Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

Automessen
 
Blicken Sie zurück auf die wichtigsten Automessen, z. B. auf folgende Messe:
 
Genfer Salon 2006
Genfer Salon 2006
 
BMW Neuheiten
Extreme Performance auf allen Wegen: Der neue MINI John Cooper Works Countryman (Facelift 2020).
MINI John Cooper Works Countryman (F60 Facelift)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW F 750 GS, BMW F 850 GS und BMW F 850 GS Adventure.
BMW F 750 GS, F 850 GS und F 850 GS Adv. (ab 2020)

 
Der erste BMW iX3.
BMW iX3 (Modell G01, ab 2020)

 
Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition (Facelift 2020).
BMW M5 (Facelift 2020)

 
Der neue BMW Alpina B5 (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina B5 (G30/G31 LCI)

 
BMW Neuheiten
Extreme Performance auf allen Wegen: Der neue MINI John Cooper Works Countryman (Facelift 2020).
MINI John Cooper Works Countryman (F60 Facelift)

 
BMW Motorrad präsentiert die neue BMW F 750 GS, BMW F 850 GS und BMW F 850 GS Adventure.
BMW F 750 GS, F 850 GS und F 850 GS Adv. (ab 2020)

 
Der erste BMW iX3.
BMW iX3 (Modell G01, ab 2020)

 
Der neue BMW M5 und BMW M5 Competition (Facelift 2020).
BMW M5 (Facelift 2020)

 
Der neue BMW Alpina B5 (Limousine und Touring, Facelift 2020)
Alpina B5 (G30/G31 LCI)

 
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > Rubriken... > Autos allgemein



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2016, 09:18   #1
bommelmann
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: G11 730d PD 02/2019, Volvo 850 2.0 10V
Standard QOROS - Chinas preiswerte Alternative mit Hofmeisterknick

Den QOROS kannte ich noch gar nicht. Klingt aber recht interessant und könnte einige Anbieter vom Markt verdrängen:

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=NnpoKGmdzMw

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) Qoros 3 Sedan-Qoros Auto Official Site
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 10:23   #2
MartinE32
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Franken
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

Da die Chinesen dereinst mal nicht meine Rente bezahlen werden, halte ich zur Zeit noch Abstand zu derartigen Offerten.
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 12:50   #3
bommelmann
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: G11 730d PD 02/2019, Volvo 850 2.0 10V
Standard

Bei 17.000 Euro, guten Crash-Test-Werten und erfahrenen deutschen Entwicklern wird sich bestimmt eine breite Käuferschicht finden.

Wir im 7er-Forum sind dafür nicht unbedingt die Klientel, aber wer pragmatisch kauft (A nach B mit Platz und Sicherheit), könnte da schon schwach werden.

Man müsste den mal zur Probe fahren. Allerdings kann man das laut deren Webseite momentan nur in China.
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 23:49   #4
MuFFe
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Duisburg, Wesel
Fahrzeug: E38, 735i M62 o.Tu, Bj. 7.97
Standard

Vor ein paar Jahren sind unsere "Experten" ausgezogen um ein Edelstahlwerk in Shanghai aufzubauen, nun gehört es den Chinesen, welche gnadenlos subventionieren und unseren Markt überschwemmen.

Da gehts mitn Auto in die nächste Runde......

Verräterpack
__________________
... und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO 2 Ausstoss mit unfassbarem Aufwand um 0,02 % zu senken.
MuFFe ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2016, 19:01   #5
silyboy
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: FFM
Fahrzeug: F01 740d xDrive 2011
Standard

Qoros wird kommen - die müssen nur den bisherigen Weg weiter verfolgen. Vor einigen Jahrzehnten hat man auch Toyota und Honda belächelt - gekommen sind die trotzdem.
Mehr Gedanken mach ich mir aber über Hyundai. Die haben bereits jetzt Fahrzeuge im Programm, von denen deutsche Kunden gar keine Ahnung haben. Ich rede von Equus (z.B. mit 5 liter V8 und 8 Gang Automatik) und Genesis und so weiter. Bin schon vor einigen Jahren in Seoul mit nem Equus gefahren (als Passagier) -> dachte aus der Ferne, dass es eine S-Klasse wäre. Hier das 2016er

Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) https://www.youtube.com/watch?v=WpXy7sySl5w

Optisch ein Gemisch aus Lexus, Mercedes etc. - eher nicht so dolle aber trotzdem. Als eine in Europa etablierte Marke mit gewissem Ruf, würde Hyundai seine Oberklasse eher an den Mann bringen können. Interessante Anekdote:

Equus hat vor einigen Jahren mehrere Panzerlimos bauen lassen und an die koreanische Regierung geliefert. Gebaut wurden diese aber von einer deutschen Firma Das nenne ich Globalisierung.

