Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 7er (G11/G12)
Die sechste Generation 7er-BMW, Modell G11/G12
 Detail-Infos
 Modelle
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der erste BMW X7 - mit Galerie
BMW X7 (G07, ab 2019)

 
Die neue BMW 3er Limousine (G20) - Zusammenfassung.
BMW 3er Limousine (G20)

 
Die neue BMW R 1250 GS und die neue BMW R 1250 RT.
BMW R 1250 GS und BMW R 1250 RT (ab 2018)

 
Der BMW Vision iNEXT. Die Zukunft im Visier.
BMW Vision iNEXT

 
Der Roadster reloaded: Weltpremiere des neuen BMW Z4 in Pebble Beach
BMW Z4 (G29), ab 2019

 


 
 weitere 7er-News  

Kategorie: Museum Welt

BMW-Modellreihe: G12

04.11.2016
BMW 7er Abholung in der BMW Welt München - mit Blick hinter die Kulissen
Der neue 7er im Alltag - Teil 1: Die Abholung in der BMW Welt

 

Vor rund zwei Monaten hatten wir unseren 7er-BMW am Konfigurator auf bmw.de zusammen gestellt und über den Verkäufer unseres Vertrauens bestellt. Es ist ein 730Ld im Wert von rd. 116.000 Euro geworden, der am 20. Oktober im BMW Werk Dingolfing gebaut wurde, und nun zur Abholung in der BMW Welt bereit steht.

Über die Details der Bestellung (was kostet ein 7er-BMW eigentlich?) und der Produktion (Fotos) haben wir bereits folgend berichtet: BMW 7er konfigurieren, kaufen und bauen lassen.

Premium Advanced Auslieferung BMW 730Ld (G12) in der BMW Welt
Premium Advanced Auslieferung BMW 730Ld (G12) in der BMW Welt

Heute war also der Tag der Tage! Ein wenig wie Weihnachten oder Geburtstag, ein Tag an dem das Kind im Manne hervorkommt, eben ein besonderer Tag, auf den sich wohl jeder BMW-Kunde freut: die Übergabe des neu bestellten BMWs im Auto-Tempel von München! Vorbei die Zeit des Wartens, der abstrakten Bilder aus dem Konfigurator und der technischen Infos aus dem Prospekt. 53 Tage nach Auftragsbestätigung bekommen wir endlich den (Display-) Schlüssel übergeben und dürfen Platz nehmen in userem neuen 7er!

Sicher ist der Übergabe-Effekt in unserem Fall nicht ganz so groß wie bei einem "normalen" Kunden, denn wir haben uns mit dem 7er und seinen Features bereits tiefgreifend beschäftigt. So wurde uns das Auto im Rahmen der int. Presse-Präsentation in Portugal in Anwesenheit von Entwicklern sicher deutlich detaillierter vorgestellt, als es beim BMW-Händler passiert. Auch waren wir bei der Welt-Premiere auf der IAA in Frankfurt und der Händler-Premiere dabei, so dass wir den neuen 7er auch in verschiedenen Ausstattungs- und Motorvarianten kennen lernen und auch fahren durften. Der eine oder andere "Aha-Effekt", den Kunden heute rund um uns herum bei der Übergabe ihrer BMWs in der BMW Welt erleben, hat uns also bereits im Vorfeld ereilt. Trotzdem bleibt es etwas ganz Besonderes, wenn man sein eigenes Auto präsentiert bekommt, dass in der bestellten Konfiguration so vielleicht kein zweites Mal gibt oder geben wird.

Die Übergabe eines nagelneuen Autos ist sicher nicht nur für jeden Automobil-Enthusiasten etwas ganz Besonderes, und gehört zu den Ereignissen, die man sicher nicht so schnell vergisst. Immer mehr wird die Übergabe eines neuen PKW zum Event - so auch bei BMW, dank seiner 2007 neu eröffneten BMW-Welt, die neben Auslieferungstätte, auch Ausstellungs-, Erlebnis-, Museums- und Eventstätte ist. Auch wer kein Fahrzeug in der BMW Welt abholt, wird von diesem fast magischen Ort in seinen Bann gezogen. Die großartige Architektur der BMW-Gebäude direkt am Olympiapark, die große Ausstellung in der BMW Welt, das sehr interessante BMW-Museum und die in Vierzylinderform gebaute Konzernzentrale sind mehr als beeindruckend! Kein Wunder, dass dieser Ort Touristenmagnet Nr. 1 in ganz Bayern ist. Wer hier noch nicht war, hat etwas verpasst!

