Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32 > E32: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.12.2007, 13:29  
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Komponenten Niveauregulierung/EDC + deren Lage

Hab das jetzt mal zusammen gestellt fuer die einfachere Uebersicht, damit das nicht weiter verwechselt wird. Hier mal wo was ist, und Querschnittsszeichnungen, wer das genauer erklaert haben will, bitte auf meine Tipseite gehen und da den kompletten Artikel aufrufen. In wilder Reihenfolge, jeder der da was reparieren will, weis eh wie es ungefaehr aussieht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif EDC_1.gif (74,8 KB, 1014x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_1.jpg (71,6 KB, 849x aufgerufen)
Dateityp: gif EDC_2.gif (24,0 KB, 876x aufgerufen)
Dateityp: gif EDC_3.gif (35,7 KB, 727x aufgerufen)
Dateityp: gif EDC_4.gif (60,7 KB, 764x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2008, 16:11   #11
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Fuelldruck im Druckspeicher rechts und links ueberpruefen, den sogenannten Bomben.
Die Anleitung geht nur mit Spezialzubehoer/-werkzeug. Meine Methode: abbauen, in die Oeffnung schaun ob die Blase noch voll ist = das Plastikstueck der Blase ist direkt in der Anschlussoeffnung, gutes Zeichen. Wenn nichts zu sehen ist, Bombe defekt. Dann kann man auch noch mit einem Schraubenzieher reindruecken, wenn richtig gefuellt, kann man rumruehren, wenn man nicht reindruecken kann, gefuellt.
Beim Fahren merkt man defekte Bomben, wenn die Federung hinten sehr hart ist und praktisch nicht mehr federt.
Die Niveaudaempfer sind ja eigentlich keine "Daempfer", sondern Hydraulikzylinder (wie an einem Bagger). Die Daempfung wird nur dadurch erzielt, das in den Druckspeichern durch den Hydraulikdruck eine abgegrenzte Gasblase komprimiert wird. Ist die Gasblase geplatzt, daempft nichts mehr, und das Gas wird über die permanente Systemeigenentlueftung herausgepresst.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DruckspeicherTesten.jpg (93,6 KB, 403x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2008, 12:44   #12
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Niveauregulierung einstellen

Eine sehr interessante Diskussion im E34 Forum. Man beachte speziell die Kommentare von Ralvieh
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) e34.de - Forum | E34 Allgemein | Niveauregulierung einstellen

das wichtigste herausgefiltert:

Eingestellt wird mit einer definierten Zuladung im Kofferraum (kg) auf eine definierte Höhe (Abstand Felgenrand unten bis Radhauskante in cm). Beide Werte stehen im TIS.

Aus eigener Erfahrung ein gewisser Trick, mit dem man sich leichter tut:

Man muß ja am Stabilisator den Hebel lösen, um durch Drehen die Einstellung verändern zu können. Bewegt man dabei den Hebel nach vorn (also in Fahrtrichtung), wird auch der Hebel am Regelventil nach vorn bewegt und es erfolgt ein Anheben. Umgekehrt das Ganze bei einer Bewegung nach hinten, da wird abgeregelt.

Zuerst muß das ganze System nach so einer Reparatur erstmal Luftfrei gemacht werden. Dazu auf einer Hebebühne, mit hängenden Rädern bei laufendem Motor, das Regelventil voll aufregeln und ruhig 5-10 Minuten so belassen. Diesen Vorgang kann man täglich wiederholen, vielleicht so 2-4 Tage lang ein mal. Auch der Fahrbetrieb hilft beim Entlüften, die Luft sammelt sich dann oben im Dämpfer und wird beim Entlüftungsvorgang auf der Hebebühne jeweils rausgedrückt.

Genaue Gewißheit, ob dann jetzt alle Luft heraus ist, kann man sich m.M.n. nur dadurch verschaffen, das man den Vorgang eben öfter wiederholt. Ich hatte eben erst so nach 4 Tagen das Gefühl, das das Kurvenfahrverhalten stabil war, plötzliche Zustandsänderungen waren dann nicht mehr spürbar.