@Muffe:
Harte Worte. Chinesen bezeichnen Chinesen die ein dt. Auto fahren auch nicht als Verräter. Wenn diese Herren es nicht getan hätten, dann hätten es andere getan.
Wir leben in einer globalisierten Welt - kreative Macher, Designer und Ingenieure die auf nen grünen Zweig kommen wollen, stehen überall bereit und warten nur auf eine Chance. Es müssen nicht einmal welche aus Deutschland sein. Rückblickend wird man sich fragen, warum deutsche Autobauer mit ihren Joint-Ventures das nicht verhindern konnten/wollten. Vllt. haben diese aber auch schon ihre Hände im Spiel. In Bezug auf Wissenstransfer... meinst du, die Chinesen könnten keine S-Klasse kaufen, zerlegen und studieren? Haben die etwa keine Ahnung, wie man Ingenieure und Designer anwirbt? Was würdest du machen, wenn eine Firma kommt und dir das dreifache Gehalt anbietet?

Eine Marke wie Qoros wird (sofern die Pläne aufgehen) deutschen Autobauern Kunden abjagen aber diese nie ablösen. Betrachte den amerikanischen Markt.
Da gibt es Fahrzeugmarken und Modelle die wir hier nicht einmal kennen. Die Preise sind sehr konkurenzfähig. Schau mal was ein neuer Mustang mit V8 kostet. Trotzdem fährt meine dortige Verwandschaft am liebsten Mercedes und BMW. Von patriotischen Hardcore-Amis (mit Flagge vor dem Haus u.s.w.) werden diese auch schief angeschaut. Für dieses "Leid" interessiert sich dann aber keiner
__________________
Wenn schon Auto... dann BMW!

Geändert von silyboy (08.05.2016 um 20:09 Uhr).
silyboy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 07:52   #6
bommelmann
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: G11 730d PD 02/2019, Volvo 850 2.0 10V
Standard

Ja, ich würde auch sagen, dass man die Überschwemmung mit diesen Fahrzeugen nicht aufhalten kann, zumal es einen breiten Markt dafür gibt.

Zitat:
Zitat von silyboy Beitrag anzeigen
Equus hat vor einigen Jahren mehrere Panzerlimos bauen lassen und an die koreanische Regierung geliefert. Gebaut wurden diese aber von einer deutschen Firma Das nenne ich Globalisierung.
War das Alpha-Armouring? Die panzern neben G-Klassen regelmäßig irgend welche Fernost-Fahrzeuge.

Ansonsten wildert Lexus ja auch im Oberklassesegment und wird von seinen Kunden sehr geschätzt. Etabliert gegen MB & Co. kann man das aber nicht nennen. Selbst der deutsche Phaeton konnte sich nicht durchsetzen.

Was den Ruf deutscher Ingenieure betrifft, ließt meine Frau gerade "Die Güter der Erde" von Juri Semjonow aus dem Jahr 1936. Sie zitiert jetzt bei jeder Gelegenheit: "Wenn alle Wälder abgeholzt sind und nichts mehr verfügbar ist, wird irgend ein Deutscher kommen und eine Lösung erfinden".
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 13:59   #7
JRAV
Auf Samtpfoten
 
Benutzerbild von JRAV
 
Registriert seit: 14.07.2002
Ort: Lehrte
Fahrzeug: BMW 530d G30, Porsche 986 S 12/2003
Standard

Und auch in den chinesischen Autos ist im Zweifel ein ABS von Bosch verbaut

Mag sein, dass ausländische Autos billiger sind und hübsch aussehen - allerdings fahren sie häufig deutlich schlechter. Der Unterschied ist unterm Blech. Wer einmal ein deutsches Auto gefahren ist, wird wohl eher keinen Qoros in Betracht ziehen.

Auch bei Lexus habe ich nicht den Eindruck, dass die sich wesentlich weiterentwickelt haben. Die haben einen soliden Hybrid, das wars aber auch. Die Qualität im Innenraum reicht nicht annähernd an eine S-Klasse heran, ganz zu schweigen vom Navitainment, das allen Ernstes mit einer Art Maus bedient werden will.
__________________
Liebe Grüße,

Johannes

Mein Blog mit 27 Fahrberichten: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.geniale-fahrberichte.de

Mein Ratgeber: externer Link zu einem Angebot bei amazon Gebrauchtwagenkauf für Anfänger und Fortgeschrittene

Unser Service für den professionellen E-Mail Newsletter Versand: Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.mynewsletter.rocks
JRAV ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 15:15   #8
bommelmann
Energieeffizienzklasse A
 
Benutzerbild von bommelmann
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Berlin
Fahrzeug: G11 730d PD 02/2019, Volvo 850 2.0 10V
Standard

Bin vor zwei Wochen mit jemandem im A7 gefahren, der immer noch völlig begeistert von seinem Lexus war - auch vom Verbrauch.