BMW Welt am Abend mit seinem Doppelkegel (rechts) und Blick auf das Olympia-Stadion (Mitte)
BMW Welt am Abend mit seinem Doppelkegel und Blick auf das Olympia-Stadion

Wir von 7-forum.com waren schon oft an diesem Ort, auch mit Mitgliedern aus dem 7er-Forum, und jedes Mal ist der Besuch in der BMW Welt aufs Neue ein Erlebnis. In diesem Jahr feiert die Marke BMW ihren 100. Geburtstag - und dies haben wir zum Anlass genommen, unser Jahrestreffen erstmals an diesem Ort zu zelebrieren, so dass die Teilnehmer quasi die Gelegenheit bekamen BMW "Dahoam" persönlich zum Geburtstag zu gratulieren.

Als BMW Fan hat man also einen Bezug zur BMW Welt - und so war es selbstverständlich, dass wir unseren neuen 7er in der faszinierenden BMW Auslieferungsstätte in München abholen. Diese Variante ist im Vergleich zum Abholen beim Händler nicht nur die spannendere, sondern - bis auf die Reisekosten - auch die günstigere. Selbst in der Premium Advanced-Variante (845 Euro), für die wir uns entschieden, sind die Kosten günstiger als die Überführungskosten zum Händler.

Neben der von uns gewählten Premium-Advanced Abholung stehen die Premium- und Compact-Abholung zur Auswahl. Folgende Tabelle zeigt die Unterschiede der einzelnen Abholungsvarianten auf:

Bis vor kurzem gab es noch eine exklusive "LUXURY 7" Abholung für den 7er-BMW, die auf einer anderen Ebene in einem separaten Raum durchgeführt wurde. Diese wurde allerdings zwischenzeitlich aus Platzgründen - die Räumlichkeiten wurden anderweitig benötigt - wieder abgeschafft.

Egal für welche Abholung sich der BMW-Käufer entscheidet, er wird sicher durch das ganze Abhol-Procedere geleitet. Nach Absprache des "Time-Slots" (Zeitpunkt der Abholung) mit dem Händler bekommt der Abholende zirka zwei Wochen vor dem Termin ein Paket aus München mit Tasche für Nummernschilder, Prospekte über BMW Welt, To-Do-Liste und Spickzettel mit den Dingen, die man für den Tag nicht vergessen sollte.

per Chauffeuer ging es in einem BMW 730Ld (G12) vom Flughafen zur BMW Welt
per Chauffeuer ging es in einem BMW 730Ld (G12) vom Flughafen zur BMW Welt

Unser "Time-Slot" ist heute (4. Oktober 2016) zwischen 9 und 11 Uhr angesetzt. Um kurz vor sieben Uhr machen wir uns heute per Flieger auf den Weg nach München, wo uns ein Chauffeur-Service abholt. Dieser Chauffeur-Dienst wird nicht von BMW selbst, sondern durch den Kooperationpartner SIXT durchgeführt, der in unserem Fall wiederum einen Sub-Unternehemer beauftragte. Deshalb kann die Abwicklung nicht direkt über BMW erfolgen, was das Ganze etwas unkomfortabel macht. Unser Chauffeuer ist ein redseliger Geselle und erzählt uns, wie sein Geschäft funktioniert. Erst vor kurzem ist er auf 7er-BMW umgestiegen, nachdem er lange auf Mercedes setzte. Somit ist es reiner Zufall, dass wir in einem BMW 730Ld chauffiert werden. Aus Kostengründen ist der Chauffeurswagen quasi "nackt", d. h. ohne großartige Sonderausstattung bestellt worden. So durften wir erstmals ein 7er-Cockpit ohne die Option "Multifunktionales Instrumentendisplay" live erleben. Nach rund einer halben Stunde Anfahrt, bei der uns der Chauffeur gut unterhalten hat, kommen wir an der BMW Welt an, wo man uns begrüßt und zum Fahrstuhl bringt, der uns auf die Abholebene fährt.

