Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E32
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E32



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2017, 18:22   #1
--750il--
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von --750il--
 
Registriert seit: 06.11.2010
Ort: Zürich
Fahrzeug: 750i 12.91, 750il 11.87, 230e 6.81, 450sel 6.9 alle abgemeldet und versteckt.. Audi A8 4.2
Standard Bremssattel überholen

möchte mich demnächst dran machen und die hinteren sättel mal zerlegen.

-kann ich die kolben mit einer flaschnerzange rausziehen?
-wenn sie kolben noch ok sind, wie reinigt man sie am besten, mit politur?
-was sagen denn die werte vom tüv bericht wie zum beispiel 270 l und 250 r aus?
-hat jemand stahlflexleitungen eingebaut? lohnt sich das?
--750il-- ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 18:31   #2
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Zitat:
Zitat von --750il-- Beitrag anzeigen
-was sagen denn die werte vom tüv bericht wie zum beispiel 270 l und 250 r aus?
-hat jemand stahlflexleitungen eingebaut? lohnt sich das?
270 daN links und 250daN (Dekanewton, also Wert mal zehn und du hast Newton). Liegt im normalen Rahmen. Hatte bei neuen Scheiben/Belägen und Stahlflex hinten 320daN beidseitig, ebenso auf der Handbremse.
Vorne warens knappe 400daN.. Ebenfalls Scheiben/Beläge neu, Stahlflex..
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 19:27   #3
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Den Kolben zu "ziehen" ist keine gute Idee. Die Dichtflächen werden zerstört oder brechen sogar... die Kolben sind teilweise Guss.

Austreiben mit Pressluft und einer Holzplatte als Dämpfer. Es fetzt ja ganz ordentlich.

Stahlflex? Ja, hab ich. Nie wieder zugequollene schläuche oder so bissige kleine Dreckviecher am Gummi. Macht ein sehr schönes straffes Pedalgefühl. Und es gibt sie in Volledelstahl. Nie wieder Rost, nirgends...

Die Kolben reinigt man mit feinem Schmirgelpapier, je nach Schadensbild. Ich nehme ein Vlies wie manche Lackierer, Rostplacken werfe ich weg. Die Kolben gibt's genau richtig in der Bucht mitsamt Dichtsatz. Funktioniert bestens.
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 20:07   #4
--750il--
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von --750il--
 
Registriert seit: 06.11.2010
Ort: Zürich
Fahrzeug: 750i 12.91, 750il 11.87, 230e 6.81, 450sel 6.9 alle abgemeldet und versteckt.. Audi A8 4.2
Standard

wie genau beschädigt das die dichtflächen? ich pack das ding ja oben an der kante und ziehe es dann raus. ich habe keine pressluft da, sollte man sich eingetlich mal besorgen..

die stahlflex machen wohl wirklich sinn.. der tüv hatte meine vorderen schläuche jetzt mal erwähnt, direkt am sattel sind sie in der tat nichtmehr so frisch. und 6 normale kosten mich schon 80€.. stahflex gibts um 100-150. was natürlich ein riesen + ist dass man schlicht weniger kraft braucht um das bremspedal zu drücken, sehe ich das richtig?
--750il-- ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 20:39   #5
COB
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.05.2016
Ort: Erlangen
Fahrzeug: 528i, 540iA, 540iT, Scirocco GTX
Standard

Zitat:
Zitat von --750il-- Beitrag anzeigen
weniger kraft braucht um das bremspedal zu drücken, sehe ich das richtig?
Nicht zwingend, die Stahlflex ändern ja nichts an der aufzubringenden Pedalkraft, es wird nur weniger "schwammig" das ganze, weil man gerade bei alten Gummileitungen eben nicht erst das Gummi aufpumpen muss... Druckluft funzt wirklich super zum ausschießen der Kolben, aber es geht auch mit der Rohrzange, dauert nur länger und ist anstrengender... Wenn die Kolben völlig gaga sind, die gibt es zumindest für die hinteren Bremsen auch einzeln neu...
COB ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 00:04   #6
Kiesel442
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 26.04.2017
Ort:
Fahrzeug: E38-740iL (07.94)
Standard

Alternativ zu Druckluft oder Rohrzange könnte man den Sattel an der Leitung lassen und ohne Beläge und Scheibe mit dem Pedal rauspumpen.

