Start » Service » News Seite drucken | Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com Logo
15 Jahre BMW X
BMW auf dem Mondial de l'Automobile Paris 2014.
 Zeitleiste X Modelle
News-Menü
 News-Kategorien
 7-forum.com Service
History Artikel
 

Rauno Aaltonen startet im classic Mini bei der Rallye Monte Carlo Historique 2017.
 

Concorso d´Eleganza Villa d´Este 2017
 

Die neue BMW 5er Limousine (G30): Modell und Markt.
 

Goldenes Klassik-Lenkrad 2016: Doppelsieg für zwei Jubilare.
 

Der BMW 02 auf Jubiläumstour durch Norddeutschland.
 

Perfekte Bühne für Elvis’ BMW 507 und weitere Legenden aus 100 Jahren.
 
BMW Museum
Werfen Sie einen Blick in das BMW Museum in München und betrachten den 7er als Querschnitts-modell. Außerdem wird ein kurzer Blick auf die BMW Geschichte geworfen.
 
 BMW X3 (F25 LCI)
BMW X3 Facelfit 2014
 Detail-Infos
Neu: Facebook!
 

7-forum.com hat nun seine eigene Facebook-Seite! Bitte unterstütze sie, indem Du die Seite besuchst und Fan wirst (auf "Gefällt mir" klicken). Vielen Dank!
 


 
 Hersteller-News  

Kategorie: Klassik

BMW-Modellreihe: F25N

15.10.2014
15 Jahre BMW X-Modelle: Der neue BMW X3.
 

Als Nachfolger des Trendsetters und Bestsellers in seinem Segment erschien im Herbst 2010 der BMW X3 der zweiten Generation. Um eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte des Sports Activity Vehicle in der Premium-Mittelklasse zu gewährleisten, war der Wachwechsel mit zahlreichen technologischen Fortschritten und mit einer umfangreichen Steigerung der Produktsubstanz verbunden. Bei seiner Weltpremiere auf dem Mondial de l’Automobile 2010 in Paris präsentierte sich der neue BMW X3 mit gesteigerter Agilität und optimiertem Fahrkomfort, deutlich reduzierten Verbrauchs- und Emissionswerten, einem sportlich-eleganten Design sowie mit dem größten Innenraum und der höchsten Variabilität in seiner Klasse.

BMW X3, 2. Generation, Modell F25

Der neue BMW X3 wies damit deutlich mehr Parallelen zu den großen BMW Modellen auf. Dies galt in Bezug auf das Erscheinungsbild ebenso wie für die Ausstattung. Hinzu kam nun die gemeinsame Herkunft. Erstmals wurde auch das Sports Activity Vehicle für die Premium-Mittelklasse im BMW Werk Spartanburg gefertigt. Der US-amerikanische Produktionsstandort hatte sich in der Zwischenzeit zum Kompetenzzentrum für BMW X Modelle entwickelt. Neben dem BMW X5 und dem BMW X6 sowie den Hochleistungssportwagen BMW X5 M und BMW X6 M kam mit dem BMW X3 ein weiteres Modell hinzu.

Neue Motorengeneration ermöglicht herausragende Effizienz.

Zum Verkaufsstart wurden für den neuen BMW X3 ein Reihensechszylinder- Ottomotor und ein Vierzylinder-Dieselantrieb mit BMW TwinPower Turbo Technologie angeboten. Auch das im Segment einzigartige 8-Gang Steptronic Getriebe war von Beginn an verfügbar. Mittlerweile besteht das Motorenprogramm aus drei Benzinern und vier Dieselaggregaten mit einer Leistung zwischen 110 kW/150 PS und 230 kW/313 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,3 – 4,7* l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 193 – 124* g/km; Werte im EU-Testzyklus, abhängig vom gewählten Reifenformat; *nur mit optionalen 17 Zoll-Leichtmetallrädern Streamline 306). Für herausragende Effizienz sorgen vor allem die Dieselantriebe aus der neuen Motorenfamilie der BMW Group, die in den Modellen BMW X3 sDrive18d und BMW X3 xDrive20d erstmals eingesetzt wurden.

BMW X3, 2. Generation, Modell F25

Gesteigerte Sportlichkeit durch optimierte Abstimmung des BMW xDrive Systems und neu entwickelte Fahrwerkstechnik. Neben dem BMW X3 sDrive18d ist auch der BMW X3 sDrive20i mit klassischem Hinterradantrieb ausgestattet. Alle weiteren Modelle verfügen über den intelligenten Allradantrieb BMW xDrive mit neuer, die Fahrdynamik optimierender Abstimmung. Bereits bei stabiler Kurvenfahrt wird dazu ein höherer Anteil des Antriebsmoments an die Hinterräder übertragen. Mit der optionalen Performance Control lässt sich das agile Handling des neuen BMW X3 noch weiter steigern. Gezieltes Abbremsen des kurveninneren Hinterrads bei gleichzeitiger Erhöhung der Antriebsleistung sorgt dafür, dass das Fahrzeug besonders spontan und präzise einlenkt.