Produkt Information Center in der BMW Welt
Produkt Information Center in der BMW Welt

Im "Check-in-Bereich" werden wir in ein Separée gebeten, wo unsere Daten verglichen, unser Tagesprogramm geplant, sowie ein Gutschein für den Souvenirshop und Zugangskarten ausgehändigt werden. Nachdem unsere Kennzeichen gefunden wurden (unser Händler hatte sie organisiert und per Post geschickt), konnte es direkt los gehen. Für einen schnellen Snack in der Premium Lounge reicht es noch, bis uns unser persönliche Kundenberater Stefan Gehring begrüßt und uns in das in diesem Jahr neu eingeführte Produkt Information Center der BMW Welt führt. Hier wird uns auf hochmodernem Multitouch Screens in Wohlfühlambiente technische Details unseres neuen 7ers erklärt. Der Clou: es wird uns am Bildschirm nicht irgendein Auto gezeigt, sondern ein 7er in genau der von uns bestellten Ausstattung. "Sie haben sich für fahraktive Ausstattungen entschieden" bemerkt Hr. Gehring und stellt uns anhand eines Videos das ExecutiveDrivePro Fahrwerk und die Aktivlenkung vor.

Die virtuelle Vorstellung unseres Fahrzeugs beeindruckt, und die Fachkompetenz unseres Kundenberaters überrascht. Auch vermeintlich "gemeine" Detail-Fragen werden souverän beantwortet. Sogar - man höre und staune - kannte sich Hr. Gehring mit der Geschichte der 7er-Reihe aus, und konnte auf Detail-Verbesserungen im Vergleich zu seinen Vorgängern eingehen. Auch konnte Hr. Gehring nun doch noch für den einen oder andere "Aha"-Effekt sorgen: so wusste er beispielsweise, dass bei einem drohenden Heckaufprall die Warnblinkanlage selbstständig zur Warnung aktiviert wird, die Telefon-Außenantenne auch wireless durch das Handy genutzt werden kann und es dazu keinem SnapIn-Adapter mehr bedarf, der auch gar nicht mehr angeboten wird.

Die rund 30minütige Vorführung, bei der der Kundenberater auf Wünsche des Kunden eingeht, reicht natürlich bei weitem nicht, um das Auto komplett bis ins Detail zu erklären, aber es ist eine tolle Produktpräsentation und bringt wichtige Features hervorragend rüber. Prinzipiell ist auch der Online-Konfigurator auf bmw.de sehr mächtig, aber über dieses Informationssystem mit fachkundigem Kundenberater toppt es deutlich. Sinnvoll wäre, wenn der BMW-Händler vor Ort über eine ähnliches System und Fachkompetenz zur Präsentation verfügen würde, so dass man sich Farben, Ausstattungen und Technik bereits vor der Bestellung des Wunsch-BMWs genauer virtuell am Bildschirm anschauen könnte.

Am Monitor werden Fahrzeugfunktionen erläutert. Das virutelle Fahrzeug entspricht genau der bestellten Ausstattungsvariante.
Am rund zwei Meter großen Monitor werden Fahrzeugfunktionen erläutert. Das virutelle Fahrzeug entspricht genau der bestellten Ausstattungsvariante.

Nach der tollen virtuellen Präsentation sollten wir nun erstmals auf unseren neuen 7er treffen, der auf der so gennanten "Premiere" in der BMW Welt auf uns wartet. Wir hatten die "Premium Advanced" Auslieferung bestellt, und so wird unser Fahrzeug etwas abseits in einem abgesperreten, bzw. exklusiven Bereich - so wie es BMW bezeichnet -, neben Leder-Couch und Champus-Kühler statt auf einem Drehteller präsentiert. Einen echten Vorteil ggü. den anderen Auslieferungsvarianten ist nicht zu erkennen, denn eine Couch zur Fahrzeugeinweisung bedarf es eigentlich nicht, da man bei der Fahrzeugübergabe wohl lieber am oder im Auto sein möchte.

