Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
BMW 4er Cabrio (F33)
BMW i8
 Detail-Infos
 im Kontext
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
BMW Neuheiten
Der neue BMW M5 Competition.
BMW M5 Competition (F90)

 
Elektromobilität ist im Kern der Marke BMW angekommen. Das BMW Concept iX3.
BMW Concept iX3

 
Der neue BMW M2 Competition (F87 LCI)
BMW M2 Competiton (F87 LCI, ab 2018)

 
Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2018: Die neuen BMW ALPINA XD3 und XD4 Modelle.
Alpina XD3 und XD4 (G01/G02, ab Mitte 2018)

 
Das BMW Concept M8 Gran Coupé zeigt eine neue Interpretation von Luxus für die Marke BMW.
BMW Concept M8 Gran Coupé

 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Connected

BMW-Modellreihe: F33

13.10.2013
BMW 4er Cabrio: EfficientDynamics und BMW ConnectedDrive.
 

Efficient Dynamics. Segel Modus.

Das Fahrvergnügen mit dem BMW 4er Cabrio wird von herausragender Wirtschaftlichkeit begleitet. Verantwortlich dafür sind Maßnahmen aus dem Innovationsprogramm BMW EfficientDynamics, die in allen Bereichen des neuen BMW 4er Cabrios zum Einsatz kommen.

Für einen geringen Verbrauch und Ausstoß von Emissionen sorgen etwa die sparsamen und effizienten Benzin- und Dieselmotoren, die leichten Getriebe mit optimiertem Wirkungsgrad und geringen Reibwertverlusten oder der über den Fahrerlebnisschalter wählbare ECO PRO Modus, der Gaspedalkennlinie, Antriebssteuerung sowie Klima- und Energiemanagement beeinflusst.

BMW 4er Cabrio (F33)

In Verbindung mit der Achtgang-Automatik steht im BMW 4er Cabrio, wie auch schon im neuen 4er Coupé, zudem ein Segel-Modus zur Verfügung, der den Antriebsstrang bei Geschwindigkeiten zwischen ca. 50 und 160 km/h abkoppelt, sobald der Fahrer den Fuß vom Gaspedal nimmt. Weitere Maßnahmen, die für eine bessere Wirtschaftlichkeit sorgen sind der intelligente Leichtbau, ausgefeilte Aerodynamik, bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate und ein innovativer Vorausschauassistent, der dem Fahrer signalisiert, wann etwa vor Geschwindigkeitsbeschränkungen oder Kurven durch Gaswegnehmen der Verbrauch gesenkt werden kann.

Connected Drive. Sicherheit. Comfort und Infotainment.

BMW hat früh die Bedeutung der Vernetzung des Automobils mit seiner Umwelt erkannt und die digitale Welt bereits vor Jahren mit BMW ConnectedDrive in seine Automobile integriert. Mit der einzigartigen Kombination von Fahrerassistenzsystemen und Mobilitätsdiensten, die serienmäßig oder optional angeboten werden, beweist BMW ConnectedDrive im BMW 4er Cabrio seine technische Überlegenheit. Die intelligente Vernetzung zwischen Passagieren, Fahrzeug und Außenwelt garantiert ein Höchstmaß an Komfort, Infotainment und Sicherheit im Fahrzeug. Für den außergewöhnlichen Grad der Entwicklung steht, dass Kommunikationsdienste auch nach dem Fahrzeugkauf flexibel geordert und gebucht werden können.

Leistungsstarkes Navigationssystem Professional.

Die neue Generation des Navigationssystems Professional ist wesentlich leistungsstärker und verfügt über ein hochauflösendes, kontrastreiches Farbdisplay. Es überzeugt mit neuem Design und optimierter Bedienung.

BMW 4er Cabrio (F33)

Dabei wurde die bewährte Menüführung bewusst beibehalten, aber um weitere Funktionen ergänzt. Die Benutzeroberfläche ist grafisch komplett überarbeitet und die Kartennavigation mit 3D-Elementen dargestellt. Die Bedienung des zentralen Control Displays erfolgt in vertrauter Weise über den perfekt positionierten iDrive Touch Controller in der Mittelkonsole. Er ist jetzt mit einer berührungssensitiven Oberfläche mit Näherungssensorik ausgestattet, die etwa die Eingabe von Buchstaben oder Sonderzielen mit dem Finger erlaubt.

Sicher am Stau vorbei: Real Time Traffic Information (RTTI).

