kombination aus Leistung und Effizienz ist ein Hightech-Triebwerk, welches in seinen Details und Eigenschaften die tiefgreifende Entwicklungsarbeit der Ingenieure sowohl von BMW wie auch ALPINA widerspiegelt.

BMW Alpina B3 S BiTurbo Touring und Limousine

Der zugrunde liegende exzellente BMW 3,0 Liter-Reihensechszylinder (N55) dient in seiner konstruktiven Grundform als Basis für das speziell gegossene Aluminiumkurbelgehäuse mit Bi-Turbo-fähigem Flanschbild, welches im Rahmen der jüngsten Leistungssteigerung nochmals verstärkt wurde. Hier befindet sich die Anbindung der zwei Abgasturbolader und deren Medienversorgung sowie auslassseitige Komponenten wie z. B. die motornahen Katalysatoren. NGK-Zündkerzen, eine geschmiedete Stahlkurbelwelle sowie eine optimierte Kolbenbodenkühlung runden die innermotorischen Maßnahmen ab.

Das Antriebskonzept mit Bi-Turbo Aufladung ermöglicht ein exzellentes Ansprechverhalten und hohe Leistung über den gesamten Drehzahlbereich. Im Vergleich zu einem einzelnen großen Turbolader weisen die Verdichter- und Turbinenräder von zwei kleineren Turboladern ein geringeres Massenträgheitsmoment auf. Um die Leistungsabgabe des Motors nochmals zu steigern kommen jetzt größere, speziell für ALPINA hergestellte Lader zum Einsatz. Ein um ca. 10% vergrößertes Gehäuse sorgt in Kombination mit angepassten Verdichter- und Turbinenrädern für den nötigen Luftdurchsatz und eine hohe Leistungsausbeute und ermöglicht eine noch ausgeprägtere Drehfreude und Durchzugskraft.

Die speziell konstruierten, querschnittoptimierten Ansaugluftführungen leiten die Luft mit geringen Verlusten vom Lufteinlass über das Luftfiltergehäuse bis zu den Abgasturboladern. Kraftstoffseitig sorgt eine leistungsfähige Hochdruckpumpe in Kombination mit einer neuen, leistungsfähigeren Vorförderpumpe für den erforderlichen Durchsatz. Für die optimale Ausschöpfung des gesamten Leistungspotenzials sorgt ein großvolumiger Ladeluftkühler mit strömungsoptimierten Sammlerkästen aus Aluminium. Auch das Kühlsystem wurde auf die gestiegene Leistung hin angepasst. So konnte der ausgelagerte Wasserkühler um ca. 20% vergrößert werden, der ausgelagerte Motorölkühler sogar um ca. 35%. Zusammen mit einem leistungsfähigen Hauptkühlpaket sowie einem E-Lüfter sorgen sie auch unter härtesten Bedingungen für thermische Stabilität.

BMW Alpina B3 S BiTurbo Limousine

Die Edelstahl-Abgasanlage des B3 S Bi-Turbo wurde in Zusammenarbeit mit Akrapovic? entwickelt. Die ALPINA-typischen ovalen Doppelendrohre sind elegant in die Heckschürze integriert und vermitteln eine kraftvolle Optik. Der sportliche, bassbetonte Sound der Abgasanlage wird in seinen Details mittels einer intelligenten Abgasklappensteuerung geregelt. Diese bietet dem Fahrer die Möglichkeit, das Sounderlebnis über den Fahrerlebnisschalter zu beeinflussen, und ermöglicht den Spagat zwischen erlebbarer Dynamik und Langstreckenkomfort. Im Modus Comfort ist die Klappe bis 2500/min geschlossen und öffnet darüber hinaus lastabhängig. Im Modus Sport dagegen ist die Klappe permanent geöffnet und der B3 S Bi-Turbo begeistert bei dynamischen Beschleunigungsvorgängen durch sein faszinierendes Klangerlebnis.