Am Fahrzeug köpft Hr. Gehring eine Flasche Champagner - natürlich alkoholfrei. Er beglückwunscht uns zum neuen 7er und stellt uns unseren neuen 7er vor. Nach einigen weiteren Erklärungen (wie funktioniert das mit dem AdBlue Tanken usw.) setzt sich Hr. Gehring mit uns ins Auto und nimmt erste Einstellungen am Fahrzeug für uns vor. "Wollen Sie, dass das PDC von allein aktiviert wird?" oder "Möchten Sie die Seitenaufprallwarnung aktivieren?" zählten hier zu den Optionen. Auch den Öl-Meßstab, der wie bereits im Vorgänger nur schwer zu finden ist, wird uns gezeigt.

Am Liebsten hätten wir nun das Auto während unseres Aufenthaltes in der BMW Welt den ganzen Tag auf der Premiere stehen lassen, aber das geht aus logistischen Gründen natürlich nicht, denn der nächste Kunde wartet bereits. Nachdem wir - als einer der ersten überhaupt - unseren BMW Qualitätsbrief über eine erweiterte Gewährleistung erhalten haben (ab dem 01.11.2016 gilt für alle BMW und MINI Neuwagen: 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung + 1 Jahr zusätzliche Gewährleistung), starten wir erstmals den 3 Liter Dieselmotor unseres neuen 7ers und rollen aus der BMW Welt. Wir stehen nahe der Ausfahrt, so dass die Fahrt nicht lange dauert. Da noch ein volles Programm auf uns wartet, geht es ohne Umweg in die Tiefgarage, wo wir uns zumindest kurz die Zeit nehmen, um eines der neuen 7er-Gimmicks zu testen: das ferngesteuerte Parken. Selbst in der BMW Tiefgarage sorgte das bei Passanten noch für Aufsehen. Eben ein echtes Vorführ-Feature, das man im Leben sonst wohl kaum brauchen wird.

Von den vielen Eindrücken noch ganz überwältigt ist es schade, den neuen BMW nun in der Tiefgarage zurück lassen zu müssen, aber das uns noch bevorstehende Programm wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen - und am Abend wartete schliesslich noch eine rund 600 km lange Heimreise und damit viel Zeit im neuen 7er auf uns.

Wir sind nun mit Max Bauer, Teamleiter Markenauftritt der BMW Group, verabredet, der uns einen Einblick hinter die Kulissen der BMW Welt geben wird. Hr. Bauer ist für die Ausstellung in der BMW Welt verantwortlich und weiß uns viele interessante Details zu erzählen. U. a. zeigt er uns ein großes Carbon-Segel in der BMW 7er-Ausstellung, das nur 6 kg schwer ist. Im Rolls-Royce-Bereich dürfen wir hinter einen ausgestellten Dachhimmel mit per LEDs eingebauten Sternenhimmel schauen uvm.

Max Bauer von der BMW Welt im Rolls-Royce-Bereich der BMW Welt
Max Bauer von der BMW Welt im Rolls-Royce-Bereich der BMW Welt

Auch die Fahrzeuganlieferung und die Aufbereitung/Reinigung unterhalb der Ausstellungs-Etagen dürfen wir sehen. Per LKW ist auch unser 7er hier angeliefert worden. Danach hat er sich dem üblichen Procedere der Qualitätsprüfung und Reinigung unterzogen. So sauber wie auch wir unser Auto heute erhalten haben, wird es wohl nie wieder sein!

Nach der interessanten Führung durch die BMW Welt, die Hr. Bauer mit zahlreichen Fakten spannend machte (z. B. erklärte er, dass MINI und Rolls-Royce nicht in der BMW Welt abgeholt werden können) ging es zur Werksbesichtigung im Werk München, wo u. a. der BMW 3er und 4er gebaut werden. Nach einem Intro-Film wird man zwar nicht chronologisch durch die Produktion geführt, dennoch ist die Führung äußerst interessant und absolut empfehlenswert. Vor allem der Lackierprozess ist uns hier näher gebracht worden, als es bei unserer letzten Führung im Werk Dingolfing der Fall war. Zum Abschluß durfte man auch mal das erste Starten eines BMW M4 hören - fantastisch! Auch den freien Eintritt in das BMW Museum haben wir genutzt, um zumindest noch mal eine halbe Stunde durch die immer wieder beeindruckende Ausstellung zu gehen. Aktuell gibt es im Museum anlässlich des 100. Geburtstags noch immer die sehenswerte Ausstellung "100 Meisterstücke" zu sehen.