LG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Kiesel442 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 08:52   #7
heller-goisern
Erfahrenes Mitglied
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von heller-goisern
 
Registriert seit: 07.10.2012
Ort: Bad Goisern Österreich
Fahrzeug: Bmw 750 i By 88 E32,Audi 3.0 S-Line Quattro,Yamaha Fjr 1300 ,Honda 750 k2 By 71, Puch250 SGSSBy 56, Benelli 500 Quattro By 76,
Standard Bremssattel überholen

Hallo
Ich würde den Bremssattel abnehmen,Kolben kommen normal mit ein wenig Druckluft schön raus. Dann penibel reinigen . Neue Dichtsätze samt Kolben gibt es im Ersatzteilhandel für ein Apfel und ein Ei . (von abschleifen der Kolben kann ich nur abraten,bedenke du arbeitest an den Bremsen und die müssen 100 prozentig in Ordnung sein. Dazu noch ordentliche Stahlflex .Dann müsste normal die Bremsen an den Bremssatteln in Ordnung sein
heller-goisern ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2017, 12:45   #8
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Zitat:
Zitat von Kiesel442 Beitrag anzeigen
Alternativ zu Druckluft oder Rohrzange könnte man den Sattel an der Leitung lassen und ohne Beläge und Scheibe mit dem Pedal rauspumpen.

LG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Was technisch bestens klappt... aber man tunlichst dann im Eimer mit einem Tuch drüber machen sollte. Das gibt übelste Sauerei sonst... und Lack Peeling
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2017, 17:07   #9
BMW750Idriver
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von BMW750Idriver
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Werl
Fahrzeug: E32 750IL
Standard

Hallo,

ich bin der Meinung um es richtig zu machen solltest du den zerlegten Sattel Sandstrahlen am besten mit Glas das ist sanft.

Den Kolben erneuern oder mit 3000er Nassschleifpapier mehr oder weniger sauber Putzen.

Neuen Dichtsatz verbauen und Fertig.

Hab das Ganze Letztes Jahr auch gemacht und hab für meinen nun ein Satz auf Lager.

Gruß Christian
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20160614_124139.JPG (81,2 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160614_124153.jpg (76,6 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20160614_125111.jpg (77,4 KB, 30x aufgerufen)
__________________
E32 Der beste 7er der je gebaut wurde
BMW750Idriver ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2017, 18:56   #10
Aprilscherz
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Aprilscherz
 
Registriert seit: 26.04.2012
Ort: Roßwein
Fahrzeug: e32 750i,e32 750iL,Audi 100 2,8E,Mercedes SL r129, BMW E28 M535i, BMW e3 3,3Li Schalter,
Standard

Sehen gut aus, die sauber lackierten Teile.
Schön gemacht.

Habe heute erstmals an meinem Alltags Audi 100 den linken hinteren Sattel aufgearbeitet und gleich mit neuen Kolben,Simmerringen,Dichtungen und Manschette versehen.
(erstmal, nur den, weil dessen Handbremswelle im Sattel fest war,-eingeschränkte handbremsfunktion-eines der wenigen Dinge bei dem Wagen wo man zumindest nach 25J/266tkm halt mal ran muss)

Natürlich hab ich den an diesem Wagen nur geschliffen und dann lackiert .
So hab ich nun Mut,das am e32 irgendwann zu machen bei Bedarf und Zeit.
Gedauert hat's inklusive Entlüften Locker 3,5..4h .
__________________
...die Banker sind nicht so schlau wie sie glaubten,aber so gierig wie befürchtet..

...nichts auf dieser Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand-ich kenne niemanden, der behaupten würde,davon zu wenig zu besitzen..
Aprilscherz ist gerade online   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremsen: Bremssattel überholen oder nicht? Ich e32 BMW 7er, Modell E32 31 20.10.2015 09:03
E38-Teile: BMW E38 730d 2 x Brembo 4 Kolben Bremssattel vorne + 2 x Ate Bremssattel hinten 7erRH/HR Biete... 1 05.04.2015 08:06
Motorraum: Motor überholen andy34 BMW 7er, Modell E38 11 17.02.2015 14:59
Brembo Bremssattel der Vorderachse überholen Nils Kuhn BMW 7er, Modell E38 11 10.11.2009 22:57
Elektrik: Beleuchtung überholen ... aerep BMW 7er, Modell E38 26 21.05.2009 16:06


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group