Sie sind nicht angemeldet! Jetzt interner Link kostenlos im Forum registrieren, weniger Werbung sehen, aktiv teilnehmen und weitere Vorteile nutzen! Diese Website nutzt Cookies. Bitte beachten Sie unsere interner Link Datenschutzerklärung.
  Start » Forum Impressum/Datenschutz | Site-Map
7-forum.com   ModelleForummein.7erService


Forumsfunktionen

BMW 7er, Modell E38
 Varianten
 interner Link 12-Zylinder-Benziner
 Detail-Infos
 Interaktiv
- Anzeige -

Zurück   BMW 7er-Forum > BMW 7er Modelle > BMW 7er, Modell E38



Antwort
 
Thema teilen Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2009, 14:14   #1
Bo74
Mitglied
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort:
Fahrzeug: a
Standard HU durchgefallen

Hallo,

komme gerade von der Dekra und mein "Kleiner" ist durchgerasselt. Leider verstehe ich die Mängelliste nicht so ganz und der feine Herr von der Dekra war weder bereit mir diese zu erläutern noch die Fehler am Fahrzeug zu zeigen. Der Vogel hatte deutlich schlechte Laune!!!

In der Mängelliste steht nun folgendes:

1. Aufhängung Hinterachse (Lenker/Streben) rechts ausgeschlagen

2. Bremschlauch hinten links und rechts rissig---> verstehe ich gerade so

3. Querlenker vorne unten hinten innen
links und rechts Lagerung verschlissen (steht genauso auf der Mängelliste)

4. Airbaglampe erlischt nicht---> seltsam war nicht so, als ich reinfuhr!!


Meine Frage nun, was habe ich unter Pkt 3 zu verstehen???
Alle Querlenker vorne unten wechseln und hinten auch (und was bedeutet innen)?

Und Punkt 1 ??

Werde echt nicht schlau daraus! Was genau muss ich denn nun alles zum reparieren besorgen? Schrauben kann ich , aber nicht so nen Blödsinn deuten!

Schon mal Danke für die Hilfe!
Bo74 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 14:18   #2
KaiMüller
Jetzt Quintupelturbo
 
Benutzerbild von KaiMüller
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Daheim
Fahrzeug: F10 535d LCI(10/2013), F32 428i(05/2015), F11 M550d(07/2015)
Standard

"vorne unten hinten innen" meint wohl die druckstreben

Gruß,
Kai
KaiMüller ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 14:26   #3
Escobar
V8 POWER !
 
Benutzerbild von Escobar
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Medellín
Fahrzeug: E38-740iA BJ'95
Standard

Schätze ich auch.

Einfach zum nächsten TÜV-Mann fahren. Find ich schwach das nicht mal am Auto zu erläutern.
Meiner geht mit mir immer drunter und erzählt mir immer ganz breit und lang was anfällig ist, getauscht werden sollte und blabla.

__________________
Lachen macht Spaß!
Lach nicht
Escobar ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 14:31   #4
Bo74
Mitglied
 
Registriert seit: 07.05.2007
Ort:
Fahrzeug: a
Standard

So hatte ich mir das auch vorgestellt... aber ich durfte in der Zeit Kaffee trinken und von weitem gucken! Heißt also, Querlenker vorne und Druckstreben vorne!! Und für Hinten?
Bo74 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 14:33   #5
KaiMüller
Jetzt Quintupelturbo
 
Benutzerbild von KaiMüller
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Daheim
Fahrzeug: F10 535d LCI(10/2013), F32 428i(05/2015), F11 M550d(07/2015)
Standard

Zitat:
Zitat von Bo74 Beitrag anzeigen
Heißt also, Querlenker vorne und Druckstreben vorne!! Und für Hinten?
nee, querlenker hinten (punkt 1) und druckstreben vorne (punkt 3)

aber ich würd auche rstmal noch woanders hingehen- 2te meinung holen

Gruß,
Kai
KaiMüller ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 15:00   #6
uko
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Zitat:
Zitat von Bo74 Beitrag anzeigen
So hatte ich mir das auch vorgestellt... aber ich durfte in der Zeit Kaffee trinken und von weitem gucken! Heißt also, Querlenker vorne und Druckstreben vorne!! Und für Hinten?