Ein gelungener Tag endete schließlich im Restaurant Bavarie, das quasi "offen" in die BMW Welt integriert ist. Hier wartete ein leckeres 3-Gänge-Menü auf uns. Danach ging es auf unsere erste längere Fahrt im neuen 730Ld: von München ging es rund 600 km heimwärts nach Unna.

 

Abholung vom Flughafen durch einen Chauffeuer

Chauffeur-Service mit Abholung am Flughafen - Bestandteil der Premium Advanced BMW Abholung.
Chauffeur-Service mit Abholung am Flughafen - Bestandteil der Premium Advanced BMW Abholung.
Chauffeur-Service durch den BMW Kooperationspartner SIXT, der wiederum einen Sub-Unternehmer beauftragte.
Chauffeur-Service durch den BMW Kooperationspartner SIXT, der wiederum einen Sub-Unternehmer beauftragte.
Chauffeur-Service, es war reiner Zufall, dass ein BMW als Chauffeursauto zum Einsatz kam.
Chauffeur-Service, es war reiner Zufall, dass ein BMW als Chauffeursauto zum Einsatz kam.

 

BMW 7er Abholung in der BMW Welt am 04. November 2016

BMW Welt Lounge für Abholer, Essen
BMW Welt Lounge für Abholer, Essen.
BMW Welt Abholung, Produkt Information Center der BMW Welt mit persönlicher Begrüßung
BMW Welt Abholung, Produkt Information Center der BMW Welt mit persönlicher Begrüßung
BMW Welt Abholung, separater Bereich auf der Premiere für den Advanced Abholer.
BMW Welt Abholung, separater Bereich auf der Premiere für den Advanced Abholer.
Kundenberater Stefan Gehring schenkt Champagner aus.
Kundenberater Stefan Gehring schenkt Champagner aus.
Erstes Foto mit dem neuen 7er in der BMW Welt.
Erstes Foto mit dem neuen 7er in der BMW Welt.
Kundenberater Stefan Gehring zeigt den sehr versteckten Öl-Meßstab.
Kundenberater Stefan Gehring zeigt den sehr versteckten Öl-Meßstab.
BMW 730Ld in der BMW Welt, im Hintergrund der BMW 4-Zylinder.
BMW 730Ld in der BMW Welt, im Hintergrund der BMW 4-Zylinder.
Premium Advanced Abholung in der BMW Welt.
Premium Advanced Abholung in der BMW Welt.
BMW 730Ld (G12), BMW Welt Abholung.
BMW 730Ld (G12), BMW Welt Abholung.
BMW 730Ld (G12), BMW Welt Abholung.
BMW 730Ld (G12), BMW Welt Abholung.
BMW 730Ld (G12), BMW Welt Abholung.
BMW 730Ld (G12), BMW Welt Abholung.
 

 