Zum sportlich-agilen Fahrverhalten trägt auch die neu entwickelte Fahrwerkstechnik mit Doppelgelenk-Zugstrebenachse vorn und Fünflenker- Hinterachse bei. Eine neue 3-Pfad-Stützlagerung für beide Achsen, die elektromechanische Servolenkung und kraftvolle Bremsen gewährleisten ein besonders präzises Handling. Optional ist die Variable Sportlenkung erhältlich, die die für einen besonders starken Vorderradeinschlag erforderlichen Lenkradbewegungen reduziert.

BMW X3, 2. Generation, Modell F25

Im Exterieurdesign des neuen BMW X3 kommen gesteigerte Präsenz und robuste Agilität sowie selbstbewusste Eleganz zum Ausdruck. Ein großzügiges Platzangebot, hochwertige Materialien und eine charakteristische dreidimensionale Flächengestaltung sorgen im Innenraum für ein modernes Premium-Ambiente und intelligente Funktionalität. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der neue BMW X3 um 8,3 Zentimeter in der Länge und 2,8 Zentimeter in der Breite gewachsen. Sein Gepäckraumvolumen legte um 70 auf 550 Liter zu und kann durch das Umklappen der im Verhältnis 40 : 20 : 40 geteilten Fondsitzlehne auf bis zu 1.600 Liter erweitert werden.

Darüber hinaus steht eine im Wettbewerbsumfeld einzigartige Auswahl von innovativen Ausstattungsmerkmalen sowie Fahrerassistenzsystemen und Mobilitätsdiensten von BMW ConnectedDrive zur Auswahl. Als erstes Modell seiner Klasse konnte der neue BMW X3 bereits bei seiner Markteinführung mit einem Head-Up-Display sowie mit der Möglichkeit zur Internetnutzung im Fahrzeug ausgestattet werden. Das hervorragende Sicherheitsniveau des neuen BMW X3 wurde mit der Höchstwertung von fünf Sternen im Euro NCAP Crashtest bestätigt.

BMW X3, 2. Generation, Modell F25, Interieur, Mittelkonsole

Das moderne und ausdrucksstarke Design verhalf dem neuen BMW X3 bereits kurz nach seiner Premiere zu einem „red dot award“. Auch bei der vom Fachmagazin „Auto Zeitung“ verliehenen Auszeichnung „Auto Trophy“ 2011 gehörte er zu den Siegern. Der neue BMW X3 siegte außerdem auf Anhieb bei der von der Fachzeitschrift „Auto Bild Allrad“ durchgeführten Wahl der „Allradautos des Jahres 2011“. Die Leser der Zeitschrift „Off Road“ kürten das Sports Activity Vehicle zum „Geländewagen des Jahres 2011“.

Qualität und Popularität verhelfen dem neuen BMW X3 zudem zu einer besonders hohen Wertbeständigkeit. Schon 2012 wurde er von der Online- Ausgabe des Magazins „Focus“ als „Restwertriese“ seiner Klasse ausgezeichnet. Platz eins in dem von der Fachzeitschrift „Auto Bild“ veröffentlichten „Wertmeister“-Ranking für 2014 bestätigt die dauerhafte Attraktivität des neuen BMW X3.

Seit seiner Markteinführung verzeichnet der neue BMW X3 eine kontinuierlich steigende Nachfrage auf den internationalen Automobilmärkten. Inzwischen wurden bereits mehr als 530.000 Einheiten des Sports Activity Vehicle verkauft.

 

Technische Daten. BMW X3, 2010.

Abmessungen  
Länge: 4.646 mm
Breite: 1.881 mm
Höhe: 1.661 mm
Radstand: 2.810 mm
Bodenfreiheit: 212 mm
Gepäckraumvolumen: 550 - 1.600 Liter
   
Kraftübertragung/Fahrwerk
 
Getriebe: 6-Gang-Handschaltung, optional: 8-Gang Steptronic Getriebe
Vorderachse: Doppelgelenk-Zugstrebenachse
Hinterachse: Fünflenker-Achse; 3-Pfad-Stützlager für beide Achsen
Bremsen: vorn Scheibenbremsen, innenbelüftet,
hinten Scheibenbremsen, innenbelüftet
Allradantrieb: Intelligenter Allradantrieb BMW xDrive mit elektronisch gesteuerter Lamellenkupplung und neuer, dynamikoptimierter Abstimmung; optional: Performance Control für zusätzliche Kurvendynamik durch dosierten Bremseingriff einschließlich Drehmomentausgleich an den Hinterrädern; Vernetzung von xDrive und Fahrstabilitätsregelung DSC im Integrated Chassis Management (ICM)

