Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.10.2018, 20:41   #1
monochrom
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2017
Ort:
Fahrzeug: -
Standard Hohe Laufleistungen beim 750i - worauf sollte man achten?

Hallo Forum,

wie kritisch seht ihr beim e32 750i denn Laufleistungen nahe der 300.000km-Grenze? Auch die jüngsten e32 sind mittlerweile 23 Jahre alt - sofern sie keine längere Standzeit hinter sich haben müssten diese ebenfalls bald mindestens 200.000km gelaufen sein. Grundsätzlich sollte das ja bei ordentlich und regelmäßig gewarteten Fahrzeugen kein großes Problem darstellen.
Gibt es etwas, auf das man bei hohen Laufleistungen besonders achten sollte?

Viele Grüße
monochrom
monochrom ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 21:40   #2
--750il--
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von --750il--
 
Registriert seit: 06.11.2010
Ort: Freiburg
Fahrzeug: (450 6.9 77', 750i 12.91, 750il 11.87, 230e 6.81) alle abgemeldet und versteckt..
Standard

Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Hallo Forum,

Grundsätzlich sollte das ja bei ordentlich und regelmäßig gewarteten Fahrzeugen kein großes Problem darstellen.

Viele Grüße
monochrom
so ist es.. aber für welchen motor gilt das nicht?

ansonsten: ausgeschlagene ventilführungen, verschlißene vsd, abgenutzte pleuellager, kolbenringe und nockenwellen.

hauptptoblem ist dass bei mangelnder wartung einzelne zylinder "leer" mitlaufen können ohne dass es direkt bemerkt wird und das bringt bei diesem motor wohl die meisten ins grab.
__________________
Hört endlich auf damit Frank Zappa mit Gott zu vergleichen!
Er ist zwar ein feiner Kerl - aber er ist nicht Frank Zappa!
--750il-- ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 22:08   #3
Zlatko
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Zlatko
 
Registriert seit: 15.12.2003
Ort: Balingen
Fahrzeug: 750iL Highline Individual 02/93, 750i 06/92, 750i 02/88
Standard

Kommt eben ganz darauf an wie viel bisher instandgesetzt wurde. Defektfrei läuft kein E32 bis auf 300.000 km und am End‘ sind es immer die gleichen Wehwehchen die irgendwann irgendwo jedes Exemplar hat.

Ich habe bereits ein paar mal einen 750i(L) E32 gekauft, nur einer hatte unter 200.000 km. Alle anderen mehr, aktuell steht hier noch einer mit original 1,84 Mio Kilometern. Aber auch der hat Unmengen an Reparaturen hinter sich, logo.

Was man bei einem heutigen Durchschnitts-750i sehr wahrscheinlich anpacken werden muss, bzw. was es zu prüfen gilt:

Motor:
- Kühler bekommt meist unterhalb des oberen Getriebeölanschlusses ein Leck
- Ausgleichsbehälter werden undicht, meist rutscht auch die Verstärkung vom Stutzen in den Schlauch
- Undichte Ventildeckeldichtungen
- Kraftstoffleitungen zwischen den Bänken oft undicht -> Spritgeruch!
- oftmals läuft der M70 gar nicht auf allen Zylindern, sehr häufig ist dann min. 1 Zündkabel defekt. Auch beim V12 hört man es deutlich, wenn ein Zylinder nicht mitläuft

Automatik:
- Schaltgerät sollte auf jeden fall mal zerlegt und gereinigt werden. Kugeln erneuern und Druckregler säubern. Harte Schaltvorgänge liegen sehr oft an einem verdreckten Sieb des Druckreglers
- Ausfälle gibt es bei der 4HP24 des 750ers schon mal, ich behaupte aber dass das oftmals Folgeschäden von verschleißenden Kleinteilen im Schaltgerät sind. Prävention hier also ratsam!

Antriebsstrang:
- oftmals merkt man beim beherzten Anfahren bei etwa Tempo 30 Unruhe im Mitteltunnel. Zu 90% Mittellager tot. Auspuffanlage muss hierzu ab, Teil ist an sich nicht teuer. Wenn es ganz tot ist rattert es extrem aus dem Tunnel...
- oft erhöhtes Spiel im Diff, das merkt man, wenn man mal bei Tempo 100 und geschlossener Wandlerkupplung vom Gas geht und wieder beschleunigt - dann ruckt es teilweise sehr

Bremse:
- sehr oft ist der Druckspeicher der Hydrobremse verschlissen. Merkt man durch ein verzögertes Ansprechen der Bremse. Ausserdem darf das Pedal nach Abstellen des Motors erst bei etwa 20x Betätigen hart werden. In 90% der Fälle passier das bereits nach 5-6 Mal. Druckspeicher platt!