Nach einigen Tagen also schreitet man dann zum Einstellen des Höhenstandes. Der Hebel am Regelventil hat in der 0-Lage (lotrecht) ein gewisses Spiel zwischen den Zuständen Aufregeln und Abregeln. Dieses Spiel muß man sich genauer ansehen. Dazu auf der Grube, der Motor läuft natürlich, den Hebel in Richtung Aufregeln bewegen und dabei auf die Strömungsgeräusche des Ventils achten. Minimale Auslenkbewegung des Hebels hat dabei große Auswirkung.

Der Trick besteht also darin, den Höhenstand (dann mit dem notwendigen Zusatzgewicht im Kofferraum) genau an der Strömungsgeräuschgrenze einzustellen. Man wird sicherlich mehrere Anläufe brauchen, aber es soll an der Strömungsgeräuschgrenze nur soweit aufgeregelt werden, das genau der Höhenstand erreicht wird. Dann den Hebel vorsichtig, ohne ihn nochmals zu verstellen, am Stabilisator arretieren.

Zum Schluß dann im unbeladenen Zustand nochmal den Höhenstand kontrollieren, der sollte dann auch noch gleich sein.

Zitat:
Theorie und Praxis sind bekanntlich zwei verschiedene Dinge ... und es gibt keine sichere Möglichkeit, die Entlüftung zu kontrollieren.

Ich hab am 1. Tag bestimmt 5 x entlüftet und dann mühevoll den Höhenstand eingestellt ... am nächsten morgen stand der Bock dann wieder schief da ... und die abnormalen Fahreigenschaften waren auch erst nach 4 Tagen verschwunden, genau zu dem Zeitpunkt, als sich der Pentosinlevel im Behälter nicht mehr verringert hat.

Zitat:
Der stand rechts schiefer als links, aber auch links war er über Nacht abgesackt, jeweils früh mim Bandmaß nachgemessen. Nach dem Motorstart pumpte der sich wieder auf, aber es fehlte etwas am Pentosinlevel im Behälter ---> es ist also nicht übers Ventil zurück geflossen und lag auch nicht an den (neuen) Bomben.

Hauptsächlich rechts hat sich die Luft hartnäckig im Dämpfer gehalten ... ich hab da sone spezielle Testkurve, und da ist mir immer mulmig geworden, was bei dem alten, total siffenden, rechten Dämpfer vorher nie der Fall war. Und inzwischen auch nicht mehr.

Die Funktion soll ja erst einsetzen, wenn der Kofferraum beladen wurde. Also man packt Gewicht rein, die Karosse sinkt etwas ab ... dadurch verspannt der Stabilisator und bewegt den Hebel ---> es wird auf Sollhöhe nachgeregelt. Das System soll nicht so spontan regeln, das damit Bodenunebenheiten beim Überfahren ausgeglichen werden ... das machen die Druckspeicher.

Hier noch die Einstellwerte fuer den E34:

Gewichte zum Fahrzeughöhenstand einstellen/kontrollieren:

Limousine: 200 kg
Touring: 280 kg

Höhenstand (Unterkante Radhaus auf Felgenhorn-Radmitte):

Serienfahrwerk:

Limousine: 15" Felge: 522 mm
Limousine: 16" Felge: 535 mm
Limousine: 17" Felge: 550 mm
Touring: 15" Felge: 522 mm
Touring: 16" Felge: 535 mm
Touring: 17" Felge: 550 mm

Sportfahrwerk mit Tieferlegung:

Limousine: 15" Felge: 513 mm
Limousine: 16" Felge: 526 mm
Limousine: 17" Felge: 541 mm
Touring: 15" Felge: 507 mm
Touring: 16" Felge: 520 mm
Touring: 17" Felge: 535 mm

M-Technic Fahrwerk:

Limousine: 15" Felge: 512 mm
Limousine: 17" Felge: 540 mm

M5:

16" Felge: 529 mm
17" Felge: 545 mm
18" Felge: 558 mm

Toleranz für die aufgeführten Maße ist +/- 10 mm, also bei einem Touring mit Sportfahrwerk kann man bei 17" Felgen (535 mm) zwischen 525 mm und 545 mm einstellen.