Die Qualität der Verkehrsführung hängt von der Qualität und Aktualität der ihr zugrunde liegenden Daten ab. BMW nutzt mit dem optional erhältlichen Verkehrsinformationssystem RTTI (Real Time Traffic Information) die besonders schnelle und umfassende Datenübertragung per Mobilfunk. Eine im Fahrzeug integrierte SIM-Karte empfängt Echtzeit-Verkehrsdaten und setzt diese unmittelbar in Routenberechnung oder auch Umleitungsempfehlungen um. Das System erfasst neben Autobahnen, Schnell- und Landstraßen aber auch innerstädtische Verbindungen. Darüber hinaus nutzt es kommunale Verkehrsleitsysteme für präzise Informationen.

Brillante Auflösung, volle Farbdarstellung: Head-Up Display.

Das Head-Up Display der jüngsten Generation überträgt alle wichtigen Fahrdaten direkt ins Sichtfeld des Fahrers an die Frontscheibe und erhöht so Sicherheit und Komfort. Abhängig von der gewählten Fahrzeugausstattung werden neben der aktuellen Fahrgeschwindigkeit auch Geschwindigkeitsbegrenzungen und Überholverbote angezeigt, zudem Navigationshilfen sowie Warnhinweise. Auf Grund der vielfältigen verfügbaren Fahrerassistenzsysteme erreicht der Umfang der im Head-Up Display darstellbaren Informationen ein bislang einzigartiges Niveau.

BMW 4er Cabrio (F33)

Warnung vor Kollision mit Fußgängern: Driving Assistant.

Eine intelligente Vernetzung von kamerabasierten Assistenzsystemen nutzt der Driving Assistant, um per Bildverarbeitung Personen und Fahrzeuge vor dem Fahrzeug zu erkennen. Besteht die Gefahr einer Kollision mit einem vorausfahrenden Fahrzeug warnen ein Alarmton und eine visuelle Anzeige im Kombigerät oder im optionalen Head-Up Display bei zu dichtem Auffahren. Ist ein Zusammenstoß unvermeidbar, wird eine automatische Gefahrenbremsung eingeleitet und situationsabhängig werden alle Systeme für eine Vollbremsung vorkonditioniert.

Multitalent: Active Cruise Control mit Stop&Go Funktion.

Deutlich höhere aktive Sicherheit und noch mehr Komfort ermöglicht die weiterentwickelte Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go Funktion (ACC Stop&Go). Sie nutzt die Full Range Radarsensoren sowie die am Innenspiegel installierte Frontkamera zur besseren Interpretation der Verkehrssituation im Kolonnenverkehr. Das System misst jederzeit die Entfernung zu vorausfahrenden Fahrzeugen, hält einen vorgewählten Abstand, erkennt auch stehende Hindernisse und warnt den Fahrer bei Bedarf. Die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit automatischer Abstandsregelung ist jetzt innerhalb eines Geschwindigkeitsbereichs von 30 km/h bis 210 km/h verfügbar.

Speed Limit Info meldet auch temporäre Beschränkungen.

In Kombination mit den Navigationssystemen Professional oder Business unterstützt die Speed Limit Info den Fahrer dabei, sich über die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf der aktuell befahrenen Strecke zu informieren. Durch den Einsatz der Front-Kamera werden auch Zusatzzeichen und temporäre Beschränkungen berücksichtigt und angezeigt.

Sensor und Kamera: Spurwechsel- und Spurverlassenswarnung.

BMW 4er Cabrio (F33)

Zu den komfort- und sicherheitsrelevanten Assistenzsystemen zählen die Spurwechsel- und Spurverlassenswarnung. Die Spurverlassenswarnung ist hierbei immer Teil der Option Driving Assistant. Die Systeme arbeiten mit Radarsensoren und Kameraüberwachung und weisen den Fahrer während eines Fahrspurwechsels oder bei Kursabweichung auf drohende Kollisionsgefahren hin und warnen vor einem zu geringen Abstand zum Vordermann.

LED Scheinwerfer mit blendfreiem Fernlichtassistent.

Das hellweiße Licht der Voll-LED-Scheinwerfer sorgt für eine besonders intensive Ausleuchtung der Straße. Nähert sich ein Fahrzeug, wird bei aktiviertem Fernlicht eine Blendung des Verkehrs durch punktuelle, dynamische Abdeckung der Scheinwerfer ausgeschlossen. Falls erforderlich, blendet der Fernlichtassistent auch ein- oder beidseitig ab. In Verbindung mit dem Voll-LED-Scheinwerfer ist auch der serienmäßige Nebelscheinwerfer in LED Technik ausgeführt.