Fahrwerk:
- bei eigentl. jedem E32 einens nicht-Liehabers ist die Vorderachse platt. War bei mir bisher immer so. Stelle dich auf einen Rundumschlag ein, Querlenker, Druckstreben, alle 3 Spurstangen, Koppelstangen, Lenkhebel etc.! Merkt man an Schlackern im Lenkrad, Knacken beim Abbremsen kurz vor Stillstand und miesem Fahrgefühl
- sehr häufig ist die Hinterachse knallhart und federt nicht. Lässt sich auch mit Körpergewicht um die 100kg nicht nennenswert herunterdrücken! Druckspeicher der Niveauregulierung tot! Meist sind die Schlauchanschlüsse nicht gewaltfrei zu lösen und müssen neu. Alles zusammen dann rund 2x250€ für die HA.

Auspuffanlage:
- sehr häufig an den Rohrstücken zwischen den Schalldämpfern löchrig/undicht. Hört man besonders im Kaltlauf abblasen. Teilweise sind die Neuteile entfallen, Zubehörteile gibt es nicht....
Letzter Neupreis für MSD und ESD waren 1.100€

Die üblichen Fehler der Baureihe im Alter wie defekte/abgebrochene Stellmotoren der Klimaautomatik, gelängte Ummantelungen der Sitzverstellungen, gebrochene Gurtschlossblenden beim iL im Fond, sich wellende Abdeckungen vom Beifahrerairbag, hängende Dachhimmel, lahme Gasdruckfedern an Motor- und Heckklappe, defekte BECKER Radios, kaputte Dreiecksrollos und ratterndes Heckrollo sind dann ebenfalls nervig aber im Endeffekt wohl untergeordnete Kleinigkeiten einer Altauto-Luxuslimo...
Zlatko ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 22:10   #4
Andrzej
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Andrzej
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Olsztyn
Fahrzeug: E34 540T E39 540iA Bj11.99 E24 635CSIA Bj 06.84, E32 750i Bj 05.89, E31 850iA Bj. 06.91, E32 740i Bj 11.93+A, E34 540iA Bj 04.93, E38 750i Bj 09.00
Standard

Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Gibt es etwas, auf das man bei hohen Laufleistungen besonders achten sollte?
Eigentlich alles, weil M70 Motor echte Herausforderung ist. Kannst Du aber mit Oelverbrauch anfangen, wenn dieser naemlich ueber 1 Liter pro 1000Km steigt, dann lass den Wagen dort, wo er jetzt steht.
MfG
Andrzej
__________________
15 Jahre Forum

Geändert von Andrzej (09.10.2018 um 22:14 Uhr). Grund: tippfehler
Andrzej ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2018, 23:44   #5
fuffi_lwl
Mitfahrendes Erglied
 
Benutzerbild von fuffi_lwl
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Zwischen Hamburg und Schwerin
Fahrzeug: E32-750iA Bj. Dez '90; Smart Roadster 115PS
Standard

Zitat:
Zitat von Zlatko Beitrag anzeigen
Motor:
- Kühler bekommt meist unterhalb des oberen Getriebeölanschlusses ein Leck
- Ausgleichsbehälter werden undicht, meist rutscht auch die Verstärkung vom Stutzen in den Schlauch
- Undichte Ventildeckeldichtungen
- Kraftstoffleitungen zwischen den Bänken oft undicht -> Spritgeruch!
- oftmals läuft der M70 gar nicht auf allen Zylindern, sehr häufig ist dann min. 1 Zündkabel defekt. Auch beim V12 hört man es deutlich, wenn ein Zylinder nicht mitläuft
Anfügen würde ich gerne noch:

- poröse und dadurch Luft ziehende Faltenbälge zwischen Luftfilter und Drosselklappe
- poräse Ansaugbrückendichtungen
- zerbröselnde Kurgelgehäuseentlüftungen. Oft ist das Gummistück im Ventildeckel schon fast verschwunden
- Pluskabel im Stahlrohr zur Lima. Brandgefahr! Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/attachm...2&d=1388876854
Interner Link) http://www.7-forum.com/forum/attachm...3&d=1388876854
fuffi_lwl ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 00:00   #6
monochrom
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 25.12.2017
Ort:
Fahrzeug: -
Standard

Zitat:
Zitat von Zlatko Beitrag anzeigen
Kommt eben ganz darauf an wie viel bisher instandgesetzt wurde. Defektfrei läuft kein E32 bis auf 300.000 km [...] aber im Endeffekt wohl untergeordnete Kleinigkeiten einer Altauto-Luxuslimo...
Danke Zlatko für die ausführliche Antwort! Das sind ja doch einige Punkte, die man anpacken muss bzw. die schon ersetzt sein sollten. Werde ich drauf achten!
monochrom ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 14:46   #7
gn8.egger
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von gn8.egger
 
Registriert seit: 27.06.2010
Ort: München
Fahrzeug: 750i E32 BJ 04/91
Standard

Aus gegebenem Anlass würde ich noch die Drosselklappen selbst anfügen. Ich habe trotz niedriger Laufleistung von ca. 132tkm mittlerweile ein Problem mit einer von beiden.