Beide Räder untereinander dürfen auch nur 10 mm von einander abweichen.

__________________
Gruß
Ralvieh......

Geändert von Erich (24.04.2009 um 10:22 Uhr).
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2008, 00:43   #13
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Korrekter Pentosinlevel, 25 mm unter Oberkante des Behaelters:
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Pentosin level check, fill + and bleed the system
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 14:25   #14
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Bilder Niveauregulierdaempfer und EDC

mit genauen Abmessungen der O-Ringe. Diese sind alle von der Niveauregulierung
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg normalLAD-1.jpg (48,1 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg normalLAD-2.jpg (85,6 KB, 82x aufgerufen)
Dateityp: jpg normalLAD-3.jpg (82,9 KB, 69x aufgerufen)
Dateityp: jpg normalLAD-4.jpg (97,1 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg normalLAD-5.jpg (61,1 KB, 63x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 14:30   #15
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

weiter geht es hier nun, 3 Bilder Niveauregulierung, 2 Bilder EDC
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg normalLADlarge-1.jpg (63,6 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg normalLADlarge-2.jpg (58,6 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg normalLADsmall-1.jpg (67,2 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Niveau_rep1.jpg (44,4 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Niveau_rep2.jpg (89,7 KB, 59x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 14:36   #16
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

und nun noch von EDC Bilder. EDC I: Steuergeraet ist neben der Batterie angebracht. EDC III: Steuergeraet ist im Kofferraum unter der Matte in der Mulde. Das kleine schwarze ist der Speed Sensor EDC III
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EDC_nontrol_unit.jpg (61,2 KB, 92x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_speed_sensor.jpg (31,5 KB, 47x aufgerufen)
Dateityp: jpg edcLAD-1.jpg (46,8 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg edcLAD-2.jpg (47,2 KB, 30x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 14:41   #17
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

weiter Bilder EDC aus Japan
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg edcLAD-3.jpg (53,4 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg edcLAD-4.jpg (41,6 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg edcLAD-5.jpg (48,1 KB, 28x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 14:48   #18
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

weitere Informationen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EDC_Bild1.jpg (53,2 KB, 168x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild3.jpg (24,0 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild4.jpg (92,1 KB, 95x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild5.jpg (99,6 KB, 120x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild6.jpg (82,1 KB, 86x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild7.jpg (55,0 KB, 144x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 14:53   #19
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

weiter geht's
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EDC_Bild8.jpg (54,9 KB, 89x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild9.jpg (67,7 KB, 62x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild10.jpg (58,7 KB, 137x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild11.jpg (83,3 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild12.jpg (44,0 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild13.jpg (56,4 KB, 61x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 14:58   #20
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

und noch mehr Info
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg EDC_Bild14.jpg (52,4 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild15.jpg (70,3 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild16.jpg (69,4 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild17.jpg (61,6 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg EDC_Bild18.jpg (39,6 KB, 52x aufgerufen)
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
edc, niveauregulierung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EDC und Niveauregulierung KaiMüller BMW 7er, Modell E38 14 27.12.2007 00:52
Fahrwerk: Niveauregulierung / EDC christian d BMW 7er, Modell E32 5 15.08.2006 23:39
Niveauregulierung und EDC Erich E32: Tipps & Tricks 6 18.01.2006 09:22
EDC mit Niveauregulierung krabat BMW 7er, Modell E38 0 15.11.2005 21:19
Fahrwerk: EDC immer mit Niveauregulierung? JojoE38 BMW 7er, Modell E38 1 11.07.2005 23:15


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:37 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group