Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, allgemein > 7er, allgemein: Tipps & Tricks



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2003, 13:26   #1
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Reinigung Einspritzventile im Ultraschallbad

dies gilt fuer alle Modelle mit D- und L-Jetronic und Dieseleinspritzanlagen.

Ursache: Mineralische Ablagerungen an den Einspritzventilen.

Laut BMW geschieht die beste Reinigung mit Ultraschallgeraeten, die den Handlern zum Kauf angeboten werden.

Arbeitsablauf: Einspritzventile ausbauen und gemaess der BA des Ultraschallgeraetes reinigen.

Dauer: 10 Minuten.

Sofort wieder einbauen und den Motor laufen lassen. Dadurch wird Korrosion der Einspritzventile durch die Bad-Fluessigkeit vermieden.
Ergibt sich nach Reinigung kein zufriedenstellendes Laufverhalten des Motors, so sind durch Abziehen der elektrischen Leitungen von den Einspritzventilen die nicht korrekt arbeitenden Ventile aufgrund unterschiedlicher Drehzahlveraenderungen zu ermitteln und zu ersetzen.

Es ist also nicht unbedingt erforderlich, sofort alle Ventile auszutauschen, was sehr teuer ist. Man sollte den Haendler auf diese Moeglichkeit hinweisen, falls der Tausch aller Einspritzventile vorgeschlagen wird.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2003, 22:31   #2
JB740
the Senior :-)
 
Benutzerbild von JB740
 
Registriert seit: 24.12.2002
Ort: Meerbusch-Büderich
Fahrzeug: 740i, Bj 03/17
Standard Erich

erich,
hast du wieder was aus dem nähkästchen gezaubert???

danke für den tip,
gruss jürgen
JB740 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2003, 03:31   #3
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard Ja JB

da haben schon viele "geblutet". ist ja auch einfacher, mal den Austausch aller Einspritzduesen vorzuschlagen, als nachzusehen.
Gibt unter uns eine Menge Leute, die ALLES ausgetauscht haben.
Beim V12 bekommt man dafuer (fuer die Kosten) einen anderen V12. Ich habe hier in Japan das selbe erlebt. Ist ja auch das einfachste. Probleme: o.k., alles wechseln, Kunde ist happy wenn Problem beseitigt.
Deshalb mal dieser kleine Hinweis.

[Bearbeitet am 5.4.2003 von Erich]
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2003, 00:03   #4
Wolf740d
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Frankenthal
Fahrzeug: E65 - 745i (11.2002)
Standard

Zitat:
Orginal gepostet von Erich
dies gilt fuer alle Modelle mit D- und L-Jetronic und Dieseleinspritzanlagen.

Ursache: Mineralische Ablagerungen an den Einspritzventilen.

Laut BMW geschieht die beste Reinigung mit Ultraschallgeraeten, die den Handlern zum Kauf angeboten werden.

Arbeitsablauf: Einspritzventile ausbauen und gemaess der BA des Ultraschallgeraetes reinigen.

Dauer: 10 Minuten.

Sofort wieder einbauen und den Motor laufen lassen. Dadurch wird Korrosion der Einspritzventile durch die Bad-Fluessigkeit vermieden.
Ergibt sich nach Reinigung kein zufriedenstellendes Laufverhalten des Motors, so sind durch Abziehen der elektrischen Leitungen von den Einspritzventilen die nicht korrekt arbeitenden Ventile aufgrund unterschiedlicher Drehzahlveraenderungen zu ermitteln und zu ersetzen.

Es ist also nicht unbedingt erforderlich, sofort alle Ventile auszutauschen, was sehr teuer ist. Man sollte den Haendler auf diese Moeglichkeit hinweisen, falls der Tausch aller Einspritzventile vorgeschlagen wird.
__________________________________________________ ________________________________________

Hallo Erich,
zur ergänzung.

Nach dem ausbau der Ventile und nach der Reinigung, kann man sie noch einem Drucktest unterziehen.
Kann normalerweise jede BMW Werkstatt durchführen.