Perfekter Überblick und komfortabler Parkassistent.

Zusätzlich zu Rückfahrkamera und Park Distance Control stehen auf Wunsch die Funktionen Surround View mit Side View und Top View zur Verfügung, die das BMW 4er Cabrio mit seinem Umfeld auch aus der Vogelperspektive abbilden. Mit dieser Darstellung ist ein besonders präzises Rangieren auf engem Raum möglich. Wenn das Fahrzeug mit weniger als 20 km/h rollt, kann der Fahrer mit der Funktion Side View auch den Querverkehr beobachten. Ein weiteres komfortables Assistenzsystem ist der BMW Parkassistent, der das Manövrieren des Fahrzeugs in Parklücken übernimmt, die parallel zur Fahrtrichtung angeordnet sind.

Active Protection überwacht das Fahrverhalten des Fahrers.

BMW 4er Cabrio (F33)

Mit der Erweiterung Aufmerksamkeitsassistent ist das Sicherheitspaket Active Protection noch umfangreicher geworden. Die Elektronik analysiert mittels bordeigener Signale das Fahrverhalten des Fahrers. Erkennt das System über die Häufung typischer Auffälligkeiten zunehmende Müdigkeit, ruft das Control Display mit der Anzeige einer Kaffeetasse zur Pause auf. Das Sicherheitspaket Active Protection mit erweiterten Schutzmaßnahmen sowie die Notruffunktion mit automatischer Ortung helfen den Passagieren, etwaige Unfallfolgen zu reduzieren. Schon kurz nach dem Start wird Active Protection aktiv, um in kritischen PreCrash-Situationen die Sicherheitsgurte auf den vorderen Sitzen zu straffen und die Seitenscheiben zu schließen. Erkennt das System eine drohende Kollision und ist ein Crash unausweichlich, wird das Fahrzeug automatisch abgebremst und im Stillstand mit blockierten Bremsen gehalten. Die Wahrscheinlichkeit einer Zweitkollision lässt sich so deutlich reduzieren oder gar ganz verhindern.

Weitere innovative Dienste von BMW ConnectedDrive.

Höchste Ansprüche im Infotainmentbereich erfüllt eine besonders leistungsfähige Schnittstellentechnologie, die eine umfassende Nutzung von externen Mobiltelefonen und Musikplayern gewährleistet. Dabei stehen dem Nutzer ausgewählte Angebote von BMW Online zur Verfügung. Mit der neuen Generation des Navigationssystems Professional komplettiert eine Freitextspracherkennung sowie eine optimierte Sprachsteuerung das Angebotsportfolio der Office-Funktionalitäten von Connected Drive. Eine Freitextspracherkennung ermöglicht, kurze Texte zu diktieren, die dann als Textnachricht verschickt werden. Weiterhin können internetbasierte Services sowie Kalendereinträge und Textnachrichten im Control Display des Bediensystems iDrive angezeigt und über die Sprachausgabe vorgelesen werden. Zudem steht den Passagieren die persönliche Musikbibliothek ihres Smartphones oder Musikplayers zur Verfügung. Mit der App „BMW Connected“ können außerdem innovative Dienste wie AUPEO!, Web-Radio und soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter im Fahrzeug genutzt werden. Mit der App „My BMW Remote“ lässt sich beispielsweise das Öffnen und Schließen des Fahrzeugs sowie eine Standheizung fernsteuern. Schließlich erhöhen intelligente Auskunfts- und Bürodienste sowie Reise- und Freizeitplaner den individuellen Reisekomfort im neuen BMW 4er Cabrio.

Quelle: BMW Presse Mappe vom 13.10.2013


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

Kommentare zur Meldung

 Kommentare zur Meldung: 14
Ihr Name:
 
Alle Kommentare im Forum ansehen
15.10.2013 14:39
Highliner
BMW 4er Cabrio: EfficientDynamics und BMW ConnectedDrive.

Hübsch ist das 4er Cabrio ja. Aber man muß schon sehr genau hinschauen, es vom Vorgänger E93 zu unterscheiden. Finde ich. Aber das wird die potenzielle Klientel der Zahnarztgattin und Frau Studienrätin weniger interessieren.
15.10.2013 16:04
Dr. No. Die Front fand ich beim E 93 schöner. Und ein Stoffdach fänd ich auch wieder toll.
15.10.2013 16:17
chatfuchs Also mir gefällt es auf den Bildern sehr gut. Auch ein gescheites Dach ist viel Wert und erspart ein Hardtop im Winter. Das war ja immer ein Mist, aber ging eben nicht anders.

