Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E23
 Varianten
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E23



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2018, 12:37   #1
bmw_540_ch
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: ingolstadt
Fahrzeug: 750i bj.91
Standard VA Komplett neu Lagern......

Hallo Zusammen,ich möchte meinen e23 an der VA komplett neu Lagern.Was kann mann denn Kaufen das nicht nach einer Saison wieder Hinüber ist......MAPCO ist vom Preis sehr attraktiv,nur wie siehts es mit der Qualität aus?.....mit PU Lager bin ich nicht fündig geworden,hat jemand evtl.einen Tipp für mich?
Würde mich über ein paar efahrungen von euch freuen.

Mfg Chris
bmw_540_ch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2018, 15:42   #2
Ich e32
Erfahrenes Mitglied
 
Benutzerbild von Ich e32
 
Registriert seit: 13.05.2011
Ort: Brokstedt
Fahrzeug: 120d
Standard

Finger weg von Mapco. Lieber Lemförder,TRW und Co.

PU im e23?? Wenn für die HA was gefunden aber nicht an der VA..
Ich e32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2018, 19:46   #3
bmw_540_ch
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: ingolstadt
Fahrzeug: 750i bj.91
Standard

Dachte ich mir schon das Mapco nichts ist.
Eigentlich suche ich nur Qualitativ gute Querlenker bzw.wo die Kugelköpfe echt was taugen.....dann laß ich mir PU Lager machen.
bmw_540_ch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 10:52   #4
GB41
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2014
Ort: Straubing
Fahrzeug: E32 735iA BJ91
Standard

Lass das mit PU Lagern. Sie verbessern nur wenig, machen aber den Fahrkomfort endgültig kaputt.

Das einzige Lager, das ich in PU haben will, sind die beiden vom hinteren Achsträger. Alleine wegen der makaberen Wechselfreundlichkeit und wegen der Spurhaltung. Die beiden in PU und Seitenwind verliert fast seine Tücken.

Bei der Vorderachse PU einzusetzen macht ihn zwar präziser, aber auch rappeliger, zittriger... ein hartes Fahrwerk passt so garnicht zu einer relativ weichen Karosserie. Danach federt die Karosserie und nicht das Fahrwerk.
GB41 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2018, 13:27   #5
bmw_540_ch
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: ingolstadt
Fahrzeug: 750i bj.91
Standard

Die Sache ist die,mein e23 ist ein V8 Umbau und irgendwie weicht alles vom Fahrverhalten ab zu einem Originalen e23.Die VA ist schon lange überfällig von den Lagern her deshalb frage ich ob da schon jemand in der richtung PU was gemacht hat.......von Komfort kann schon lange keine rede mehr sein,ringsrum Bilstein B6 oder B8 mit H&R und die 17er vom e34 M5 8er und 9er.....möchte eigentlich nur ne präzisere Lenkung haben......aber im kommenden winter ist eh ne Zahnstangenlenkung geplant.

Zitat:
Zitat von GB41 Beitrag anzeigen
Lass das mit PU Lagern. Sie verbessern nur wenig, machen aber den Fahrkomfort endgültig kaputt.

Das einzige Lager, das ich in PU haben will, sind die beiden vom hinteren Achsträger. Alleine wegen der makaberen Wechselfreundlichkeit und wegen der Spurhaltung. Die beiden in PU und Seitenwind verliert fast seine Tücken.

Bei der Vorderachse PU einzusetzen macht ihn zwar präziser, aber auch rappeliger, zittriger... ein hartes Fahrwerk passt so garnicht zu einer relativ weichen Karosserie. Danach federt die Karosserie und nicht das Fahrwerk.
bmw_540_ch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2018, 22:38   #6
bone
Kabelputzer
 
Registriert seit: 19.08.2014
Ort: Berlin
Fahrzeug: E23-733i (1977),735i (1979) und 745i(1981)
Standard

Hallo,

mmh, wer weiß eigentlich genau, ob diese preiswerten Aftermarket-Lenker nicht alle vom selben Hersteller produziert werden und dann nur von verschiedenen Vertrieben verkauft werden?
Der Mapco-Ursprungspreis z.B. lag derzeit bei ca. 55,- € und nun herabgesetzt bei ca. 28,-€. Ich vermute ja eher, das hier manche Vertriebe die alten Lagerbestände leerräumen wollen, da es nur noch relativ wenige e23 gibt und die Ersatzteile kaum mehr an den Mann zu bringen sind.

Ungelenkte Grüße
bone
__________________

Meine Kinder wollen nur spielen-und nun spielen sie.
bone ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2018, 09:47   #7
bmw_540_ch
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: ingolstadt
Fahrzeug: 750i bj.91
Standard

Hallo Bone,das müsste mann halt wissen.......aber hast schon recht,möglich wäre es das es ein und der selbe herrsteller ist.


Zitat:
Zitat von bone Beitrag anzeigen
Hallo,

mmh, wer weiß eigentlich genau, ob diese preiswerten Aftermarket-Lenker nicht alle vom selben Hersteller produziert werden und dann nur von verschiedenen Vertrieben verkauft werden?
Der Mapco-Ursprungspreis z.B. lag derzeit bei ca. 55,- € und nun herabgesetzt bei ca. 28,-€. Ich vermute ja eher, das hier manche Vertriebe die alten Lagerbestände leerräumen wollen, da es nur noch relativ wenige e23 gibt und die Ersatzteile kaum mehr an den Mann zu bringen sind.

Ungelenkte Grüße
bone
bmw_540_ch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2018, 22:20   #8
3.0csi
Gleiter
 
Benutzerbild von 3.0csi
 
Registriert seit: 14.10.2009
Ort: Niederösterreich
Fahrzeug: BMW E9 3.0 csi (03.73); BMW E23 728iA (04.84) E23 735iA (09.85)
Standard

Welcher V8 ist eingebaut und wie ist der Unterschied?

Fahrwerksteile: Meyle HQ, Lemförder, TRW oder Metzger. Schrauben immer erst im eingefederten Zustand mit dem korrekten Drehmoment anziehen, aber das ist eh klar.

VG
Klaus
3.0csi ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 05:59   #9
bmw_540_ch
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 05.08.2007
Ort: ingolstadt
Fahrzeug: 750i bj.91
Standard

M60B40 mit 6-Gang,der Antrieb ist wie für den e23 gemacht.



Zitat:
Zitat von 3.0csi Beitrag anzeigen
Welcher V8 ist eingebaut und wie ist der Unterschied?

Fahrwerksteile: Meyle HQ, Lemförder, TRW oder Metzger. Schrauben immer erst im eingefederten Zustand mit dem korrekten Drehmoment anziehen, aber das ist eh klar.

VG
Klaus
bmw_540_ch ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu Powerflex-Lagern Johninho BMW 7er, Modell E38 11 03.07.2015 07:00
Wandler lagern, aber wie? Markus-B BMW 7er, allgemein 1 11.08.2009 22:48
Einspritzdüsen /-ventile LAGERN osiriscom BMW 7er, Modell E32 2 10.12.2007 20:49
Motorraum: Wie lange kann man Motoröl lagern esau BMW 7er, Modell E38 8 08.12.2005 18:51
Stoßdämpfer lagern? card525 BMW 7er, Modell E32 7 24.02.2003 22:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group