Er testet mit seinem Enkel zusammen noch viel exzessiver neue Autos als ich (sämtliche Mercedes, Audi, Tesla, Maserati usw).
bommelmann ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 19:20   #9
silyboy
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: FFM
Fahrzeug: F01 740d xDrive 2011
Standard

Der ältere Equus war gar nicht mal hässlich - auch wenn da viele Designelemente einem irgendwie von anderen Wägelchen her bekannt sind



Zitat:
Zitat von bommelmann
War das Alpha-Armouring?
Laut diesem Artikel hat die Stoof GmbH auf Anfrage von Hyundai den gepanzerten Equus entwickelt
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) http://www.copybook.com/military/com...-hyundai-equus

Zitat:
Zitat von JRAV Beitrag anzeigen
Und auch in den chinesischen Autos ist im Zweifel ein ABS von Bosch verbaut
Eben. Deutsche Autobauer (inkl. Zuliefererkette) halten wichtige Patente, sind innovativ und leben auch vom Ruf der über Jahrzehnte aufgebaut worden ist. Das kann man nicht mal eben kopieren.

Zitat:
Zitat von JRAV
Auch bei Lexus habe ich nicht den Eindruck, dass die sich wesentlich weiterentwickelt haben. Die haben einen soliden Hybrid, das wars aber auch. Die Qualität im Innenraum reicht nicht annähernd an eine S-Klasse heran, ganz zu schweigen vom Navitainment, das allen Ernstes mit einer Art Maus bedient werden will.
Lexus galt noch nie als schön oder sonderlich spannend (siehe Jeremy Clarkson). In den USA haben die eher den Ruf solide zu sein.
Davon abgesehen hat sich Lexus beim aktuellen Design ziemlich ins Bein geschossen.

Konkurenz belebt das Geschäft. Augen zu - ignorieren, schimpfen und motzen haben noch kein Konzern an der Spitze gehalten.
Solange die dt. Autobauer ihre Tugenden nicht vergessen wird alles schon gut werden. BTW -> auf chinesisch heißt Deutschland Deguo<-> Tugend-Land

Geändert von silyboy (09.05.2016 um 19:30 Uhr).
silyboy ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2016, 20:18   #10
MartinE32
Erfahrenes Mitglied
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Franken
Fahrzeug: E32-730i A (Bj. u.EZ 04.88), Klima, E30- 325i vfl 2TL (EZ 05/86), E30-325i Cab (Bj.11/86; EZ 03/87), e39 523i LPG (Bj. 07/96)
Standard

In Korea gibt´s sogar Autos von Samsung.

Ich denke, so was wie Qoros wird es in Deutschland erst einmal schwer haben, so lange die kein gescheites Vertriebs- und Werkstättennetz haben und das ist schwer aufzubauen. Da können die Dinger so billig sein, wie sie wollen, so lange man nicht weiß, wo man die Karre zum Service, zur Rep. oder im Garantiefall hinfahren muss, kaufen die wenigsten so ein Auto. Der Preis alleine ist es also nicht, um größeren Erfolg zu haben.

Die koreanischen Marken Hyundai und Kia haben bei uns den Durchbruch letztlich nur über den Aufbau eines solchen Netzes und dazu noch deutlich längere Garantiezeiten als die meisten Mitbewerber geschafft. Und Hyundai und Kia gibt es schon ziemlich lange in Deutschland - würde aber behaupten, erst so in den letzten 5 bis 10 Jahren haben die deutlich Marktanteile geholt.
MartinE32 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HiFi/Navigation: Autoradio - alternative mit Potential Parrot Asteroid joedi BMW 7er, Modell E32 15 12.08.2011 00:49
Neue Bordmonitor/Navi Alternative mit CANBus 735i Freund BMW 7er, Modell E38 1 07.07.2011 10:59
Die R6 Alternative zu dem 750i aus Italien mit geringem KM-Stand ChevChelios eBay, mobile und Co 0 21.01.2010 14:02
Brilliance-Chinas Beitrag zur "Sicherheit" ? The Stig Autos allgemein 35 21.06.2007 19:08


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group