weitere Fotos: BMW 730Ld an der BMW Welt

BMW 730Ld (G12), in der Tiefgarage der BMW Welt.
BMW 730Ld (G12), in der Tiefgarage der BMW Welt.
BMW 730Ld (G12), in der Tiefgarage der BMW Welt.
BMW 730Ld (G12), in der Tiefgarage der BMW Welt.
BMW 730Ld (G12), Tachometer, nach Fahrt ins Parkhaus mit Kilometerstand 4.
BMW 730Ld (G12), Tachometer, nach Fahrt ins Parkhaus mit Kilometerstand 4.
BMW 730Ld (G12) vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale in München
BMW 730Ld (G12) vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale in München.
BMW 730Ld (G12) an der BMW Welt.
BMW 730Ld (G12) an der BMW Welt.
BMW 730Ld (G12) an der BMW Welt.
BMW 730Ld (G12) an der BMW Welt.
BMW 730Ld (G12), ausgestattet mit Laserlicht.
BMW 730Ld (G12), ausgestattet mit Laserlicht.
BMW 730Ld (G12), vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), vor BMW Museum und BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), an der BMW Welt und vor BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), an der BMW Welt und vor BMW Konzernzentrale.
BMW 730Ld (G12), mit ambienter Beleuchtung.
BMW 730Ld (G12), mit ambienter Beleuchtung.
BMW 730Ld (G12), mit ambienter Beleuchtung.
BMW 730Ld (G12), mit ambienter Beleuchtung.
BMW 730Ld (G12), mit ambienter Beleuchtung.
BMW 730Ld (G12), mit ambienter Beleuchtung.
BMW 730Ld (G12), bei der ersten Fahrt hat sich das Navigationssystem selbst upgedatet (per Mobilfunk-Verbindung).
BMW 730Ld (G12), bei der ersten Fahrt hat sich das Navigationssystem selbst upgedatet (per Mobilfunk-Verbindung).
BMW 730Ld (G12), Tacho-Instrumente im EcoPro-Modus.
BMW 730Ld (G12), Tacho-Instrumente im EcoPro-Modus.
BMW 730Ld (G12), Tacho-Instrumente im Sport-Modus.
BMW 730Ld (G12), Tacho-Instrumente im Sport-Modus.
BMW 730Ld (G12), Head-up-Display.
BMW 730Ld (G12), Head-up-Display.
 

 

BMW Welt, Blick hinter die Kulissen

Blick auf BMW Museum und BMW Konzernzentrale aus der BMW Welt.
Blick auf BMW Museum und BMW Konzernzentrale aus der BMW Welt.
BMW 7er Ausstellung in der BMW Welt mit 6 kg leichten Carbon Segel überhalb.
BMW 7er Ausstellung in der BMW Welt mit 6 kg leichten Carbon Segel überhalb.
BMW Welt, Rolls-Royce Bespoke Ausstellung.
BMW Welt, Rolls-Royce Bespoke Ausstellung.
BMW Welt: Rolls-Royce Ausstellung, Dachhimmel mit Leuchtdioden.
BMW Welt: Rolls-Royce Ausstellung, Dachhimmel mit Leuchtdioden.
BMW Welt: Rolls-Royce Ausstellung, Dachhimmel mit Leuchtdioden, Rückseite.
BMW Welt: Rolls-Royce Ausstellung, Dachhimmel mit Leuchtdioden, Rückseite.
BMW Welt, Fahrzeugaufbereitung im Keller.
BMW Welt, Fahrzeugaufbereitung im Keller.
BMW Welt, Fahrzeugaufbereitung im Keller.
BMW Welt, Fahrzeugaufbereitung im Keller.
BMW Welt, Fahrzeugspeicher in der BMW Welt.
BMW Welt, Fahrzeugspeicher in der BMW Welt.
BMW Welt, Vorbereitung der auszuliefernden Fahrzeuge.
BMW Welt, Vorbereitung der auszuliefernden Fahrzeuge.
BMW Welt, Vorbereitung der auszuliefernden Fahrzeuge.
BMW Welt, Vorbereitung der auszuliefernden Fahrzeuge
   

 

Fotos am Abend: BMW Welt, BMW Museum und BMW Konzernzentrale

BMW Welt
BMW Welt
BMW Konzernzentrale und BMW Museum
BMW Konzernzentrale und BMW Museum
BMW Welt, Elektro-Ladestation mit BMW Konzernzentrale im Hintergrund.
BMW Welt, Elektro-Ladestation mit BMW Konzernzentrale im Hintergrund.
BMW Museum vor der BMW Konzernzentrale
BMW Museum vor der BMW Konzernzentrale
BMW Museum vor der BMW Konzernzentrale
BMW Museum vor der BMW Konzernzentrale
BMW Welt am Olympiapark mit dem Olympiaturm
BMW Welt am Olympiapark mit dem Olympiaturm
BMW Museum und BMW Konzernzentrale
BMW Museum und BMW Konzernzentrale
BMW Welt Doppelkegel mit Olympiaturm
BMW Welt Doppelkegel mit Olympiaturm
BMW Welt, Blick vom Doppelkegel zu BMW Museum und Konzernzentrale
BMW Welt, Blick vom Doppelkegel zu BMW Museum und Konzernzentrale
BMW Welt, Premiere am Abend
BMW Welt, Premiere am Abend
BMW Welt, Doppelkegel
BMW Welt, Doppelkegel
 