Gruß
Frank
17.10.2013 18:18
JPM Insgesamt eine schöne Linie, wobei dieser Luftauslass überflüssig ist für die Linie.

Live wirkt es doch sehr groß im Straßenbild und vor allem breit.

Grüße Philipp
09.02.2014 14:00
gravedigger Ich war Freitag in der BMW Welt und habe mir das 4er Cabrio live angesehen...also das Auto sieht einfach nur klasse aus..genauso wie der M235i
10.02.2014 18:11
NickB12
Zitat:
Zitat von gravedigger Beitrag anzeigen
Ich war Freitag in der BMW Welt und habe mir das 4er Cabrio live angesehen...also das Auto sieht einfach nur klasse aus..genauso wie der M235i
da ich momentan so ziemlich die ganze Palette bewege, hatte ich auch schon den 435I-M unterm Hintern.
wenn sich das Cabrio auch so fährt
Wobei der Verdeckmechanismus nicht sehr stabil wirkt. VOX-Automagazin.

Wesentlich besser vom Verhalten wurde auch der X5
Das nach aussen ziehen der Vorderräder ist nicht mehr und auch die gesammte
Haptik ist sehr gut gelungen.

Die Runde um den Stock mit dem I3....
auf den 8er bin ich gespannt.

Die sollten einfach nochmal 1000 Exemplare vom 2002 tii bauen...
der ist schneller weg, als produziert.
11.02.2014 07:05
Christian Anbei ein neues Video vom 4er Cabrio:



Gruß,
Chriss
11.02.2014 21:47
gravedigger
Zitat:
Zitat von NickB12 Beitrag anzeigen
...da ich momentan so ziemlich die ganze Palette bewege, hatte ich auch schon den 435I-M unterm Hintern.
wenn sich das Cabrio auch so fährt....
Allein von der Optik hat mir der 4er sofort zugesagt, ich sagte dann zum Spass zu einem Verkaufsberater.. den nehme ich direkt mit, worauf er mir entgegnete...den können sie nicht mitnehmen, der wird später wie noch andere Modelle die hier stehen, in die Recyclinganlage überführt..wenn ich da Kaffe oder was auch immer im Mund gehabt hätte....auaha hätte der ausgesehen.. sogar ein 760Li für 174.000 euro wird mal eben so entsorgt...was eine seelische Grausamkeit und Verschwendung das doch ist
12.02.2014 12:18
Christian
Zitat:
Zitat von gravedigger Beitrag anzeigen
worauf er mir entgegnete...den können sie nicht mitnehmen, der wird später wie noch andere Modelle die hier stehen, in die Recyclinganlage überführt
Kam da eine Begründung, weshalb die Autos "recyclet" werden?

Gruß,
Chriss
12.02.2014 12:24
bommelmann Sowas hatte ich von S-Klassen nach Leasingrückgabe auch schon gehört.

Grund weiß ich nicht mehr, hing glaube ich mit dem Preisniveau des Gebrauchtwagenmarktes zusammen.
12.02.2014 13:21
Highliner Präsentations- und Pressetestwagen gelangten früher üblicherweise noch in den Verkauf. Heute werden diese "nach getaner Arbeit" leider entsorgt. Kein Hersteller möchte sich noch gegenüber einem Kunden für ein von der Fachpresse zu Testfahrten geschundenes Auto verantworten. Produkthaftung und Verbraucherschutz sei Dank.
12.02.2014 19:15
gravedigger Bei dem 4er kam schon eine für mich plausible Erklärung, es ist ein Vorserienmodell..oder so in der Art, aber bei dem 760Li war zum einen der Fahrersitz war schon recht stark in Besucherleidenschaft gezogen sowie hatte er schon einige Kratzer und Dellen...aber von Individual... was es für mich noch schlimmer machte..
12.02.2014 19:50
gravedigger Ich hab ein paar Bilder gemacht.
Alle Kommentare im Forum ansehen


 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

Starkes Absatzwachstum im April

 

MINI designt zur royalen Hochzeit ein exklusives Einzelstück für wohltätige Zwecke.

 

Der neue BMW M5 Competition. Highlights.

 

Der neue BMW M5 Competition.

 

Der neue BMW M5 Competition. Galerie.

 

Das neue BMW 8er Coupé: Mit höchster Dynamik auf dem Weg zur Serienreife.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 23.05.2018  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group