HI ,

ich mache das immer so : zur Reparatur und Wartung fahre ich immer zu meiner (kleinen) Werkstatt da ich noch nie Probleme hier hatte
HU / AU und Sonderabnahmen werden jeden Dienstag/Freitagnachmittags gemacht , und da bin ich auch dabei , und der Prüfer erklärt mir alles genau , und sagt mir schon wenn etwas in absehbarer Zeit gemacht werden sollte
Mit der Zeit hat sich schon ein Prima ,,Verhältnis,, entwickelt .
So sollte es sein
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 15:12   #7
memyselfundich
Langstrecken Gleiter
Premium Mitglied
 
Benutzerbild von memyselfundich
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: Frankfurt
Fahrzeug: E38-735i jetzt mit 4.4TÜ (01.99) PRINS-VSI
Standard

naja wenn der tüv eh schon meckert, wird es in ein paar wochen eh zeit was an den achsen zu tun. Fang schon mal an, und gut is.
__________________
Externer Link (&Ooml;ffnet in neuem Fenster, der Forumsbetreiber distanziert sich vom Inhalt extern verlinkter Seiten.) 

if its got tits or transistors, you’re gonna have problems with it!
memyselfundich ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 15:15   #8
Stockemann
Gast
 
Ort:
Fahrzeug:
Standard

Da hast wohl 'nen Montagsmuffel erwischt.
Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Ab zum TÜV und nochmal aber diesmal bitte richtig.
Nur, solange die Airbag-Funzel brennt, brauchst Du es gar nicht versuchen.
Mit dem Fehler jagt dich auch der TÜV vom Hof.

Ich war vor 14 Tagen bei dem Verein und hab mir die neuen Papper abgeholt.
Da darfst Du mit bei sein und sie zeigen dir, was kaputt ist.
Sowas schafft mehr Vertrauen, als wenn man seinen Wagen vor der Tür abstellen muß
und auf die Gunst des Prüfers zu hoffen.

Gruß Severin
  Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 15:37   #9
arrif70
Erfahrenes (Mit)Glied
 
Benutzerbild von arrif70
 
Registriert seit: 20.11.2003
Ort: Hamm
Fahrzeug: /323ti Bj.00 , E60 530i Bj.09
Standard

Hinten meint er Garantiert die Intergralos,Querlenker gehen seltener kaputt!
Gruß
Arrif70
__________________
Für immer die 7!
arrif70 ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 15:51   #10
Jippie
† 01.03.2020
 
Benutzerbild von Jippie
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Dortmund
Fahrzeug: Mercedes E-Klasse Kombi, W211 (LPG)
Standard

Äh..., hallo???

Hat man nicht ein Anrecht darauf, dass einem der TÜVler mal erklärt und zeigt was da defekt sein soll?

Kann doch nicht sein, dass ich mir nen Schrieb von einem Fachmann (?) geben lassen muss auf dem Dinge stehen die ich nicht nachvollziehen kann und damit zu einem anderen Fachmann (Werkstatt) gehen soll, in der Hoffnung, dass der
a) versteht was der TÜVler genau meinte
und mich b) nicht auch noch abzockt.

Klar, dass nicht jeder Autobesitzer nachvollziehen kann was der TÜV bemängelt. Aber auf Nachfrage eines Interessierten sollten die es einem doch wohl zeigen/erklären, oder?

Ich würde da meinen Wagen jedenfalls nicht rausfahren, bevor ich nicht weiss was genau bemängelt wird.

Wer weiss was Dir der nächte "Fachmann" jetzt alles verkauft...?

Gruß Jippie
__________________
--------------------------------------------------
Verdammt! Ich bin sowas von positiv, dass ich die ganze negative Scheiße anziehe...!
--------------------------------------------------
Jippie ist offline   Antwort Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abgasanlage: bei AU durchgefallen wg Abgasanlagenleck pepa BMW 7er, Modell E32 8 12.01.2007 17:50
Abgasanlage: AU Untersuchung durchgefallen MIB BMW 7er, Modell E32 21 07.11.2006 15:44
TÜV Durchgefallen PhilV12 BMW 7er, Modell E38 18 21.04.2006 19:21
TÜV durchgefallen arrie BMW 7er, Modell E32 14 18.07.2005 10:52


SiebenPunktSieben - das siebte 7er-Jahrestreffen - jetzt den Foto-Bericht anschauen!
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.

7-forum.com Forum Version 6 powered by vBulletin
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen einverstanden.
 

 
www.7-forum.com · Alle Rechte vorbehalten · Dies ist kein Forum der BMW Group