 

Zum Abschluss des Tage: Abendessen im Restaurant Bavaria in der BMW Welt

Abendessen im Restaurant Bavaria in der BMW Welt
Abendessen im Restaurant Bavaria in der BMW Welt
Abendessen im Restaurant Bavaria in der BMW Welt, 3. Gang
Abendessen im Restaurant Bavaria in der BMW Welt, 3. Gang
 

 

BMW Museum

BMW Museum am Abend
BMW Museum am Abend
BMW Museum mit dem 3/15
BMW Museum mit dem 3/15
BMW Motorrad R32 im BMW Museum
BMW Motorrad R32 im BMW Museum
historischer BMW Flugmotor Typ IIIa im BMW Museum
historischer BMW Flugmotor Typ IIIa im BMW Museum
BMW Motorrad RS 255 in der Leichtbau-Ausstellung, BMW Museum
BMW Motorrad RS 255 in der Leichtbau-Ausstellung, BMW Museum
BMW 635 CSi Art Car aus dem Jahr 1986 im BMW Museum
BMW 635 CSi Art Car aus dem Jahr 1986 im BMW Museum
BMW Z1 im BMW Museu
BMW Z1 im BMW Museu
BMW 3er Ausstellung im BMW Museum: Basis des Erfolgs.
BMW 3er Ausstellung im BMW Museum: Basis des Erfolgs.
BMW 3er Ausstellung im BMW Museum: Basis des Erfolgs.
BMW 3er Ausstellung im BMW Museum: Basis des Erfolgs.
Typ-Bezeichnungsschilder im BMW Museum
Typ-Bezeichnungsschilder im BMW Museum
BMW 600 im BMW Museum
BMW 600 im BMW Museum
BMW Sport-Motorräder im BMW Museum
BMW Sport-Motorräder im BMW Museum
BMW Z8 im BMW Museum
BMW Z8 im BMW Museum
BMW 2002 TI im BMW Museum
BMW 2002 TI im BMW Museum
BMW 2002 TI im BMW Museum
BMW 2002 TI im BMW Museum
BMW Isetta in der BMW Welt
BMW Isetta in der BMW Welt
BMW 750iL (E32) im BMW Museum
BMW 750iL (E32) im BMW Museum
BMW Motorsport Ausstellung im BMW Museum
BMW Motorsport Ausstellung im BMW Museum
BMW 327 im BMW Museum
BMW 327 im BMW Museum
BMW Museum
BMW Museum
BMW Coupé (E9) im BMW Museum
BMW Coupé (E9) im BMW Museum
BMW M Ausstellung im BMW Museum
BMW M Ausstellung im BMW Museum
BMW M Ausstellung im BMW Museum
BMW M Ausstellung im BMW Museum
BMW Z1 (vorne), BMW Z3 (hinten, links) und BMW Z8 im BMW Museum
BMW Z1 (vorne), BMW Z3 (hinten, links) und BMW Z8 im BMW Museum

Mehr Fotos aus dem BMW Museum: Ausstellung "100 Meisterstücke" und Fotos aus dem BMW Museum.


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
News im Kontext

Jungfernfahrt im BMW 730Ld (G12)

 

BMW 7er konfigurieren, kaufen und bauen lassen

 
 
Aktuelle News

BMW X7: Fahrzeugkonzept und Design. Luxus in einer neuen Dimension.

 

BMW X7: Innenraum und Ausstattung. Mehr Raum für ein exklusives Ambiente.

 

BMW X7: Antrieb und Fahrerlebnis. First-Class-Komfort mit vielseitiger Dynamik.

 

BMW X7 Fahrerassistenzsysteme.

 

BMW X7: Anzeige- und Bediensystem, BMW Connected und ConnectedDrive.

 

Der erste BMW X7 - alle Highlights im Überblick

 

www.7er.com

  zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 04.09.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group