Getriebe

Das ursprünglich aus den 8-Zylinder-Modellen stammende 8HP70 8-Gang Sport-Automatikgetriebe wurde in Zusammenarbeit mit ZF nochmals speziell auf die gestiegene Leistung und Charakteristika des Sechszylindermotors im B3 S Bi-Turbo abgestimmt. Das breite Leistungsspektrum des Bi-Turbo-Antriebs in Kombination mit der Kraftübertragung erzielt einerseits Spitzenfahrleistungen, andererseits eine unvergleichbare Fahrkultur. Hierfür stehen drei Getriebe-Modi zur Verfügung: Automatik, Sport und Manuell.

Im Automatikmodus liegt der Fokus klar beim Fahrkomfort. Das Getriebe schaltet nahezu ohne Zugkraftunterbrechung und für den Fahrer fast unmerklich hoch. Das üppige Drehmoment ermöglicht auch bei niedrigen Geschwindigkeiten und im Stadtverkehr ein verbrauchsoptimiertes Fahren in hohen Gängen. Fahrer und Passagiere erleben auch bei hohen Reisegeschwindigkeiten genussvollen Langstreckenkomfort – der Motor dreht bei 170 km/h im als Schongang ausgelegten 8. Gang nur 2.500/min.

BMW Alpina B3 S BiTurbo Touring

Der jetzt noch dynamischere Sportmodus reduziert die Schaltzeiten spürbar und erhöht je nach Lastzustand die Schaltpunkte deutlich. Impulse des Gaspedals werden spontan umgesetzt, Volllast bzw. Kickdown bewirken extrem schnelle Mehrfachrückschaltungen und optimale Beschleunigung. In Kombination mit der Einstellung Sport bzw. Sport+ des Fahrerlebnisschalters werden die Schaltvorgänge nochmals spürbar dynamischer und akustisch präsenter.

In den Manuellmodus gelangt der Fahrer durch Betätigung der SWITCH-TRONIC-Schalttasten und kann Schaltvorgänge selbst bestimmen. Auch hier können Schaltkomfort und -geschwindigkeit über die Auswahl der Einstellung des Fahrerlebnisschalters Comfort oder Sport beeinflusst werden. Besonderes Merkmal der Fahrerlebnisschaltereinstellung Sport+ und DSC Off ist die Unterdrückung der Zwangshochschaltung im Manuellmodus, der gewählte Gang wird selbst im Drehzahlgrenzbereich nicht gewechselt.

Der drehmomentstarke Bi-Turbo-Antrieb erlaubt eine lange Hinterachsübersetzung, welche in Kombination mit der 8-Gang Sport-Automatik und Auto Start Stop maßgeblich zur Reduzierung der Verbrauchswerte beiträgt. Die Höchstgeschwindigkeit wird im 7. Gang erreicht.

Der gesamte Antriebsstrang des B3 S Bi-Turbo ist in allen Belangen auf die hohen Leistungsreserven des drehmomentstarken Sechszylindermotors ausgelegt. Verstärkte Hinterachsgetriebe, spezifische Gelenk- und Abtriebswellen sowie Hardware-Anpassungen innerhalb des Getriebes sorgen für höchste Standfestigkeit. Um die Leistungsreserven des Getriebes trotz gestiegener Leistung des B3 S Bi-Turbo noch weiter auszubauen, erfolgte im Inneren des Getriebes eine weitere Verstärkung sowohl des Radsatzes als auch im Bereich des Drehmomentwandlers.

Fahrwerk

BMW Alpina B3 S BiTurbo Limousine

Wie jedes Automobil aus dem Hause ALPINA stellt auch der B3 S Bi-Turbo besondere Ansprüche an sein Fahrwerk. Die intelligente Fahrwerksauslegung erlaubt einerseits hohen Komfort auf Langstrecken und im Stadtverkehr, andererseits ausgeprägte Fahrdynamik und Sportlichkeit. Diesen Zielkonflikt löst das adaptive ALPINA Sport Fahrwerk mittels elektronisch verstellbarer Dämpfer in Zusammenarbeit mit darauf abgestimmten Federn, Zusatzfedern und Stabilisatoren. Es erlaubt dem Fahrer, die Fahrwerkseinstellung und fahrdynamischen Eigenschaften über den Fahrerlebnisschalter zu wählen (Eco Pro, Comfort, Sport, Sport+).

Subtile Maßnahmen an der Elastokinematik sowie an die Rad-/Reifenkombination angepasste Sturz- und Vorspurwerte erzielen das ALPINA-typische neutrale Fahrverhalten.