 

Modellvarianten

BMW X3, 2. Generation, Modell F25, Interieur

BMW X3 xDrive35i (2010)

Motor  
Zylinderanordnung/-zahl R6
Kraftstoff: Superbenzin
Hubraum: 2.996 ccm
Leistung: 225 kW / 306 PS bei 5.800 U/Min.
Drehmoment: 400 Nm bei 1.200 - 5.000 U/Min.
   
Gewicht / Fahrleistungen / Kraftstoffverbrauch
Leergewicht (DIN): 1.805 kg
Höchstgeschwindigkeit: 245 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 5,7 Sek.
Verbrauch: 8,8 Liter (Drittelmix/EU-Norm)
CO2-Emissionen 204 g/km

 

BMW X3 xDrive20d (2010)

Motor  
Zylinderanordnung/-zahl R4
Kraftstoff: Diesel
Hubraum: 1.995 ccm
Leistung: 135 kW / 184 PS bei 4.000 U/Min.
Drehmoment: 380 Nm bei 1.750 - 2.750 U/Min.
   
Gewicht / Fahrleistungen / Kraftstoffverbrauch
Leergewicht (DIN): 1.715 kg
Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 8,5 Sek.
Verbrauch: 5,6 Liter (Drittelmix/EU-Norm)
CO2-Emissionen 149 g/km

 

BMW X3 xDrive35d (2014)

Motor  
Zylinderanordnung/-zahl R6
Kraftstoff: Diesel
Hubraum: 2.993 ccm
Leistung: 230 kW / 313 PS bei 4.400 U/Min.
Drehmoment: 630 Nm bei 1.500 - 2.500 U/Min.
   
Gewicht / Fahrleistungen / Kraftstoffverbrauch
Leergewicht (DIN): 1.860 kg
Höchstgeschwindigkeit: 245 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 5,3 Sek.
Verbrauch: 6,0 Liter (Drittelmix/EU-Norm)
CO2-Emissionen 157 g/km

 

BMW X3 xDrive18d (2014)

Motor  
Zylinderanordnung/-zahl R4
Kraftstoff: Diesel
Hubraum: 1.995 ccm
Leistung: 110 kW / 150 PS bi 4.000 U/Min.
Drehmoment: 360 Nm bei 1.500 - 2.250 U/Min.
   
Gewicht / Fahrleistungen / Kraftstoffverbrauch
Leergewicht (DIN): 1.660 kg
Höchstgeschwindigkeit: 195 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 9,5 Sek.
Verbrauch: 5,1 - 4,7 Liter (Drittelmix/EU-Norm, abhängig vom gewählten Reifenformat)
CO2-Emissionen 134 - 124 g/km ( abhängig vom gewählten Reifenformat)

Quelle: BMW Presse Mappe vom 15.10.2014


 

Bitte empfehlen Sie diesen Artikel weiter:


 

 
 

 Kommentare zur Meldung: 0
Ihr Name:
 


Anzeige
 
 
Netzwerk
 
Bitte folgen Sie uns:
 
7-forum.com bei Facebook7-forum.com bei google+
7-forum.com bei YouTube7-forum.com bei Twitter
7-forum.com News im RSS Feed
 
Neu: 7-forum.com auf google+
 
 
Aktuelle News

29. TECHNO-CLASSICA ESSEN - die automobile Weltausstellung vom 5. bis 9. April 2017

 

BMW Group Bilanzpressekonferenz 2017: Bestwerte im Kerngeschäft und Innovationsführer

 

Rede von Harald Krüger, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG, Bilanzpressekonferenz 2017

 

Rede Dr. Nicolas Peter, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen, Bilanzpressekonferenz 2017

 

Erneut ein „Superwahljahr“ für BMW Motorrad bei der Leserwahl zum „Motorrad des Jahres 2017“

 

DTM: Testfahrten mit dem neuen BMW M4 DTM in Vallelunga.

 

www.7er.com

  Besucher online: 1 | zurück zur News-Übersicht | zurück zur Startseite   zum Seitenanfang
www.7-forum.com  ·  Alle Rechte vorbehalten  ·  Letzte Bearbeitung dieser Seite: 24.02.2017  ·   Dies ist keine Seite der BMW Group