In der Drosselklappe sitzt eine runde Platine auf der insgesamt 6 Abnehmer hin- und herfahren. Leider kratzen diese Abnehmer im Laufe der Jahre die Platine kaputt. Irgendwann sind die Leiterbahnen durch und es kann kein sinnvoller Wert mehr an das Steuergerät übergeben werden. Die Folge davon ist ein Schieberuckeln bei konstanter Gaspedalstellung sowie eine insgesamt ruckelige Gasannahme.

Dummerweise hat noch niemand eine sinnvolle Lösung für dieses Problem gefunden. Im Moment bleibt leider nur der Austausch der gesamten Drosselklappe und eine neue schlägt mit ca. 2.400 EUR zu Buche.
gn8.egger ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 16:21   #8
Highliner
Inefficient Dynamics
 
Benutzerbild von Highliner
 
Registriert seit: 17.06.2002
Ort: Bedburg
Fahrzeug: E32 Highline, E38 730d, E23 732iA, E30 Cabrio, Porsche 944, W126 280SE, E85 2.2, 2x E38 730i LPG, Saab 900 SE 2.5, Fiat 500 Vintage Edition, W168
Standard Innenraum und Highline Fondausstattung

Tag!

Thema Highline Fondausstattung: Volle Hütte ist zwar schön. Aber es muß auch alles funktionieren und vor allem vorhanden sein. Zeigt mir EINEN Highline mit nicht gerissenem Klarlack in den Tischen. Letzter Neupreis irgendwo jenseits der 400,- EUR/Stk. und heute gar nicht mehr zu bekommen. Oder Ersatz für Lederkomponenten in anderen Farben als Siamgrau oder schwarz. Nicht dran zu denken. Ähnlich teuer wird es bei den Sonnenrollos in den Fondtüren. Wenn sie denn überhaupt mal wo angeboten werden. Wenn die originalen Gläser noch schadenfrei in der Minibar drin sind: Hauptgewinn!

Also wirklich mal eine gute halbe Stunde mit dem Wagen beschäftigen und alle Funktionen mehrfach durchspielen. Alles, was fehlt oder defekt ist, wird nachher richtig teuer zu ersetzen oder zu reparieren.
__________________
Als Gott den Menschen erschuf, da war er bereits müde. - Das erklärt einiges. (Marc Twain)
Und merke! Wenn die Vorderachse poltert, erstmal Reset machen! (Mick)
Luxus ist nicht Überfluss, sondern die Perfektion des Notwendigen! (Henry Royce)
Wir können nicht beweisen, dass ein Auto eine Seele hat, aber wir können so handeln. (Porsche Classic)

if (AHNUNG == 0) { read FAQ; use SEARCH; use GOOGLE; } else { use brain; make post; }
Highliner ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 17:10   #9
Independent
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von Independent
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Saarbrücken
Fahrzeug: E32 750i 05.91 E32 735i 06.89 E32 730iA 06.88 E32 735i 01.87 E32 735iA 01.90 E32 750i 12 92 E32 750iL EZ 09 88
Standard

Zusätzlich gilt noch, abgenutzte oder durchgegammelte Isolierungen am + Kabel in Richtung Anlasser>>>>> Brandgefahr.
__________________
''Rear wheel drive for ever''
Independent ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 17:52   #10
dansker
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von dansker
 
Registriert seit: 22.02.2012
Ort:
Fahrzeug: E39/528i.A Lim.
Standard

Wo wir gerade bei Brandgefahr sind, es ist sehr nützlich, wenn man in Regelmäsigen Abständen die beiden Benzinschläuche , die Links im Motorraum, unter der Zusatzwapu in Richtung Ansaugmanifolde führen, austauscht. Es sind schon sehr viele E32/750 wegen undichten Benzinschläuchen in Rauch aufgegangen.
__________________
Es ist schon erstaunlich, wie der Mensch an seinem Leben hängt, obwohl er es so hasst.
dansker ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektrik: Worauf beim Tachotausch achten? Igor BMW 7er, Modell E38 4 18.12.2009 09:58
Worauf achten beim Getriebeölkühler? Butch98 BMW 7er, Modell E32 2 05.11.2009 03:47
Worauf muß ich beim E38 besonders achten ? hoerky BMW 7er, Modell E38 11 09.04.2008 20:38
Worauf achten beim 740iL 735dirk BMW 7er, Modell E32 13 14.04.2005 16:25
Worauf beim Kauf achten? Disc BMW 7er, Modell E38 10 11.02.2005 17:48


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:19 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group