Die serienmäßigen ALPINA CLASSIC 20“ Räder mit MICHELIN Pilot Sport 4 S Bereifung tragen in Verbindung mit einer Versteifung des Vorderwagens zu hoher Zielgenauigkeit, präzisem Einlenkverhalten und leichtfüßigem Handling bei.

In Summe bietet das Fahrwerk ein hohes Maß an Komfort und Sportlichkeit, erzielt ein neutrales Fahrverhalten in verschiedensten Fahrsituationen und gewährleistet Stabilität und damit hohes Sicherheitsgefühl auch bei sehr schneller Fahrweise.

Der Fahrerlebnisschalter steuert auch weitere, die Fahrdynamik beeinflussende Parameter, wie zum Beispiel die Lenkkraftunterstützung (Servotronic) und das Fahrstabilitäts-Regelsystem. Letzteres unterliegt einer ALPINA-spezifischen, auf das Fahrwerk des B3 S Bi-Turbo ausgelegten sportlichen Abstimmung die das sportliche Eigenlenkverhalten fördert und mögliche Unter- oder Übersteuersituationen einregelt.

Die serienmäßig verbaute variable Sportlenkung von BMW verfügt über eine progressive Kennlinie, welche die notwendigen Lenkbewegungen, zum Beispiel beim Einparken, um nahezu die Hälfte reduziert.

Für optimale Verzögerungswerte sorgt eine High-Performance-Brembo-Bremsanlage mit Bremsscheiben in den Dimensionen 370 mm vorne und 345 mm hinten. Blau lackierte, mit ALPINA Schriftzug versehene Aluminium 4-Kolben-(Vorderachse) bzw. 2-Kolben-(Hinterachse) Festsättel sorgen in Kombination mit hochtemperaturfesten Belägen für Fadingstabilität und gute Pedalrückmeldung.

BMW Alpina B3 S BiTurbo Touring

Für sichere Traktion und ausgewogenes Handling in den Wintermonaten ist ein ALPINA CLASSIC 19“ Winterradsatz mit CONTINENTAL ContiWinterContact TS 830 P Rundumbereifung vorn mit Rad 8 x 19“, hinten 9 x 19“ mit 245/35 R19 XL 93W M+S E / C / 72 dB erhältlich.

Eine speziell in Kooperation mit Drexler Motorsport entwickelte Differenzialsperre ist optional erhältlich. Die mechanische Differenzialsperre verbessert die Traktion bei sportlicher Fahrweise und vermindert den Schlupf durch Verteilung des Drehmoments auf das Rad mit der besseren Bodenhaftung. Die Funktion der Differenzialsperre erfolgt permanent und unabhängig von anderen Fahrdynamikeinstellungen.

Allradantrieb

Der optional erhältliche Allradantrieb nutzt die technischen Möglichkeiten des BMW xDrive-Systems, dessen intelligente und dynamische Regelung die Antriebskräfte stufenlos und vollvariabel in Millisekunden zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt und somit für noch mehr Traktion in allen Fahrsituationen sorgt.

Die mit der ALPINA Motorsteuerung und den Fahrwerksregelsystemen verbundene Steuerung der Momentenverteilung steigert die Fahrdynamik und Agilität insbesondere bei hoher Querbeschleunigung deutlich und ermöglicht ein unerwartet sportliches und neutrales Handling.

Neben optimaler Traktion beim Beschleunigen sorgt das System auch durch permanente Überwachung der Fahrzustände und der aktiven Antriebsmomentenverteilung für ein hohes Maß an Vortrieb und Sicherheit, zum Beispiel auf Schnee oder auf Fahrbahnen mit stark wechselnden Reibwerten.

