Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2018, 12:21   #1
Damischer
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 06.06.2018
Ort: München
Fahrzeug: BMW E23 728i Bj. 5/85
Frage BMW E23 Automatikgetriebe Undicht

Hallo zusammen,

Ich habe seit kurzer Zeit eine BMW E23 728i Baujahr 5/85. Ich habe ihn vor zwei Tagen auf der Bühne gehabt und gesehen das er ganz leicht aus dem Automatikgetriebe tropft. Ansich hab ich aber nichts beim fahren bemerkt, schaltet sauber die Gänge und ruckelt nicht. Was kann das sein? Hab schon etwas gelesen zu Ölwannen die mit der Zeit undicht werden. Kann mir jemand weiterhelfen? Kann ich weiter fahren und wie viel kostet eine entsprechende Reparatur?

Danke im voraus!

Gruß Damischer
Damischer ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 12:24   #2
Erich
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Erich
 
Registriert seit: 19.07.2002
Ort: Joso
Fahrzeug: E32 750iL 11/88, E36M3 02/98 Motor S52USB32
Standard

wo tropft es genau? ATF Wanne, Antriebswelle Eingang, Antriebewelle Ausgang, oder an der Seite, wo die Schaltwelle sitzt. Das sind die ueblichen Punkte
Erich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 14:54   #3
Krischan1964
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 26.07.2011
Ort: Berlin
Fahrzeug: E32-730i V8 (06.93)
Standard

Die Dichtung der Ölwanne des Getriebeöls kann porös geworden sein . Dann suppt es da raus.
Da hilft dann nur, die Dichtung wechseln, dabei am besten gleich Getriebeölwechsel und alle Siebe ect tauschen, die beim Getriebeölwechsel getauscht werden sollten.

Oder die Leitung von der Ölwanne zum Ölkühler ist irgendwo undicht.
Dann die tauschen.
Auf jeden Fall sollte das jemand machen, der Ahnung von Automatikgetrieben hat, da kann man schnell ne Menge kaputt machen, wenn man das noch nie gemacht hat.

Aber als erstes einmal die Ruhe bewahren, das Öl abwischen, nachts über einer Pappe parken und schauen wie groß die Undichtigkeit ist.
Vielleicht "schwitzt" er ja nur ein wenig und Du kannst damit leben.
Krischan1964 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
automatikgetriebe, oel, undicht


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
730d: Automatikgetriebe undicht Lindi BMW 7er, Modell F01/F02 4 13.04.2018 18:14
Bei mir ist was undicht :( MasterXX123 BMW 7er, Modell E65/E66 7 22.06.2014 16:46
Getriebe: Automatikgetriebe undicht Rudolf Fischer BMW 7er, Modell E32 2 17.04.2012 11:06
Getriebe: Automatikgetriebe undicht Heinz44 BMW 7er, Modell E65/E66 55 03.04.2012 01:41
ESD undicht ? RoadRunner BMW 7er, Modell E32 6 19.11.2002 10:45


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group