Die Ventile werden auf eine Schiene aufgesteckt und dann wird Druckluft draufgegeben und jedes Ventil steht jetzt unter Druck. Die auslassseite der Ventile wird in Lauwarmes Wasser gehängt, und dann darf in einenr bestimmten Zeit nur eine geringe Menge Luftblasen kommen. Wenn zuviele Luftblasen kommen, kann man das Ventil gleich aussortieren.

Die genauen Daten sind in der BMW Werkstatt zu erfragen.

Gruss
Wolf
Wolf740d ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2003, 17:44   #5
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Testprozedur, Reinigung, Zusammenbau, engl. Beschreibung mit Detailfotos

Auf diesen Bildern vor Reinigung Durchfluss-Unterschied von max. 17%, danach 1-3%.
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2003, 08:42   #6
tntx
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 14.09.2002
Ort: Minden
Fahrzeug: E32 12/91 750i
Standard em

Gibt es dafür auch eine Ausbauanleitung, ich bin mir nicht so sicher, was ich dafür alles ausbauen muss, Will die Kerzen auch mal wechseln, vieleicht ist es sinnvoll das gemeinsam zu machen?

[Bearbeitet am 5.9.2003 um 08:42 von tntx]
tntx ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 21:13   #7
Makedonce85
Mitglied
 
Registriert seit: 30.01.2006
Ort:
Fahrzeug: BMW 740i V8 e32 bj:3/93
Standard

hallo
dbei der reinigung im ultraschallbad kommen da irgendwelche zusätze rein oder nur normales bzw destiliertes wasser?!?
müssen die ventile während der reinigung geöffnet(unter spannung) oder geschlossen sein?
wer hat sie schon mal selber im ultraschallbad gereinigt?
danke!!!
ps: weiß jemand ob die esv vom m60b40 auch bei andere fahrzeugen passen? hab mal was gelesen vom 2,5l 24v ???
danke
Makedonce85 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 21:34   #8
RM60
Aus Freude am Originalen
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von RM60
 
Registriert seit: 25.01.2004
Ort: Westmittelfranken
Fahrzeug: E32 M60 4/93 und 5/94; E32 M30 4/89
Standard

Zitat:
Zitat von Makedonce85
ps: weiß jemand ob die esv vom m60b40 auch bei andere fahrzeugen passen? hab mal was gelesen vom 2,5l 24v ???
danke
Die Teilenummer der ESV ist für die V8-Motoren (M60B30, M60B40, M62B35, M62B44) gleich. Die 6-Zylinder aller Baureihen haben andere ESV.

Die ESV vom M60B40 passen also nur in die V8-Motoren.
RM60 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2006, 21:45   #9
Artos
auffällig unauffällig
 
Benutzerbild von Artos
 
Registriert seit: 16.06.2002
Ort: östliches Ostsachsen
Fahrzeug: ...Bj 89 mit Boxermotor im Heck :)
Standard

...als ich damals die probleme mit den ansaugdichtungen hatte, hab ich auch gleich alle einspritzventile mit gereinigt, aber mehr als vorsorge. so ein ultraschallbad hat eigentlich jeder freundliche noch in der ecke stehen. es sieht aus wie ein toaster und qualmt (wenns in aktion ist) munter vor sich hin...

greetz
der art
__________________
...Angebote über original BMW NEUTEILE, INDIVIDUAL-TEILE , sowie Teile von AC-SCHNITZER und ALPINA bitte per U2U erfragen...
(gute Preise, gute Besserung)
Artos ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reinigung "hinter" dem Aschenbecher in der Mittelkonsole anthauri BMW 7er, Modell E38 2 26.05.2007 17:26
Reinigung Abblendscheinwerfer- Reflektoren/Glas innen Erich E32: Tipps & Tricks 8 24.05.2006 05:32
Suche Einspritzventile und Druckregler E32 735i rebelkiller Suche... 2 20.03.2004 22:19
Austausch Einspritzventile derpate BMW 7er, Modell E32 9 14.10.2002 20:44


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:38 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group