Design & Ausstattung

BMW Alpina B3 S BiTurbo, Interieur

Der B3 S Bi-Turbo tritt dank breiter Front inklusive serienmäßiger LED-Scheinwerfer mit dem BMW typischen Lichtdesign optisch dynamisch und fokussiert auf. Die Niere in Chrom betont mit weiteren Zierelementen in den Luftöffnungen die Breite der Karosserie. Die ALPINA Aerodynamikkomponenten fügen sich nahtlos in die moderne Formensprache der Karosserie, das dezente, aber funktionale Design sorgt für exzellente Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten durch die effektive Reduzierung der Auftriebswerte auf nahezu Null. Die zwei Doppelendrohre der ALPINA-typischen Abgasanlage sind elegant in die Heckschürze integriert. Das filigrane Design der ALPINA CLASSIC 20“ Leichtmetallräder mit zwanzig Speichen und abschließbarem Raddeckel – ersteres seit über 40 Jahren ein elementares Markenzeichen von ALPINA – trägt in besonderer Weise zum sportlich eleganten Erscheinungsbildes des BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo bei.

Das Interieur wird dominiert von feinen Materialien sowie hochwertigen Bedienungs- und Designelementen – diese sorgen in Verbindung mit der umfangreichen Serienausstattung für ein Höchstmaß an Wohlbefinden und Komfort. Neben Sportsitzen, Klimaautomatik und Geschwindigkeitsregelung verfügt der BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo zusätzlich über LED-Scheinwerfer, Park Distance Control und ein Ablagenpaket. Die neue Generation des BMW Navigationssystems Professional inklusive der marktführenden BMW ConnectedDrive Services ist optional gegen Aufpreis erhältlich.

Dezente ALPINA Designelemente wie die Einstiegsleisten, Fußmatten, Embleme in den Sitzlehnen sowie das Produktionsnummernschild mit Zählnummer sind Erkennungsmerkmale jedes BMW ALPINA. Ebenso das blaue Instrumentenkombi mit roten Zeigern und das mit LAVALINA-Leder handgenähte Sportlenkrad mit blau-grünen Nähten.

Der individuellen Gestaltung Ihres BMW ALPINA sind kaum Grenzen gesetzt. Neben den exklusiven ALPINA Interieurleisten in Edelholz oder Pianolack sowie den exklusiven Lackierungen ALPINA Blau metallic und ALPINA Grün metallic steht das umfangreiche BMW und ALPINA-Ausstattungsprogramm zur Verfügung.

Selten verlässt ein BMW ALPINA das Werk in Buchloe, ohne dass sich unser Kunde den nahezu grenzenlosen Personalisierungsmöglichkeiten der ALPINA Manufaktur bedient hat. Die ALPINA Philosophie erlaubt es unserem Kunden, sich sein Interieur individuell zu gestalten, gefertigt von Meisterhand in unserer Sattlerei.

Preise

BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo Limousine, erhältlich ab Euro 72.900,- inkl. MwSt.
BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo Limousine Allrad, erhältlich ab Euro 75.800,- inkl. MwSt.
BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo Touring, erhältlich ab Euro 74.700,- inkl. MwSt.
BMW ALPINA B3 S Bi-Turbo Touring Allrad, erhältlich ab Euro 77.600,- inkl. MwSt.

Alle Preise unverbindliche Preisempfehlungen ab Werk. Ausstattungen und Umfänge gemäß Markt Deutschland.

 

BMW Alpina B3 S BiTurbo

BMW Alpina B3 S BiTurbo
BMW Alpina B3 S BiTurbo
BMW Alpina B3 S BiTurbo, Interieur
BMW Alpina B3 S BiTurbo, Interieur
BMW Alpina B3 S BiTurbo, Alpina Typschild
BMW Alpina B3 S BiTurbo, Alpina Typschild

Download: Technische Daten (PDF, 51 kB)

Quelle: Alpina im März 2017


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

BMW Alpina B4 S BiTurbo (Facelift 2017)

 
 
Aktuelle News

BMW ehrt beste Händler weltweit. Excellence in Sales Awards in München verliehen.

 

BMW und MINI Deutschland verleihen Service Excellence Award.

 

BMW Group veröffentlicht Sustainable Value Report 2016. Neue Bestwerte bei zahlreichen Indikatoren.

 

Die besten Marken 2017: BMW gewinnt sämtliche Titel in den Kategorien Connectivity und Infotainment.

 

BMW Open by FWU 2017 feiert Jubiläumsjahr mit Weltklasse-Tennis, Kontinuität und Exklusivität.

 

Gruppenauslieferung der streng limitierten BMW M4 DTM Champion Edition mit Marco Wittmann

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.02.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group