Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Modell F01/F02
 Detail-Infos
 Modelle
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell F01/F02



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2017, 18:45   #1
samedin
Mitglied
 
Registriert seit: 13.12.2014
Ort:
Fahrzeug: F01-740xd (06.11)
Standard Abrollumfang

Hallo Freunde,

will mir demnächst für meinen 740 xDrive 4 neue Reifen holen.

Habe an Pirelli P Zero oder Goodyear Reifen gedacht.

Vorne 245 / 40 / 20
Hinten 275 / 35 / 20

Wie siehts mit dem Abrollumfang aus? Reifen werden Runflat haben.

Der vordere Reifen müsste ja theoretisch mehr Abrollumfang haben als hinten - würde es was bringen vorne 245 / 35 / 20 zu fahren? Und ist das überhaupt zulässig?

Oder sollte ich 245 / 40 / 20 vorne fahren und dann einfach hinten 0,2 oder 0,3 Bar mehr fahren damit sich der Abrollumfang ungefähr angleicht zu den vorderen?

Würde mich freuen über Tipps
samedin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 20:16   #2
dron1
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Vorne 245 / 40 / 20
Hinten 275 / 35 / 20
Und warum kaufst du nicht die Größe, ist doch die richtige
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 20:20   #3
esau
kilometer fressendes
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von esau
 
Registriert seit: 06.03.2004
Ort: NRW
Fahrzeug: G12 N74 Bj. 03/18
Standard

Der Umfang unterscheidet sich gerade mal um 1 cm - spielt also keine Rolle.

Hinten mehr Druck fahren würde ich nicht machen dann fährt sich der Reifen in der Mitte stärker ab als außen.

Also die ganz "normalen" Größen aus der Preisliste von BMW und alles ist gut
esau ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 20:30   #4
acku
Mitglied
 
Benutzerbild von acku
 
Registriert seit: 19.05.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: F04 L (09.10)
Standard

Die Maßangaben von Reifen setzen sich wie folgt zusammen.

bsp.: 245/40/R20
Reifenbreite 245 mm
Flankenhöhe 245*0,40 = 98 mm
Felgendurchmesser R20 = 20 Zoll = 508 mm

Gesamter Raddurchmesser mit Reifen --> 508 mm + 98 mm + 98 mm = 704 mm
Der Radumfung (Abrollumfang) beträgt dann 704 mm *PI = 2211 mm

für das hintere Rad beträgt der Abrollumfang ca. 2200 mm

Demnach fehlen dir vernachlässigbare 11 mm im Umfang.

Würdest du das Flankenverhältniss auf der Vorderachse auf 35% reduzeiren (245/35/R20) hättest du einen Abrollumfang von ca. 2135 mm. Somit würdest du bei der Kombination eine Differenz von 65 mm haben.
Da sind die 11 mm aus der Ausgangskonfiguration doch wesentlich besser.
acku ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2017, 22:50   #5
samedin
Mitglied
 
Registriert seit: 13.12.2014
Ort:
Fahrzeug: F01-740xd (06.11)
Standard

Vielen Dank für euere antworten!

Wieso wird die mischbereifung dann als schlecht fürs VTG angesehen wenn 1CM keine Rolle spielt ?

Und welche Reifenmarken fährt ihr mit welcher Erfahrung ? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen ..! Die Pirelli P Zero die ich jetzt drauf habe weisen starke Sägezähne auf, ich weiss nicht ob ich mir wieder Pirellis holen werde, finde die Goodyear auch ganz gut und sollen wohl extrem leise sein, was meint ihr?

Danke im vorraus !
samedin ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2017, 00:28   #6
Pieter.45
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2015
Ort:
Fahrzeug: B9 RS4
Standard

Ich fahre Michelin Super Sport (nicht rft), jetzt auch mit * lieferbar.
Auch in 20".
Ich bin sehr zufrieden damit.
Pieter.45 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2020, 16:33   #7
Bmw35
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 13.03.2019
Ort: Grevenbroich
Fahrzeug: F01-740i
Standard

İch bin auf der Suche nach Sommerräder. Dabei bin ich auf die Styling 312 gestoßen aber die waren wohl vorher auf einem F10 mit folgender Bereifung montiert 245/35 R20 95Y und 275/30 R20 97Y. Die Reifen sind noch sehr gut aber ist dieser Querschnitt beim F01 erlaubt oder MUSS man zum 245/40 und 275/35 greifen ?
Bmw35 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2020, 16:35   #8
wolfgang
Jedem das Seine
 
Benutzerbild von wolfgang
 
Registriert seit: 17.09.2002
Ort: Mittelfranken
Fahrzeug: 740D xDrive (01-2017), DB CL500, DB Viano 3,0 CDI Ambiente
Standard

Ist nicht erlaubt+möglich, da Abrollumfang zu klein.
Daher brauchst 275/35 R20 auf der HA und 245/40 vorne zb.
Verkaufe die Reifen und besorge Dir die richtigen, so teuer sind die nicht.
wolfgang ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschiedlicher Abrollumfang zitre1 BMW 7er, Modell E65/E66 19 07.10.2009 23:24
Probleme mit Getriebe durch unterschiedl. Abrollumfang an VA/ HA ? g-mix2005 BMW 7er, Modell E38 5 30.09.2009 17:47
Felgen/Reifen: Woher krieg ich damich den Abrollumfang... Stiefelknecht BMW 7er, Modell E32 8 28.01.2009 19:08


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:25 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group